Werbung

Nachricht vom 21.06.2021    

35 neue Elektro-Corsa für das „Team Conze“ in Roth

Von Katharina Behner

Bekannterweise wird das Thema Innovation bei der Conze-Gruppe in Roth schon immer großgeschrieben. Zukünftig sollen die Transportwege aller Kollegen so grün wie möglich sein - seit Ende April begann die Aktion „Team Conze“, bei der 35 neue E-Corsa den Betriebshof als ihre neue Basis einweihten. [Anzeige]

Das Team Conze ist begeistert von der neuen Elektro-Fahrzeug Flotte, die sie als Firmenwagen nutzen können. Getankt wird mit 100 Prozent Solarstrom. (Fotos: KathaBe)

Roth. „Join Team Conze“ heißt so viel wie: „Tritt dem Team Conze bei“. Die insgesamt 35 seit Ende April mit der Aktion „Team Conze“ von Conze Gruppe in Roth angeschafften Elektro-Corsa, tragen diesen Slogan und haben ihre „Base“ am Firmensitz in der Rother Straße 5 und werden mit Sonnenstrom im „Tank“ von den Mitarbeitern genutzt.

Die Conze GmbH hat sich dem Ziel verschrieben, altbekannte Werte neu aufzulegen und dabei immer einen Schritt voraus zu sein. Mit der neuen E-Corsa-Flotte im klassischen Rennteamdesign und aufeinander abgestimmter Optik macht die neue Flotte richtig was her. Dabei spielen für die Conze-Gruppe zwei wichtige Faktoren eine besondere Rolle: Das Thema Umweltschutz und jedem Mitarbeiter die Möglichkeit zu geben, ein Elektroauto zu den günstigen Konditionen eines Firmenwagens nutzen zu können. Heißt: Auch privat fahren die Angestellten mit der Conze-Flotte und das mit 100 Prozent Solarstrom.

Denn auch beim Thema Lademöglichkeiten steckt sich die Firma erneut hohe Ziele: Gebaut wurden 30 Ladepunkte, ergänzt durch acht Ladesäulen.

Umweltfaktor spielt eine große Rolle

Schon im Jahr 2012 bestritt die Conze GmbH mit einem damals hochaktuellen Nissan Leaf die e-Miglia Rallye, um zur Schau zu stellen, dass lange Strecke durchaus mit einem Elektromotor und minimalen Emissionen zurückzulegen sind.

Noch im gleichen Jahr schmückte bereits eine der ersten Ladestationen das Betriebsgelände. Das alles zu einer Zeit, als Elektroautos noch so utopisch klangen wie heute ein Flug zum Mars. Der besagte Nissan Leaf steht heute übrigens immer noch auf dem Parkplatz der Firma in Roth, ist nach wie vor ein treuer Begleiter und zeugt von einer innovationsreichen Zeit.

Jahrelang, so die Conze-Firmenleitung, war es nicht leicht für die Elektromobilität. Heute sei der Drang, alles schneller, größer und lauter bis ins Exzessive zu steigern, sehr ausgeprägt. Doch die neue Fahrzeug-Flotte beweise, wie spaßig und angenehm die E-Mobilität tatsächlich ist. In Sachen Leistung und Tempo stehen die besagten Fahrzeuge den Verbrennern ins nichts nach, entsprechend begeistert sind die Mitarbeiter, die die Flotte nutzen. Noch dazu sind sie 100 Prozent „clean“, so Jada-Marie Conze, Tochter von Geschäftsführer Florian Conze begeistert. Elektromobilität werde angesichts des unbestreitbaren Klimawandels ein immer größeres Thema.



Werde Mitglied im Team Conze! - Join The Team

Die Elektro Conze GmbH ist seit 1990 in ihren Kernkompetenzen der Ausführung von Stark- und Schwachstromanlagen, deren Planung und Projektierung tätig. Solar Conze GmbH überzeugt mit dem Einsatz modernster Photovoltaik-Technologien. Mit immer passgenauen, serviceorientierten und energieoptimierten auf die Kundenbedürfnisse ausgerichteten Anlagen, agiert die gesamte Conze -Gruppe deutschlandweit.
Dabei ist die Belegschaft mit Passion unterwegs und immer ganz bei der Sache. Insgesamt 110 hochmotivierte Mitarbeiter leben die klassischen Werte der Firma, wie Präzision und Pünktlichkeit. Dabei sind die Methoden fortschrittlich zudem von Weitblick und Vielseitigkeit seitens der Firmenleitung geprägt.

Zur Verstärkung des Teams sucht sowohl Elektro Conze als auch Solar Conze Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen, wie Elektroniker/-innen für Energie und Gebäudetechnik, Technische Systemplaner/-innen, Monteure/-innen für Photovoltaik-Anlagen und vieles mehr. Auch bildet die Conze Gruppe in den verschiedensten Ausbildungsberufen aus. Wer Interesse hat, kann sich hier informieren:
Elektro Conze https://www.elektro-conze.de/karriere oder
Solar Conze https://www.solar-conze.de/karriere
Telefonische Auskünfte gibt es unter (02682) 2629-0. (Anzeige/KathaBe)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Großraumtransporte auf Rastplatz Montabaur stillgelegt

Die Schwerverkehrs-Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz kontrollierten in der Zeit von Montag, 13. bis zum Donnerstag, 16. September den gewerblichen Güterverkehr auf verschiedenen Rast- und Parkplätzen entlang der Autobahnen.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.


Corona: 301 aktive Fälle im Westerwaldkreis - Leider sind zwei weitere Menschen verstorben

Mit Inkrafttreten der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung hat das Land Rheinland-Pfalz ein neues System zur Bewertung des Infektionsgeschehens eingeführt. Die Sieben-Tage-Inzidenz gilt demnach nicht mehr allein maßgeblich für Einschränkungen. Der Westerwaldkreis verzeichnet derzeit zum Glück sinkende Zahlen.


Politik, Artikel vom 17.09.2021

Biodiversität im Praxistest

Biodiversität im Praxistest

Hoher Besuch beim Wiesenhof in Maxsain: Landrat, Landtagsabgeordnete, Bundestagsabgeordneter und Kommunalpolitiker der CDU-Kreistagsfraktion informierten sich auf dem Anwesen des landwirtschaftlichen Familienbetriebes über Möglichkeiten, Grünflächen abzumähen, ohnedie Artenvielfalt von Insekten und Kleinsttieren zu gefährden.


Geführte Wanderung zum Kloster Marienstatt - Limbacher Runde 20

Eine Besonderheit erwartet die Teilnehmer der geführten Wanderungen des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach e. V. (KuV) am letzten Sonntag im September. Denn die zehn Kilometer lange Rundwanderung wird in Zusammenarbeit mit der Facebook-Wandergruppe "Wandern im Westerwald" durchgeführt.




Aktuelle Artikel aus der Anzeige


Zum 6. Mal härtestes internationales Bier-Qualitätssiegel für die Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Jubelstimmung in Hachenburg: Zum sechsten Mal in Folge wurde die Westerwald-Brauerei mit dem härtesten internationalen ...

Westerwald Brauerei läutet die Festbier-Zeit ein

Hachenburg. Das saisonale Hachenburger Festbier ist ab sofort wieder im gut geführten Getränkehandel in Flasche, Partyfass ...

„Steig Alm“ in Bad Marienberg, das kleine Stück Alpen im Westerwald

Bad Marienberg. Gut erreichbar zwischen den Metropolen Frankfurt und Köln, bietet das Hotel alles, was man von einem inhabergeführten ...

Ab sofort: Terminvergabe bei Tierarztpraxis Schmitz in Daaden

Daaden. Am Montag, den 7. Juni, wird die Ärztepassage in der Daadener Innenstadt (Mittelstraße 19-23) um eine ganz besondere ...

„Westwood Dynamite“: Wahl-Niedersachse bleibt dem Westerwald treu mit eigenem Modelabel

Region/Hannover. Wenn man in Hachenburg geboren wurde, dann in Borod aufgewachsen ist, wie Florian Müller, dann kann man ...

Gesunde Natur gleich gesunder Mensch

Montabaur. Wir sind auf eine intakte Natur angewiesen. Die Natur dagegen nicht unbedingt auf uns. Sie wird sich immer von ...

Weitere Artikel


Sabine Dörner stellt im Stöffel-Park aus: „Alles Landschaft“

Enspel. Realität und Fiktion verschwimmen
Die gebürtige Westerwälderin Sabine Dörner versteht sich als Landschaftmalerin. ...

Westerwälder Holztage digital: Auch die Stellenbörse ist jetzt online

Region Westerwald. „Mit diesem zeitgemäßen digitalen Angebot möchten wir allen heimischen Unternehmen eine Plattform zur ...

Gefahrstoffeinsatz auf der B-255: Salzsäure läuft aus

Ailertchen. Vorangegangen war ein Hilfeersuchen der Polizei, die zuerst vor Ort war und aufgrund dessen, dass die Flüssigkeit ...

Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Über die alte Bahntrasse geht es Richtung Hillscheid und zurück über die Vorderste Bach, dem sogenannten ...

Alleinunfall mit verletztem Motorradfahrer

Höhr-Grenzhausen. Der 53-jährige Fahrer aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach befuhr die Landstraße aus Richtung Vallendar ...

Gründung von Gesundheitszentren in der Gesundheitsregion Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Die Situation ist nicht neu – bemerkenswert hingegen ist der Ansatz der Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach ...

Werbung