Werbung

Nachricht vom 19.06.2021    

Outdoor Übernachtung in der Hängematte

Ihr wolltet schon immer mal komplett in freier Natur schlafen und nachts den Tieren und den Geräuschen des Waldes lauschen? Dann entscheidet euch für eine außergewöhnliche Übernachtung in einer Hängematte mitten im Wald an der einzigartigen Westerwälder Seenplatte!

Wildnistage: Übernachten in der Hängematte. Fotos: Veranstalter

Hachenburg. Die Tourist-Information Hachenburger Westerwald entwickelt gemeinsam mit „Wildnistage“ ein neues Übernachtungsangebot.

Das Abenteuer
Am Samstagmorgen um 11 Uhr begrüßt euch Ansgar, der die nächsten 24 Stunden der Begleiter euer Naturerlebnisse sein wird. Ansgar („Wildnistage“) ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, Wildnispädagoge und Feuerlauftrainer. Zu Beginn durchstreift ihr mit ihm auf einer circa 15 Kilometer langen Wanderung das einzigartige Natur- und Vogelschutzgebiet „Westerwälder Seenplatte“, lernt etwas über Flora und Fauna und erfahrt Geschichten und geschichtliches aus dem Westerwald. Gegen Abend erreicht ihr ein Naturparadies, indem ihr unter Anleitung eigenständig eure Hängematte aufbauen dürft. Gemeinsam mit Ansgar bereitet ihr ein ausgewogenes und gesundes Abendessen zu. Euren erlebnisreichen Tag lasst ihr bei einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen, bevor ihr euch müde in eure Hängematte kuschelt und den Sternenhimmel beim Einschlafen beobachten könnt. Guten Morgen Sonnenschein! Am nächsten Morgen werdet ihr von klangvollem Vogelgezwitscher geweckt und genießt ein leckeres Frühstück direkt vor eurer Hängematte inmitten der Natur. Nach einer kleinen Wanderung von circa zwei Kilometern könnt ihr gegen 11 Uhr die Heimreise antreten.

Eure Hängematte
Sanft über dem Waldboden schwebend beginnt euer Übernachtungserlebnis. Richtig aufgehängt bietet eure Hängematte höchsten Schlafkomfort und schützt euch zusätzlich vor der Bodenfeuchtigkeit. Vor sämtlichen Krabbeltieren schützt euch das reißfeste Moskitonetz, und ein über die Hängematte gespanntes Tarp verhindert, dass ihr nass werdet.



Die Umgebung
Taucht ein in die Schönheit der Westerwälder Seenplatte. Umgeben von sanften Hügeln und grünen Wiesen liegen die sieben Weiher der Seenplatte inmitten einer Naturoase. Hier findet ihr das Zuhause von etwa 250 Vogelarten. Dieses deutsche Natur- und Vogelschutzgebiet wird für zwei Tage euer Erholungsgebiet sein.

Infos im Überblick
Leistungen:
• Übernachtung in der Hängematte
• Abendessen inkl. alkoholfreie Getränke
• Frühstück
• Geführte Wanderung mit tollen Tipps und Tricks zum Überleben in freier Natur

Teilnehmer: maximal 10 Personen

Start: Samstag um 11 Uhr
Ende: Sonntag circa 11 Uhr

Dauer: 2 Tage (1 Übernachtung)

Ausrüstung (mitbringen):
• Schlafsack
• Wanderkleidung
• Rucksack
• Eigene Verpflegung für Wanderung tagsüber
• Detaillierte Packliste erhaltet ihr nach der Buchung

Termine: Samstag und Sonntag
• 17. – 18. Juli
• 31. Juli – 01. August
• 28. – 29. August
• 18. – 19. September

Preis: 179 Euro pro Person; Jugendliche ab 16 Jahren

Weitere Infos & Buchung:
Wildnistage, Ansgar Küchle, Telefon: 02681/9830860, E-Mail: info@wildnistage.com. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Sperrung auf der B 54 zwischen Waldmühlen und Rennerod

Wegen einer Vollsperrung wird es ab Montag, 9. August, bis Oktober zu erheblichen Umwegen kommen müssen zwischen Langendernbach und Rennerod. Beträgt die Distanz über die B54 knapp neun Kilometer, wird die ausgeschilderte Umleitung mehr als 25 Kilometer betragen.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

In der Elgendorfer Straße in Montabaur wird die Fahrbahn erneuert. Ab dem 10. August bleibt sie deshalb für mehrere Wochen für den Verkehr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Bagger fuhr in die Stromleitung

Bagger fuhr in die Stromleitung

Störung im Mittelspannungsnetz in Höhn: Die Stromversorgung war in mehreren Ortschaften zeitweise unterbrochen. Aufgrund von Reparaturarbeiten kann es eventuell zu erneuten kurzzeitigen Abschaltungen kommen.


Zeugenaufruf nach Fahrerflucht am Bahnübergang in Nistertal

Ob bewusst oder unbewusst: Nachdem ein Transporter ein Andreaskreuz rammte und flüchtete, holten Jugendliche das Verkehrszeichen von den Schienen und verhinderten dadurch, dass ein Zug darüber gefahren wäre.


Für die Flutopfer über die Alpen von Garmisch nach Meran

Eine ganz besondere Aktion haben sich die “Nistertaler Skifahrer“ überlegt. Für die durch Corona ausgefallenen Skireisen wollen die sieben Westerwälder nun zu Fuß von Garmisch nach Meran. Kombiniert wird das Ganze durch eine Spendenaktion pro Kilometer für die Flutopfer an der Ahr.




Aktuelle Artikel aus der Region


Zeugenaufruf nach Fahrerflucht am Bahnübergang in Nistertal

Nistertal. Bereits am 30. Juli gegen 18 Uhr beschädigte ein weißer Transporter das Andreaskreuz am Bahnübergang am Einmündungsbereich ...

Westerwaldwetter: Aktueller Wetterbericht und Prognose für Donnerstag, den 5. August 2021

Region. Die aktuelle Wetter- und Warnlage für Rheinland-Pfalz und den Westerwald.

Stand: Mittwoch, 04.08.21, 17:30 Uhr

Wetter- ...

Für die Flutopfer über die Alpen von Garmisch nach Meran

Nistertal. Weil durch „COVID-19“ die Skitouren nach Ellmau (Österreich) und Wolkenstein (Italien) storniert werden mussten, ...

Westerwälder Rezepte: Kalte Platte flott gefüllt

Region. Wer im Sommer nicht heiß kochen oder essen möchte, ist mit leckeren kalten Häppchen gut bedient: Spargelröllchen, ...

Die Sänger des Männerchors CÄCILIA Horbach laden wieder zum Chorwettbewerb

Region. 2022 feiert der Männergesangsverein (MGV) CÄCILIA Horbach, mit seinem Chorleiter Jürgen Faßbender, sein 140-jähriges ...

Stiftung Scheuern freut sich über Spatenstich für neues Wohnhaus in Montabaur

Montabaur. Es war ein Anfang und ein Schlusspunkt zugleich. Ein Anfang, weil nun die Bauzeit für das neue Wohnhaus der Stiftung ...

Weitere Artikel


Mittelblockerin Haile Watson komplettiert Bundesligakader VC Neuwied

Neuwied. Jetzt können die Deichstadtvolleys Vollzug melden: Die 25-jährige Kalifornierin Haile Joyce Watson wechselt vom ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 7,9 gesunken

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Samstag, 19. Juni 7,9
Freitag, 18. Juni 9,4
Donnerstag, ...

Prämiertes Frauenensemble aus Region im Rennen um besten virtuellen Chor

Region. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt hatte: ...

Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach

Ransbach-Baumbach. Da es im Ortskern Ransbach an umleitungsfähigen Straßen mangelt, kann keine vollwertige innerörtliche ...

Finde dein Instrument

Montabaur. Ergänzt wird das Ganze mit kurzen Videos, um zu zeigen, wie toll es klingen kann, wenn man die Instrumente spielt ...

Besuche im Sankt Vincent Krankenhaus Limburg wieder möglich

Limburg. Bitte beachten Sie folgende Regelungen:
• Pro Patient darf einmal täglich eine Person im Zeitfenster von 15 bis ...

Werbung