Werbung

Nachricht vom 11.06.2021    

Spieltisch „Kuti“ in der Stadtbücherei Selters

Die Stadtbücherei Selters präsentiert KUTI, einen Spieletisch für Jung und Alt. 19 Spiele und Quizze sind auf dem Spieltisch in Hockergröße installiert, an dem zwei bis sechs Spieler eine kurze Runde spielen oder quizzen können.

Spieltisch. Foto: Stadt Selters

Selters. Nach einer Ausprobierzeit von sechs Wochen wird der Würfel von der Stadt Selters im Herbst angeschafft. 90 Prozent der Anschaffungskosten stammt aus den Fördermitteln des Landes Rheinland-Pfalz. Das Land bezuschusst digitale Technik für Bibliotheksausstattungen.

„Mit KUTI machen wir den Aufenthalt in der Bibliothek für Familien noch attraktiver“, sagt Büchereileiterin Birgit Lanterman. „Jetzt können die Familien kurz eine Runde Sneks, Brong, Weltraumjagd oder Quizze über Tiere, Harry Potter oder Kinderkrimis spielen.“ Lantermann macht jedoch darauf aufmerksam, dass derzeit noch die geltenden Corona-Bestimmungen eingehalten werden müssen, die Zahl der Personen mittels Körbe begrenzt wird und Hände desinfiziert sowie Masken getragen werden müssen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Drei Neuinfektion und ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 17. Juni 7.411 (+3) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 84 aktiv Infizierte.


Schwerer Unfall bei Dreikirchen - zwei Schwerverletzte

VIDEO | AKTUALISIERT Am Mittwochnachmittag, den 16. Juni ereignete sich bei Dreikirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Nach einer Vorfahrtsmissachtung kam es zum Zusammenstoß zweier PKW.


Region, Artikel vom 16.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 16. Juni 7.408 (+1) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 100 aktiv Infizierte.


Acht Fleischer-Meisterschüler stellten sich anspruchsvollen Prüfungsaufgaben

Fünf Tage je acht Stunden Meisterprüfung und Aufgaben von der Verkaufsberatung, der Präsentation einer Verkaufstheke mit Fleisch- und Wurstwaren bis zur Herstellung eines kompletten Gerichts für 15 Personen: die Abschlussprüfung zum Meistertitel hatte es in sich! Erfolgreich waren auch Teilnehmer aus dem Gebiet der Kuriere.


Politik, Artikel vom 17.06.2021

Hendrik Hering: Nisterbrücke vor Vollendung

Hendrik Hering: Nisterbrücke vor Vollendung

Im Frühjahr dieses Jahres hat der dritte Bauabschnitt der Nisterbrücke planmäßig begonnen und steht kurz vor der Vollendung. Nachdem in den beiden vergangenen Jahren die Brückenköpfe, die Pfeiler und das gesamte Mauerwerk umfangreich saniert worden sind, stand in diesem Jahr der Pflasterbelag auf dem Programm.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Architektur gestaltet Zukunft

Montabaur/Caan. Der Tag der Architektur ist das größte bundesweite Baukulturevent und lädt in Rheinland-Pfalz seit 1995 Bauinteressierte ...

Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Hachenburg. Es gibt in diesem Jahr nur den einen Veranstaltungskalender, weil im Frühjahr keine Veranstaltungen geplant werden ...

Abstimmung über Chorvideos: Best Virtual Choir

Region. Es war eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt ...

55. Marktmusik in Bendorf mit Gisbert Wüst

Bendorf. Das Thema dieser Musikstunde am Freitag, 2. Juli, beschäftigt sich mit unvollendeten Werken und deren Fertigstellung, ...

Stadtbücherei Hachenburg regulär geöffnet

Hachenburg. Es gelten weiterhin Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Auch die Besucherzahl wird mittels der Vergabe von ...

Wieder Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee

Westerburg. Man muss seinen eigenen Klappstuhl, Sitzsack, Liegestuhl oder ähnliches Möbelstück zum Sitzen mitbringen. Auf ...

Weitere Artikel


Kontrollen auf der A 3 förderten Alkohol und Drogen zutage

Oberhonnefeld-Gierend, Oberhaid und Heiligenroth. Am frühen Donnerstagmorgen musste der 34-jährige Fahrer eines PKW Audi ...

Montabaur testet Parkplatzsensoren

Montabaur. „Wir wünschen uns eine intelligente Lösung für ein Verkehrsleitsystem in der Innenstadt, damit in Zukunft die ...

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus - Zeugenaufruf

Bad Marienberg. Am 10. Juni 2021 kam es in dem Zeitraum von 0 Uhr bis 17:55 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus ...

Montabaur: Verkehrsunfallflucht im Einmündungsbereich L312/L327

Montabaur. Am 9. Juni 2021, gegen 13:40 Uhr, ereignete sich auf der L327 zwischen dem Schulzentrum Montabaur und dem Ortsteil ...

Wolfsnachweise: Weitere Nutztierrisse im Westerwald

Region. Von zwei Rissen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld berichtet das Landes-Umweltministerium in einer ...

Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum mit Top Programm

Altenkirchen. Seit 35 Jahren schreibt die Felsenkeller Kulturgeschichte und hat das kulturelle Leben in der Region maßgeblich ...

Werbung