Werbung

Nachricht vom 10.06.2021    

Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum mit Top Programm

Eine weitläufige schöne Wiese umrandet von Büschen und Bäumen, eine große Open Air Bühne mit einem nagelneuen Viermasterzirkuszelt unmittelbar daneben als große Überdachung, Stühle und Bistrotische unter blauem Himmel, Sonne pur, Pagoden und Garderobencontainern, das ist im groben die Kulisse für ein wahrhaft imposantes Kulturprogramm ab dem 1. Juli auf der Glockenspitze in Altenkirchen.

Von Wolfgang Niedecken (Foto) über Konstantin Wecker bis hin zu Torsten Sträter und Anita und Alexandra Hofmann: Der Vorverkauf für den Open Air Sommer zum Felsenkeller-Jubiläum läuft. (Foto: Tina Niedecken)

Altenkirchen. Seit 35 Jahren schreibt die Felsenkeller Kulturgeschichte und hat das kulturelle Leben in der Region maßgeblich seit 1986 geformt und gilt als Pionier für andere Formen von Kulturangeboten. Dass nun zum Jubiläum 2021 auch ein entsprechendes Jubiläumsprogramm folgen musste, war Helmut Nöllgen als Geschäftsführer im Kultur-/Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller eigentlich schon 2019 klar.

Das dies aber unter völlig anderen Voraussetzungen laufen würde, war zu dem Zeitpunkt einer Jubiläumsplanung noch nicht abzusehen. Spiegelzelt zwei Mal verschoben, Dutzende von Veranstaltungen mit hunderten von Künstlern immer wieder ins unplanbare Nichts verlegt und Warten auf sinkende Zahlen - und nun auch noch eine Kreisstadt ohne Stadthalle.

Und so sind Martina Wahn als Büroleiterin in der Marktstrasse und Helmut Nöllgen mehr als froh, dass nach unendlich vielen coronabedingten Verschiebungen 2020 und in den ersten Monaten 2021 nun die lang ersehnten Lockerungen aufgrund sinkender Inzidenzzahlen erfolgt sind und einem Open Air Sommer eigentlich nichts mehr im Wege steht.

Dass die Menschen ausgehungert sind nach physischen Begegnungen und Kulturellem, zeigte sich schon am ersten Tag nach Eröffnung des Vorverkaufes, das Telefon stand den gesamten Tag über nicht still. Und dies wundert auch nicht, denn solch namhafte Künstler wie Wolfgang Niedecken und Konstantin Wecker stehen neben weiteren großen Namen wie Torsten Sträter, Christian Ehring, Lisa Eckhart und vielen anderen auf dem Programm.

Volle drei Monate immer von freitags bis sonntags bietet der Felsenkeller Open Air Sommer von Alpenländer Musik und einem Iran Abend über Comedy und Kabarett bis hin zu Kindertheater, Diaabenden, Konzerten und kulinarischen Themenabenden eine sehr große Bandbreite an Kulturveranstaltungen.

Über 200 Künstler haben in Altenkirchen auf Einladung der Felsenkeller-Kultur nach über einem Jahr ohne Bühnenpräsenz wieder live Auftritte und Bühnen-, Ton- und Lichttechniker, Grafiker, Druckereien, Getränkelieferanten und viele andere Zulieferer rund um den Kulturbetrieb können ein wenig aufatmen. Die Hotels in Altenkirchen und Umland sind zu bestimmten Veranstaltungen randvoll mit Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet und vor allem an den beiden Konzertabenden von Pippo Pollina selbst aus der Schweiz und Österreich. Altenkirchen im internationalen Blickwinkel.

Dass mit dem Open Air Sommer und sehr viel überregionalem Publikum die gesamte Region um die Kreisstadt Altenkirchen in den öffentlichen Fokus kommen wird, hat auch die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erkannt und ist Partner beim Jubiläumsfestival. Nöllgen freut sich auch, dass viele der langjährigen Sponsoren der Kulturarbeit trotz Corona dem Kulturbüro treu geblieben sind und das Event mit unterstützen.

Sehr lobende Worte kommen auch vom neuen Kulturstaatssekretär Dr. Jürgen Hardeck, so Nöllgen, der das Festival als mutigen Schritt in schwierigen Zeiten bezeichnet und das Festival als Leuchtturmprojekt im nördlichen Rheinland-Pfalz einstuft und entsprechend mit fördert. Und dennoch müssen die durchführenden Veranstalter einen großen Teil der Gesamtkosten selbst erwirtschaften. Das sind neben Eintrittseinnahmen dann auch die Gastronomie.

Das Felsenkeller-Kulturbüro hat für den gesamten Zeitraum den Spiegelzeltcaterer Landwind verpflichten können, so das kulinarische Überraschungen sicher sind.
Mit einem guten Sicherheitskonzept, Security und Kartenvorverkauf nur mit sitzplatzbezogener Reservierung mit Stühlen und Tischen werden sich all die freuen, die im Freien entspannt sitzend mit entsprechenden Abständen besten Blick und Hörgenuss erleben möchten.



Bitte beachten Sie beim Besuch Ihrer Veranstaltung stets die aktuell geltenden Coronaregeln. Alle erworbenen Karten für die Veranstaltungen der KulturEtage im ehemaligen Toom/Rewe behalten ihre Gültigkeit und können am Nachholtermin verwendet werden. Die Plätze für diese Ticketinhaber werden am Abend zugewiesen.
Die Veranstalter weisen darauf hin, das in Kürze das hundert Seiten starke Jubiläumsprogrammheft im gesamten Westerwald an bekannten Stellen ausliegen wird.

Tickets und Informationen gibt es auf der Webseite des Kulturbüros Felsenkeller oder telefonisch unter 02681 7118. (PM)


Das aktuelle Programm:

Termin in Kürze! Torsten Sträter Ausverkauft – Comedy
Nachholtermin für KulturEtage! Spiegelzelt-Tickets sind NICHT gültig!

Do. 1.7. 20 Uhr Rick Coleman Trio Konzert
Fr. 2.7. 20 Uhr SahneMixx „Udo Jürgens Tribute“ Konzert
Kein Nachholtermin fürs Spiegelzelt!
Sa. 3.7. 19 Uhr Udonaut & die Paniker „Udo Lindenberg Tribute“ Konzert
So. 4.7. 19 Uhr Wladimir Kaminer Lesung
Sa. 10.7. 20 Uhr Pippo Pollina Ausverkauft – Konzert
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
Mi. 14.7. 20 Uhr Pippo Pollina Zusatzkonzert
Fr. 16.7. 20 Uhr Rantanplan Konzert
Fr. 23.7. 20 Uhr Reinhold Beckmann & Band Konzert
Sa. 24.7. 19 Uhr Natural Born Grillaz Konzert
So. 25.7. 18 Uhr „Festival of emotion“ Tango, Klezmer und Fado Ensembles
Fr. 30.7. 20 Uhr Jess Jochimsen Kabarett
Sa. 31.7. 19 Uhr Banda Senderos Pop-Reggae-Dancehall / Seeed-Sound
So. 1.8. 15 Uhr Theater Tearticolo „Der kleine Rabe Socke“ Kindertheater
Fr. 6.8. 20 Uhr La Signora – Carmela de Feo Comedy
Nachholtermin Spiegelzelt 2021 und Stadthalle 2020.Tickets behalten
Gültigkeit!
So. 8.8. 19 Uhr Konstantin Wecker Ausverkauft
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
So. 8.8. 22 Uhr KonstantinWecker „late night“
Fr. 13.8. 20 Uhr Century’s Crime Supertramp Tribute Show
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
Sa. 14.8. 19 Uhr Jan Plewka &Marco Schmedtje „Between the Bars“ Konzert
So. 15.8. 19 Uhr Iran Reisebericht & MaryamAkhondy’s Paaz Orchester
Fr. 20.8. 20 Uhr Morgane Ji & Band Sonderkonzert
Sa. 21.8. 19 Uhr Ljodahått Norwegen / Konzert
So. 22.8. 15 Uhr Guckmal Figurentheater – „Der Löwe und die Maus“ Kindertheater
So. 22.8. 19 Uhr AquabellaWorldMusic a cappella
NachholterminMühlenrauschen 2020. Tickets behalten Gültigkeit!
Do. 26.8. 20 Uhr Che Sudaka Konzert
Fr. 27.8. 20 Uhr Damenkapelle Berlin Konzert vonMarlene Dietrich bis Rammstein
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
Sa. 28.8. 19 Uhr Etta Scollo Konzert
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
So. 29.8. 19 Uhr Lammersberger Buammit AlpenländerMusik Konzert
Do. 2.9. 20 Uhr Alpcologne Konzert
Fr. 3.9. 20 Uhr Ombre di Luci & Andreas Hoppe (Tatort) Konzert-Lesung/Essen
Sa. 4.9. 19 Uhr HipHop-Festival
So. 5.9. 19 Uhr Christian Ehring Kabarett
Mi. 8.9. 20 Uhr Lisa Eckhart Kabarett
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
Do. 9.9. 20 Uhr Burlesque Revue neues von den Petit Fours Konzert
Nachholtermin fürs Spiegelzelt. Spiegelzelt-Tickets haben Gültigkeit!
Fr. 10.9. 20 Uhr Mirko Santocono & Band Konzert
So. 12.9. 18 Uhr Wolfgang Niedecken liest und singt Bob Dylan Konzert
Fr. 17.9. 20 Uhr Anita & Alexandra Hofmann Konzert
Nachholtermin KulturEtage. Tickets behalten Gültigkeit!
So. 19.9. 19 Uhr KinderKulturKarawanemit: Teatro Trono Bolivien


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Nur noch 45 aktiv Infizierte

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 22. Juni 7.422 (+2) bestätigte Corona-Fälle für Montag und Dienstag. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 45 aktiv Infizierte.


Wirtschaft, Artikel vom 22.06.2021

Störung im Stromnetz bei Norken

Störung im Stromnetz bei Norken

Die elektrische Versorgung im Bereich der Ortschaften Norken und Unnau ist am Dienstagnachmittag, 22. Juni, ausgefallen. Die Mitarbeiter des Energieversorgers machten sich direkt an die Reparatur.


Mäharbeiten von Wegrändern im Westerwaldkreis sollen pausieren

Wegraine sind typische Rückzugsorte für allerlei Arten: Wildbienen oder Schmetterlinge, denen anderswo die Blüten fehlen, Wiesenpflanzen, die Zeit zur Entwicklung benötigen, Insekten, die in abgestorbenen Pflanzenstengeln überwintern, aber auch Feldhasen, die diese als Deckung nutzen.


Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung, Fahrer leicht verletzt

Unter Alkoholeinfluss stehend, verlor ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen, sodass er auf den rechten Seitenstreifen geriet, wo er mit einem Leitpfosten kollidierte. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt.


Gefahrstoffeinsatz auf der B-255: Salzsäure läuft aus

Am Montag, den 21. Juni 2021 um 10:10 Uhr wurden die Feuerwehren aus Ailertchen und Höhn zu einem Gefahrstoffeinsatz auf die B-255 alarmiert. Am Straßenrand lag ein zehn-Liter-Kanister, aus dem eine bis dato noch unbekannte Flüssigkeit auslief.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mittwoch Digital: Neustart Kultur mit Jürgen Hardeck

Hachenburg. Ein Großteil der Künstlerinnen und Künstler verlor seine existenzsichernden Einnahmen. Hier setzt der Sonderfonds ...

Sabine Dörner stellt im Stöffel-Park aus: „Alles Landschaft“

Enspel. Realität und Fiktion verschwimmen
Die gebürtige Westerwälderin Sabine Dörner versteht sich als Landschaftmalerin. ...

Im Kino und digital: „SchulKinoWoche“ Rheinland-Pfalz erstmals hybrid

Koblenz. Daneben gibt es für Schulklassen, für die eine Teilnahme in diesem Jahr nicht möglich ist, ein kleines Programm ...

Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bublak

Dierdorf/Welver. Wandern in der Heimat ist in und der Rheinsteig bietet eine Menge Herausforderungen und Sehenswertes. Außer ...

Es geht los: Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Berührende Tragikomödie um einen hochprozentigen Selbstversuch, verdient prämiert mit dem OSCAR als bester Internationaler ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Mike Reinhardt & Uli Krämer

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt ist ein charismatischer Jazz-Gitarrist mit einem großen Namen auf internationalen Bühnen ...

Weitere Artikel


Wolfsnachweise: Weitere Nutztierrisse im Westerwald

Region. Von zwei Rissen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld berichtet das Landes-Umweltministerium in einer ...

Montabaur: Verkehrsunfallflucht im Einmündungsbereich L312/L327

Montabaur. Am 9. Juni 2021, gegen 13:40 Uhr, ereignete sich auf der L327 zwischen dem Schulzentrum Montabaur und dem Ortsteil ...

Spieltisch „Kuti“ in der Stadtbücherei Selters

Selters. Nach einer Ausprobierzeit von sechs Wochen wird der Würfel von der Stadt Selters im Herbst angeschafft. 90 Prozent ...

Vielbach erinnert an ehemalige Dreschhalle

Vielbach. Die 1907 gegründete „Dreschgenossenschaft Kirchspiel Nordhofen eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht" ...

A 48 – Abschließende Arbeiten im Bereich der Rheinbrücke Bendorf

Bendorf. In diesem Zeitraum wird der Verkehr einstreifig links an der Baustelle vorbei geführt. Darüber hinaus kommt die ...

Konzertreihe „Treffpunkt Kannenofen“ 32/20 Blues Band

Höhr-Grenzhausen. Authentisch & schweißtreibend – eine Hommage an den Blues – interpretiert mit der geballten Kraft des Rock. ...

Werbung