Werbung

Nachricht vom 02.06.2021    

Mutter-Tochter-Wochenende: Medien-Workshop

In Kooperation mit der Jugendpflege Wallmerod bietet die Kreisjugendpflege ein Mutter-Tochter-Wochenende unter der Leitung von Tamara Bürck, Marion Schmidtke und Michaela Weiß an. Vom 25. bis 27. Juni geht es nach Dornburg, wo die gemeinsame Zeit in einem Selbstversorgerhaus verbracht wird.

Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung

Montabaur. An diesem Wochenende können sich Mutter und Tochter intensiv mit dem Thema „Medien (- kompetenz)“ befassen. Am ersten Abend starten die Teilnehmerinnen mit einem kleinen Einblick in die Technik der Augmented Reality (erweiterte Realität). Der Samstag steht ganz unter dem Motto Roboter. Alle Teilnehmerinnen können verschiedene Lego-Roboter konstruieren und diesen mithilfe von Programmierungen Leben einhauchen. Am Abend dreht sich, speziell für die Mütter, alles um Fragen zur Medienerziehung. Ab wann sollten Kinder welche Medien nutzen und wann das erste Smartphone erhalten? Wie können Sie die Kids beim richtigen Umgang mit den vielen Themen und Inhalten, die mit diesen Medien automatisch auf sie zukommen, unterstützen und begleiten? Zum Abschluss wird sonntags die Entstehung eines Trickfilms und die Arbeit dahinter näher beleuchtet.



Der Workshop bietet eine tolle Gelegenheit für Mutter und Tochter mal wieder richtig intensiv Zeit miteinander zu verbringen. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung und dem damit einhergehenden Hygienekonzept für die Jugendarbeit stattfinden.

Anmeldungen nimmt Tamara Bück unter 02602 124-317 oder per E-Mail an kreisjugendpflege@westerwaldkreis.de entgegen. Die Kosten betragen 20 Euro für die Töchter und 30 Euro für die Mütter (eigene Anreise). (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


Corona im Westerwald: Ab Fronleichnam weitere Lockerungen

Montabaur. Die Inzidenz im Westerwaldkreis hat zuletzt fünf Werktage in Folge unter dem Schwellenwert von 50 gelegen, sodass ...

Sayner Freibad öffnet am 3. Juni

Bendorf-Sayn. Die Zeitfenster sind von 9 bis 12 Uhr, von 13 bis 17 Uhr und von 18 bis 20 Uhr. Je Schicht können maximal 150 ...

Der Auenlandweg in Blickhausen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Blickhausen. Eine kleine aber ganz besonders feine Wanderung ist der drei Kilometer lange Auenlandweg bei Wissen. Von Blickhausen ...

NABU: Endergebnis der Vogelzählung liegt vor

Mainz/Holler. Bundesweit haben sich mehr als 140.000 Menschen beteiligt, insgesamt wurden über 3,1 Millionen Vögel gezählt.
...

Montabaur unterstützt den Einzelhandel mit Gutschein-Aktion

Montabaur. Es gibt praktisch nichts, was man nicht mit dem neuen Montabaur-Gutschein erwerben und bezahlen kann: Besuche ...

Westerwälder Motorradfahrer tödlich verunglückt

Kruft. Im Kurvenbereich, in Höhe der Abfahrt Kruft / Alliger Weg, wollte der Motorradfahrer einen vor ihm fahrenden PKW überholen. ...

Werbung