Werbung

Nachricht vom 01.06.2021    

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 1. Juni 7.289 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 173 aktiv Infizierte, davon 146 Mutationen.

Montabaur. Der Westerwaldkreis liegt mit dem heutigen Dienstag insgesamt fünf Tage unter den Inzidenzwert von 50 und damit treten am Donnerstag weitere Lockerungen in Kraft. Im Übrigen wurden in Mainz von der Landesregierung weitere Lockerungen beschlossen. Wir berichteten.

Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Dienstag, 1. Juni 36,2
Montag, 31. Mai 33,2
Sonntag, 30. Mai 41,1
Samstag, 29 Mai 38,1
Freitag, 28. Mai 41,6

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 31. Mai
Erst-Impfungen: 43.799
Hausärzte 27.004 (Stand 30. Mai)*
Zweit-Impfungen: 25.695
Hausärzte 6.950
* Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 765/27/725
Hachenburg 673/9/638
Höhr-Grenzhausen 514/6/495
Montabaur 1.330/24/1.297
Ransbach-Baumbach 681/18/638
Rennerod 577/13/547
Selters 663/15/640
Wallmerod 445/13/423
Westerburg 808/15/755
Wirges 833/10/804



Übersicht der Teststellen im Westerwaldkreis (Information des Landes)

Landesimpfzentrum Westerwaldkreis in Hachenburg
Impftermine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/5758100 (montags bis freitags von 7 bis 23 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr) oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de vereinbart werden.

Arztpraxen, die PCR-Tests anbieten
Zurzeit erreicht das Gesundheitsamt vermehrt Anfragen bezüglich PCR-Tests für Auslandsreisen. Eine Übersicht der Arztpraxen, die PCR-Tests als kostenpflichtige Leistung anbieten, finden Sie hier.

Folgende Einrichtungen wurden bisher negativ getestet
Theodor-Heuss-Realschule plus Wirges: zweite Testung, die Quarantäne endet heute;
Brüder-Grimm-Grundschule Guckheim: zweite Testung, die Quarantäne ist beendet;
Kita "Hoher Westerwald" Nister-Möhrendorf: Testung vom 30. Mai, weitere Testungen finden am 2. und 7. Juni statt.
(PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 36938 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt ...

Silvester-Raubüberfall Ransbach-Baumbach: Video veröffentlicht vom mutmaßlichen Täter

Region. Ein bisher unbekannter männlicher Täter betrat am 31. Dezember die Postfiliale, bedrohte den alleine anwesenden Mitarbeiter ...

Geldautomaten-Sprengung in Höhr-Grenzhausen: Tatverdächtige festgenommen

Region. Allein die Stichworte geben eine Vorahnung von dem Ausmaß der Ermittlungen: „Deutsch-niederländische Ermittler erneut ...

Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Weitere Artikel


AST Advanced Welding GmbH geht in die Zukunft

Hof/Wilnsdorf. Auf diese Weise erhält das an der A45 logistisch gut gelegene Unternehmen nicht nur neue Gesellschafter, sondern ...

Die Zukunftswerkstatt Wirges geht den nächsten Schritt

Wirges. Die Orte, auf deren Schwächen sie hingewiesen haben und bei denen sie den meisten Veränderungs- und Verbesserungsbedarf ...

Schwelbrand beim Abfallwirtschaftsbetrieb Bellersheim

Boden. Am Dienstag, den 1. Juni 2021 gegen 15:50 Uhr kam es bei der Firma Bellersheim in Boden zu einem Schwelbrand von circa ...

Corona: Land beschließt umfangreiche Lockerungen

Region. Folgende Änderungen treten zum 2. Juni in Rheinland-Pfalz in Kraft:
Kontaktbeschränkung fünf Personen aus fünf ...

Pferde helfen Wald im Klimawandel: Lösungsansätze

Hachenburg. Über das Brainstorming zur Bodenbedeutung haben wir bereits berichtet.

Im zweiten Teil der Fortbildung ging ...

IG BAU kritisiert Niedriglöhne in der Floristik

Koblenz/Region. Gartenmärkte und Blumengeschäfte erleben in der Pandemie einen Ansturm – doch wer Sträuße bindet und Pflanzen ...

Werbung