Werbung

Nachricht vom 01.06.2021    

Madelyn Halteman soll Regie bei den Deichstadtvolleys führen

Mit der Zuspielerin Madelyn Halteman verpflichten die Deichstadtvolleys nach Lauren Matias bereits die zweite Spielerin aus dem „Golden State“.

Madelyn Halteman, Spielmacherin der Fresno State Bulldogs, startet ihre Profikarriere beim VC Neuwied. Fotos: Privat / Fresno State Bulldogs

Neuwied. ,Maddy’ ist 23 Jahre alt, stammt aus Modesto und hat von 2015 bis 2020 im sonnigen Kalifornien an der Fresno State University Internationales Sportmanagement studiert. Bei den dortigen „Bulldogs“ führte sie sehr erfolgreich Regie, wurde mehrfach in Auswahlteams berufen und erhielt etliche Auszeichnungen.

Nach einem Studienaufenthalt in England startet sie jetzt ihre Profikarriere und wurde von Dirk Groß für die Deichstadtvolleys verpflichtet. „Der VC Neuwied ist ihre erste Station im Ausland. Ich freue mich, dass sie diesen ersten Schritt bei uns macht. Zusammen mit Isabelle Marciniak wird sie auf der Zuspielposition die Offensive steuern und einleiten“, freut er sich über seine Entdeckung, die eine wertvolle Ergänzung in der Regieabteilung des Bundesliganeulings werden soll.

Die 1,78 Meter große Madelyn hat dabei durchaus realistische Erwartungen: „Weil wir in eine neue Liga aufsteigen und so im Spielniveau anspruchsvoller werden, muss ich noch einiges lernen und dabei auch die Arbeitsmoral fortentwickeln. Nur so können wir uns alle gemeinsam als Team verbessern, Erfolg haben und Spiele gewinnen!“



Die Deichstadtvolleys dürfen sich für das nächste Jahr auf eine selbstbewusste Regieassistentin freuen, die über sich selbst nicht viel preisgibt und sich als Teamspielerin definiert. Ach ja, und mexikanische Küche mag sie, ob Neuwied da mit Kalifornien mithalten kann?
(hw)

Der Bundesligakader der Deichstadtvolleys (Stand 31. Mai):
Zuspiel: Isabelle Marciniak, Madelyn Halteman
Außenangriff: Maike Henning, Lauren Baven-Matias, Julia Wenzel
Diagonalangriff: Sarah Kamarah, Lexi Pollard
Mittelblock: Rachel Anderson, Tina Simic
Libera: Anna Marie Church
Trainer: Dirk Groß
Co-Trainer: Ralf Monschauer
Scout: Michel Beautier
Athletiktrainer: Nino Herrscher


Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Sperrung auf der B 54 zwischen Waldmühlen und Rennerod

Wegen einer Vollsperrung wird es ab Montag, 9. August, bis Oktober zu erheblichen Umwegen kommen müssen zwischen Langendernbach und Rennerod. Beträgt die Distanz über die B54 knapp neun Kilometer, wird die ausgeschilderte Umleitung mehr als 25 Kilometer betragen.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

In der Elgendorfer Straße in Montabaur wird die Fahrbahn erneuert. Ab dem 10. August bleibt sie deshalb für mehrere Wochen für den Verkehr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Bagger fuhr in die Stromleitung

Bagger fuhr in die Stromleitung

Störung im Mittelspannungsnetz in Höhn: Die Stromversorgung war in mehreren Ortschaften zeitweise unterbrochen. Aufgrund von Reparaturarbeiten kann es eventuell zu erneuten kurzzeitigen Abschaltungen kommen.


Zeugenaufruf nach Fahrerflucht am Bahnübergang in Nistertal

Ob bewusst oder unbewusst: Nachdem ein Transporter ein Andreaskreuz rammte und flüchtete, holten Jugendliche das Verkehrszeichen von den Schienen und verhinderten dadurch, dass ein Zug darüber gefahren wäre.


Für die Flutopfer über die Alpen von Garmisch nach Meran

Eine ganz besondere Aktion haben sich die “Nistertaler Skifahrer“ überlegt. Für die durch Corona ausgefallenen Skireisen wollen die sieben Westerwälder nun zu Fuß von Garmisch nach Meran. Kombiniert wird das Ganze durch eine Spendenaktion pro Kilometer für die Flutopfer an der Ahr.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Junge Badmintonspieler sammelten Turniererfahrung: Gera war das Ziel

Region / Gera. Anna startete als U17 Spielerin ausgeglichen mit einem Sieg und einer Niederlage gegen die spätere Turniersiegerin ...

Änderungen im Eisbachtaler Vorbereitungsprogramm: So geht es weiter

Nentershausen. Da sich noch einige Veränderungen ergeben haben, gibt es hier den aktuellen Überblick über den Terminplan. ...

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur lädt zum Westerwald Open

Montabaur. In den Altersklassen Herren 30, 40, 50 und 60 sowie Damen 40, 50 und 60 kommen die insgesamt 60 gemeldeten Spieler ...

Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Weyerbusch/Region. Mit Wehmut schreibt der Fußballkreis Westerwald-Sieg über den letzten Kreistag gleich zu Beginn, dass ...

Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Fußballkreis Westerwald-Sieg

Region. Im Totengedenken erinnerte Schütz im Besonderen an den ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Norbert Fuchs aus Herdorf.

Bericht ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

Weitere Artikel


Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager

Mainz/Altenkirchen. Das Projekt „Phönix“, gefördert durch das Arbeitsministerium Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen ...

Entspannung setzt sich fort: Weniger Arbeitslose im Mai

Montabaur. Mit aktuell 3,3 Prozent liegt die Arbeitslosenquote 0,2 Prozentpunkte unter dem April-Wert. Noch deutlicher ist ...

Neue MVZ-Koordinatorin am MVZ Dierdorf/Selters

Dierdorf. Die ausgebildete Kauffrau im Gesundheitswesen verfügt über langjährige Branchenerfahrung zum Beispiel in Koordinationsaufgaben ...

Ab sofort: Terminvergabe bei Tierarztpraxis Schmitz in Daaden

Daaden. Am Montag, den 7. Juni, wird die Ärztepassage in der Daadener Innenstadt (Mittelstraße 19-23) um eine ganz besondere ...

Erlebnisbad Herschbach öffnet wieder

Herschbach. Nachdem die vergangene Freibadsaison unter Corona-Bedingungen reibungslos ablief, startet das Erlebnisbad auch ...

Landesmusikverband verabschiedet Hiltrud Bürkle

Region. „Mit ihnen geht längst nicht nur die Geschäftsführerin unseres Landesmusikverbandes in den wohlverdienten Ruhestand. ...

Werbung