Werbung

Nachricht vom 30.05.2021    

Waldritter im Westerwald starten durch

Regelmäßige Gruppentreffen, Freizeiten und Ferienspiele sowie Seminarreihen sind wieder möglich. Daher starteten die Waldritter-Westerwald mit vielen Aktionen durch. Im Mittelpunkt aller Waldritteraktionen steht die innovative Methode des Bildungs-Liverollenspiels. Das Waldritter Jugend-Bildungs-Zentrum Westerwald in Westerburg ist in Vorbereitung.

Spiel, Spaß, Sport und basteln mit den Waldrittern. Fotos: Veranstalter

Rotenhain. Direkt nach der Öffnung des Lockdowns starteten der Waldritter-Westerwald e.V. wieder mit den regelmäßigen Gruppen. Für Kids von 7 bis 11 Jahren findet die Wolfsrittergruppe jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr an der Alten Burg in Rotenhain statt. Die Gruppe der Löwenritter für Kids zwischen 11 und 17 Jahren trifft sich jeden ersten und dritten Dienstag im Monat, in der Zeit von 18 bis 20:30 Uhr.

Auch Freizeiten und Ferienspiele sind nun wieder möglich. Daher fand am Pfingstwochenende eine Freizeit für die Löwenritter statt. In der ersten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag trafen sich die Jüngeren um das Wichteldorfdorf vor dem Angriff eines Drachen zu retten und mit den Wichteln gemeinsam ein Frühlingsfest zu feiern. Diese Ferienspielaktion wurde durch Mittel der Postcode Lotterie ermöglicht.

In der zweiten Ferienwoche steht eine Seminarreihe mit dem Thema "Mittelalterliche Handwerkstechniken" für Jugendliche ab 12 Jahren an. Neben Lederbearbeitung, Buchbinden, Papierschöpfen und mittelalterlichem Kochen werden die Teilnehmenden auch in einer Schmiede Fibeln und Messer, unter Anleitung eines erfahrenen Schmiedes, selbst herstellen. Zur Durchführung dieser Maßnahme erhielten die Waldritter eine Zuwendung der Aktion-Mensch-Stiftung.

Im Mittelpunkt aller Waldritteraktionen steht die innovative Methode des Bildungs-Liverollenspiels. Hierbei schlüpfen Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene, in die Rolle von Helden und erleben so gemeinsam kleine Abenteuer in der Spielewelt von Silvanien. Dabei werden durch das ganzheitliche Erleben im Rahmen eines Spielsettings insbesondere die sogenannten Softskills, also die sozialen Kompetenzen, aber auch außerschulische Bildungsinhalte, spielerisch nachhaltig erlernt. Spaß und Lernen gehen dadurch Hand in Hand. Diese Methode ist auch besonders zur Kompensation von Bildungsdefiziten durch die Coronamaßnahmen geeignet.



Auch aufgrund der aktuell hohen diesbezüglichen Nachfrage werden die Waldritter noch in diesem Jahr mit dem "Waldritter Jugend-Bildungs-Zentrum Westerwald" starten. Hierfür laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Im vierten Quartal 2021 ist schon der Start in den Räumen des ehemaligen Cafés am Alten Markt in Westerburg geplant. Neben einer Ludothek (Spieleverleih) werden dort Seminare und Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche, aber auch für Multiplikatoren, wie Teamer und Verantwortliche in der Jugendarbeit, angeboten werden. Insbesondere die Vermittlung der Methode des Bildungs-Liverollenspiels im außerschulischen Bildungssegment, aber auch als alternative Bildungsmethode im etablierten Schulbetrieb, haben sich die Waldritter auf die Agenda geschrieben.

Damit der Waldritter-Westerwald e.V. dieses Angebot langfristig etablieren kann, ist er auf Förderungen und Spenden angewiesen. Unter anderem liegt bereits eine konkrete Zusage der Sebastian-Stahl-Stiftung vor.

Weitere Informationen auf den Internetseiten der Waldritter: www.waldritter.de und waldritter-westerwald.de. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwaldverein Bad Marienberg: Ehrung für 70 Jahre Vereinstreue

Bad Marienberg. Wir schreiben das Jahr 1952: Der Zweite Weltkrieg ist gerade sieben Jahre vorbei. Die Montanunion wird gegründet, ...

Wirgeser Karnevalsgesellschaft erhält Scheck über 800 Euro für die Bambini-Tanzgruppe

Wirges. Die Spende über 800 Euro soll zweckgebunden verwandt werden, um damit die jüngste Tanzgruppe der KG, die Bambinis ...

Wirgeser Vereine kennenlernen am Tag der Vereine

Wirges. Im und rund ums Bürgerhaus präsentieren sich insgesamt 22 Vereine aus Wirges von 11 Uhr bis 17 Uhr mit den vielfältigen ...

Jahreshauptversammlung und Wanderung des Westerwaldvereins

Region. Vor der Jahreshauptversammlung (JHV), die um 14 Uhr beginnen sollte, machten sich 15 Wanderer aus Eitelborn, Rennerod ...

Initiative sponsert Federspielgerät für Spielplatz in Siershahn

Siershahn. Die “Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen e. V.“ übergab Ortsbürgermeister ...

Auch in der Verbandsgemeinde Wirges wird Großes geleistet

Ebernhahn. Mit über 50 ehrenamtlichen Helfern des Vereines ist eine dauerhafte Sammel- und Ausgabestelle in Ebernhahn in ...

Weitere Artikel


Lulo Reinhardt Accoustic Lounge featuring Yuliya Lonskaya

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt und Yuliya Lonskaya stellen ihr neues gleichnamiges CD-Album vor. Im Programm sind viele ...

Liebe geht durch den Magen: Kulinarische Weltreise in Westerburg

Westerburg. Ob es sich dabei um eine Wäller Spezialität handelt oder um ein exotisches Gericht aus einem fernen Land, ist ...

„ww-Lit“ im Live-Streaming: Ursel Allenstein las Tove Ditlevsen

Wissen. So trafen zwei preisgekrönte Literaturübersetzer im Westerwald zusammen. Beide äußerten sich fasziniert von der literarischen ...

Buchtipp: „Burgen - Schlösser - Befestigungen“ von Jens Friedhoff

Puderbach. Vor der Kulisse der Burg Reichenstein bei Puderbach stellte Dr. Jens Friedhoff die Publikation vor, die als Schrift ...

Grill-Experte aus Betzdorf: So gelingt das perfekte Steak

Betzdorf. So viel sei vorweg verraten: Das Ergebnis der Grill-Session bei Fleischsommelier Philipp Neumann war für unseren ...

Rot-Weiß Koblenz sichert sich DFB-Pokal-Startpatz gegen VfB Linz

Koblenz. Damit qualifizierte sich Rot-Weiß Koblenz nach dem Pokalsieg 2018 zum zweiten Mal in der Vereinshistorie für den ...

Werbung