Werbung

Nachricht vom 28.05.2021    

Westerwaldwetter: trocken, sonnig und steigende Temperaturen

Der Frühling 2021 neigt sich schon dem Ende entgegen, am kommenden Dienstag (1. Juni) beginnt für die Meteorologen bereits der Sommer. Im Westerwald war allerdings sonnig-warmes Frühlingswetter Mangelware. Die Wäller wollen Wärme und die ist nun im Anmarsch.

Schönes Wetter am Wochenende. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Unser diesjähriges Frühjahr unterschied sich sehr deutlich von den Vorjahren, in denen wir mit Sonne und Wärme verwöhnt wurden. Was für die Menschen gut war, war allerdings für die Natur schlecht. Der Westerwald mit seinen derzeitigen vielen Kahlflächen ist das beste Zeugnis.

Der März war in 2021 eher durchschnittlich von den Temperaturen, der April deutlich zu kalt und auch der Mai wird als viel zu kühler Monat in der kommenden Woche enden. Dazu gab es in diesem Frühling immer wieder Regen, Schauer und Gewitter und zeitweise viel Wind, während sonnig-warme Abschnitte meist nur von kurzer Dauer waren. Die Natur braucht weiterhin viel Wasser - nach Expertenmeinung ist der Wasserrückstand gerade in tieferen Bodenschichten noch nicht aufgeholt.

Ein Westerwälder Landwirt berichtet uns, dass er in der letzten Woche beim Setzen von Weidepfählen in 45 Zentimetern Tiefe noch recht trockenen Boden angetroffen hat. Nicht nur bei den Wällern mehren sich eindeutig die Stimmen, dass es nun „reicht mit diesem Sch…wetter“. Es scheint, als wären die Westerwälder erhört worden. Die Großwetterlage stellt sich um.



Die Nacht zum Samstag wird nochmals recht frisch und das Thermometer kann im hohen Westerwald bis auf zwei Grad zurückgehen. Der Samstag und auch der Sonntag kommen mit geringer Bewölkung und viel Sonnenschein daher. Der Wind ist mäßig und kommt aus Nordost. Die Tagestemperaturen knacken am Rhein die 20-Grad-Marke. Der höhere Westerwald schafft es am Wochenende noch nicht ganz. Regen gibt es keinen mehr.

Gemäß der Vorhersage vom Deutschen Wetterdienst wird es die kommende Woche bei dem schönen Wetter bleiben und die Temperaturen werden weiter leicht ansteigen. Also am Samstag die Balkon- und Gartenmöbel schon einmal herrichten und den Grill bereitmachen.
(woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr zum Thema:    Wetter   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeugenaufruf: Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Großholbach

Großholbach. Am Sonntag, dem 5. Dezember, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach, ein schwerer ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Einkauf, aber keine "Weihnachtsstube" am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Zum Einkaufen von Geschenken kann die Zeit vor Heiligabend aber dennoch genutzt werden! Gewürzsalze, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Große Baufortschritte am neuen Feuerwehrgerätehaus in Krümmel

Krümmel. Nach dem Erwerb einer ehemals gewerblich genutzten Halle in Krümmel – durch die Verbandsgemeinde Selters unter Beteiligung ...

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien sind Geschwister. Ihre Eltern errichteten im Jahre 1969 ein Testament, in dem sich die ...

Weitere Artikel


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert weiter auf Talfahrt

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt bei
Freitag, 28. Mai 41,6
Donnerstag, 27. Mai 47,50
Mittwoch, ...

Julia Wenzel wechselt vom VC Wiesbaden zum VC Neuwied

Neuwied. Die gebürtige Münchnerin mit deutscher und italienischer Staatsbürgerschaft lernte an der Volleyballakademie Stuttgart, ...

Sozialforum warnt vor verfestigter Ungleichheit

Montabaur. Das Forum Soziale Gerechtigkeit nimmt den Bericht besorgt zur Kenntnis und fordert auch auf kommunaler Ebene in ...

NI begrüßt schnelles Handeln des Forstamtes Hachenburg

Hachenburg. Wir berichteten von der Kritik der NI an den durch die Forstwirtschaft verursachten Schäden im FFH-Gebiet Westerwälder ...

Vielfachtäter kommt mit Bewährungsstrafe davon

Westerburg. Da die Straftaten zu verschiedenen Zeiten und an unterschiedlichen Tatorten verübt wurden, musste der Vertreter ...

Lindas Freundin ist Germany’s Top Model 2021

Niederelbert. Die sympathische, 1,84 Meter große Alex passte als Transgender-Typ hervorragend in das Motto „Variety“ der ...

Werbung