Werbung

Nachricht vom 28.05.2021    

Kommunaler Klimaschutz - Was können wir im Westerwald anpacken?

Die CDU-Kreistagsfraktion setzt ihre als Videokonferenz durchgeführte Reihe „Impulse digital“ mit dem Thema „Kommunaler Klimaschutz - Was können wir im Westerwald anpacken?“ fort. Termin: Mittwoch, den 2. Juni 2021, um 19 Uhr.

Logo

Montabaur. Zu Beginn wird auf Anregung des CDU-Gemeindeverbandes Selters die in Eitorf wohnende Diplom-Geografin Carmen Ulmen mit einem Impulsreferat die verschiedenen kommunalen Betätigungsfelder ansprechen. Sie macht deutlich: „Klimawandel geht alle Berufsgruppen an: Energiebranche, Elektrotechniker, Bauingenieure, Architekten, Automobilbauer, Landwirte und Förster, die Wasserwirtschaft, Städteplaner, Grünflächenplaner, Ärzte, Pflegekräfte, Feuerwehrleute, Katastrophenschutz - und allen voran kommunale Entscheidungsträger aus Verwaltung und Politik, die den sozial-ökologischen Wandel hin zum klimaneutralen Leben lokal ausgestalten können.“

An der Gesprächsrunde wird auch der neue Klimaschutzmanager des Westerwaldkreises Diplom-Geograf Johannes Baumann teilnehmen. Der 25-jährige gebürtige Westerwälder hat in Mainz und Freiburg Geografie studiert. Baumann arbeitet in Abstimmung mit den Kreisgremien an der Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Westerwaldkreis. Das Konzept soll eine strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzaktivitäten bilden und alle klimarelevanten Bereiche einbeziehen.



CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel hebt hervor, dass in der Videokonferenz die verschiedenen Aspekte eines kommunalen Klimaschutzkonzeptes angesprochen werden. „Wir haben in der Vergangenheit bereits verschiedene Aktivitäten entfaltet und werden neue Impulse gerne in unsere weiteren Überlegungen einbeziehen.“

Die CDU-Kreistagsfraktion freut sich auf ein interessantes Gespräch. Herzliche Einladung an alle Interessierten hierzu für Mittwoch, den 2. Juni 2021, um 19 Uhr. Anmeldungen bitte an mail@cdu-westerwald.de richten. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   CDU  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Christdemokraten in Hachenburg: Perspektiven für die Region eröffnen

Hachenburg. CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf zeigte sich erfreut, dass die CDU-Ratsfraktion in den vergangenen Jahren ...

CDU-Ortsverband Neuhäusel: Christoph Augst als Ortsbürgermeister-Kandidat nominiert

Neuhäusel. Der CDU-Ortsverbandes Neuhäusel hat den parteilosen Christoph Augst zum Kandidaten für die Wahl des Ortsbürgermeisters ...

Kunst im Abgeordnetenbüro: Dr. Tanja Machalet lädt zur Vernissage in ihr Wahlkreisbüro

Wirges. Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit in der Grafikbranche ist Sandra Illenseer seit vielen Jahren künstlerisch ...

Landtag diskutiert über Erfolg der Schulgeldfreiheit in Gesundheitsfachberufen

Mainz. Dazu sagt der sozialpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Steven Wink: "Wir Freie Demokraten ...

Ralf Urban steht an der Spitze der CDU-Liste für die Stadtratswahl in Selters

Selters. Auf Einladung von Beatrix Schneider, der Ortsvorsitzenden der CDU, trafen sich zahlreiche Parteimitglieder zur Mitgliederversammlung, ...

CDU in der VG Hachenburg stellt sich für die Kommunalwahl auf

VG Hachenburg. Mit vielen bekannten und einigen neuen Gesichtern gehen die Christdemokraten aus der Verbandsgemeinde Hachenburg ...

Weitere Artikel


Markt, Musical und mehr in Montabaur

Holler/Montabaur. Der Musikverein/Jugendmusikverein Holler hat aktuell eine Veranstaltung „auf dem Zettel“, die mit einem ...

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren

Kreis Altenkirchen. Je nach Zielort sind Bus und Bahn nicht immer die passenden Transportmittel – dann wird oft auf den Pkw ...

Lindas Freundin ist Germany’s Top Model 2021

Niederelbert. Die sympathische, 1,84 Meter große Alex passte als Transgender-Typ hervorragend in das Motto „Variety“ der ...

Wegränder und Feldraine nicht von März bis September mähen

Holler. Zudem zeigte im Jahr 2017 eine Studie, dass in den letzten 27 Jahren die Biomasse der Fluginsekten in Schutzgebieten ...

Damwild überfällt Gärten in Caan

Caan. „Die springen auch über Zäume und sonstige Absperrungen.“, hört Ortsbürgermeister Lorenz nicht selten.

„Diese Tiere ...

Endspiel Rheinland-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz gegen VfB Linz

Koblenz. Dabei treffen Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz und Bezirksligist VfB Linz aufeinander, Anstoß der Begegnung ist ...

Werbung