Werbung

Nachricht vom 26.05.2021    

Traktorfahrer gesucht nach Verkehrsunfall mit Flucht

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Mörsbach entstand circa 2.000 Euro Sachschaden. Beide Unfallbeteiligte entfernten sich von der Unfallstelle und der Verkehrsunfall wurde erst später angezeigt.

Symbolfoto

Mörsbach. Ein 73-Jähriger hatte mit seinem PKW die Landesstraße 265 aus Richtung Mörsbach kommend in Richtung Schwedengraben befahren. Nach der Einmündung in Richtung Kundert überholte der 73-Jährige mehrere PKW und einen Traktor mit Anhänger.

Als sich der PKW des 73-Jährigen neben dem Traktor befunden habe, sei dieser leicht nach links ausgeschwenkt. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge und es entstand Sachschaden. Beide Unfallbeteiligte setzten ihre Fahrt fort.

Der 73-Jährige zeigte den Verkehrsunfall dann später bei der Polizei an. Hinweise zu dem Traktorgespann nimmt die Polizei Hachenburg unter 02662/95580 entgegen.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Studie: Arbeitgeber kennen die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter nicht

Koblenz. Nur fünf Prozent betrachten die Fähigkeiten der Beschäftigten in jedem Einzelfall, wenn es um die Neuaufstellung ...

Weitere Lockerungen im Kreis Mayen-Koblenz ab 28. Mai

Koblenz. Die Innengastronomie darf öffnen. Wie schon bei außengastronomischen Angeboten sind für einen Besuch in der Innengastronomie ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert RKI nur noch bei 51,5

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt bei
Mittwoch, 26. Mai 51,5
Dienstag, 25. Mai 59,4
Montag, 24. ...

Westerwälder Rezepte: Hippen mit Erdbeerquark

Region. Einfach herzustellen, lecker und dekorativ sind die gefüllten Hippen, die als Dessert oder auf der Kaffeetafel serviert ...

Corona-Pandemie: Siegerland-Flughafen kommt glimpflich davon

Burbach. Die Zahlen sind desaströs: Der voraussichtliche Verlust aller Flughäfen in Deutschland soll im ersten Corona-Jahr ...

Stein-Neukirch: Wohnhausbrand - 72-jährige Bewohnerin verstorben

Stein-Neukirch. Die beiden Hausbewohner wurden offensichtlich durch einen lauten Knall geweckt. Der 74-jährige Hauseigentümer ...

Werbung