Werbung

Nachricht vom 23.05.2021    

„Funny Days“ in Hachenburg wegen Corona abgesagt

Leider musste wegen der Pandemie das sorgfältig geplante Event „Funny Days“ in Hachenburg im Burggarten abgesagt werden, welches vom 28. Mai bis 30. Mai 2021 stattfinden sollte.

Logo

Hachenburg. Kai Wagner, der Inhaber von „Wagner Events“ musste nach eingehenden Gesprächen mit der Stadt Hachenburg die berühmte „Notbremse“ ziehen, weil die Inzidenzzahlen vor zwei Wochen keine andere Entscheidung zuließen.

Zu dieser Zeit konnte niemand ahnen, dass die Zahlen rapide nach unten gehen und demzufolge auch Lockerungen für Außenveranstaltungen möglich sind. Kai Wagner zum WW-Kurier: „Ich hätte innerhalb einer solch kurzen Zeit nach der Absage die „Funny Days“ nicht kurzfristig neu organisieren können, da mehrere Food-Trucks anderweitig im Einsatz sind. Die Stadt Hachenburg hätte die Veranstaltung gerne durchgeführt, darum bedauert auch die Stadt sehr die Absage. Jedoch kommen seitens der Stadtverwaltung Signale, die ausgefallenen „Funny Days“ im Spätsommer nachzuholen.“



Auch die in Wallmerod geplanten „Funny Days“ vom 11. Juni bis 13.Juni 2021 finden nicht statt. Diese Veranstaltung musste aus den bekannten Gründen ebenfalls abgesagt werden. Ob ein Nachholtermin durchgeführt wird, ist noch nicht entschieden. (Wolfgang Rabsch)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Die Wikinger kommen in das b-05

Montabaur. Die Ausstellung kann aber, unter Einhaltung der Corona-Bedingungen, am Samstag und Sonntag besichtigt werden. ...

Europaparlament beschließt neues Erasmus-Programm

Brüssel/Boppard. Unter Berücksichtigung der Beiträge aller teilnehmenden Programmländer stehen insgesamt 28 Milliarden Euro ...

Michaela Winkler: neue Stiftungsbeauftragte St. Vincenz-Hospital und St. Anna

Limburg. Als Stiftungsbeauftragte der Stiftungen St. Vincenz-Hospital und St. Anna ist Winkler künftig Ansprechpartnerin ...

Nicole nörgelt… über hassfreie ESC-Dudeligkeit

Und ich habe eine Wette verloren. Ich hatte darauf gesetzt, dass Deutschland letzter wird. Und dann kommt Großbritannien ...

Buchtipp: „Menschsein - Die Anfänge unserer Kultur“

Dierdorf/Oppenheim. Antworten auf die spannenden Fragen „Wie wurden wir zu den Menschen, die wir heute sind? Wann und wo ...

„BonnyFit“ eröffnet am 7. Juni in Altenkirchen

Altenkirchen. Der erste Eindruck ist bekanntlich der beste, und dieses Gefühl überkommt einen sofort, wenn man die Lounge ...

Werbung