Werbung

Nachricht vom 19.05.2021    

Bald wimmelt der Zoo Neuwied

Obwohl die Testpflicht für den Zoobesuch genauso wie die Maskenpflicht im Freigelände erstmal aufgehoben ist, gibt es weiterhin eine Personenobergrenze, die nicht überschritten werden darf.

Arbeiten am Wimmelbuch. Fotos: Zoo Neuwied

Neuwied. „Das, und die Tatsache dass das Wetter aktuell für Mai ungewöhnlich kühl und regnerisch ist, sorgt dafür, dass es momentan im Zoo leider deutlich weniger „wimmelt“ als sonst um diese Zeit. Von Ostern bis zu den Herbstferien haben wir hier sonst Hochbetrieb“, sagt Kuratorin Alexandra Japes.

„Trotzdem kann ich mit Sicherheit sagen, dass es bald heißt „Im Zoo Neuwied wimmelt‘s“, denn wir arbeiten an einem eigenen Zoo-Wimmelbuch“, strahlt die Biologin, die auch für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist und das Wimmelbuchprojekt betreut. Illustriert wird das sieben Doppelseiten starke Buch von Ina Lohner, die auch bereits das von den Stadtwerken Neuwied produzierte Neuwied-Wimmelbuch gezeichnet hat. „Wir waren mit zahlreichen erfahrenen Wimmelbuch-Illustratoren im Gespräch, haben uns aber schlussendlich für Ina entschieden. Ihr Stil hat uns sehr gut gefallen, und die Verbundenheit zu Neuwied und dem Zoo haben dann den Ausschlag gegeben.“

Damit das Wimmelbuch auch wirklich den Zoo Neuwied widerspiegelt, wie ihn die Besucher kennen und lieben, besteht ein ständiger Austausch zwischen der Illustratorin und der Zooleitung. „Wir treffen uns regelmäßig, fügen neue Details hinzu oder probieren verschiedene Blickwinkel aus. Das wäre mit einem Illustrator aus Hamburg oder München so nicht möglich gewesen“, freut sich Japes über die gute Zusammenarbeit, und verspricht: „Unsere Stammbesucher werden ihre tierischen Lieblinge wiederfinden, viele typische Szenen aus dem Zooalltag und vielleicht auch das ein oder andere bekannte Gesicht. Nicht nur Kinder werden Spaß daran haben, die detailreichen Darstellungen immer wieder anzuschauen, und jedes Mal etwas Neues zu entdecken.“



Das Wimmelbuch erscheint im Herbst 2021, und bereits ab sofort können Zoobesucher im Zooshop für zwölf Euro einen Warengutschein für das Wimmelbuch erwerben, der dann nach dem Erscheinen gegen das Buch eingetauscht werden kann. „Und als Tipp: wer gleichzeitig auch noch das Neuwied-Wimmelbuch der SWN mitnimmt, das ebenfalls einen Einzelpreis von zwölf Euro hat, der bekommt beide zusammen für 22 Euro und spart so zwei Euro“, verrät die Biologin.
PM


Mehr zum Thema:    Zoo Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Weitere Artikel


Erster Spaziergang wider die Bauwut 2021

Montabaur. Daniel Lipskey berichtet von der Veranstaltung:
Gut gelaunt, wetterfest gekleidet und engagiert, startete der ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Ab dem kommenden Samstag können Sie wieder täglich in der Zeit von 10 Uhr bis 19 Uhr über den Rhein gondeln.

Das ...

Grundschule in Tansania: Weitere Klassenräume entstehen

Segera/Mogendorf. Wenn die Schule fertig ist, sollen es fast doppelt so viele in insgesamt sieben Klassen sein. Bis es soweit ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert weiter auf Sinkflug

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt heute bei 65,9, und damit den 5. Werktag unter 100.
Dienstag, 18. ...

Workshop „Stress und Stressmanagement“

Montabaur. Berufliche Felder wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Familien können eine große Herausforderung ...

Wäller Pfoten Pfade – neues Booklet für Wanderer mit Hund

Montabaur. Druckfrisch gibt es das handliche Heft ab sofort in der Tourist-Information (TI) Montabaur.

„Mit den „Wäller ...

Werbung