Werbung

Nachricht vom 19.05.2021    

Westerwälder Rezepte: Spargel mit Ofenkartoffeln und Kräuterquark

Von Helmi Tischler-Venter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es ein Spargelgericht. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Foto: Wolfgang Tischler

Region. Die Spargelzeit gilt es auszunutzen. Zusammen mit frischen Ofenkartoffeln und herzhaftem Kräuterquark ergeben sie eine leckere und gesunde Mahlzeit.

Zutaten für 4 Personen:
12 gleichgroße Kartoffel, am besten neue Drillinge
Öl
800 Gramm weißen Spargel
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
500 Gramm Magerquark
150 Gramm Creme fraiche oder Schmand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Esslöffel Zitronensaft
3 Knoblauchzehen
1 Bund Kräuter: Schnittlauch, Schnittknoblauch, Dill, Petersilie und Thymian oder andere saisonale Lieblingskräuter

Zubereitung:
Kartoffeln schrubben und auf die mit Öl bestrichene Fettpfanne legen. Bei 180 Grad mindestens eine halbe Stunde lang backen, bis sie hellbraun aussehen und ein spitzes Messer ohne Widerstand eingestochen werden kann.



Spargelstangen kalt abspülen, danach vom Kopf abwärts dünn schälen und holzige Enden abschneiden. Stangen in Wasser stehend oder liegend mit Salz, Zucker und Zitronensaft je nach Dicke 8 bis 15 Minuten garen.

Quark, Creme fraiche und Zitronensaft miteinander verrühren. Kräuter waschen und kleinhacken, dann unter die Quarkmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
(htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@ww-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!



Mehr zum Thema:    Westerwälder Rezepte   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Trotz steigender Inzidenzen sinkt die Hospitalisierungsrate

Westerwaldkreis. Laut Landesuntersuchungsamt wurden im Westerwaldkreis seit vergangenem Freitag 1.749 Neuinfektionen registriert. ...

Polizei in Wirges sucht nach dem Fahrer eines beschädigten Renault

Wirges. Am 25. Januar um 11.30 Uhr wurde ein geparktes Fahrzeug in der Südstraße 11 beim Ausparken beschädigt. Die Unfallverursacherin ...

Mieter-Gütesiegel warnt vor zu teuren Klimaschutz-Sanierungen

Westerwaldkreis. Solche Sanierungen sind mit Kosten verbunden: Rund 569 Millionen Euro pro Jahr werden Wohnungseigentümer ...

Uro-onkologische Patienten aus Dierdorf profitieren von Vernetzung mit St. Vincenz Limburg

Selters/Dierdorf/Limburg. Besonders für die Dierdorfer Chefärzte Dr. Alexander Höinghaus und Dr. Gert Schindler ist das eine ...

Abfallwirtschaftsbetrieb: Loses Altpapier und Kartonagen sorgen für Probleme


Westerwaldkreis. Gerade die mit dem Versand verbundenen Kartonagen und das Altpapier stellen den Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb ...

Mit dem alten Smartphone zum Artenschutz beitragen - jeder kann helfen

Westerwaldkreis. Die Klimaschutzmanagerinnen der Verbandsgemeinden Bad Marienberg und Wallmerod sowie der Klimaschutzmanager ...

Weitere Artikel


Familien Erlebnisweg Kunterbunt: Buntes Treiben am Wegesrand in Krunkel

Krunkel. Ein Erlebnisweg für Familien der besonderen Art ist der Erlebnisweg in Krunkel-Epgert. Zwei liebevoll gestaltete ...

Die drei Zwergenwege in Rengsdorf: Familienwandern mit Rallyes für Groß und Klein

Rengsdorf. Nicht die sieben Zwerge, dafür aber drei tolle Zwergenwege, finden Familien in Rengsdorf. Mit unterschiedlichen ...

Ottoturm-Rundwanderweg in Kirchen: Hoch hinaus für tolle Ausblicke

Kirchen. Wer weit schauen will, muss hoch hinaus! Das könnte das Motto der Ottoturm-Rundwanderung sein. Auch wenn die Höhenmeter ...

Dr. Moritz Jungbluth neuer Museumsleiter im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Dr. Moritz Jungbluth ist ein in Vergleichende Kulturwissenschaft promovierter Volkskundler und Historiker, der ...

Illegalen Tiertransport auf A 3 gestoppt

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 18. Mai 2021, konnte durch eine Streife der Polizeiautobahnstation Montabaur gegen Mittag ...

Montabaur: Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Verletzten

Montabaur. An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt und es wurden drei Personen verletzt. Der Unfallverursacher befuhr ...

Werbung