Werbung

Nachricht vom 17.11.2010    

Vorbereitungen für neues Theaterstück laufen auf Hochtouren

Zurzeit ist beim Theaterensemble „Hiwinger Kliepänz“ in der Hübinger Buchfinkenlandhalle Sägen, Schrauben und Dübeln angesagt. Daneben steht nach der handwerklichen Betätigung in den wenigen Tagen vor den Theateraufführungen ein umfangreiches und strenges Probenprogramm auf dem Terminplan der Laiendarsteller.

Fleißige Handwerker sind derzeit in der Hübinger Buchfinkenlandhalle mit den Vorbereitungen für die neue Bühne zugange, auf der das aktuelle Stück der Theatergruppe "Hiwinger Kliepänz" aufgeführt wird.

Hübingen. Am 26. 27. und 28. November ist das schauspielerische Talent der Mitglieder des 1997 ins Leben gerufenen erfolgreichen Ensembles "Hiwinger Kliepänz" wieder gefragt. In drei Aufführungen spielt die Gruppe den Schwank „Zwei richtig nette Familien“ in drei Akten von Jürgen Schuster im „Schauspielhaus Buchfinkenlandhalle“.

Neben den inzwischen täglich angesetzten Proben der Theaterspieler gilt es, den Bühnenaufbau in der Buchfinkenlandhalle rechtzeitig fertig zustellen. In diesem Jahr haben die Vereinshandwerker und freiwilligen Helfer eine besondere Herausforderung zu meistern. Die neue Buchfinkenlandhalle erfordert einen umfassenden neuen Bühnenaufbau.



Gerold Kesselheim, Erster Vorsitzende der „Kliepänz“, freut sich über die vielen Helfer, die beim Bau der Kulissen und der Technik mit anpacken und damit dem Verein bei den umfangreichen Vorbereitungen unter die Arme greifen. Karten gibt es noch für die Vorstellung am 26. November unter der Telefonnummer 0 64 39⁄17 32 oder 90 18 76.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorbereitungen für neues Theaterstück laufen auf Hochtouren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Hoch Oscar bringt Hitze und Dürre

Region. Das Thermometer wird in unserer Region ab Montag, dem 8. August unter dem Hochdruckeinfluss und einer langen Sonnenscheindauer ...

Garagenbrand in Dickendorf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Betzdorf. Zum Brand einer Garage wurde der Löschzug Kausen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain am Sonntag ...

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von Marienstatt

Westerburg. Bemerkenswert ist ein wunderschöner Wandbehang, der sich seit 2008 in der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Rothenbach ...

Trunkenheitsfahrt mit 1,93 Promille auf dem Autohof Mogendorf

Mogendorf. Nach Ansprache durch die Zeugen und der Mitteilung an die Polizei entfernte sich die junge Frau zusammen mit einer ...

Montabaur: Zeitungswagen geklaut

Montabaur. In der Eifelstraße Ecke Rhönstraße konnte der Wagen dann aufgefunden werden. Aus dem Wagen wurde die graue Regenjacke ...

Wohnhausbrand in Berod bei Wallmerod

Berod bei Wallmerod. Nach derzeitigem Kenntnisstand befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs eine Person im Wohnhaus. ...

Weitere Artikel


"Die Dorfzentren stärken und die Bürger mitnehmen"

Westerwaldkreis/Wirges. „Ich habe ein paar neue Ideen für mich mitgenommen“, resümierte einer der Ortsbürgermeister seine ...

AK-Künstler gratulierten Siegener Kollegen

Siegen/Altenkirchen. 30 Jahre Kunstverein Siegen e.V., das war auch für viele Künstler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen ...

"Lebenskrisen und wie wir ihnen begegnen"

Wirges. Anhand vieler beispielhafter Fälle aus seiner Praxis berichtet er über Wendepunkte und „seelische Selbstheilungen" ...

Babyprämie für den "Buchfinkenland-Nachwuchs"

Hübingen. Zum diesjährigen „Herbstausklang“ einer unterhaltsamen Kaffeerunde der älteren Hübinger Bürger mit St. Martinsbrezeln ...

Neue Aufenthaltskarte für Ausländer kommt

Westerwaldkreis. Zwei Fingerabdrücke, ein digitales Foto und Kreditkartenformat: Ab Mai 2011 sollen Ausländer ähnlich dem ...

Ehrenamtliche für Volkszählung 2011 gesucht

Westerwaldkreis. Im Jahr 2011 werden im Rahmen der registergestützten Volkszählung „Zensus 2011“ Personen in privaten Haushalten, ...

Werbung