Werbung

Nachricht vom 14.05.2021    

2. Indoor-Keramikmarkt vom 5. Juni bis 4. Juli

Im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen findet vom 5. Juni bis zum 4. Juli der zweite Indoor-Keramikmarkt statt. Da aktuell keine großen Veranstaltungen erlaubt sind, wird es für das Töpferhandwerk zunehmend schwierig, die Existenz zu sichern. Mit dem „Indoor-Keramikmarkt“ wird Keramikern eine Möglichkeit des Verkaufs ihrer Werke geboten.

Symbolfoto

Höhr-Grenzhausen. In einem separaten Raum werden die Stände aufgebaut und können vom 5. Juni bis zum 4. Juli besucht werden. So kann der Besucherstrom verteilt und nicht geballt stattfinden. Die Keramiker betreuen den Verkauf und stehen für Fragen zur Verfügung. Einlass ist nur im Rahmen eines Museumsbesuchs möglich. Die Verkaufsausstellung findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Unterstützen Sie das Handwerk und helfen Sie mit, unser immaterielles Kulturerbe zu sichern!

Der Verkauf findet während den regulären Öffnungszeiten des Keramikmuseums (Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr) statt. Bitte beachten Sie unsere Hygienevorschriften unter www.keramikmuseum.de/ihr-besuch. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Nassauische Sparkasse.



Die teilnehmenden Werkstätten sind:

Maryam Aghaalikhani / Susanne Altzweig / Arwed Angerer / Tine Angerer / Katrin Bachmann / Charlotte und Sigerd Böhmer / ceraReptilia / Monika Debus / Regina Fleischmann / Martin Goerg / Kaffiné Keramik / Keramikwerkstatt Hastenteufel / Claudia Henkel / Andreas Hinder / kaas+heger / Meyer + Matschke / Arthur Mueller / Tanja und Gideon Necker / Alina Penninger / Daniela Polz / Stefanie Schmoltzi / Armin Skirde / Verena Skirde / Nicole Thoss / Grit Uhlemann / Petra Waters / Maja Wlachopulos. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Juke and the Blue Joint verwandeln den Alten Markt in eine Bühne voller Soul und Jazz

Hachenburg. Ab 19.15 Uhr laden die Hachenburger KulturZeit und die rhenag alle Musikbegeisterten zu einem besonderen Konzert ...

Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur. 2007 formierten Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz das Duo "Orange Moon", das fantasievoll und mit viel ...

Fotoausstellung im Stöffel-Park: Andreas Pacek zeigt die schönsten Orte im Westerwald

Enspel. Paceks Fotos vom aufsteigenden Nebel im Wiedtal oder bei Burg Greifenstein lassen die Betrachter in eine Welt zwischen ...

b-05 Kulturzentrum Montabaur: Claude Bourbon kommt für Marty Hall

Montabaur. Claude Bourbon, der jetzt in Großbritannien lebt, ist in ganz Europa und Amerika für seine erstaunlichen Darbietungen ...

Entdeckungsreise durch die regionale Kunstszene: Das b-05 Kulturzentrum öffnet seine Tore

Montabaur. Die Vernissage zu den Expositionen regionaler Kunstschaffender findet am Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr vor dem ersten ...

Ausverkaufte Festhalle beim Musical in Selters - trotz Unwetter und EM-Fußballspiel

Selters. Als der Termin vor Wochen festgelegt wurde, konnte niemand ahnen, dass genau zu diesem Zeitpunkt der Aufführung ...

Weitere Artikel


Der Hexenweg in Friesenhagen: Erlebnisweg über dunkle Zeiten im Wildenburger Land

Friesenhagen. Die Zeiten der Hexenverfolgung sind lange vorbei, dennoch war das Wildenburger Land mit dem Kirchspiel Friesenhagen ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 99,6, Vortag 101, Vorgestern ...

Kindertagesstätte Staudt neu im Bundesprogramm „Sprach-Kitas"

Berlin/Montabaur. Dr. Andreas Nick MdB: „Die sprachliche Entwicklung eines Kindes ist von besonderer Bedeutung für den weiteren ...

„Musik in alten Dorfkirchen“ startet erst im August

Montabaur. Allerdings musste das für den 6. Juni 2021 geplante Konzert mit Gästen aus Afrika auf den 12. September verlegt ...

Nichts ist für die Ewigkeit

Koblenz. Wie lange sollte man sich eigentlich an seinen neuen Strom- oder Erdgasversorger vertraglich binden? Diese Frage ...

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, dem 13. Mai 2021 gegen 18:30 Uhr, kam es zwischen Jugendlichen auf dem Weg vom Köppel zum ...

Werbung