Werbung

Nachricht vom 13.05.2021    

Impulse digital „Jugendarbeit in Corona-Zeiten und danach?“

Bei „Impulse digital“ erörtert die CDU-Kreistagsfraktion am kommenden Mittwoch (19. Mai) unter dem Thema: „Jugendarbeit in Corona-Zeiten und danach?“ Erfahrungen und Perspektiven der aktuellen Jugendarbeit im Westerwaldkreis.

Logo

Montabaur. Gesprächspartner des als Videokonferenz durchgeführten Dialogs sind Vertreter/innen der Kommunalen Jugendzentren und aus der Kirchlichen Jugendarbeit.

Unter welchen Rahmenbedingungen waren in den vergangenen Wochen Kinder und Jugendliche für Jugendarbeit ansprechbar? Welches Angebot war unter den vorhandenen Abstandsgeboten noch machbar? Welche Angebote sind für die nächsten Wochen in Vorbereitung und welcher Bedarf erscheint bei Kindern und Jugendlichen nach dem Hochpunkt der Corona-Pandemie vorhanden zu sein? Diese und weitere Fragen wollen CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel und die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion im Dialog mit Jugendlichen, Dipl.Soz.päd. Stephanie Brenner (Leiterin des Jugendzentrums Hachenburg), Pastoralreferentin Inge Rocco (Kath. Pfarrei St. Peter in Ketten Montabaur), Dipl. Theologe Marco Rocco (Kath. Fachstelle für Jugendarbeit Westerwald-Rhein-Lahn), Soz.päd. Ivan Sudac (Teamleiter Haus der Jugend Montabaur) und weiteren in der Jugendarbeit tätigen Personen erörtern.



CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel freut sich gemeinsam mit den Mitgliedern der CDU-Kreistagsfraktion auf ein interessantes Gespräch. Herzliche Einladung an alle Interessierten hierzu für Mittwoch, den 19. Mai 2021, um 19 Uhr. Anmeldungen bitte an mail@cdu-westerwald.de richten. (PM)


Mehr dazu:   CDU  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Mittwoch digital": Energiepreisexplosion – woher sie kommt und was man tun kann

Westerwaldkreis. Der Winter steht vor der Tür und viele Menschen fragen sich momentan, wie sie diesen überstehen sollen. ...

Dr. Tanja Machalet begrüßt Beschlüsse zum Kurzarbeitergeld und Mindestlohn

Westerwaldkreis. „Aus meinen Gesprächen mit heimischen Betrieben weiß ich, dass viele von ihnen diese Entscheidung begrüßen“, ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Vom Büro zu heimischen Betrieben: Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistage im Oktober

Region. Die Praxistage führt Bätzing-Lichtenthäler regelmäßig durch, um zum einen in andere Berufsfelder reinzuschnuppern ...

Telefonsprechstunde von Landtagsabgeordneter Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Betzdorf. "Der persönliche Kontakt zu den Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler Ebene einfach ...

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

Region. „Die heute Geehrten haben sich allesamt jahrelang und unter großem persönlichem Einsatz für unseren Staat und für ...

Weitere Artikel


Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Region. Unterstützung gefordert

Eltern sehen sich einem steigenden Handlungsdruck ausgesetzt, zumeist fehlt jedoch das ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert nur noch knapp über 100

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 101, Vortag 107, Vorgestern ...

Hundertjähriger Dornröschenschlaf der „Grube Edelstein“ in Luckenbach

Luckenbach. Wie das bekanntere Bergwerk Bindweide in Steinebach ist auch der Luckenbacher Stollen Teil des Siegerländer-Wieder ...

„Equipe EuroDeK“ startete digital im Rennsattel

Montabaur/Nassau. Das Ziel der 23 Gründungsradler ist es, ihr Hobby Radsport mit dem Einsatz für Europa, Demokratie und Klimaschutz ...

Bendorf digitalisiert seine eiserne Geschichte

Bendorf. Dieses höchst unterschiedliche und facettenreiche kommunale Kulturerbe in Bendorf soll jedoch nicht nur für die ...

Kirchentag: Wäller Gemeinden feiern ökumenische Gottesdienste

Westerburg. Unter dem Motto „kommt und seht“ laden die Westerwälder Kirchengemeinden zu ökumenischen Gottesdiensten ein. ...

Werbung