Werbung

Nachricht vom 10.05.2021    

„KARNEfestiVAL“ in Montabaur erneut verschoben

Der Vorstand der Schloss-Garde Mons Tabor hat sich in der letzten Vorstandsitzung einstimmig dafür ausgesprochen, das am 12. Juni 2021 geplante „KARNEfestiVAL“ mit den Gruppen „Domstürmer“, „Paveier“, „Räuber“ und „Brings“ auf der Eichwiese Montabaur in das 2022 zu verschieben.

Symbolfoto

Montabaur. Zuvor wurde die Open-Air Veranstaltung bei der mit rund 3.000 Gästen gerechnet wird, von 2020 auf 2021 verschoben. Es sollte bereits im vergangenen Jahr das Highlight des 3x11 jährigen Jubiläums der Garde werden. Nun eben mit einiger Verzögerung im Jahr 2022.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sieht die Schloss-Garde Mons Tabor keine andere Möglichkeit als diese gravierende Entscheidung zu treffen. „Wir können keine weiteren Planungen mehr vorantreiben, bei denen das Risiko in diesem Jahr unkalkulierbar ist“, so der Vorsitzende Carsten Irrgang. „In der aktuellen Situation ist es völlig unklar und eher unwahrscheinlich, dass eine solche Großveranstaltung im Juni dieses Jahres durchführbar ist. Der Vorstand hat eine Verantwortung gegenüber seinen Mitgliedern und Gästen. Das Risiko ist einfach zu hoch“, so Irrgang weiter.



Die bisher verkauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit und können im nächsten Jahr verwendet werden. Ein genauer Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

„Die Umstände sind leider sehr bedauerlich, aber ein echter Karnevalist, lässt sich auch durch sowas nicht unterkriegen“ sagte der Vorsitzende zum Abschluss. Die Karnevalisten hoffen nun, dass sie im Jahr 2022 eine halbwegs normale Kampagne durchführen können und das Highlight im Sommer 2022 stattfinden kann. Weitere Infos jederzeit unter www.karnefestival.de. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Erster Platz für Westerwälder bei "Rad am Ring": Triumph beim 24-Stunden-Mountainbike-Rennen

Hirtscheid/Region. Die 13 Sportler der „MANNschaft e.V.“, die zwei Tage lang bei „Rad am Ring“ am Nürburgring am Start gewesen ...

Traditionelles Schützenfest krönt neue Würdenträger und feiert Jungschützen

Montabaur. Am Sonntag fand das traditionelle Schützenfest in Montabaur statt, bei dem neue Würdenträger proklamiert und geehrt ...

75 Jahre Tischtennis-Tradition: RTTVR feiert Jubiläum mit besonderem Akzent auf Ehrenamt

Höhr-Grenzhausen. Am Freitag (12. Juli) wurde das 75-jährige Jubiläum des Tischtennisverbandes Rheinland-Rheinhessen (RTTVR) ...

Westerwald-Verein Buchfinkenland: Ganz tief im "Süden" wurde gefeiert und geehrt

Horbach. Zumindest was die Themen Heimatpflege, Geselligkeit und Naturschutz angeht! Gefeiert wurde zusammen mit dem jährlichen ...

Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur feiert Schützenfest

ontabaur. Ab 13 Uhr haben dann Familien und Freunde des Vereins sowie alle Bürger der Region die Möglichkeit, die neuen Würdenträger ...

Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

Weitere Artikel


Ziegelherstellung in modernster 3D-Druck-Technologie mit Keramik

Höhr-Grenzhausen. Im Forschungszentrum des Mittelstandsverbundes „Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG“ mit Sitz im „CeraTechCenter“ ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Corona im Westerwaldkreis: Weiter rückläufige Zahlen

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt laut RKI heute bei 120,4, Vortag 133,2, Vorgestern 142,6.

Drei-Tages-Inzidenz
Die ...

Ausstellung „Völker des Nordens“ im Kunstverein Montabaur

Montabaur. Am 16. Mai 2021 hätte die Vernissage der Kunstausstellung vom Kunstverein Montabaur im b-05 stattfinden sollen. ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Die Waldstraße in Heilberscheid im SWR Fernsehen

Heilberscheid. Die kleine Gemeinde Heilberscheid hat rund 650 Einwohner/innen, sie liegt acht Kilometer südöstlich der Westerwälder ...

Werbung