Werbung

Nachricht vom 07.05.2021    

Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Dass die Gastronomie-Branche und die dazugehörigen Auszubildenden es aktuell schwer haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit Monaten ist die Gastronomie geschlossen und gerade die Auszubildenden leiden darunter, ihre Kenntnisse und Leidenschaften zum Beruf nicht richtig weiterentwickeln und erlernen zu können.

Westerwald-Brauerei bereitet Auszubildende der heimischen Gastronomie digital auf ihre Wiedereröffnung vor. Foto: Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Die letzten fünf Jahre besuchten alle Azubis der Westerwälder Gastronomie rund um Hachenburg acht Wochen nach Ausbildungsstart einmal jährlich den Gastro-Tag der Westerwald-Brauerei, um ihre Biere, die Brauerei und ihre Mitarbeiter, vor allem aber das nötige Know-How rund um das richtige Zapfen eines Hachenburger Bieres besser kennenzulernen. Leider ist eine derartige Veranstaltung dieses Jahr nicht möglich. Ein Grund mehr für die Westerwald-Brauerei sich eine kreative Alternative einfallen zu lassen.

„Wenn unsere jährliche Gastronomie-Schulung schon nicht vor Ort stattfinden kann, dann aber erst recht als digitales Erlebnis in unserer Bierschule@home“, betont Benny Walkenbach, Vertriebsleiter Gastronomie und Handel der Westerwald-Brauerei. „Denn was passt besser zusammen als eine Bier-Schulung mit jungen Menschen, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben“, fügte er hinzu.

So nahm die Westerwald-Brauerei zu allen gut geführten Hachenburger Gastronomien im Westerwald Kontakt auf, um sie über ihr Vorhaben zu informieren. „In unserer Hachenburger Bierschule@home dreht sich nun einmal alles um das Thema Bierschulung, Verkostung und Genuss - genau die Themen, nach denen sich die Auszubildenden der Gastronomie schon so lange sehnen“, erklärte Fabian Hüsch, Kundenberater für die Gastronomie der Westerwald-Brauerei. Bereits nach kurzer Zeit hatten sich gleich mehrere Dutzend Auszubildende zur besagten Online-Veranstaltung telefonisch angemeldet. So fand am Donnerstagabend, 6. Mai um 19 Uhr die erfolgreiche Online-Veranstaltung „Bierschule@home - Azubi-Special“ statt. Im Vorhinein durften sich alle Teilnehmer zur Verkoster-Tagung ihr ganz persönliches Food-Pairing Paket kostenlos abholen, das im Online-Store der Westerwald-Brauerei sonst nur käuflich zu erwerben ist.



Gemeinsam mit Mike Lersch, Tour-Guide der Westerwald-Brauerei erlebten die Auszubildenden eine Verkoster-Schulung auf eine unvergessliche Art und Weise. Ein Abend voller Gastronomiekompetenz und bierigen Einblicken, löste bei allen Beteiligten Begeisterung aus. Selbst Brauereichef Jens Geimer begrüßte alle Auszubildenden persönlich und wünschte ihnen einen genussvollen Abend, der sie bestens auf die Wiedereröffnung ihrer Gastronomie vorbereitete. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim

Moschheim. Zum Abschluss des Jahres kommen bei der Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim noch einmal etwa 500 Positionen ...

Wirtschaft im Westerwaldkreis: "2023 wird große Herausforderung"

Montabaur. In der regulären Herbsttagung IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur berieten die 17 Vertreter aus Industrie, Handel ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

„Advent auf den Höfen“: Stimmungsvoller Land-Advent bei Naturgenuss-Erzeugern

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft ...

Bad Marienberg: Bürgermeister Heidrich informiert sich aus erster Hand über Wällermarkt

Bad Marienberg. Andreas Giehl konnte vermelden, dass zwischenzeitlich die Lieferungen ausschließlich mit den eigenen Elektro-Fahrzeugen ...

Weitere Artikel


Evangelische Kirchengemeinde Bad Marienberg startet Hilfe für Indien

Bad Marienberg. Ein erster und wichtiger Anstoß
Schnell verständigte der sich der Kirchenvorstand, eine erste Hilfe aus ...

Hightech im Selterser Kindergarten

Selters. „Die Else Schütz Stiftung hat einen engen Bezug zu Selters, weil hier die Zentrale des Stammkonzerns ist“, erklärt ...

PKW-Fahrer verstirbt in Kollision mit Gebäudemauer

Gackenbach. In einer Linkskurve kam der PKW ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal ...

Sommer am Muttertag

Region. Das Sturmtief Eugen liegt hinter uns. Es hat zum Glück im Westerwald nur geringe Schäden angerichtet. Das Hauptsturmfeld ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert verharrt bei 137,7

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass ein 77-jähriger Mann aus der VG Wallmerod verstorben ist. Der ...

Soforthilfen für Vereine der Stadt Wirges

Wirges. Viele Vereine haben mit finanziellen Einbußen zu kämpfen, sind ihnen doch Einnahmen aus Veranstaltungen oder auch ...

Werbung