Werbung

Nachricht vom 04.05.2021    

Christen begrüßten unter der Feldlinde den Mai

Mit einem schönen Gottesdienst unter freiem Himmel haben in Rückeroth rund 35 Christinnen und Christen den Mai begrüßt – statt der alljährlichen gemeinsamen Maiwanderung, die in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste.

Gottesdienst im Freien unter einer Feldlinde. Foto: privat

Rückeroth. Unter der Feldlinde genossen die Teilnehmenden nicht nur den vom evangelischen Pfarrer Stefan Thomanek mit Katrin und Michael Kleck geleiteten Gottesdienst, sondern auch die schöne Natur vor Rückeroth mit Blick bis auf die Montabaurer Höhe. Anstelle einer Predigt gab es diesmal einen Austausch mit den Besucher/innnen sowie eine Zeit des gemeinsamen Gebets. (bon)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


NI ruft zur Demo gegen den Flächenfraß im Westerwald auf

Montabaur. Die Liste der geplanten Naturzerstörungen in Montabaur und im Westerwaldkreis ist lang. Sie reicht von der geplanten ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Klage auf „jagdrechtliche Befriedung“ von Grundstückseigentum hat Erfolg

Region. Die Kläger sind Eheleute und verfügen über eine Vielzahl von teilweise nicht zusammenhängenden Einzelgrundstücken ...

Bacher Lay: Familienfreundliche Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet

Bad Marienberg. Start der schönen und sehr abwechslungsreichen Rundwanderung ist der Parkplatz der Talstation des Skilifts ...

Besitz von kinderpornographischen Dateien wurde verhandelt

Westerburg. Die Anklage stützte sich auf den § 184b Absatz Strafgesetzbuch (StGB), nachfolgend der genaue Wortlaut des Gesetzestextes: ...

Corona im Westerwaldkreis: Höhepunkt der dritten Welle erreicht?

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass eine 99-jährige Frau aus der VG Westerburg verstorben ist. ...

Werbung