Werbung

Nachricht vom 01.05.2021    

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur launcht neue Website

Mit einer neuen und modernen Website stellt sich der Verein Mitgliedern und Interessierten vor. Um sich digitaler aufzustellen und auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren, hat der Tennis Club darüber hinaus weitere digitale Angebote umgesetzt.

Foto: Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur e.V.

Montabaur. Alles neu macht der Mai: Mit einem umfassenden Relaunch erscheint die Website des Tennis Clubs Schwarz-Weiß Montabaur e.V. in neuem Glanz. Außenplätze können zum Start der Saison nicht nur online gebucht werden, sondern werden zudem für den Einsatz von Kameras für eine nachträgliche professionelle Analyse von Spielen oder Wettkämpfen ausgerüstet. Darüber hinaus finden Vereinstreffen in digitaler Form statt.

Herzlich willkommen auf der Website!
Ab sofort finden Mitglieder und Interessierte alle Informationen zum Verein und die Tennisschule übersichtlich auf der neuen Website. „Im Laufe der Jahre ist unsere Website immer überladener und unübersichtlicher geworden“, sagt Ralf Kleinheinrich, Zweiter Vorsitzender des Tennis Clubs Schwarz-Weiß Montabaur e.V. „Neben der Renovierung unseres Clubhauses haben wir uns auch darum gekümmert, unsere Homepage gründlich aufzuräumen, neu zu strukturieren und mit interessanten Inhalten zu füllen. Gemeinsam mit der Implementierung der Online-Platzbuchung stellen wir unseren Mitgliedern und Interessierten eine Plattform zur Verfügung, die sie umfassend über alles informiert, was sie wirklich wissen möchten: Ist einer der Plätze heute noch für ein Match frei? Wie werde ich Mitglied im Club? Wie läuft das Training für Kinder Jugendliche in der Tennisschule ab?“

Außenplätze ganz einfach online reservieren
Als einer der ersten Vereine im Westerwald hat der Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur e.V. ein System implementiert, das die Platzbuchung ganz einfach online möglich macht. Mit Saisonstart können Mitglieder so von unterwegs oder von zu Hause aus mit ihrem Gerät darauf zugreifen, die Auslastung der Plätze einsehen und einen der acht Außenplätze buchen. Das gilt auch für Gastspieler, die die Anlage kennenlernen möchten. Darüber hinaus sind sämtliche Spieltermine der Mannschaften schnell und übersichtlich auf der Plattform zu finden. Zuschauer sind herzlich eingeladen, den Spielern bei einer Tasse Kaffee zuzusehen und mitzufiebern. https://tc-montabaur.ebusy.de/



Gleichzeitig werden die Tennisplätze auf den Einsatz von Kameras für die Aufnahme von Trainings ausgerüstet. Somit kann bald Spielern und Trainern im Anschluss an eine Trainingseinheit oder an ein Wettkampfspiel die Analyse von Stärken und Schwächen per Video angeboten werden.

Aber auch Live-Streamings von Trainings und Wettkämpfen werden in der Zukunft, natürlich nur mit Einverständnis der Spieler, online möglich sein.

Mitgliederversammlung goes digital
Corona-bedingt müssen viele Veranstaltungen und Aktivitäten ausfallen oder ins Digitale verlegt werden. Wenn wichtige Vereinsentscheidungen anstehen, aber persönliche Treffen nicht möglich sind, muss eine Alternative her. So fand Ende Februar die erste digitale Mitgliederversammlung in der mehr als 120-jährigen Geschichte des Vereins statt. Rund 80 Teilnehmer wurden in einer Teams-Sitzung über die Aktivitäten im Verein und vieles mehr informiert. Der Vorstand wurde entlastet und der Haushaltsplan für das neue Jahr verabschiedet.

„Wie andere Vereine auch, stehen wir in jetzigen Zeiten enormen Herausforderungen gegenüber“, sagt Ralf Kleinheinrich, Zweiter Vorsitzender des Tennis Clubs Schwarz-Weiß Montabaur e.V. „Nicht nur, dass Sport in Gruppen nur eingeschränkt oder zeitweise gar nicht möglich ist, auch Vereinstreffen anderer Art finden einfach nicht statt oder müssen online ausgerichtet werden. Anfang des Jahres haben wir schnell reagiert und Maßnahmen ergriffen, um Aktivitäten ins Digitale zu verlegen.“ Homepage. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Bundesnotbremse im Westerwaldkreis ab Freitag außer Kraft

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 18. Mai 7.097 (+14) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 357 aktiv Infizierte, davon 273 Mutationen. Ab Freitag, den 21. Mai wird die Bundesnotbremse außer Kraft sein.


Verbandsgemeinde Montabaur bittet: Pool-Füllung anmelden

Der Sommer steht vor der Tür und Familien freuen sich auf den Badespaß im eigenen Schwimm- oder Planschbecken. Der Trend zum eigenen Pool im Garten hat sich im Corona-Jahr 2020 zu einem regelrechten Boom entwickelt, noch gesteigert durch die vielfältigen Angebote der Discounter und Baumärkte.


Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 17. Mai 7.083 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 387 aktiv Infizierte, davon 266 Mutationen.


Montabaur: Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Verletzten

AKTUALISIERT Am 18. Mai um18:41 Uhr wurde der Polizei Montabaur ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Koblenzer Straße Montabaur, Fahrtrichtung B49 in Höhe der Geschwister-Scholl-Straße gemeldet.


Zustand der Waldwege in Zeiten des Käferbefalls

Zwei Dinge fallen in diesen kühlen Frühlingstagen im Westerwald derzeit ins Auge - zum einen die riesigen, ehemals von Fichten bewachsenen Kahlflächen. Und zum anderen, bei näherer Betrachtungsweise vor Ort, der wenig schöne Zustand vieler Waldwege mit all den Holzpoltern entlang der Wege.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Amphibienschutz am Dreifelder Weiher

Hachenburg. Die ehrenamtlichen Aktiven konnten insgesamt 5788 Lurche über die Straße bringen und so vor einem möglichen Verkehrstod ...

Vortrag: Vorsorge für den Erstfall - Prevedere l'emergenza

Wirges. Erwachsene Kinder müssen für ihre Eltern handeln und erfahren, dass dies nur mit Hilfe einer
- Vorsorgevollmacht
 ...

Senioren freuen sich auf Spaziergang und „Wald-Café“

Buchfinkenland. Das hat eine aktuelle Umfrage in der Pandemie ergeben, die Anfang des Jahres erstellt wurde und die den Fragen ...

BUND-Tipp im Mai: Lauschen Sie der Kreuzkröte

Berlin/Koblenz. Wenn unsereins an Kröten denkt, hat er entweder Geld oder warzige Tiere vor Augen, die nur eine Krötenmutter ...

Heimlicher Mitbewohner: Würfelfleckrüssler

Quirnbach. In Deutschland vermehrt sich diese Art, wie auch die meisten Dickmaulrüssler (Otiorhynchus), parthenogenetisch. ...

Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Region. Unterstützung gefordert

Eltern sehen sich einem steigenden Handlungsdruck ausgesetzt, zumeist fehlt jedoch das ...

Weitere Artikel


Zuwanderung aufs Land kann für Kultur eine Chance sein

Montabaur. Kommunalpolitik und Kulturakteure auch in unserer Region haben mit Unterstützung vom Land Rheinland-Pfalz und ...

Corona: Inzidenzwert deutlich auf 115,9 gesunken

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt heute bei 115,9, Vortag 140,2, Vorgestern 145,6.

Anzahl der Impfungen ...

Sommerreifenwechsel: Radwechsel Schritt für Schritt erklärt

Region. Im Frühling werden die Reifen gewechselt, die Winterreifen kommen runter und Sommerreifen oder Sommerräder rauf. ...

Die Birke ist mehr als ein Maibaum

Quirnbach. Die Birke verkörpert dabei Hoffnung und Aufbruchsstimmung in das neue Sommerhalbjahr. In gleicher Weise sollte ...

Bauarbeiten in Höhr-Grenzhausen ab 3. Mai

Höhr-Grenzhausen. Die Arbeiten werden von der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft in der evm-Gruppe, ausgeführt ...

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Montabaur. Da Tiefenbohrungen größere Teile eines Grundstücks betreffen können, werden solche Bohrungen selten bei Bestandsgebäuden ...

Werbung