Werbung

Nachricht vom 30.04.2021    

Verkehrsunfallflucht nach Überholmanöver bei Kirburg

Die Polizei Hachenburg sucht einen silbernen Kombi, durch dessen Überholmanöver in einer Linkskurve ein PKW-Fahrer zum Ausweichen gezwungen wurde.

Symbolfoto

Kirburg. Am Donnerstag, den 29. April 2021, gegen 18:45 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der B414 in der Gemarkung Kirburg. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher befuhr die B414 aus Richtung Lautzenbrücken kommend in Richtung Kirburg und überholte Eingang einer Linkskurve einen LKW. Ein entgegenkommender PKW musste dem überholenden PKW ausweichen, kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpfosten.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es ist lediglich bekannt, dass es sich um einen silbernen Kombi gehandelt hat.
Hinweise an die Polizei Hachenburg, Telefon 02662-95580.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Masterplan Gelbachtal: Erste Schritte in der Umsetzung

Montabaur. Ganz oben auf der Liste steht ein durchgängiger Wanderweg zwischen Montabaur und Weinähr, der "GelbACHTrail" heißen ...

Freiwilliges Soziales Jahr in der Evangelischen Jugendarbeit Westerwald

Region. Die Region "Süd" umfasst die Orte Montabaur, Neuhäusel, Höhr-Grenzhausen, Alsbach, Ransbach-Baumbach, Hilgert und ...

Einbruch in Müschenbach, Diebstahl von Brennholz in Nistertal - Hinweise erbeten

Müschenbach/Nistertal. Bei dem Einbruch in Müschenbach wurde ein Fenster des Containers eingeschlagen und so das Innere betreten ...

Höhr-Grenzhausen: Vermisstensuche nach neunjährigem Kind mit glücklichem Ende

Höhr-Grenzhausen. Der Junge hatte sich zu Fuß auf den Weg zu Verwandten gemacht, kam dort aber nicht an. Durch die Polizei ...

Montabaur: Brand an Stromkasten

Montabaur. Der Brand entstand aufgrund von Renovierungsarbeiten an einem Stromkasten und konnte durch die Feuerwehr gelöscht ...

Marienrachdorf: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person - PKW-Fahrer flüchtig - Zeugen gesucht

Marienrachdorf. Die E-Scooter-Fahrerin wurde von einem herannahenden PKW von hinten erfasst und kam zu Fall. Der PKW-FAhrer ...

Weitere Artikel


Online-Diskussion über das Gewässereinzugsgebiet Sieg

Koblenz. „Wasser ist eine unserer wertvollsten natürlichen Ressourcen und muss als Lebensgrundlage für Menschen, Pflanzen ...

Jens Röser verschönert Kinderspielplatz in Selters

Selters. Sein Lieblingsmaterial scheint Holz zu sein, denn Jens Röser streift oft durch die Wälder des Westerwaldes, um Totholz ...

243.000 Euro für Ausbau der Ortsdurchfahrt in Meudt-Dahlen

Meudt-Dahlen. Über einen Abschnitt von gut 400 Metern wird die Strecke umfassend modernisiert, außerdem wird sowohl die Straßenentwässerung ...

Ehrungstag bei der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen

Krümmel/Sessenhausen. Aufgrund der Corona-Lage fiel diese Versammlung im vergangenen Jahr leider aus. Um trotzdem die Beförderungen, ...

Für jedes Mitglied einen Baum gepflanzt

Nauort. Mitglieder des Vorstandes pflanzten für jedes Mitglied des Gemeindeverbandes einen Baum im Waldbereich von Nauort. ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Werbung