Werbung

Nachricht vom 29.04.2021    

IHK Koblenz/Montabaur: Leitkammer Keramik ab Mai

Die Regionalgeschäftsstelle Montabaur der Industrie- und Handelskammer Koblenz startet offiziell als „Leitkammer Keramik“. Damit übernimmt die IHK Koblenz das Erstellen von bundeseinheitlichen Prüfungen für die Berufsausbildung in keramischen Berufen.

Symbolfoto: Helmi Tischler-Venter

Montabaur/Koblenz. Durch die Leitkammer soll ein einheitlicher, hoher Qualitätsstandard bundeseinheitlicher Prüfungen sowie eine Vergleichbarkeit der Abschlüsse unabhängig vom Standort sichergestellt werden. Prüfungen für Ausbildungsberufe, die nicht von einer zentralen Aufgabenerstellungseinrichtung angeboten werden, werden von einer sogenannten Leit-IHK bereitgestellt.

Der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur fällt aufgrund ihrer Lage im Keramik-Zentrum Westerwald und ihrer langjährigen Erfahrung in dem Bereich diese Funktion der Leitkammer zu. Bereits seit 2018 ist sie mit der Aufgabe betraut, für die Berufsbilder Industriekeramiker/in (Fachrichtungen: Anlagentechnik, Dekorationstechnik Modelltechnik und Verfahrenstechnik) sowie für das kürzlich novellierte Berufsbild Prüftechnolog/in Keramik Leitkammer-Strukturen aufzubauen. Dazu wurden für jeden der vorstehend genannten Berufsbilder Fachausschüsse konstituiert und Arbeitskreise zur Erstellung von Prüfungsaufgaben gebildet. Mitwirkende in diesen Gremien sind gut 40 Fachleute aus Betrieben und Berufsbildenden Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet.



„Die Keramik hat eine lange Tradition in der Region. Durch die Historie gibt es im Westerwald deutlich mehr Unternehmen als woanders in Deutschland, die sich der Fertigung und dem Vertrieb von Keramik verschrieben haben. Als IHK ist es uns deshalb ein Anliegen, die Ausbildung in diesen besonderen Berufsgruppen zu stärken“, so Richard Hover, IHK-Regionalgeschäftsführer Montabaur.

Für Fragen zum Thema „Leitkammer Keramik“ stehen Ihnen gerne Dagmar Heydendahl (heydendahl@koblenz.ihk.de, Telefon 02602 1563-17) und Richard Hover (hover@koblenz.ihk.de, Telefon 02602 1563-12) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.ihk-koblenz.de unter Eingabe der Nummer Nr. 3968042.

Ausbildung in Keramik-Berufen
Sie wollen einen kreativen Arbeitsalltag erleben und bringen technisches Verständnis mit? Dann sind die sogenannten „Keramik-Berufe“ genau das richtige für Sie: Keramiker/in, Industriekeramiker/in für Anlagen-/Dekorations-/Modell- oder Verfahrenstechnik oder Prüftechnologe/-Technologin Keramik.

Für Fragen hierzu stehen gerne unsere Ausbildungsberater zur Verfügung. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Stromabschaltung am 12. Juni in diesen Orten im Westerwaldkreis und AK-Kreis

Region. An Sonntag, den 12. Juni, müssen die Bürger in mehreren Orten des Westerwaldkreises und des AK-Lands zwischen 6 und ...

Westerwälder Wirtschaft steht künftig vor großen Herausforderungen

Montabaur. Die Landtagsabgeordnete kam mit Sorgenfalten zum Termin, denn seit mehreren Wochen stehen die Themen Preissteigerungen, ...

Mehrere Hauptgewinne beim PS-Sparen der Sparkasse

Westerwaldkreis. Derzeit nehmen Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg monatlich mit mehr als 140.000 Losen an der PS-Lotterie ...

Gewerbeschau Ransbach-Baumbach: Ausstellung und Feier in einem

Ransbach-Baumbach. Ein interessanter Mix an Ausstellern zeigt Neues und Informatives aus den Bereichen Haus und Inneneinrichtung, ...

Der Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr ist jetzt Partner von "HOGANEXT"

Region. "Ziel ist es, die Betriebe bei guter Ausbildung zu unterstützen und ihnen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Erhöhung ...

KEVAG Telekom als zweiter Anbieter auf dem Netz der Glasfaser Montabaur

Montabaur. Die Glasfaser Montabaur GmbH & Co. KG baut die gesamte Netzinfrastruktur aus und richtet auch die Hausanschlüsse ...

Weitere Artikel


Musik aktiv erleben und entspannen

Montabaur. An zehn Montagabenden soll dieses Angebot den Eltern Zeit für sich, zur Entspannung nach einem langen Tag bringen. ...

Insektenhotels: Projekt wird fortgesetzt

Dreifelden/Westerburg. Das Projekt „Insektenquartiere für den Westerwald“ der Ökumenischen Jugendkirche Way to J war ein ...

Corona im Westerwaldkreis: 68 neue Infektionen und ein Todesfall

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass ein 74-jähriger Mann aus der VG Rennerod verstorben ist. Der ...

Regionaler Arbeitsmarkt erholt sich weiter

Montabaur. Die Entspannung am regionalen Arbeitsmarkt hat sich im April fortgesetzt. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für ...

Alte Handys in der Stadtbücherei Selters abgeben

Selters. Jedes Jahr gehen in Deutschland etwa 24 Millionen neue Smartphones über die Ladentheke. Gleichzeitig lagern etwa ...

Bauholzpreise steigen kräftig - und Waldbesitzer gehen leer aus?

Montabaur. Gesprächspartner des als Videokonferenz durchgeführten Dialogs sind Vertreter der „Kommunalen Holzvermarktungsgesellschaft ...

Werbung