Werbung

Nachricht vom 24.04.2021    

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert bleibt unter 150

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 24. April 6.332 (+35) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 546 aktiv Infizierte, davon 403 Mutationen.

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 141,2, der Landesdurchschnitt bei 136,9.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 23. April
Erst-Impfungen: 30.183
Zweit-Impfungen: 9.550

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 649/27/589
Hachenburg 590/9/520
Höhr-Grenzhausen 427/6/396
Montabaur 1.236/22/1107
Ransbach-Baumbach 546/18/498
Rennerod 508/11/452
Selters 605/14/518
Wallmerod 406/11/368
Westerburg 624/13/534
Wirges 741/10/663

Übersicht der Teststellen im Westerwaldkreis (Information des Landes)



Landesimpfzentrum Westerwaldkreis in Hachenburg
Impftermine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 5758100 (Montags bis freitags von 7 bis 23 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr) oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de vereinbart werden.


Infektionsschutzgesetz: Bundeseinheitliche Regelung ab 24. April
Mit Blick auf das ab 24. April geänderte Infektionsschutz-Gesetz gelten ab Samstag auch im Westerwaldkreis diese nun bundeseinheitlichen Regelungen (siehe Übersicht). Das bedeutet insbesondere, dass die Ausgangssperre angepasst wurde und nun von 22 Uhr abends bis 5 Uhr morgens gilt und die Testungen zum Teil Zugangsvoraussetzung für einige Dienstleistungen sind. Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes finden Sie hier.
https://www.westerwaldkreis.de/files/wwk/img/aktuelles/Dateien%20Pressemeldung/2021%20Dateien%20Corona-Virus/4_BevSchG_BGBL.pdf


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zwischen Wirges und Ebernhahn: Mann und Hund von Zug erfasst - beide tot (ergänzt)

Wirges. Am Sonntag kam es gegen 17.45 Uhr zu einem tödlichen Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Wirges ...

Bürgerwindräder auf Kahlflächen: eine dringliche Forderung

Hilgert. Hier zeigt ein Vertreter der Gemeinde Mörlen die beabsichtigte Aufstellung von Windrädern auf derzeitigen Kahlflächen. ...

Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Montabaur. Verbandsgemeinden sind in Deutschland, und wahrscheinlich in der ganzen Welt, eine einmalige Institution, die ...

Einweihung des neuen ASB Wünschewagen in Rennerod

Rennerod. Nach über 200 erfolgreichen Wunscherfüllungen in den vergangenen fünf Jahren, hat das ursprüngliche Fahrzeug über ...

Unfallflucht in Hachenburg: Rutsche der Grundschule beschädigt

Hachenburg. Die Polizei Hachenburg vermutet, dass der Verursacher den Schulhof mit einem Fahrzeug befahren hat und beim Rangieren ...

Zeugen gesucht: Wohnungseinbruch in Siershahn

Siershahn. Sie durchwühlten im Erdgeschoss Schubladen und Schränke und entwendeten schließlich mehrere Wertgegenstände. Mögliche ...

Weitere Artikel


Prämie des Landessportbundes an SV Gehlert für Inklusionsarbeit

Gehlert. Als INpulsgeber engagiert sich der SV Gehlert mit seiner Trainerin Jennifer Kolb mit einer inklusiven Bambini-Fußballmannschaft ...

Am Karl-Herbert-Haus entsteht bienenfreundliche Blühwiese

Westerburg. Westerburg wird demnächst noch etwas bunter: Am Karl-Herbert-Haus, dem Verwaltungssitz des Evangelischen Dekanats ...

Leitungswechsel im Forstrevier Kroppacher Schweiz

Hachenburg. Roger Koch, scheidender Revierleiter ‚Forstrevier Kroppacher Schweiz‘ erklärt: „Nach 46 Berufsjahren möchte ich ...

Ende der Evolution: Zerstört der Mensch sich selbst?

Region. Das Thema fand großen Zuspruch. Harry Neumann als Moderator des Veranstalters freute sich über fast 200 Anmeldungen. ...

Zooschule feiert Richtfest

Neuwied. Mit einer eigenen Zooschule kommt der Zoo Neuwied bereits seit 1990 dem Bildungsauftrag moderner Zoos nach, ein ...

Steuerbegünstigung von Vereinen wird geprüft

Region. Die Vereine müssen hierzu bei ihrem zuständigen Finanzamt eine Steuererklärung (Vordruck „KSt 1“ mit der „Anlage ...

Werbung