Werbung

Nachricht vom 24.04.2021    

Programm des Jugendzentrums Hachenburg im Mai

Das Jugendzentrum Hachenburg hat für den Monat Mai drei Angebote konzipiert: Muttertags - & Vatertagsgeschenke basteln, Theater-/Filmprojekt 2021 „GAGA-World“ und Treffen mit einem JuZe-Teamer.

Bild: Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Kindertag: Muttertags - & Vatertagsgeschenke für Kids von 7 bis 12 Jahren am Montag, 3. Mai 2021 von 16 bis 18 Uhr.

„Hallo Kids, schon bald stehen zwei besondere Tage an, die ihr nutzen könnt, um Mama und Papa „Danke“ zu sagen. Wir möchten gemeinsam mit euch tolle Geschenke für eure Eltern gestalten. Wenn ihr dabei sein möchtet, dann meldet euch jetzt an. Kosten: 4 Euro, dieses Angebot findet online statt.“ Anmeldung unter 02662 – 2488 oder per E-Mail an: info@jugendzentrum-hachenburg.de.

Theater-/Filmprojekt 2021 „GAGA-World“ für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren am Dienstag, 4. Mai 2021 von 18 bis 20 Uhr: online.

Nach der ersten Phase mit offenen Online-Treffen in dem neuen Theaterprojekt wollen die Betreuer jetzt konkreter werden und mit Dir weiterarbeiten. „Dazu möchten wir ein richtiges Team werden, eine Theatergruppe, mit der wir gemeinsam das was bisher erarbeitet wurde, weiterentwickeln können. Dazu freuen wir uns auf deine Anmeldung. Du hast bisher noch nicht von dem Projekt gehört oder hattest die letzten Male keine Zeit – macht nichts! Das Projekt ist jetzt offen für Quer -oder Wiedereinsteiger/innen. Steig ein und wir starten gemeinsam durch!“

Es bleibt vorerst bei Dienstag, 18 Uhr. Weitere Termine – auch live/in Präsenz – werden nach Absprache folgen.



In Spaziergängen wollen die Teilnehmer gemeinsam lost places erforschen und Geschichten dazu erfinden. Ziel ist ein Actionbound-Parcours mit als Audiodatei aufgenommenen Geschichten an verschiedenen lost places in der Verbandsgemeinde. Kennst Du versteckte Orte in Deiner Umgebung oder willst sie kennenlernen, erfindest gerne Geschichten und spielst gerne Theater? Dann ist dieses Projekt genau das Richtige für dich! Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter 02662 – 2488 oder per E-Mail an: info@jugendzentrum-hachenburg.de.

Dein Treffen mit einem JuZe-Teamer für Kids und Jugendliche
Du möchtest noch mal raus aus deinen vier Wänden und coronakonform etwas unternehmen?
Dann vereinbare einfach einen Termin mit Ralf, Michi, Stephanie oder Gina! Du bestimmst, was gemacht wird! Vieles ist möglich… von Billard und Dart spielen über Gitarre spielen, Bewerbertraining, arbeiten mit Holz oder einfach nur quatschen….
Melde dich bei uns!

Kontaktiere die Betreuer per WhatsApp, Instagramm, Facebook, telefonisch (0160-111 22 54 / 02662-2488) oder per E-Mail an info@jugendzentrum-hachenburg.de. (PM)




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Einladung zum Jazzbrunch im Stöffel-Park

Enspel. Der Jazzbrunch ist etwas für Liebhaber unterhaltsamer Jazzmusik, guten Essens und außergewöhnlicher Locations. Und ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Musikalischer Abendgottesdienst mit Cappella Taboris in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Im Februar setzt die Musikkirche mit der Cappella Taboris die neu gegründete Reihe der Musikalischen Abendgottesdienste ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Erfolgreiches Neujahrskonzert der Musikkirche in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. “Es ist schon eine sehr große Variationsbreite an Klangspektrum, was die unterschiedlichen Gruppen an ...

Weitere Artikel


Meisen jagen die Eichenprozessionsspinner

Caan. Die Gemeinde brachte an verschiedenen Stellen Meisen-Nistkästen an, um mit Hilfe der Vögel die Eichenprozessionsplage ...

NABU: Fledermäuse sind bald zu hören

Mainz/Region. Während die ersten Knospen und Blüten an den Zweigen austreiben, Kraniche, Störche und Schwalben nach und nach ...

BI und NI kämpfen um Erhalt des Lebensraums "Rothbachaue"

Hattert. Es geht um eine geplante Baumaßnahme am Kleeberger Weg. Hier möchte ein ortsansässiger Bauunternehmer, der auch ...

Neubau aus Holz oder Stein?

Montabaur. Während bei der massiven Mauer Wanddicken von 40 bis 50 Zentimetern entstehen, kann bei der Holzständerweise konstruktionsbedingt ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Corona im Westerwaldkreis: 62 neue Fälle registriert

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 148,1, der Landesdurchschnitt bei 139,9.

Anzahl ...

Werbung