Werbung

Nachricht vom 10.11.2010    

19-jähriger prallte gegen Getränkemarkt

Wegen Nässe geriet der 19-jährige Fahrer ins Schleudern und prallte schließlich gegen einen Getränkemarkt im Gewerbegebiet in Nister. Seine 18-jährige Beifahrerin wurde bei dem schweren Verkehrsunfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 23.500 Euro.

Nachdem der 19-jährige Fahrer ins Schleudern geraten war, prallte er gegen das Gebäude eines Getränkemarktes. Foto: Polizei


Nister. Leicht verletzt wurde ein 18-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, den 9. November, gegen 16.20 Uhr im Gewerbegebiet Zum Drahtzug in Nister. Laut Polizeiangaben kam ein 19-jähriger Pkw-Fahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei stieß er zunächst gegen einen Straßenlaternenpfosten, schleuderte quer über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen die Gebäudewand eines Getränkehandels. Dabei wurde seine 18-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein Schaden von rund 23.500 Euro entstand.

Quelle: Polizeiinspektion Hachenburg


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

Ein neuer Treffpunkt im Dorf für alle und für (fast) alles: Gackenbach erhält eine "Neue Mitte"

Gackenbach. Pfarrheim, Pfarrsälchen und Pfarrhaus in Gackenbach werden umgebaut und sollen die neue Dorfmitte bilden. Das ...

Spatenstich für Millionenbauprojekt bei der Kita St. Martin in Montabaur

Montabaur. Mit dem am 1. Juli 2021 in Kraft getretenen "Kita-Gesetz Rheinland-Pfalz" hat jedes Kind ab zwei Jahren einen ...

Hachenburger Stadtspaziergang im Juni

Hachenburg. Die Tickets für den Stadtspaziergang können entweder direkt vor Ort in der Tourist-Information erworben werden ...

"BEE THE STAR": Ein Projekt zur Rettung der Bienen von Wäller Helfen

Oberroßbach. Das Bienensterben bringt die Umwelt aus dem ökologischen Gleichgewicht. Ein Vergleich der Bienenvölkerzahl von ...

Weitere Artikel


Kreis-VHS bietet Sprachreise nach England an

Westerwaldkreis. Knuston Hall, Residential College of Adult Education, ist das Partnerschaftscollege der Kreis-VHS in Northamptonshire, ...

Festival-Rabattaktion für Musik- und Gesangvereine

Wirges. Wer bei der Veranstaltung mit "Voice Male" aus Belgien und der "Blassportgruppe Südwest" aus Mannheim die Vereinsgruppenermäßigung ...

Für Optimierung ausgezeichnet

Hachenburg. Der Bereich Produktionsbank der Westerwald Bank, vertreten durch den Generalbevollmächtigten Dr. Ralf Kölbach ...

Ralf Grzybinski aus Emmerzhausen sammelt Bibeln

Emmerzhausen. Der Mensch gehört ursprünglich zu den Jägern und Sammlern. Das mit dem Jagen betreiben heute nur noch vergleichsweise ...

Lichter leuchten für „Strahlemännchen“ in Gemünden

Gemünden. Seit 18 Jahren schmücken Martina und Heinz-Jürgen Goldhausen aus Gemünden ihr Haus in der Ringstraße 17 vom 1. ...

Grüne gründeten in Simmern neuen Ortsverband

Simmern/WW. Unter der Moderation der Landessprecherin wurden die künftigen Aktivitäten des neuen Ortsverbands der Grünen ...

Werbung