Werbung

Nachricht vom 10.11.2010    

Grüne gründeten in Simmern neuen Ortsverband

Die Landessprecherin des Landesverbands Rheinland-Pfalz von Bündnis 90/Die Grünen, Eveline Lemke, hatte viel Freude, persönlich bei der Gründung einer Ortsgruppe ihrer Partei in Simmern Hilfestellung zu geben. Neben der Sprecherin des Grünen-Kreisverbandes, Dr. Annelie Scharfenstein, begrüßte sie auch den Direktkandidaten für die Landtagswahl, Michael Musil, und eine Reihe von interessierten Gästen.

Landessprecherin Eveline Lemke (dritte von links) und der Direktkandidat für die Landtagswahl, Michael Musil (rechts) gratulierten Detlev Jacobs, Bettina Derksen und Sandra Hundelshausen (von links) zur Gründung des neuen Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen in Simmern.

Simmern/WW. Unter der Moderation der Landessprecherin wurden die künftigen Aktivitäten des neuen Ortsverbands der Grünen in Simmern erläutert, dessen Ziel es ist, die dörflichen Strukturen in der Gemeinde zu stärken und mehr Raum für ein lebendiges Miteinander zu schaffen. Wichtige Themen sind dabei künftig die dringend notwendige Verkehrsberuhigung sowie die Einrichtung eines Dorfladens. Entstehen soll ein Dorf, in dem sich Bürger jeden Alters wohl- und zugehörig fühlen können. Der Ortsverband will kulturelle und generationenübergreifende Schwerpunkte setzen und die politische Landschaft durch sein Engagement bereichern.

Nach der Vorstellungsrunde ging es dann an die Verabschiedung einer Satzung und die Wahl des Vorstandes. Einstimmig wurden Bettina Derksen und Detlev Jacobs zu Sprechern des Ortsverbandes gewählt. Sandra Hundelshausen übernahm die Funktion der Schriftführerin. Eveline Lemke wünschte der neuen Ortsgruppe viel Erfolg bei der Arbeit und überzeugte in persönlichen Gesprächen kritische Besucher von der Arbeit der Grünen im Land. Mit grünen Cocktails und einem Imbiss klang der Abend aus. Wer Kontakt zu den GRÜNEN Simmern aufnehmen möchte, kann das unter simmern@gruene-ww.de tun.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


72-Stunden-Aktion der Barmherzigen Brüder in Montabaur

Montabaur. In der Diözese Limburg waren rund 1.500 Menschen für die gute Sache unterwegs. Im Vorfeld der Sozialaktion werden ...

Gefährliche Fahrweise auf der B 414 bei Nister - Polizei sucht Zeugen

Nister. Am späten Samstagnachmittag (20. April) gegen 18.22 Uhr wurde auf der Bundesstraße 414 nahe Nister eine gefährliche ...

AMI Lager- und Fördertechnik feiert: Hausmesse zum Start der neuen Produktionshalle in Luckenbach

Luckenbach. Die Firma wurde 1987 in Siegen gegründet und war zunächst in Alpenrod beheimatet. Im Jahre 2012 erfolgte ein ...

Agrarförderung 2024: Jetzt Landwirtschaftlichen Elektronischen Antrag (LEA) stellen

Region. "Mit dem Start des Antragsverfahrens zur Agrarförderung 2024 fördern wir die landwirtschaftlichen Betriebe nach den ...

Neue Veranstaltungen der katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn

Region. Autogenes Training: "Ich behalte die Balance!"- Edelsteine der Auszeit 2024
In diesem Jahr erhalten Teilnehmer die ...

Senioren im Westerwald treiben kommunalpolitische Veränderungen voran

Westerwaldkreis. Der Anteil der über 60 Jahre alten Bürger im Westerwaldkreis macht heute fast ein Drittel der Bevölkerung ...

Weitere Artikel


Lichter leuchten für „Strahlemännchen“ in Gemünden

Gemünden. Seit 18 Jahren schmücken Martina und Heinz-Jürgen Goldhausen aus Gemünden ihr Haus in der Ringstraße 17 vom 1. ...

Ralf Grzybinski aus Emmerzhausen sammelt Bibeln

Emmerzhausen. Der Mensch gehört ursprünglich zu den Jägern und Sammlern. Das mit dem Jagen betreiben heute nur noch vergleichsweise ...

19-jähriger prallte gegen Getränkemarkt


Nister. Leicht verletzt wurde ein 18-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, den 9. November, gegen 16.20 ...

Die Busfahrt zur Schule will trainiert sein

Montabaur. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und die Verkehrsgesellschaft Rhein-Mosel-Bus (RMV) bieten regelmäßig in Zusammenarbeit ...

"Schöne Koblenzerin" jetzt auch in Montabaur

Montabaur. Neben den besonderen BUGA-Rosen weist eine Tafel auf die Großveranstaltung im kommenden Jahr hin. Die Rosen haben ...

Petermännchen-Theater freut sich auf seine Premiere

Westerburg. Mit dem bekannten Märchen nach Wilhelm Hauff von Marc Gruppe feiert das Westerburger Amateurtheater in diesem ...

Werbung