Werbung

Nachricht vom 17.04.2021    

DIE LINKE. Unterwesterwald: Mountainbike-Strecke im Montabaurer Stadtwald

Mountainbike-Fahren ist heute ein Trendsport geworden und immer mehr Menschen nutzen den Wald anders, als Wanderer und Förster sich dies gewöhnlich vorstellen. DIE LINKE. Unterwesterwald konnte zwei Mitglieder des Vereins Mons Tabor Trail Doctors e.V. am 13. April für eine Online-Diskussion gewinnen.

Foto: DIE LINKE. Unterwesterwald

Montabaur. Die Trail Doctors beabsichtigen einen 3 bis 5 Kilometer langen Mountainbike-Trail, also einen Pfad mit kleinen Hindernissen, von der Montabaurer Höhe bis nach Elgendorf zu erstellen. Der 0,5 bis 1,5 Meter breite Pfad soll sich ohne große Eingriffe in die Natur in das natürliche Gelände einfügen. In diesen Parcours sollen dann natürliche und künstliche Elemente oder Hindernisse eingebaut sein. Optimalerweise würde sich dieser Pfad in unmittelbarer Nähe der ohnehin stark frequentierten Wanderwege entlangschlängeln.

Neben der heimatnahen Ausübung des Sports verfolgt der Verein eine Stärkung der Attraktivität des Naturparks Nassau als touristische Region. Zwar haben traditionelle Waldnutzer und Forstbedienstete Bedenken gegen diese moderne Ausübung von Sport im Wald, die Trail Doctors kontern allerdings mit dem Hinweis, dass ein offiziell zugelassener Trail die beste Garantie dafür sei, dass nur noch wenige Mountainbike-Fahrer wild durch den Wald fahren.



DIE LINKE. Unterwesterwald ist der Meinung, dass der Wald als Naherholungsgebiet allen Generationen offenstehen muss. Der Ortsvorsitzende Dr. Rudolf Schneider sagte hierzu: „Junge Mountainbike-Fahrer werden sich nicht durch ein Verbot abschrecken lassen und so oder so durchs Unterholz preschen. Der offizielle Bau eines Trails dürfte die Natur und das Wild noch am ehesten schonen. Außerdem wäre die Unfallgefahr bei einer gepflegten und überwachten Strecke wohl niedriger als bei illegalen Pfaden. Als LINKE setzen wir uns deshalb für eine bürger- und naturnahe Nutzung des Waldes ein und befürworten den Bau dieser Strecke.“ (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Bundesnotbremse im Westerwaldkreis ab Freitag außer Kraft

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 18. Mai 7.097 (+14) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 357 aktiv Infizierte, davon 273 Mutationen. Ab Freitag, den 21. Mai wird die Bundesnotbremse außer Kraft sein.


Verbandsgemeinde Montabaur bittet: Pool-Füllung anmelden

Der Sommer steht vor der Tür und Familien freuen sich auf den Badespaß im eigenen Schwimm- oder Planschbecken. Der Trend zum eigenen Pool im Garten hat sich im Corona-Jahr 2020 zu einem regelrechten Boom entwickelt, noch gesteigert durch die vielfältigen Angebote der Discounter und Baumärkte.


Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 17. Mai 7.083 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 387 aktiv Infizierte, davon 266 Mutationen.


Montabaur: Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Verletzten

AKTUALISIERT Am 18. Mai um18:41 Uhr wurde der Polizei Montabaur ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Koblenzer Straße Montabaur, Fahrtrichtung B49 in Höhe der Geschwister-Scholl-Straße gemeldet.


Zustand der Waldwege in Zeiten des Käferbefalls

Zwei Dinge fallen in diesen kühlen Frühlingstagen im Westerwald derzeit ins Auge - zum einen die riesigen, ehemals von Fichten bewachsenen Kahlflächen. Und zum anderen, bei näherer Betrachtungsweise vor Ort, der wenig schöne Zustand vieler Waldwege mit all den Holzpoltern entlang der Wege.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Natalie Brosch Direktkandidatin für "DIE LINKE."

Montabaur. Bei der unter strengen Corona-Auflagen organisierten Versammlung am Sonntag, 16. Mai 2021, im Haus Mons Tabor ...

Verbandsgemeinde Montabaur bittet: Pool-Füllung anmelden

Montabaur. Die Verbandsgemeindewerke Montabaur sehen diese Entwicklung mit Sorge, denn die Wasserversorgung ist für den sprunghaften ...

Sozialdemokraten im Kreistag wollen „Wäller Markt“ unterstützen

Montabaur. „Die kleinen und mittelständischen Unternehmen im Westerwald - insbesondere der Handel - verlieren durch die Onlinehandelsangebote ...

Projekt Gemeindeschwester plus startet im Juni

Montabaur. Beide Partner haben jetzt einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Bereits am 1. Juni 2021 wird Schwester Barbara ...

Jugendliche nach Corona zu den Vereinen zurückholen

Wirges. Schnell wurde klar, dass Befürchtungen bestehen, dass viele Jugendliche nach über einem Jahr Corona nicht wieder ...

Kindertagesstätte Staudt neu im Bundesprogramm „Sprach-Kitas"

Berlin/Montabaur. Dr. Andreas Nick MdB: „Die sprachliche Entwicklung eines Kindes ist von besonderer Bedeutung für den weiteren ...

Weitere Artikel


Solaranlagen weiterhin effizient nutzen

Frankfurt/Region. Gleichzeitig stehen viele Anlagenbetreiber vor der Frage: Wie kann ich meine Solaranlage weiterhin effizient ...

Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Montabaur. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den Temperaturunterschieden ...

Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Dernbach. Auf der Anlage, die das Krankenhaus im Dezember 2016 offiziell in Betrieb nehmen konnte, wurden damit jährlich ...

Verbraucherzentrale berät bei Energierechtsfragen

Koblenz. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Werbung