Werbung

Nachricht vom 11.04.2021    

Warum Frauen mit 40 glücklicher in Beziehungen sind

Es gibt nichts Schöneres für Menschen, als endlich 18 zu werden und mit jedem runden Geburtstag wird das Gefühl etwas gedämpfter. Mit 40 sind Frauen an eine besondere Wende angekommen. Sie haben schon 20 Jahre Erwachsensein hinter sich und kommen nun in die Zeit, in der sich alle Pläne schon erfüllt haben sollten – eine Familie, ein guter Beruf und ein positiver Blick in die Zukunft. Fehlt aber das eine oder andere, ist dieses Alter ganz schön zermürbend und die Partnersuche ab 40 wird dringender denn je gestartet.

Fotoquelle: pixabay.com

Mit 40 Jahren kommt eine Wende im Leben
Hinzu kommt, dass bei Frauen mit +40 auch die Wechseljahre nicht mehr weit sind, dies bedeutet auch, dass die innere Uhr tickt, die man noch gar nicht hören will. Keinen Partner zu haben, vielleicht noch einen Kinderwunsch zu haben und im Beruf plätschert es vielleicht auch nur so hin… Es kann schon frustrierend sein, auf einmal 40 als Frau zu sein.

Aber genau dieser Punkt bringt auch die Wende, dass man sich eben doch auch bisher gut geschlagen hat, noch genug Zeit hat, alles anders zu machen und es einfach nun gelassener sehen kann.

Früher war alles unsicherer
Auch wenn uns die Jugendzeit als unbeschwert vorkommen mag im Rückblick, so hatten wir doch damals auch schon einige Sorgen. Denn so ungewiss wie die Zukunft ist und ob wir auch etwas erreichen oder irgendwie doch versagen, nagt schon sehr an uns.

Jetzt, gut 20 Jahre später, haben wir diese Ängste schon längst überwunden, denn wir wissen, dass es immer irgendwie weiter geht und man sich einfach nicht zu viele, dafür aber die wirklich wichtigen Gedanken machen muss. Diese Ängste unserer Jugend oder frühen Erwachsenenzeit haben sich häufig als unwahr rausgestellt und Frauen ab 40 haben nun wahrlich andere Probleme als das Gefühl, nichts mehr zu erreichen. Aber genau diese Zeitspanne zwischen der Jugend und der +40 reicht aus, um sich vieles gewisser zu sein und sich auch diesbezüglich selbstbewusster zu geben. Diese innere Stärke bietet auch eine solide Basis, wenn Frauen ab 40 auf eine Partnersuche gehen und sich für die restliche Zukunft nach einem neuen Lebensabschnittsgefährten umsehen.

Denn alles, was wir früher hinterfragt haben oder infrage gestellt haben, erscheint jetzt unwichtig, da es für diese Fragen eh schon zu spät ist, die Antworten längst bekannt sind und Frauen in diesem Altersabschnitt andere Prioritäten setzen.

Die beste Staffel unseres Lebens
Betrachten wir unser Leben als eine Serie, so kommt ab 40 für Frauen die beste Staffel. Wir haben die Kindertage und verkorkste Jugendzeit hinter uns, die „goldenen 20er“ haben uns den Weg gewiesen, in den 30er Jahren hatten wir schon die ersten Krisen hinter uns und mit 40 haben wir schon alles hinter uns – und gerade deswegen alles noch vor uns.

Single Frauen in diesem Alter wissen genau, worauf sie bei einem Mann achten möchten, was ihnen wichtig ist und wohin der Weg mit der Beziehung gehen soll. Man will mehr von einer Beziehung als nur guten Sex oder jemanden, den man bekochen kann. Es geht natürlich auch darum, nicht mehr alleine zu sein und sich eventuelle Wünsche erfüllen zu können. Ob ein Haus, vielleicht noch eine Familie oder auch einfach nur einen gemeinsamen Wunsch zu erfüllen wie das Auswandern, Ruhestand in den Alpen oder gemeinsam noch eine Hühner-Zucht aufzuziehen. Egal, wofür das Herz mit 40 schlägt, mit dem richtigen Partner hat man noch so viel vor und möchte dies auch mit allen Sinnen genießen.

Neue Ziele + neue Werte = positive Zukunft
Wir wissen, was wir wollen und was noch wichtiger ist, wir wissen, was wir wert sind und vor allem, was wir uns selbst wert sind. Wenn eine Frau ab 40 ihren „Wert“ kennt, kann sie anders auf Männer zugehen und gibt sich auch bei den Dates anders. Die Ziele werden neu definiert und zusammen mit dem Wissen über seinen eigenen Wert, kann man auch mal ein erfolgloses Date wegstecken und geht einfach weiter seinen Weg.

Das bedeutet aber nicht, dass Frauen ab 40 keine Kompromisse eingehen müssen oder können, ganz im Gegenteil. Denn mit dem Wissen, was sie in den letzten Jahren auch mit ihren eigenen Erfahrungen gesammelt haben, wissen sie, was sie wollen und was ihnen wichtig ist und ihnen guttut. Und genau mit dieser Basis lassen sich einfacher Kompromisse eingehen, die auf einer soliden Basis stehen und die auch keine Gefährdung für die zukünftige Beziehung sind, weil Frau mit ihnen besser zurechtkommt. (prm)

Agentur Autorin:
Margarethe Kranz



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Montabaur und Niederelbert

VIDEO | Heute morgen kam es auf der B49 im Bereich der Abfahrt Montabaur-Horressen zu einem schweren Unfall mit drei Verletzten. Die Bundesstraße wurde für zwei Stunden voll gesperrt.


Zeugen gesucht: Fußgängerin bei versuchtem Raub verletzt

Bei dem brutalen Versuch die Tasche einer Fußgängerin von einem Roller aus zu entreißen, wurde eine 36-jährige Frau verletzt. Die Polizei bittet die Bürger um Mithilfe bei der Aufklärung.


Der Bundespräsident ist Mateo-Vincenzos Patenonkel

Mateo-Vincenzo aus Montabaur hat einen ganz besonderen Patenonkel: Der kleine Junge aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ist das siebte Kind der Familie Romstadt-Demirel und bekommt somit eine Ehrenpatenschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.


Höhr-Grenzhausen: Hohe Spende für Wiederaufforstung

Durch eine hohe Spende eines privaten Ehepaares an die Stadt Höhr-Grenzhausen werden im städtischen Waldgebiet noch in diesem Jahr rund 10.000 Bäume angepflanzt.


Quittung vor Gericht: Rabiater Vater verprügelt erwachsene Tochter

Es müssen nicht immer die medienwirksamen Strafverfahren wie Mord, Totschlag, Vergewaltigung und Raub sein, die das Interesse der Öffentlichkeit wecken. Nein, auch hinter verschlossenen Türen innerhalb von Familien spielen sich regelrechte Dramen ab, über die man auch mal sprechen sollte.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe ein

Koblenz. „Das Ausmaß der Überschwemmungen ist erschreckend. Wir fühlen mit den Gewerbetreibenden und allen Betroffenen in ...

„Ihr frischmarkt“ in Mündersbach, ein Gewinn für Alle

Mündersbach. Man kann auch sagen, es wird getratscht und geschwätzt, aber auch viel gelacht. Um diesen „Internationalen Frühschoppen“ ...

Westwood Ice Cream - Westerwälder Naturprodukt zum Genießen

Deesen. Sandra Köster, Vorständin von „Wir Westerwälder“, der Regionalinitiative der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ...

Ab sofort und gratis: "Westerwälder Infobox" im REWE-Markt in Altenkirchen

Altenkirchen. Maike Sanktjohanser, Geschäftsführerin der PETZ REWE GmbH, Sandra Köster vom Vorstand der „Wir Westerwälder ...

Handwerkskammer: Feierliche Vereidigung und Expertenforum

Koblenz. Die bereits durchgeführte Wiedervereidigung musste aufgrund der Pandemie-Vorschriften im schriftlichen Verfahren ...

Ausbildungsfibel wird noch vor den Sommerferien verteilt

Dierdorf. In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien erhalten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen acht, neun ...

Weitere Artikel


Corona im Westerwaldkreis: Viele weitere Schulen betroffen

Montabaur. Am 15. April erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass eine 83-jährige Frau aus der VG Rennerod verstorben ...

Amtsgericht Montabaur verhandelte Anklage wegen „Stalking“

Montabaur. Unter dem Vorsitz von Richter Ingo Buss fand die Hauptverhandlung statt, zu der neben dem Angeklagten auch dessen ...

VC Neuwied auf Abschiedstour beim TV Planegg-Krailling

Neuwied. Die erste Tour führt an den Stadtrand Münchens, am Samstagabend (17. April) gastiert der frisch gebackene Meister ...

Nach technischen Komplikationen: Websites der Kuriere laufen wieder korrekt

Region. Die Seiten von AK-Kurier, WW-Kurier und NR-Kurier luden heute entweder nur langsam oder gar nicht. Teilweise „verschwanden“ ...

Arbeiten am Stromnetz in VG Ransbach-Baumbach

Hahn am See. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein ...

A 48 / B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung in Anschlussstelle Koblenz-Nord

Bendorf/Koblenz. Hierzu wird im Bereich des „Überfliegers" ein neuer Mikrobelag auf Kunstharzbasis aufgebracht. Die vorbereitenden ...

Werbung