Werbung

Nachricht vom 14.04.2021    

Westerwaldkreis hat aktuell 437 Corona-Infizierte

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 14. April 5.867 (+45) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 437 aktiv Infizierte, davon 285 Mutationen.

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 120,4, der Landesdurchschnitt bei 131,5.

Astrid-Lindgren-Grundschule Ransbach-Baumbach
Ein positiver Fall. Die Testung findet am 21. April statt.

Kommunale Kita Höchstenbach
Ein positiver Fall. Es befinden sich 18 Personen in Quarantäne. Die Testungen finden heute und am 21. April statt.

Folgende Einrichtungen wurden bisher negativ getestet
Realschule plus Hachenburger Löwe: Ersttestungen, Quarantäne endet spätestens am 21. April;
Gymnasium Marienstatt: Ersttestungen, Quarantäne endet spätestens am 21. April.



Es gilt die im Landkreis erlassene Allgemeinverfügung, Details lesen Sie hier.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 12. April
Erst-Impfungen: 23.144
Zweit-Impfungen: 7.926

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 621/27/569
Hachenburg 542/9/482
Höhr-Grenzhausen 404/6/368
Montabaur 1.146/21/1059
Ransbach-Baumbach 523/18/472
Rennerod 466/9/422
Selters 544/11/457
Wallmerod 385/9/347
Westerburg 556/13/477
Wirges 680/10/644

Übersicht der Teststellen im Westerwaldkreis (Information des Landes)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Unfallflucht in Freilingen mit verletztem Kind -Zeugenaufruf

Freilingen. An der Einmündung zur Wölferlinger Straße bog der LKW in Richtung Wölferlingen ab. Dabei schwenkte er mit dem ...

Das Ehrenamt ist eine tragende Säule der Gesellschaft

Region. Laut dem Deutschen Freiwilligensurvey (FWS) setzen sich hierzulande rund 29 Millionen Menschen in ihrer Freizeit ...

Vorweihnachtliche musikalische Lesung in der Stadtbibliothek Bad Marienberg

Bad Marienberg. Das Duo „Federkiel und Harfenklang“ (Rolf Henrici und Hilde Fuhs) zaubert mit heiter bis tiefgründigen Adventsgeschichten, ...

Den Jahreswechsel mit geliebten Vierbeinern verbringen

Siegen. Hunde, Katzen, Kaninchen und Co. leiden unter der oft nasskalten Zeit, den trubeligen Feiertagen mit ungewohnt zahlreichen ...

Junges Talent der Kreismusikschule Westerwald reist zum Gitarrenfestival nach Hamburg

Montabaur/Hamburg. Ihr Gitarrenlehrer der Kreismusikschule Westerwald, Roland Schlieder, der selbst mit der renommiertesten ...

Weitere Artikel


Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Hachenburg. In einer starken Gemeinschaft profitieren alle und jeder bekommt ein Stück vom Kuchen. Bei den Mitglieder-Plus-Versicherungen ...

Westerwälder Rezepte: Wasserspatzen mit Bärlauch

Region. Das Rezept für die Wasserspatzen stammt aus Uromas Zeiten und ist sehr einfach zuzubereiten. Die Wasserspatzen schmecken ...

Impulse digital: Mit der Wäller Kirmesjugend im Dialog

Montabaur. Muss auch im Jahr 2021 auf „Hui Wäller – Allemol“ beziehungsweise „Wem is die Kirmes??? Us!!“ verzichtet werden?

CDU-Fraktionsvorsitzender ...

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?

Altenkirchen. Demnach steht im Raum, dass der Mann seine Mutter „durch massive Gewalteinwirkung insbesondere gegen den Kopf“ ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

5000 Euro für die Clowndoktoren

Limburg. Der erfreuliche Anlass für das Treffen war eine Spendenaktion von Herzberg-Getränke, die letztes Jahr während der ...

Werbung