Werbung

Nachricht vom 02.04.2021    

BMW auf A 3 an Leitplanke gedrängt? - Zeugen gesucht

Am Freitag, den 2. April 2021, ereignete sich gegen 17:40 Uhr auf der Bundesautobahn A3 in Fahrtrichtung Köln kurz hinter der Anschlussstelle Diez ein Verkehrsunfall. Vor Ort konnte lediglich ein unfallbeschädigtes Fahrzeug (schwarzer BMW 1er) festgestellt werden.

Foto: Uwe Schumann

Görgeshausen. Die Fahrzeuginsassen des verunfallten PKW gaben vor Ort gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten an, dass sie sich auf dem linken von drei Fahrstreifen befunden hätten, als ein anderer schwarzer BMW vom mittleren auf den linken Fahrstreifen habe wechseln wollen und dabei gegen den verunfallten 1er BMW gestoßen sei. Dadurch sei das Fahrzeug gegen die Mittelschutzplanke gedrängt worden, habe sich mehrfach gedreht und sei letztlich zwischen dem rechten Fahrstreifen und dem Standstreifen zum Stehen gekommen.

Der unfallverursachende schwarze BMW habe sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Ein Kennzeichen des flüchtigen PKW haben die Personen vor Ort nicht ablesen können. Nach dem Verkehrsunfall befanden sich zeitweise mehrere Personen auf der Fahrbahn. Verletzt wurde niemand.



Die Autobahn musste für circa zehn Minuten voll gesperrt werden, um die Unfallstelle zu räumen. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der rechte Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
PM


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 14. Mai 7.049 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 432 aktiv Infizierte, davon 312 Mutationen.


Region, Artikel vom 14.05.2021

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung auf dem Weg vom Köppel zum PKW-Waldparkplatz zwischen Jugendlichen, die Schlägerei artete in gefährliche Körperverletzung aus, als Erwachsene streitschlichtend eingriffen.


Jäger bitten um Mithilfe aller Bürger beim Waldumbau

Nach dem Winter erwacht in diesen Wochen die Natur wieder zum Leben. In den vom Borkenkäfer befallenen Fichtenbeständen bietet sich jedoch ein trostloses Bild. Im Interesse Aller soll auf den entstandenen Kahlflächen auch möglichst schnell wieder Wald entstehen.


Region, Artikel vom 15.05.2021

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Bewährte Kompetenz und neue Expertise - zwei neue Chefärzte und spezielle Kinderorthopädie: Zentrum für Orthopädie und Traumatologie setzt auf breit gefächertes chirurgisches Profil.


Wirtschaft, Artikel vom 15.05.2021

Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Jedes alte Haus ist anders, aber eines haben fast alle gemeinsam: Mancherorts zieht es und die Wände sind kalt. Sehr kalte Stellen werden als Wärmebrücken bezeichnet, denn über sie wandert besonders viel Wärme nach draußen, die eigentlich im Haus bleiben soll.




Aktuelle Artikel aus der Region


Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eitelborn. Nur einen Kilometer südlich des kleinen Ortes Eitelborn im Westerwald liegt die Ruine der Sporkenburg. Oberhalb ...

Jäger bitten um Mithilfe aller Bürger beim Waldumbau

Bad Marienberg. Die Kreisgruppe Westerwald im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz erläutert den Stand des Waldumbaus: „Waldbesitzer ...

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Limburg. Drei Buchstaben stehen für eine Zeitenwende: ZOT, Zentrum für Orthopädie und Traumatologie, heißt der neue medizinische ...

Digitale Familienbildung in online-Kursen

Limburg. Familienbildungsstätte Limburg

Bewusst handeln, Schätze finden: Eveningtalk für Mamas und Papas

In der online ...

Westerwaldwetter: Wochenende wird feucht und kühl

Region. In der Nacht zum Samstag klingen die Schauer ab. Es ist teils stärker bewölkt. Die Nachttemperaturen kühlen auf bis ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 99,6, Vortag 101, Vorgestern ...

Weitere Artikel


Menschen gesucht, für die Zivilcourage kein Fremdwort ist

Wie kann sich Zivilcourage zeigen?
Region. Helfen erfordert Mut, die Gleichgültigkeit zu überwinden. Mut aus dem Nichtstun ...

Montabaur - Sondereinsatz anlässlich "Car-Friday"

Montabaur. Im Zeitraum von 12 bis 20 Uhr wurden insgesamt 78 Fahrzeuge und 91 dazugehörige Fahrzeuginsassen kontrolliert. ...

Neue intensivmedizinische Einheit an Kinderklinik Limburg

Limburg. Bislang mussten Kinder aller Altersstufen, die invasiv beatmet oder intensivmedizinisch überwacht werden mussten, ...

Legen nicht nur zu Ostern Eier: Hühner im Zoo Neuwied

Neuwied. „Dass Artenschutz eine der zentralen Aufgaben moderner Zoos ist, ist sicher den Meisten bekannt. Dass sich Artenschutz ...

Zu späte oder gar keine Behandlung für psychisch Kranke im Westerwald?

Region. Die psychische Belastungsfähigkeit wird strapaziert, das Hilfesystem für psychisch Erkrankte ist extrem belastet. ...

Corona: Inzidenzwert leicht gesunken - weiterer Todesfall

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 127,8 der Landesdurchschnitt liegt bei 107,3. Das ...

Werbung