Werbung

Nachricht vom 16.03.2021    

Bürgermeisterwahl VG Wirges: Alexandra Marzi überwältigt von Ergebnis

Mit klarem Ergebnis wurde Alexandra Marzi (CDU) zur Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Wirges gewählt. Knapp 80 Prozent der Wähler schenkten der 41-Jährigen ihr Vertrauen. Auf Facebook zeigt sich die Diplom-Verwaltungswirtin überwältigt von dem Zuspruch - und dankt nicht nur den Wählern.

Screenshot Facebook-Seite Alexandra Marzi.

VG Wirges. „Ich bin immer noch überwältigt von diesem Ergebnis, eurem Vertrauen, dem nicht enden wollenden Zuspruch - das alles berührt mich sehr!“, schreibt Marzi einen Tag nach der Wahl auf Facebook. Die Helferskirchenerin war die einzige Bewerberin um das Bürgermeisteramt. Derzeit leitet sie bei der Kreisverwaltung das Referat „Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerservice“.

78,2 Prozent der Wähler hatten Marzi ihre Stimme gegeben. Ihre Reaktion auf Facebook in der Wahlnacht: „Es ist vollbracht“. Allen, die zur Wahl gegangen sind, sei sie „sehr, sehr dankbar, dass sie bereit waren, ihre Meinung zu sagen!“ Allen Wahlhelfern und allen Kollegen in der Verwaltung dankt sie von Herzen für ihr Engagement und den reibungslosen Ablauf in dieser anspruchsvollen Situation.

In dem aktuellen Facebook-Beitrag betont sie: „Dieser Erfolg ist nicht nur meiner - das ist vor allem eine Teamleistung!“ (ddp)


Mehr zum Thema:    CDU   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

Bundesförderung für Hachenburg und Höhr-Grenzhausen

Hachenburg/Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der Bundesförderung für Innenstädte gehen Gelder aus Berlin in den Westerwald. Hachenburg ...

Gemeinde Caan: Gedanken zum Advent

Caan. Da die Worte, die der Caaner Ortsbürgermeister Roland Lorenz öffentlich an die Gemeinschaft richtet, nicht in einen ...

Neuer Vorstand der Kreisschülervertretung Westerwald

Westerwaldkreis. Delegierte der Sekundarstufen I und II aller Westerwälder Schulen trafen zur Kreis-Schülervertretungssitzung ...

CDU-Kreistagsfraktion: Impfmöglichkeiten deutlich verstärken

Westerwaldkreis. Nahe an der Impf-Front waren die Erörterungen bei der Online-Veranstaltung “Impulse digital“ der CDU-Kreistagsfraktion ...

Der Westerwaldkreis sieht sich für 2022 gut aufgestellt

Westerwaldkreis. Zu Beginn der Sitzung erfolgten Glückwünsche an Achim Schwickert zur Wahl zum Vorsitzenden des Landkreistages ...

Weitere Artikel


„Kraft der Stille“: Ausstellung der Meeresbilder endet

Limburg. „Auch wenn es auf Grund der Corona-Pandemie kaum Besucher gab, so hoffe ich doch, dass meine Bilder zumindest ein ...

Juniorwahl 2021 an der IGS Selters

Selters. Insgesamt waren 13 Klassen beteiligt. Die Stufen 9 bis 13 hatten die Möglichkeit den Landtag simulativ zu wählen. ...

Veräußerung ausgemusterter Feuerwehrfahrzeuge

Hachenburg. Die Veräußerung erfolgt gegen Höchstgebot bis zum 15. April 2021. Gebote können unter folgender E-Mail abgegeben ...

Mittwoch Digital: Rheinland-Pfalz hat gewählt mit Hendrik Hering

Hachenburg. Hierzu lädt Hendrik Hering am Mittwoch, 17. März um 18 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein ...

Verkehrsunfallflucht nach Schaden durch losgerollten Anhänger

Westerburg. Am Samstag, den 13. März 2021, gegen 12:45 Uhr, parkte ein PKW mit Anhänger gegenüber des Hagebaumarktes in Westerburg ...

Verkehrsunfall mit verletzter Person und mehreren beteiligten Fahrzeugen

Salzburg. Am Montag, den 15. März 2021, gegen 15 Uhr kam es auf der B414 in der Gemarkung Salzburg zu einem Verkehrsunfall ...

Werbung