Werbung

Nachricht vom 15.03.2021    

ASB Kreisverband Westerwald testete 450 Personen auf Coronavirus

Am Samstag, 13. März hat der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald insgesamt 450 Schnelltests an drei Standorten durchgeführt.

Archivfoto: ASB

Rennerod. Dabei testeten die Samariter:
• 240 Wahlhelfer/innen der Verbandsgemeinde Westerburg
• 140 Wahlhelfer/innen der Verbandsgemeinde Bad Marienberg in Zusammenarbeit mit der Rescue-Group Westerwald e. V.
• 30 zu testende Personen in dem Drive-In Testzentrum in Seck
• 20 eigene Helfer/innen

Der Arbeiter-Samariter-Bund möchten sich bei allen Helfer/innen ganz herzlich für ihren tollen Einsatz bedanken. Weiterhin gilt Dank den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden Westerburg und Bad Marienberg Markus Hof und Andreas Heidrich für die Unterstützung und der Rescue-Group Westerwald für die tolle Zusammenarbeit.

Der ASB Kreisverband Westerwald trägt damit maßgeblich dazu bei, das Pandemiegeschehen weiter einzudämmen, getreu dem Motto "testen, testen, testen!".

Der Arbeiter-Samariter-Bund auch auf sein Testzentrum in Seck hin. Die Samariter führen Covid19 Antigen PoC Schnelltests durch, keine PCR-Tests! Adresse: ASB Kreisverband Westerwald, Leichtgraben 7, 56479 Seck.



Sofern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schulen, Kindertagesstätten, (teil)stationären HzE sowie Kindertagespflegepersonen in Rheinland-Pfalz im Besitz eines Berechtigungsscheines sind, werden sie gebeten, diesen mitzubringen. Dies gilt nur für den benannten Personenkreis.

Bürgerinnen und Bürger, die von der wöchentlichen Möglichkeit, sich kostenlos testen zu lassen, Gebrauch machen, benötigen keinen Berechtigungsschein.

Nächster möglicher Termin: Dienstag, 16. März 2021, 19:35 Uhr bis 19:40 Uhr. Bitte nutzen Sie zur Terminvereinbarung das Buchungsprogramm. Dort finden Sie auch Antworten auf FAQ (Frequently Asked Questions, meistgestellte Fragen; Quelle: LSJV RLP; wird laufend aktualisiert). (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Mit dem Westerwald-Verein am Aktionstag wandern

Westerwaldkreis. Naturschutz, Infrastruktur für den boomenden Wandertourismus, Gesundheit, Gemeinschaft - das sind Themen, ...

"Sport verbindet": gemeinsame Leidenschaft bei inklusivem Sportfest

Wirges. Das inklusive Sportfest "Sport verbindet", das bereits zum 13. Mal in Urmitz stattfand, ist eine einzigartige Veranstaltung, ...

Verein "Solidarität in der Not" reduziert Spendenausgabe auf Sachspenden

Montabaur. Stattdessen konzentriert sich der Verein verstärkt auf Sachspenden wie Kleidung, Haushaltsartikel und Kinderspielzeug. ...

Sicher auf dem E-Bike unterwegs - Fahrsicherheitstraining in Gebhardshain

Gebhardshain. Durch Übungen wird während des Fahrsicherheitstrainings das Risikobewusstsein geschärft und durch gezielte ...

Sonniger Start für den Dorfgarten für alle Sinne in Nauort

Nauort. Der Verein Lichtblick-Miteinander in Nauort e.V. hatte sich für den Beginn der Bauarbeiten an ihrem Projekt, dem ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Weitere Artikel


Perspektiven für Musikvereine nach Lockdown gefordert

Region. LMV-Präsident Achim Hallerbach stellte die Frage in den Fokus, welche Auswirkungen die Pandemie auf die Musikvereinigungen ...

Unfall durch erzwungene Notbremsung

Norken. Am Sonntag, den 14. März 2021, gegen 17:50 Uhr, ereignete sich in Norken, Bundesstraße 414, ein Verkehrsunfall mit ...

Die schnellste Westerwälderin kommt aus Hardert

Hardert. Innerhalb des VFV (Veteranen-Fahrzeug-Verband) nimmt Simone regelmäßig mit ihrem Formel Ford 2000 – SF86 an Rennen ...

Parents for Future-Aktion VG Ransbach-Baumbach in Neuwied

Ransbach-Baumbach/Neuwied. Denn trotz vollmundiger politischer Ankündigungen steigen die Treibhausgasemissionen kontinuierlich ...

Jenny Groß (CDU) setzt sich klar durch im Wahlkreis 6

Region. Gleich mehrere Ergebnisse ragen im Wahlkreis 6 heraus: Da wäre das deutliche Ergebnis für die CDU-Kandidatin Jenny ...

Wahlkreis 5: Hendrik Hering (SPD) holt wieder das Direktmandat

Region. Auch bei dieser Wahl konnte sich Hendrik Hering (SPD) wieder im Rennen um das Direktmandat durchsetzen. Er gewann ...

Werbung