Werbung

Nachricht vom 14.03.2021    

Auslaufende Betriebsstoffe aus verunfalltem PKW – Feuerwehr errichtet Ölsperre

Am Sonntag, den 14. März 2021 um 11:19 Uhr wurden die Feuerwehren aus Westerburg und Wengenroth zu einem verunfallten PKW auf das Gelände des ehemaligen Munitionsdepots in Westerburg alarmiert.

Verunfallter PKW in einem Bachlauf neben der Straße. Fotos: Feuerwehr VG Westerburg

Westerburg. Ein PKW war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und landete danach in einem Bachlauf neben der Straße.

Die Fahrzeuginsassen konnten sich augenscheinlich selbst aus dem PKW befreien und befanden sich nicht mehr an der Unfallstelle. Da vor Ort niemand Angaben zum Unfallhergang machen konnte, musste von Seiten der Feuerwehr angenommen werden, dass die Insassen verletzt waren. Daher wurde die nahe Umgebung rund um die Unfallstelle mit Hilfe der Drohne der Freiwilligen Feuerwehr Westerburg abgesucht.

Aus dem Fahrzeug liefen kleine Mengen an Betriebsstoffen aus. Die Feuerwehrkräfte errichteten eine Ölsperre in dem betroffenen Bach und streuten spezielles schwimmendes Ölbindemittel in den Bachlauf aus. So konnte ein weiteres Ausbreiten der Verunreinigung verhindert werden.



Im Verlauf der Maßnahmen konnte der Fahrer des PKW durch die Polizei ermittelt werden. Dieser hatte keine Verletzungen davongetragen und hatte sich alleine im PKW befunden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Einsatz für die Feuerwehr war gegen 14 Uhr beendet. Am Einsatz beteiligt waren die Freiwillige Feuerwehr Westerburg, Freiwillige Feuerwehr Wengenroth und die Feuerwehr-Einsatzzentrale Westerburg, insgesamt 21 Personen mit vier Fahrzeugen. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Gemeinderat verteilt Christstollen in Caan

Caan. Auch in diesem Jahr fällt der sonst so beliebte Seniorennachmittag in Caan der Corona-Pandemie zu Opfer. Der Gemeinderat ...

Freiwillige helfen bei der Wiederaufforstung im Forstamt Neuhäusel

Neuhäusel. Für diese dritte Einsatzwoche waren 17 Freiwillige im Alter von Anfang 20 bis 65 Jahren aus ganz Deutschland zusammengekommen. ...

Hachenburg: Yannik Steffens wurde feierlich in den Pfarrdienst berufen

Hachenburg. Einen besonderen Festtag erlebte die Evangelische Kirchengemeinde Hachenburg am 2. Advent. Der neue Pfarrer der ...

Lkw-Fahrer mit 1,99 Promille auf Autobahnraststätte Heiligenroth

Heiligenroth. Auf der Tank- und Rastanlage Heiligenroth an der A3 führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntag, ...

Zeugen gesucht: E-Bikes in Horessen aus Garagen gestohlen

Horressen. In der Nacht zu Donnerstag, dem 2. Dezember, kam es in Montabaur-Horressen, zu mehrfachen Einbrüchen in Garagen ...

Weitere Artikel


SPD wird deutlicher Wahlsieger in Rheinland-Pfalz

Region. SPD und CDU hatten sich in den Umfragen zuletzt ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Unklar ist aber, wie sich der ...

Michael Wäschenbach (CDU) triumphiert im Wahlkreis 1

Region. Der Kreisvorsitzende der CDU Michael Wäschenbach hat es wieder geschafft und das Direktmandat gewonnen. Für den 66-jährigen ...

Ganz starker Auftritt: Rockets gewinnen in Erfurt

Diez-Limburg. Die EGDL bleibt in der Oberliga Nord damit weiter auf Kurs Pre-Playoffs.

Es war bezeichnend, es war wie ...

Musikalische Andachten in der Karwoche mit Cappella Taboris

Neunkirchen/Ransbach-Baumbach. Musikalische Andachten finden statt am Dienstag, dem 30. März 2021 um 20 Uhr in der Evangelischen ...

Orgelschüler an der Königin der Instrumente

Bad Marienberg/Hof. Spontan fragte er nach einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Hof, ob er mal ein paar Töne ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert klettert auf 65,4

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 65,4 (Landesdurchschnitt 52,1).

Anzahl der ...

Werbung