Werbung

Gemeinden


Westerburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Westerburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56457
Artikel aus Westerburg

Region | Artikel vom 19.01.2018

In Taizé Jugendliche aus aller Welt treffen

In Taizé Jugendliche aus aller Welt treffenEntspannen, durchatmen, Begegnungen genießen: Auch in diesem Jahr lädt das Evangelische Dekanat Westerwald wieder zu einer Fahrt nach Taizé ein. Am 25. März brechen die Jugendlichen ab 14 Jahren in die christliche Kommunität ins französische Burgund auf und treffen dort auf mehrere Tausend Altersgenossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2018

Aufbruch von Münzzählern an Toilettenanlagen

Aufbruch von Münzzählern an Toilettenanlagen„Geld stinkt nicht“, dachten sich offenbar Einbrecher, die das Münzgeld aus öffentlichen Toilettenanlagen in Westerburg stahlen. Zwar war die Beute dabei nur gering, der Sachschaden jedoch hoch. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Zeugenhinweise.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.01.2018

Neujahrsempfang der Westerburger Christdemokraten

Neujahrsempfang der Westerburger ChristdemokratenViel Zustimmung erhielt der Bundesgewerkschaftschef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, beim traditionellen Neujahrsempfang der Westerburger Christdemokraten. Wendt machte deutlich, dass für die Sicherheit der Bürger ein starker und konsequenter Staat erforderlich ist, der auch für eine angemessene Ausstattung bei Personal, Technik und Gebäuden bei den Ordnungsbehörden sorgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.01.2018

Max Uthoff begeisterte in Westerburg

Max Uthoff begeisterte in WesterburgMan spürte förmlich die Erwartungshaltung der vielen Besucher die sich auch nicht nach der für Max Uthoff eigenen Eröffnung nicht legen sollte. Nur mit einem Megaphon als einzige Requisite in der Hand „eroberte“ der Kabarettist die Bühne und was dann auf die Besucher „niederprasselte“, waren verbale Rundschläge die vor keinem Halt machten der jemals ganz oben auf der politischen Bühne tätig war.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2018

Altkleidercontainer in Brand gesetzt und weitere Schäden

Altkleidercontainer in Brand gesetzt und weitere SchädenIm Bereich der Polizeidirektion Montabaur kam es zu mehreren Sachbeschädigungen. Neben der Brandstiftung an einem Altkleidercontainer wurden an der Landesstraße 304 zwischen Selters und Maxsain alle Leitpfosten umgetreten. Die Polizei erbittet in allen Fällen Hinweise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.01.2018

Immer mehr junge Wäller wollen Gruppen leiten

Immer mehr junge Wäller wollen Gruppen leiten38 junge Wäller haben sich auf der Jugendburg Hohensolms zum Jugendleiter ausbilden lassen – so viele wie noch nie. Mit der Ausbildung erhielten sie das Zertifikat zum Erwerb der Jugendleiter-Card, kurz: Juleica. Mit dieser Karte dürfen sie nun ganz offiziell Jugendgruppen auf Freizeiten oder in der Kirchengemeinde leiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.01.2018

Max Uthoff in Stadthalle Westerburg

Max Uthoff in Stadthalle Westerburg
Nach der überaus gelungenen und frischen Besetzung des Formates „Die Anstalt“ folgt jetzt mit „Gegendarstellung“ das neue Bühnenprogramm von Max Uthoff. Die Verbandsgemeinde Westerburg und Stadt Westerburg freuen sich, den Ausnahmekünstler gleich zu Beginn des neuen Kulturjahres in der Stadthalle präsentieren zu dürfen. Sichern Sie ihr Ticket rechtzeitig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.12.2017

Musikalisch auf Weihnachten eingestimmt

Musikalisch auf Weihnachten eingestimmtDem Zauber von begnadeten Sängerinnen und Sängern konnte und wollte sich niemand entziehen. Das Weihnachtskonzert in der Liebfrauenkirche Westerburg faszinierte die Zuhörer und wurde der Aufgabe als Brücke zu mehr Ruhe nach dem Trubel der Vorweihnachtszeit voll gerecht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.12.2017

WLAN-Hotspots und Ladestation für E-Bikes in Westerburg

WLAN-Hotspots und Ladestation für E-Bikes in WesterburgIn der Stadt Westerburg sollen im nächsten Jahr drei WLAN-Hotspots errichtet werden. Laut Stadtbürgermeister Seekatz soll einer am Alten Markt, ein weiterer auf dem Rathausplatz und der dritte Hotspot auf dem Burgmannenplatz errichtet werden. Derzeit läuft die technische Prüfung, ob und wie diese drei Hotspots errichtet werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.12.2017

WLAN: Westerburg und Kundert erhalten Landesförderung

WLAN: Westerburg und Kundert erhalten LandesförderungZum Ausbau von WLAN-Hotspots in Rheinland-Pfalz erklärt Hendrik Hering: „In diesen Tagen erhalten Westerburg und Kundert aus dem nördlichen Westerwaldkreis die Zusage für einen Landeszuschuss, um einen kostenfreien WLAN-Hotspot einzurichten. Toll ist, dass im ganzen Land insgesamt 181 Städte und Gemeinden profitieren und in den anderen Wahlkreisen des Westerwaldkreises dazu noch Hilgert, Höhr-Grenzhausen, Sessenbach, Hübingen und Arnshöfen gehören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.12.2017

Schülerin der RS plus Westerburg gewinnt Hauptpreis

Schülerin der RS plus Westerburg gewinnt Hauptpreis Strahlende und erwartungsvolle Gesichter bei der Preisverleihung zum Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“, den die Unfallkasse Rheinland-Pfalz jährlich für die allgemeinbildenden Schulen ausschreibt. Gemeinsam mit Staatssekretär Hans Beckmann vom Ministerium für Bildung zeichnete Geschäftsführer Manfred Breitbach die Hauptgewinnerinnen und -gewinner mit einer Urkunde, einem Geldpreis sowie einem Buch aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.12.2017

5.000 Euro für „LEBEN HELFEN – Stiftung Westerwald“

5.000 Euro für „LEBEN HELFEN – Stiftung Westerwald“Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) spendet 5.000 Euro an die Stiftung „LEBEN HELFEN – Stiftung Westerwald“ in Westerburg und unterstützt damit Familien in Not.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.12.2017

Fahren unter Drogeneinwirkung

Fahren unter DrogeneinwirkungAufmerksame Polizeibeamte überprüften in Wallmerod einen Autofahrer auf seine Fahrtüchtigkeit, dabei fanden sie bei dem Verkehrsteilnehmer einen kleinen Cannabis-Vorrat. Da der Mann augenscheinlich dem Stoff bereits zugesprochen hatte, wurde er an der Weiterfahrt gehindert.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 13.12.2017

Senioren- und E-Mobilität gefordert

Senioren- und E-Mobilität gefordertDie SPD Westerburger Land, die für die Verbandsgemeinde inklusive der Stadt zuständig ist, verzeichnete im vergangene und laufenden Jahr einen ungebrochenen Mitgliederzuwachs. Dies konnte der Vorsitzende Harald Ulrich auf der Mitgliederversammlung in Sainscheid berichten. Besonders freute er sich darüber, dass die meisten Neuzugänge unter 25 Jahren sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.12.2017

Bekannter Neuzugang in der SPD Westerburger Land

Bekannter Neuzugang in der SPD Westerburger LandIm Beisein vom SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Harald Ulrich nahm Hendrik Hering mit der Übergabe des Parteibuchs unlängst einen bekannten und in seiner Heimat engagierten Westerburger in die SPD auf. „Der Beitritt von Dr. Werner Wengenroth ist eine große Bereicherung nicht nur für die Westerburger Sozialdemokratie, sondern auch für die gesamte Kommunalpolitik in der Stadt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.12.2017

Tankstelle aufgebrochen

Tankstelle aufgebrochenDie Polizei Westerburg bittet unter Telefon: 02663-98050 um sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung eines Einbrechers führen können, der in der Nacht zu Dienstag in Westerburg in eine Tankstelle einbrach und dort eine Kasse stahl. Bei der Tatausführung war der Einbrecher maskiert.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 03.12.2017

Markt der kreativen Kunsthandwerkerinnen in Westerburg

Markt der kreativen Kunsthandwerkerinnen in WesterburgAuch die 22. Auflage des Kunsthandwerkerinnenmarktes in der Westerburger Stadthalle war wieder bei Besuchern wie bei Händlern ein voller Erfolg. Trotz anhaltendem Schneetreiben rund um Westerburg waren die Reihen zwischen den 50 Teilnehmerinnen immer mit Besuchern gefüllt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2017

Gut besuchte Inklusionsdisco in Westerburg

Gut besuchte Inklusionsdisco in WesterburgAm 25. November stand ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm. In Zusammenarbeit mit der GFB (Gesellschaft für Behindertenarbeit) veranstaltete die „WeKISS/ DER PARITÄTISCHE“ eine große Abendveranstaltung in Form einer „Inklusionsdisco“ in der Stadthalle Westerburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2017

Kontrolle junge Fahrer brachte Reihe Verstöße ans Licht

Kontrolle junge Fahrer brachte Reihe Verstöße ans LichtAm Montag, 27. November, von 15 bis 20.30 Uhr, führt die Polizeiinspektion Westerburg im Sinne des „Projekts 25“ eine übergreifende Kontrollmaßnahme durch. Zum einen wurde der verkehrsunfallpräventive Ansatz und damit einhergehend die Kontrolle insbesondere der Risikogruppe „Junge Fahrer“ fokussiert. Hier wurden zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen neben Alkohol- und Drogenkontrollen auch Geschwindigkeitskontrollen sowie in Anbetracht der bereits angebrochenen dunklen Jahreszeit Überprüfungen der Beleuchtungseinrichtungen durchgeführt.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 24.11.2017

Im Dampfsonderzug zum Erlebnisbahnhof Westerburg

Im Dampfsonderzug zum Erlebnisbahnhof WesterburgDie Eisenbahnfreunde Treysa, die ihr 30jähriges Jubiläum begehen, bieten ein Weihnachtsgeschenk für Eisenbahnfreunde mit ihrer Museumsbahn und bitten gleichzeitig um baldige Buchung, da diese nostalgische Fahrt nur bei Erreichen der Kostendeckung stattfindet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.11.2017

Betrunkener Busfahrer und betrunkener Unfallverursacher

Betrunkener Busfahrer und betrunkener UnfallverursacherEinen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit einem Sachschaden von circa 30.000 Euro verursachte ein PKW-Fahrer in Westerburg. Einen Linienbusfahrer unter Alkoholeinfluss stoppte eine Verkehrskontrolle mittags in Ailertchen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 17.11.2017

„Frau Holle“ verzauberte Klein und Groß

„Frau Holle“ verzauberte Klein und Groß Das Petermännchen-Theater feierte eine erfolgreiche Premiere des Märchen-Klassikers „Frau Holle“. Frau Holle begeisterte bei der Premiere am Samstag, den 11. November, Kinder wie Erwachsene mit einer gefühlvollen und spannenden Reise ins Märchenland.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.11.2017

Inklusionsdisco in Westerburg

Inklusionsdisco in Westerburg Gelebte Inklusion sollte auch im Unterhaltungsbereich selbstverständlich sein und soll, es wenn es nach der Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)| DER PARITÄTISCHE und der Gemeinnützigen Gesellschaft für Behindertenarbeit (GFB) geht, auch künftig auf der Tanzfläche stattfinden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.11.2017

Selbsthilfegruppe für Übergewichtige trifft sich in Westerburg

Selbsthilfegruppe für Übergewichtige trifft sich in WesterburgDas nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für Frauen und Männer mit erheblichem Übergewicht (Adipositas) findet am Mittwoch, 22. November, 18 Uhr, in Westerburg, Marktplatz 6, im PARI=TREFF der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) statt. Bisherige Teilnehmer und alle neuen Interessierten sind herzlich willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.11.2017

Frau Holle zu Gast im Petermännchen-Theater

Frau Holle zu Gast im Petermännchen-TheaterWährend draußen der Herbst seine ganze Farbenpracht entfaltet, wird im Kleinen Haus in Rothenbach alles für den Empfang einer sehr weisen und alten Dame vorbereitet: Meterlanger Wolkenstoff zaubert ein Himmelreich, Kissen und Decken liegen zum Schütteln bereit, ein Schaukelstuhl verbreitet wohlige Gemütlichkeit. Alles ist für Frau Holles Ankunft vorbereitet. Schließlich wollen wir sie zum Bleiben animieren, denn die Kinder hoffen auf einen Winter mit viel Schnee.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.11.2017

CDU-MdB Andreas Nick: Den ländlichen Raum stärken

CDU-MdB Andreas Nick: Den ländlichen Raum stärkenMit der Forderung nach einem Solidarpakt für den ländlichen Raum hat die rheinland-pfälzische CDU auf ihrem Landesparteitag nach Auffassung des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick MdB eine zentrale Forderung für die Sondierungsgespräche der geplanten Jamaika-Koalition bekräftigt. Es wurde von den Delegierten ein Leitantrag verabschiedet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2017

Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamten

Polizei warnt vor Anrufen falscher PolizeibeamtenWieder arbeitete ein Betrüger mit dem Polizeitrick, um an Daten und Details potentieller Opfer zu gelangen. In der Zeit von 28. Oktober bis 29. Oktober wurden mehrere Bürger aus Ortschaften der Verbandsgemeinde Westerburg durch einen Mann angerufen, der sich als Polizeibeamter der Polizeiinspektion Westerburg ausgab.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.10.2017

Julia Krawczyk: 2. Platz beim Mal- und Zeichenwettbewerb

Julia Krawczyk: 2. Platz beim Mal- und Zeichenwettbewerb„Diese Zahlen sprechen für sich: 3.712 Sechstklässler aus 122 rheinland-pfälzischen Schulen beteiligten sich an unserem Mal- und Zeichenwettbewerb“, freute sich Jördis Gluch von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz bei der jährlichen Jurysitzung. Aus der Vielzahl der eingereichten Arbeiten wählten Vertreterinnen und Vertreter der Unfallkasse, des Ministeriums für Bildung sowie der Schulen die Werke aus, die das Wettbewerbsthema besonders gut widerspiegelten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.10.2017

Street-Food-Festival Westerburg kam gut an

Street-Food-Festival Westerburg kam gut anHunger war Antrieb für viele Besucher des „2. Street-Food-Festival“ den Rathausplatz in Westerburg zu besuchen. Zum zweiten Mal, nach 2016, wurden die Freunde es exotischen und nicht alltäglichen Essens mehr als zufrieden gestellt. Es war für die Besucher aber mehr als nur ihren Hungertrieb zu stillen. Es wurde eine Reise durch die Küchen dieser Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.10.2017

Vox Humana Ensemble führt Mendelssohns Lobgesang auf

Vox Humana Ensemble führt Mendelssohns Lobgesang aufMit der Aufführung von Felix Mendelssohns „Lobgesang“ durch das Vox Humana Ensemble wirft ein hochkarätig besetztes sinfonisches Chorkonzert seine Schatten voraus. Die musikalische Entdeckungsreise auf den Spuren der Reformation findet am Sonntag, den 29. Oktober um 18 Uhr in der katholischen Christ-König-Kirche in Westerburg statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.10.2017

Junger Fahrer fuhr nach Parkplatzunfall weg

Junger Fahrer fuhr nach Parkplatzunfall wegEin 18-Jähriger, der auf dem Parkplatz der auf dem Parkplatz der Berufsbildenden Schule in Westerburg einen Sachschaden verursachte, muss offenbar noch lernen, dass auch scheinbare Bagatellunfälle anzeigepflichtig sind. Der junge Mann wurde ermittelt und sieht nun einem Strafverfahren entgegen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 18.10.2017

Neue Teigknetmaschine und Elektronik für Nachwuchs im Handwerk

Neue Teigknetmaschine und Elektronik für Nachwuchs im HandwerkEine neue leistungsstarke Teigknetmaschine für die Ausbildung des Bäckernachwuchses stand schon länger auf dem Wunschzettel der Berufsbildenden Schule in Westerburg. Erfüllen konnte diesen Wunsch jetzt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises, die sich in den letzten beiden Jahren ganz intensiv der Nachwuchsförderung im Handwerk verschrieben hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.10.2017

Tag der offenen (Stall-)Tür auf dem Schweizerhof in Westerburg

Tag der offenen (Stall-)Tür auf dem Schweizerhof in WesterburgBei etwas wechselhaftem Oktoberwetter hat sich der Schweizerhof am Sonntag, den 8. Oktober zahlreichen Besuchern präsentiert. Nach einer Woche intensiver Vorbereitungen hatten die Veranstalter um Iris Kremer zum „Tag der offenen (Stall-)Tür“ auf den Pferdehof in Westerburg geladen. Neben dem LAG-zertifizierten Laufstall wurden auch Pferdetrainings und die Arbeit der auf dem Hof ansässigen Reittherapeuten vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.10.2017

Diebstahlserie aufgeklärt - Täter in U-Haft

Diebstahlserie aufgeklärt - Täter in U-HaftAllein 30 Ermittlungsverfahren wegen Diebstählen aus Autos und PKW-Diebstähle hatte die Polizei in Westerburg zu bearbeiten. Jetzt konnte aufgrund eines Hinweises ein 15-Jähriger festgenommen werden. Der Jugendliche ist zum Teil geständig, der zuständige Richter ließ den Jugendlichen in eine zuständige Justizvollzugsanstanlt bringen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.10.2017

Landgraf Philipp führte Reformation in Hessen ein

Landgraf Philipp führte Reformation in Hessen ein„Das Europa, das wir heute kennen, würde es nicht geben ohne die Reformation“, stellte Pfarrer Matthias Ullrich bei der Ausstellungseröffnung zu „Luther und Europa“ in Westerburg fest.“ Der Theologe ist Studienleiter am Religionspädagogischen Institut (RPI) in Marburg und Vorsitzender des Evangelischen Bundes Hessen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 29.09.2017

526 Hektar ehemalige Militärflächen für NABU-Stiftung

526 Hektar ehemalige Militärflächen für NABU-Stiftung Drei große ehemalige militärische Übungsplätze in Rheinland-Pfalz werden als Nationales Naturerbe erhalten. 235 Hektar auf der Schmidtenhöhe bei Koblenz, 153 Hektar bei Westerburg sowie 138 Hektar bei Saarburg werden künftig in der Obhut der NABU-Stiftung liegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.09.2017

Berufsinfobörse in Westerburg bot reichlich Informationen

Berufsinfobörse in Westerburg bot reichlich Informationen Die Verbandsgemeinde Westerburg lud jetzt zur 11. Berufsinformationsbörse in die Stadthalle ein. Die Verwaltung gab so einer Vielzahl an Schülern, Eltern, Ausbildern und Lehrern die Gelegenheit, sich bei freiem Eintritt über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu informieren, auszutauschen und die Kontakte zwischen den Netzwerkpartnern zu intensivieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2017

Dr. Reusch erhielt Jubiläumsmedaille der Stadt Westerburg

Dr. Reusch erhielt Jubiläumsmedaille der Stadt Westerburg Das Jubiläumsjahr „725 Jahre Stadt Westerburg“ ist für die Stadt Westerburg ein besonderer Anlass, Menschen zu danken, die sich in besonderer Weise um die Stadt Westerburg verdient gemacht haben. „Dr. Diether Reusch und seine Familie haben mit dem Erwerb und der Unterhaltung des Wahrzeichens der Stadt Westerburg eine Lebensaufgabe angenommen, die bisher noch nie öffentlich gewürdigt wurde“, so Stadtbürgermeister Ralf Seekatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.09.2017

Herausragende sportliche und kulturelle Leistungen geehrt

Herausragende sportliche und kulturelle Leistungen geehrtIm schönen Ambiente der Alten Schmiede im Stöffel-Park Enspel fand jetzt im Rahmen einer Feierstunde die Ehrung zehn verdienter Sportler sowie eines engagierten Bürgers statt, der sich auf kulturellem Gebiet Ansehen erwirkt hat. Ihnen allen wurde die Ehrenplakette der Verbandsgemeinde Westerburg verliehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2017

Rund 100 Besucher lassen Fotos besonderer Menschen auf sich wirken

Rund 100 Besucher lassen Fotos besonderer Menschen auf sich wirkenRund 100 Gäste haben die Vernissage der Fotoausstellung „Mein zweites Ich“ in Westerburg besucht. Im besonderen Ambiente des Erlebnisbahnhofs zeigte das Diakonische Werk Westerwald Portraits von Klienten der Diakonietagesstätte Westerburg: Zunächst wurden Männer und Frauen mit psychischer Erkrankung in ihrem vertrauten Umfeld der Westerburger Tagesstätte fotografiert. Dann konnten sie in eine neue Rolle schlüpfen und präsentierten vor der Kulisse des Stöffelparks ihr neues, ihr zweites Ich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.09.2017

Grandiose Vorstellungen beim Ballett- und Tanz-Theater-Festival

Grandiose Vorstellungen beim Ballett- und Tanz-Theater-Festival Sanft, humorvoll, wild, verrückt und phantastisch: Drei grandiose Tage prall gefüllt mit Tanz, Theater und wundervoller Musik beim Ballett- und Tanztheater Festival der Ballettschule Borgers Ballett in Westerburg. Von „Schöne neue Welt“ über „ImPulse“ und „Damenwahl“ steigerte sich das Angebot bis zu „Alice im Wunderland“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2017

Lebendkickerturnier der Jugendfeuerwehren in Westerburg

Lebendkickerturnier der Jugendfeuerwehren in WesterburgAls vor zwölf Jahren die Verantwortlichen der Kreisjugendfeuerwehr zwei „Lebendkicker“ anschafften, ahnte bestimmt noch niemand von dem großen Erfolg, den diese Anschaffung nach sich ziehen würde. Seit der Zeit der Anschaffung werden die beiden Spielgeräte an Jugendfeuerwehren vermietet, oder aber auch für eigene Veranstaltungen genutzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2017

„Luther und Europa“ in Westerburg

„Luther und Europa“ in WesterburgLuther und Europa“ heißt die Ausstellung, die vom 26. September bis zum 3. Oktober im Ratsaalgebäude in Westerburg, Neustraße, zu sehen sein wird. Sie setzt einen bisher wenig beachteten Akzent, indem sie nach den europäischen Dimensionen der Reformation fragt. Aus dieser Perspektive zeigt sich, dass neben Wittenberg auch andere Reformationszentren wie Zürich und Genf von Bedeutung sind, ohne die die Ausbreitung des neuen Glaubens in Europa nicht denkbar gewesen wäre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.09.2017

Der Ski- und Snowboard-Club Westerburg feierte 50-Jähriges

Der Ski- und Snowboard-Club Westerburg feierte 50-JährigesDer Ski- und Snowboard-Club Westerburg feierte am vergangenen Wochenende sein 50-jähriges Bestehen. Zum bunten Abend der Jubiläumsfeier gehörte neben einem kurzweiligen Unterhaltungsprogramm auch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Dank galt den vielen ehrenamtlichen Helfern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2017

Fröhliches Frauenfrühstück unter dem Motto „Meine beste Freundin“

Fröhliches Frauenfrühstück unter dem Motto „Meine beste Freundin“Fröhliche Stimmen und Lachen füllten beim 1. Dekanatsfrauenfrühstück das „pfarrer-ninck-haus“ in Westerburg. Über zwanzig Frauen aus den verschiedensten Gemeinden des Dekanats Bad Marienberg und aus dem Nachbardekanat Selters trafen sich zu einem Vormittag unter dem Motto „Meine beste Freundin“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.09.2017

Frauenpower der besonderen Art in Rothenbach

Frauenpower der besonderen Art in Rothenbach
Am 2. September hob sich im Kleinen Haus der Vorhang für die diesjährige Komödie „Der süßeste Wahnsinn“ von Michael McKeever. Das Petermännchen Theater Westerburg traf voll den Geschmack und begeisterte sein Premierenpublikum. Der Kartenvorverkauf für die nächsten Vorstellungen im September und Oktober läuft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.09.2017

Tragkraftspritzen und neues Fahrzeug feierlich eingeweiht

Tragkraftspritzen und neues Fahrzeug feierlich eingeweihtIm Rahmen einer Feierstunde in der Feuerwache Westerburg wurden den Löschgruppen Guckheim, Gershasen und Hergenroth neue Tragkraftspritzen übergeben. Feierlich eingesegnet wurde an diesem Abend auch der neue Einsatzleitwagen ELW1, der für die Verbandsgemeinde Westerburg angeschafft wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2017

Gefahren für Rotmilane am Windpark Roter Kopf überprüft

Gefahren für Rotmilane am Windpark Roter Kopf überprüftVon der Kreisverwaltung eingeholte fachliche Expertise zur Gefährdungssituation für Rotmilane am Roten Kopf liegt jetzt vor. Im Verlauf dieses Frühjahrs wurden innerhalb des Kreisgebiets erstmals insgesamt drei Kadaver beziehungsweise Kadaverteile der Art Rotmilan in der Nähe von Windenergieanlagen aufgefunden. „Daher liegt die Vermutung nahe, dass es sich um Schlagopfer der Anlagen handelt“, so Dr. Helmut Stadtfeld, Umweltdezernent der Kreisverwaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2017

Historischer Rat tagte zum Westerburger Stadtjubiläum

Historischer Rat tagte zum Westerburger StadtjubiläumTheateraufführung unter freiem Himmel kam bestens an. Die Stadt Westerburg feierte am Wochenende bei strahlendem Sonnenschein, hochsommerlichen Temperaturen und zusammen mit vielen Gästen ihr 725-jähriges Stadtjubiläum. Viele lobende Worte gab es für die Organisatoren der zweitägigen Veranstaltung, die unter freiem Himmel auf dem Rathausplatz stattfand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.08.2017

Lesetipp: „Die Morde von Remagen“

Lesetipp: „Die Morde von Remagen“Fast zwanzig Jahre nach der dramatischen Jagd auf den Schwerverbrecher Dieter Zurwehme, die ganz Deutschland unter Anspannung hielt, trifft der angehende Journalist Mauritius Kloft aus Kölbingen den inzwischen pensionierten Kriminalhauptkommissar Gerhard Starke, der als Mitglied der Mordkommission Koblenz damals half, die Verbrechen aufzuklären und den Mörder schließlich hinter Schloss und Riegel zu bringen. Starke ist in der Region durch Vorträge und Lesungen bekannt und geschätzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Aufbruch von Münzzählern an öffentlichen Toilettenanlagen
Westerburg. In der Nacht von Mittwoch, 17. auf Donnerstag, 18. Januar, wurden in der Querstraße und am Burgmannenhaus, die ...

Im „Collegium Vocale" mitsingen
Westerburg. Freunde der klassischen Chormusik sind eingeladen im „Collegium Vocale" der Liebfrauenkirche Westerburg mitzusingen. ...

Vandalismus an Wohnmobil
Westerburg. Am Sonntag, 24. Dezember, gegen 23.30 Uhr, verschaffte sich in der Brückenstraße in Westerburg ein unbekannter, ...

Unter Drogeneinfluss unterwegs
Westerburg. Am Dienstag, dem 12. Dezember, um 14.25 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 24-jähriger Fahrzeugführer ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt
Westerburg. Am Samstag, 2. Dezember, in der Zeit von 18.15 bis 23.15 Uhr, wurde auf dem Parkplatz Hofwiese in Westerburg, ...

Reifen zerstochen
Westerburg. Am Mittwoch, 29. November, in der Zeit von 19.15 und 22 Uhr, wurden auf dem Parkplatz in der Wörthstraße, gegenüber ...

Sechs Einbruchdiebstähle in Gewerbebetriebe
Westerburg / Westerwaldkreis. In der Nacht von Montag, 6. auf Dienstag, 7. November, kam es im Industriegebiet "Pfaffenberg" ...

Unfallflucht - Zeugen gesucht
Westerburg. Am Donnerstag, 26. Oktober, in der Zeit von 8 bis 15 Uhr, wurde in der Wörthstraße in Westerburg, im verkehrsberuhigten ...

Unfallflüchtiger konnte ermittelt werden
Westerburg. Am Freitag, den 20. Oktober, in der Zeit von 12.55 bis 14.50 Uhr, hat der 18-jährige Fahrer eines VW Passat auf ...

Unfallflucht auf Westerburger Parkplatz
Westerburg. Am Freitag, 29. September zwischen 9.50 Uhr und 10.20 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz der Firma Koch in Westerburg, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung