Bender Immobilien
 Donnerstag, 25.05.2017, 04:57 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Rennerod

Rennerod


zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Rennerod
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56477
 
Artikel aus Rennerod

Region | Artikel vom 19.05.2017

Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesucht

Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesuchtAm 17. Mai, um 15 Uhr, wurde der Polizei Westerburg bekannt, dass an drei PKW, die auf dem Parkplatz der Firmen DM, Takko und Deichmann, in der Konnwiese in Rennerod, abgestellt waren, im jeweils rechten, hinteren Reifen die Luft fehlte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.05.2017

Buchgeschichtliche Zeitreise mit antiquarischen Kostbarkeiten

Buchgeschichtliche Zeitreise mit antiquarischen Kostbarkeiten In einer Zeitreise parallel zur Ersterwähnung von Rennerod vor 800 Jahren präsentierte der Frankfurter Bibliothekar Hans Eckert in "Sims Werkstatt" die Schriftkultur des frühen Mittelalters, die Erfindung des Buchdrucks seit Johannes Gutenberg und die daraus sich entwickelnde Vervielfältigung der Druckerzeugnisse und demonstrierte anschaulich welch enorme kulturelle Vielfalt im geschriebenen und gedruckten Wort liegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2017

Einblicke in die englische Lebensweise bei Studienreise

Einblicke in die englische Lebensweise bei StudienreiseSchon seit vielen Jahren bietet die Realschule plus Hoher Westerwald aus Rennerod den Schülerinnen und Schülern der achten Klassen die Gelegenheit, im Rahmen einer sechstägigen Studienreise einen Einblick in die englische Lebensweise zu gewinnen sowie ihre Englischkenntnisse praktisch anzuwenden und zugleich die Atmosphäre der englischen Seebäder zu genießen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.05.2017

800 Jahre Buchkultur werden vorgestellt

800 Jahre Buchkultur werden vorgestelltDie "Magna Charta", ein handgeschriebenes verfassungsrechtliches Schriftstück aus dem Geburtsjahr von Rennerod ist vor Jahren für mehrere Millionen Euro in einem Auktionshaus versteigert worden. Nicht dieses, allerdings viele andere seltene und hochwertige Schriftstücke und Buchobjekte werden beim Vortrag des Frankfurter Bibliothekars Hans Eckert am Samstag 13. Mai um 19 Uhr in Sims Werkstatt, dem Kunstkabinett der Buchhandlung Lang, vorgestellt und in Konstellation zur Stadtgeschichte Rennerods gebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.05.2017

Gabi Weber trifft: Wehrbeauftragten Dr. Hans-Peter Bartels

Gabi Weber trifft: Wehrbeauftragten Dr. Hans-Peter Bartels„Die Welt ist aus den Fugen geraten.“ – so hat es Frank-Walter Steinmeier, damals noch in seiner Rolle als Bundesaußenminister, im Jahr 2015 festgestellt. Und in diesen unruhigen Zeiten soll auch Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen. Wir tun dies bereits. Neben unserem Engagement im Bereich der Diplomatie, der Krisenvorbeugung und der Entwicklungszusammenarbeit ist auch die Bundeswehr Teil dieses Engagements, auf der Grundlage von UN-Mandaten und im Verbund mit unseren Partnern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.04.2017

Betrunken Straßenverkehr gefährdet

Betrunken Straßenverkehr gefährdetAufmerksamen Verkehrsteilnehmern fiel in Rennerod ein BMW-Fahrer auf, der zunächst mitten auf einer Einmündung ein Nickerchen hielt, anschließend gegen einen Baum fuhr und sich auf den Heimweg machte. Vor seiner Wohnung wurde der Mann von der Polizei im Fahrzeug sitzend und schlafend angetroffen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2017

Kulturelles Pfingstwochenende zu 800 Jahre Rennerod

Kulturelles Pfingstwochenende zu 800 Jahre RennerodWegen des Jubiläums "800 Jahre Rennerod" bietet der Kulturkreis „Hoher Westerwald" an Pfingsten vier Tage lang Vorträge, Musik, Lesungen und eine Kunstausstellung bei freiem Eintritt. Anmeldungen zu den Abendveranstaltungen ab sofort bei der Tourist-Info Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2017

Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den Ostertagen

Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den OstertagenIn Rennerod entfernte sich ein Fußgänger, der beim Zurücksetzen angefahren worden war, von der Unfallstelle. In Irmtraut überschlug sich ein PKW an einem Fahrbahnteiler. In Kölbingen entfernte sich ein Unfallfahrer zu Fuß. In Ailertchen überschlug sich eine Autofahrerin aufgrund von Schneefall. Zu einigen Vorfällen werden Zeugen gesucht. Zudem stellten Polizeibeamte drei Fahrer unter Alkohol oder Drogen fest.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.04.2017

Mit Auto überschlagen, zwei Verletzte

Mit Auto überschlagen, zwei VerletzteEin Verkehrsunfall mit einer leicht und einer schwer verletzten Person ereignete sich am Montag, 10. April auf der K 80 kurz hinter der Landesgrenze bei Breitscheid, Gemarkung Rabenscheid. Dabei erlitten die Fahrerin und ihr einjähriges Kind Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 03.04.2017

Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark Biebrich

Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark BiebrichAm 2. April startete die NABU-Ortsgruppe Rennerod zu einer Exkursion nach Wiesbaden in den Schlosspark Biebrich. Ziel war es, die dort seit einigen Jahrzehnten lebenden Exoten, die Halsbandsittiche, zu besuchen. Die aus fremden Regionen stammenden Vögel (Asien, Australien) haben sich seit den 60er Jahren am Rhein entlang ausgebreitet und zu Beginn der 70er Jahre auch die Regionen um Wiesbaden erreicht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.03.2017

Viel besuchte Lesung: "Schokolade für das Afrika-Corps"

Viel besuchte Lesung: "Schokolade für das Afrika-Corps"Solch ein enormes Interesse an der ersten Veranstaltung im neuen Jahr 2017, in dem Rennerod den 800. Jahrestag seiner Ersterwähnung feiert, hätte niemand vermutet: Bis auf den letzten Platz war Sims Werkstatt, das Kunstkabinett der Buchhandlung Lang, gefüllt mit interessierten Literaturbegeisterten aus der Region. Der Werkstatt reichte bei weitem nicht aus, um die Zuhörer der Lesung von Nadine Dobler zu fassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Verkehrslage am Wochenende

Verkehrslage am WochenendeIn dem Zeitraum 17. März, 6 Uhr bis 19. März, 10 Uhr, ereigneten sich im Bereich der Polizei-Inspektion Westerburg vier Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall wurde eine Person schwer verletzt. Bei einem anderen Unfall kam es zu einer Verkehrsunfallflucht. Zudem wurde ein Fahrer wegen Drogeneinwirkung am Steuer aus dem Verkehr gezogen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2017

Jugendmedienschutz aus der Sicht eines Anwalts

Jugendmedienschutz aus der Sicht eines AnwaltsBereits zum zweiten Mal folgte Rechtsanwalt Thomas Gfrörer aus Hachenburg, der in Montabaur als Rechtsanwalt tätig ist, einer Einladung der beiden Jugendmedienschutzberaterinnen Antje Hentrich und Bettina Wisser und zog die Jugendlichen und Erwachsenen mit seinem Vortag in seinen Bann. Er referierte auf beeindruckende Art und Weise über Themen des Jugendmedienschutzes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2017

Betäubungsmittel in Autos gefunden

Betäubungsmittel in Autos gefundenEinen jungen Fahrer, der unter Betäubungsmitteln seinen PKW führte, erwischte eine Polizeikontrolle bei Rennerod an der B 54. Dieser Fahrer wurde umgehend aus dem Verkehr gezogen. Bei einer weiteren Kontrolle auf der B 54 wurden Betäubungsmittel beim Beifahrer festgestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.03.2017

Verkehrsdelikte im Westerwald am Wochenende

Zwei Verkehrsunfallfluchten nach Parkplatzkollisionen in Rennerod und Mündersbach, Fahren ohne Fahrerlaubnis in Kombination mit Urkundenfälschung in Steinebach/Wied, ein Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person in Gemünden und eine Trunkenheitsfahrt mit einem Mofaroller ohne Versicherungsschutz beschäftigten die Polizei am Wochenende vom 3. bis 5. März.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.03.2017

Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte

Übermäßiger Alkoholkonsum war wieder einmal Ursache eines familiären Streits und Widerstands gegen die zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten. Der Randalierer musste anschließend die Nacht in Westerburger Polizeigewahrsam verbringen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 04.03.2017

"Schokolade für das Afrika-Corps" in Sims Werkstatt

"Schokolade für das Afrika-Corps" in Sims WerkstattTanger, 1943, marokkanische Hafenstadt, internationale Zone und neutrales Territorium - so ist der Schauplatz der Handlung des Romans "Schokolade für das Afrika-Corps" kurz umrissen, den die Wiener Jüdin Alice Penkala (1902-1988) in ihrem Exil 1942 schrieb. Nadine Dopler hat das literarisch fast vergessene Gesellschaftsporträt editiert. Sie liest am Samstag, 25. März, um 19 Uhr in Sims Werkstatt der Buchhandlung Lang in Rennerod aus der Erzählung vor und gibt Hintergrundinformationen zu diesem Exilroman.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.03.2017

Bau der Ortsumgehung Rennerod für 2017 gefordert

Bau der Ortsumgehung Rennerod für 2017 gefordertDer Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach, der Verbandsgemeindebürgermeister Gerrit Müller sowie CDU-Gemeindeverband und die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Rennerod beklagen den mangelnden Fortschritt bei dem Ausbau der Ortsumgehung Rennerods über die B 54. Zuletzt wurde bekannt, dass es aufgrund der prekären Personalsituation beim LBM erneut zu Verzögerungen kommen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.02.2017

Olympiasieger machen Schüler fit für den Berufseinstieg

Olympiasieger machen Schüler fit für den BerufseinstiegWie geht’s weiter nach dem Schulabschluss? Viele junge Menschen erleben den Berufseinstieg als große Herausforderung. Beim Projekt „Helden machen Helden“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz lernen Schüler regionale Betriebe und deren Ausbildungsangebote kennen – und lassen sich zusätzlich von Olympiasportlern zum Thema Berufseinstieg coachen. Die Athletinnen Sandra Völker, Olympiasiegerin im Schwimmen, und Kristin Silbereisen, Olympiateilnehmerin im Tischtennis, kamen dafür am Dienstag, 21. Februar an die Realschule Plus Hoher Westerwald in Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.02.2017

Bundestagsabgeordnete Heidtrud Henn informiert sich in Rennerod

Bundestagsabgeordnete Heidtrud Henn informiert sich in RennerodBundestagsabgeordnete Heidtrud Henn (SPD) stattete am Montag, den 20. Februar dem Sanitätsregiment 2 in Rennerod einen Informationsbesuch ab. Zusammen mit Kommandeur Oberstarzt Fritz Stoffregen sprach sie mit Soldaten, sah sich Ausbildungsabschnitte an und informierte sich über die zukünftigen Herausforderungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.02.2017

Heißer Karnevals-Februar in Rennerod

Heißer Karnevals-Februar in RennerodJetzt geht’s richtig los - RKV im Karneval 2017 angekommen. Nach einem fulminanten Start am 11. November 2016 mit den Gardisten, den beiden Tanzgruppen "Emotion" und "Diamonds" sowie der tatkräftigen Unterstützung durch Bundeswehr und Stadtbürgermeister legt sich der Elferrat seit Anfang des Jahres mächtig ins Zeug. Die Fans von Karneval in Rennerod kommen in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.02.2017

Westerwälderin diskutiert über biologisch-ökologischen Landbau

Westerwälderin diskutiert über biologisch-ökologischen LandbauBiolandwirtin Kerstin Doppstadt vom Albertshof in Rennerod (Westerwald) präsentiert sich auf der Weltleitmesse für Biolebensmittel, der „BIOFACH“ in Nürnberg. Gemeinsam mit Dr. Hanns-Christoph Eiden (Präsident der BLE), Dorotheé Hahn (Leiterin des BÖLN = Biologisch Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft) sowie Vertreterinnen und Vertretern aus der landwirtschaftlichen Praxis, der Forschung und der Ernährungsbranche diskutiert sie am Beispiel die Rolle des BÖLN für die gesamte Ökobranche.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 12.02.2017

Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung und ein Autobrand

Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung und ein AutobrandVerkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung beging ein junger Autofahrer, der mit einer Mauer kollidiert war. Ein weiterer angetrunkener Autofahrer verletzte sich bei einem Zusammenstoß mit einem Baum. Das Fahrzeug einer slowakischen Familie brannte – vermutlich aufgrund eines technischen Defekts – komplett aus.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 09.02.2017

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion„Da lacht einem das Herz, bei diesen Bambinis zuzuschauen“, sagte der Pressewart des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Willi Simon bei der Siegerehrung der jüngsten Fußballgeneration. In der Tat, es war herzerfrischend was die Kleinsten im Fußballnachwuchs, die Bambinis, bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Westerwald-Sieg boten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.02.2017

F-Junioren zeigten erstaunliche Leistungen

F-Junioren zeigten erstaunliche LeistungenUnbekümmert, jedoch mit erstaunlichen technischen Fertigkeiten und Spielverständnis traten die F-Junioren in Rennerod bei den Futsal-Hallenkreismeisterschaft auf. Es wurde zwar ohne Spielwertung gespielt, sodass alle Sieger waren. Jedoch gab es in den Einzelergebnissen auch schon deutliche Siege. Wichtig war das letztendlich jedoch das Dabeisein bei diesem Futsal-Hallenturnier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht Verletzten

Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht VerletztenAm Donnerstag und Freitag, 20. Januar, kam es in und bei Rennerod zu zwei schweren Unfällen, bei denen insgesamt drei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. In beiden Fällen wurde die Vorfahrt missachtet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.01.2017

Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag ein

Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag einDie NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 20. Januar, um 18:30 Uhr herzlich zu einem Vortrag über unser natürlichstes Biotop, den Laubwald, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Veranstaltungskalender Rennerod erschienen

Veranstaltungskalender Rennerod erschienen In der Verbandsgemeinde Rennerod wird auch im Jahr 2017 getreu dem Motto „Rennerod –da ist Leben drin!“ wieder jede Menge geboten: Von Comedy, Konzerten, Kunst und Kultur über sportliche Terminen und Wanderungen zu Vorträgen und Ausstellungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Katze wird dringend gesucht

Katze wird dringend gesuchtDer Unfallfahrer, der am Neujahrstag einen schweren Verkehrsunfall in Rennerod-Emmerichenhain verursachte und flüchtete, hatte im Fahrzeug eine Transportbox mit einer Katze. Das Tier wird von der Besitzerin schmerzhaft vermisst. Alida Adrian wendet sich auf diesem Weg an die Öffentlichkeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.01.2017

Fahrer flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall

Fahrer flüchtet nach schwerem VerkehrsunfallEin 47-jähriger Audifahrer verursachte ein Verkehrsunfall mit erheblichen Folgen in Emmerichenhain. Ein beschädigtes Wohnhaus und verletzte Hausbewohner sowie sein demoliertes Auto hinterließ der Mann, der leicht verletzt flüchtete. Die Ermittlungen der PI Westerburg sind im Gange.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.12.2016

„Den LBM an seinen Zusagen messen“

„Den LBM an seinen Zusagen messen“Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Tag in der Verbandsgemeinde“ war die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler nun in der Verbandsgemeinde Rennerod unterwegs. Hier informierte sie sich unter anderem beim Renneroder Stadtbürgermeister Raimund Scharwat und dem dortigen SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Hans-Jürgen Heene und dem Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat, Daniel Haas, über den Sachstand der aktuellen Verkehrsprojekte im „Hohen Westerwald“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.12.2016

Hallenbeleuchtung an Realschule plus Hoher Westerwald wird saniert

Hallenbeleuchtung an Realschule plus Hoher Westerwald wird saniertDer heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick zeigte sich hocherfreut, dass der Verbandsgemeinde Rennerod für die energetische Sanierung der Hallenbeleuchtung an der Realschule plus Hoher Westerwald 50.711 Euro aus der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.12.2016

Den Zauber des Alltäglichen entdecken

Den Zauber des Alltäglichen entdeckenVerwundert reibt sich der Besucher in der derzeitigen Ausstellung: "Bleib bei Deinen Leisten ..." mit den Lieblingsobjekten von Marianne Jensen in Sims Werkstatt in Rennerod die Augen. Was hier zu sehen ist, genügt dem flüchtigen Blick nicht. Und gerade vor den letzten Tagen vor Weihnachten ist dieser alte Werkstattraum zu einer Oase der Ruhe und Besinnung geworden, wie ein Zitat aus dem Gästebuch treffend beschreibt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.12.2016

„Sing&act“ in der Katholischen Kirche Rennerod

„Sing&act“ in der Katholischen Kirche Rennerod Der Kulturkreis Hoher Westerwald präsentierte am 3. Dezember „Sing&act“ aus Haiger. In der tollen Akustik der katholischen Kirche Rennerod konnten die Besucher sich mit der beeindruckenden Chor-Musik entspannt zurücklehnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.12.2016

Feierliches Gelöbnis in der Alsberg-Kaserne

Feierliches Gelöbnis in der Alsberg-KaserneDas Sanitätsregiment 2 führte am 1. Dezember wieder ein Feierliches Gelöbnis und Vereidigung neuer Soldatinnen und Soldaten mit zahlreichen Gästen in der Alsberg-Kaserne durch. Geladen waren circa 400 Gäste, unter Ihnen die Angehörigen der Rekruten sowie geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.11.2016

Rückblick 2016 des NABU Rennerod

Rückblick 2016 des NABU Rennerod 
Der NABU Ortsgruppe Rennerod hatte auch für das Jahr 2016 wiederum ein volles Jahresprogramm aufgestellt. Eine der bemerkenswertesten Neuerungen war die Gründung einer Jugendgruppe als NAJU Rennerod. Viele Aktionen und Veranstaltungen des NABU fanden reges Interesse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.11.2016

Kinderherzen erobern das Rathaus der Karnevalshochburg Rennerod

Kinderherzen erobern das Rathaus der Karnevalshochburg RennerodNachdem die Karnevalshochburgen es vorgemacht, startet die närrische Regentschaft auch in Rennerod bevor die Uhr 18:11 geschlagen hat mit einem phänomenalem Erfolg. Selbst dem Bürgermeister Raimund Scharwat, unterstützt von der Patenschaftskompanie, der 4./Sanitätsregiment 2, unter Führung von Hauptmann Holzhauser war es nicht möglich, diese Narrenschaft zu bändigen, sie mussten sich letztendlich geschlagen geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.11.2016

Flügelschläge - Ausstellung zum Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“

Flügelschläge - Ausstellung zum Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ Gewalt gegen Frauen ist nach wie vor ein aktuelles Thema in unserer Gesellschaft, derzeit stark gefördert durch die Silvester-Ereignisse in Köln oder die Reform des Sexualstrafrechts. Jede dritte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Weder Alter noch Herkunft spielen dabei eine Rolle. Und trotzdem wird noch immer viel zu oft über Gewalt gegen Frauen geschwiegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.11.2016

Ausstellung: "Bleib bei deinen Leisten ..."

Ausstellung: "Bleib bei deinen Leisten ..."So belebt war die Kunstwerkstatt der Buchhandlung Lang in Rennerod noch nie: Im Übergang zum 800-jährigen Stadtjubiläum von Rennerod sind unzählige Blütenstengel, Gräser, Briefmarken, Nägel, Sektkorkendrähte, Mohnkapseln mit kleinen Perlenkronen, homöopathische Braunfläschchen auf Balsaholz-Leisten aneinander gereiht und in Sims Werkstatt bis Ende März 2017 eingezogen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.11.2016

Einbrüche im Industriegebiet in Rennerod

Einbrüche im Industriegebiet in RennerodZweimal „Schwerer Diebstahl aus Büroräumen“, die am Wochenende 19. Bis 21. November im Industriegebiet Rennerod begangen wurden, verzeichnete die Polizeiinspektion Westerburg. Die Beute der Diebe war nur sehr gering. Es wird um Zeugenaussagen zu beiden Delikten gebeten.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 14.11.2016

MdL Michael Wäschenbach zu Gast in der Realschule plus

MdL Michael Wäschenbach zu Gast in der Realschule plusEine Geschichts- und Sozialkundestunde der besonderen Art und Weise erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9.1B und 9.3S im Rahmen des Besuchstags der Abgeordneten des Landtags von Rheinland- Pfalz. Dieser bundesweit einmalige Aktionstag wurde 2003 erstmalig durchgeführt. Seitdem besuchen die Abgeordneten rund um das historische Datum des 9. November die Schulen ihres Wahlkreises.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.11.2016

Größte Sammlertauschbörse für Modellbauer im Westerwald

Größte Sammlertauschbörse für Modellbauer im WesterwaldMan muss mit Superlativen in Bezug auf die Einstufung von Veranstaltungen vorsichtig sein. Doch die Mitglieder des Simplex-Teams aus Rennerod haben sich mit ihrer Sammlertauschbörse ein Prädikat in all den Jahren erarbeitet. Sie organisieren die größte Sammlertauschbörse für Modell-Eisenbahnen, Modellautos oder Modellspielzeug im Westerwald. Dies hat dazu geführt, dass namhafte Sammler, die normalerweise nur auf Groß-Ausstellungen in ganz Deutschland anzutreffen sind, auch den Weg in den Westerwald finden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.10.2016

Lieblingsstücke in Rennerod ausgestellt

Lieblingsstücke in Rennerod ausgestelltIm Übergang zur 800-Jahrfeier von Rennerod im kommenden Jahr präsentiert "Sims Werkstatt", das Kunstkabinett des Antiquariats Lang in der Hauptstraße, bereits ab November 2016 die Ausstellung mit 'Lieblingsstücken' von Marianne Jensen unter dem Titel "Bleib bei deinen Leisten ...".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.10.2016

Verkehrsunfälle und Schlägerei in Gaststätte

Verkehrsunfälle und Schlägerei in GaststätteEine Verkehrsunfallflucht nach einer Parkplatzkollision in Rennerod, ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Höhn und eine Gaststättenschlägerei mit Körperverletzung in Rennerod beschäftigen die Polizei Westerburg. Es werden Zeugen gesucht zu den Vorfällen in Rennerod.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.10.2016

Nabu Rennerod lädt zu Vortrag ein

Nabu Rennerod lädt zu Vortrag einDie Nabu-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 4. November, um 19 Uhr herzlich zu einem Vortrag über unsere heimischen Rabenvögel ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.10.2016

Werke von Karl Heinrich Zunn in „Aus Heimat wird Kunst“

Werke von Karl Heinrich Zunn in „Aus Heimat wird Kunst“Bis zur Ausstellung in "Sims Werkstatt", dem Kunstkabinett der Buchhandlung Lang in Rennerod, waren Original-Werke von Karl Heinrich Zunn so gut wie unbekannt. Noch nie zuvor wurde der geniale Zeichner bislang durch eine Einzelausstellung oder in einer Monographie gewürdigt. Das Werk Karl Heinrich Zunns galt als verschollen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.10.2016

SPD-Kreistagsfraktion trifft den Verein „Wir!“

SPD-Kreistagsfraktion trifft den Verein „Wir!“Im Gespräch mit dem Verein „Wir!“ (Willkommen in Rennerod), der sich seit dem Herbst letzten Jahres in der Flüchtlingsarbeit engagiert, ist für Gabriele Greis, Vorsitzende der SPD-Fraktion im Westerwälder Kreistag eines deutlich geworden: „Die Integration derjenigen, die bei uns Zuflucht und Hilfe suchen, gelingt dann, wenn Schwellenängste auf beiden Seiten abgebaut werden.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.10.2016

SWR3 Comedy-Duo Zeus & Wirbitzky kommen nach Rennerod

SWR3 Comedy-Duo Zeus & Wirbitzky kommen nach Rennerod SWR3 bringt Comedy auf die Bühne, am 1. Dezember präsentiert die eventflotte SWR3 Comedy live mit Zeus & Wirbitzky in der Stadthalle Rennerod. Als „Ützwurst“ und „Osterwelle“ im „Taxi Sharia“ erlangten sie Kultstatus – die SWR3- Moderatoren und Comedians Michael Wirbitzky und Sascha Zeus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.10.2016

Automarder und Fahrraddieb im hohen Westerwald

Automarder und Fahrraddieb im hohen WesterwaldDrei Diebstähle aus Kraftfahrzeugen in Rennerod und einen Fahrraddiebstahl in Rehe verzeichnete die Polizei Westerburg am in der Nacht von Freitag, 30. September auf Samstag, 1. Oktober. Sachdienliche Hinweise Fällen bitte an die PI Westerburg unter der Rufnummer 02663/9805-0 oder per E-Mail an piwesterburg@polizei.rlp.de.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.10.2016

Frauen feierten Dekanatsfrauentag in Rennerod

Frauen feierten Dekanatsfrauentag in RennerodMit den Psalmen der Bibel, den gesungenen oder gesprochenen Gebetsworten, beschäftigten sich die Frauen des Dekanatsfrauentages des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg in Rennerod. Referentin Pfarrerin Sabine Jungbluth führte aus, dass die Psalmenbeter des Alten Testamentes immer in Gott einen Adressaten finden konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.09.2016

Sanitätsregiment 2 und Westerwaldkreis eng verbunden

Sanitätsregiment 2 und Westerwaldkreis eng verbundenIm Vorfeld der nächsten Kreistagssitzung informierten sich die CDU-Kreistagsfraktion und Vertreter der örtlichen CDU beim Sanitätsregiment 2 in der Alsberg-Kaserne über Struktur und Entwicklung der Bundeswehr am Standort Rennerod. Auf Vorschlag von Landrat Achim Schwickert soll die Fortsetzung der Patenschaft des Westerwaldkreises auch für das neu gebildete Sanitätsregiment 2 vom Kreistag beschlossen werden und in diesem Zuge der Namenszusatz „Westerwald“ dem Regiment verliehen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.09.2016

Vandalen in Rennerod und Westerburg unterwegs

Vandalen in Rennerod und Westerburg unterwegsRandalierer zerkratzten in Rennerod ein Auto offenbar mutwillig und in Westerburg verzeichnete die Polizei Diebstahl und Vandalismus an einem abgestellten PKW. In beiden Fällen bittet die Polizei in Westerburg um Hinweise auf den oder die Täter unter Telefon 02663 9805 0.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 19.09.2016

Thomas Gsella liest Robert Gernhardt und eigene Gedichte

Thomas Gsella liest Robert Gernhardt und eigene GedichteLesung am 25. September um 18 Uhr im Foyer der Stadthalle Rennerod. Der 1937 in Estland geborene und 2006 in Frankfurt gestorbene Robert Gernhardt war und ist einer der gelobtesten, geliebtesten und bedeutendsten deutschen Dichter. Hell und schnell und scheinbar federleicht verbindet er hohe Komik mit tiefem Sinn und vollkommenem Unsinn; viele seiner Verse sind Sprichwort geworden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2016

Gelungener Schul-Start an der Realschule plus Hoher Westerwald

Gelungener Schul-Start an der Realschule plus Hoher WesterwaldNach einer ökumenischen Andacht in der St. Hubertuskirche, die von Gemeindereferentin Eva-Maria Henn und dem Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Axel Elsenbast geleitet wurde, trafen sich die fast 100 neuen Fünftklässler der Realschule plus mit ihren Angehörigen in der Aula der Schule zur offiziellen Einschulungsfeier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2016

Einbruch in Renneroder Tankstelle - Zeugen gesucht

Einbruch in Renneroder Tankstelle - Zeugen gesuchtZu einem Einbruch in eine Tankstelle in der Herborner Straße kam es in der Nacht vom 12. September gegen 1:35 Uhr. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter Telefonnummer 02602/9226-0.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 01.09.2016

Gigantische Rocknacht in Rennerod

Gigantische Rocknacht in RennerodDer Kulturkreis Hoher Westerwald freut sich über eine rundum gelungene Veranstaltung. Bestes Sommerwetter und grandiose Bands wie "the Morning after“ und „Noisic“ sorgten für großartige Stimmung auf dem Hubertusplatz bis spät in der Nacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.08.2016

Vernissage: Karl Heinrich Zunn - Aus Heimat wird Kunst

Vernissage: Karl Heinrich Zunn - Aus Heimat wird KunstZahlreiche Gäste, darunter auch Stadtbürgermeister Raimund Scharwat, zeigten sich bei der Ausstellungseröffnung 'Aus Heimat wird Kunst' in Sims Werkstatt, dem Kunstkabinett der Buchhandlung Lang in Rennerod, tief beeindruckt vom Werk des Künstlers Karl Heinrich Zunn und seinem ganz persönlichen Blick auf die Westerwälder Landschaft. In Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Westerburg, namentlich Dieter Kaiser, sind erstmals reproduzierte sowie Originalbleistift- und Federzeichnungen des Malers zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.08.2016

Peter Klein seit über 50 Jahren im NABU

Peter Klein seit über 50 Jahren im NABUAm Samstag, den 13. August wurde Peter Klein, Vorsitzender der NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung, im Rathaus Rehe mit der Treuenadel des NABU für seine über 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Bereits als naturbegeisterter Jugendlicher trat Peter Klein dem Naturschutz-verband bei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2016

Größter Dekanatsfrauentag der EKHN

Größter Dekanatsfrauentag der EKHN Bis zu 300 Frauen werden am Mittwoch, den 28. September um 14:30 Uhr zum größten Dekanatsfrauentag innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) erwartet. Der jährliche Frauentag des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg findet zum 39igsten Mal in der Westerwaldhalle in Rennerod statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.08.2016

Verkehrskontrolle durch Kräfte der Bereitschaftspolizei

Verkehrskontrolle durch Kräfte der BereitschaftspolizeiAm Montag, 15. August, zwischen 10 Uhr und 14 Uhr, führte eine Gruppe Bereitschaftspolizei aus Koblenz in der Hauptstraße in Rennerod eine Verkehrskontrolle durch. Die Beamten ahndeten als sicherheitsrelevante Vergehen nicht angelegte Sicherheitsgurte und unerlaubte Nutzung von Mobil-/Smartphones.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.08.2016

Aus Heimat wird Kunst: Zeichnungen von Karl Heinrich Zunn

Aus Heimat wird Kunst: Zeichnungen von Karl Heinrich ZunnEs war ein bewegtes Leben, im Schatten der Weltkriege, das mit Liebe zur eigenen Heimat, zu ihrer Natur und Architektur, zum Beruf und zur Familie gemeistert wurde: Karl Heinrich Zunn (1893 - 1964) gilt als einer der wenigen Künstler, die den Westerwald in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zeichnerisch charakterisiert haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.08.2016

Förderverein der Steinsbergschule Grundschule Rennerod gegründet

Förderverein der Steinsbergschule Grundschule Rennerod gegründetAuf Initiative des Schulelternbeirats der Grundschule in Rennerod wurde am 13. Juli 2016 ein Förderverein für die Grundschule in Rennerod aus der Taufe gehoben, der es sich als Aufgabe gesetzt hat, die pädagogische Arbeit an der Steinsbergschule ideell, materiell aber vor allem finanziell zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.08.2016

Eisernes Kreuz des Ehrenmales gestohlen und Einbruch in Kapelle

Eisernes Kreuz des Ehrenmales gestohlen und Einbruch in KapelleUnbekannte Täter stahlen im Tatzeitraum vom 29. Juli bis 5. August vom Ehrenmal am Friedhof in Rennerod-Emmerichenhain das „Eiserne Kreuz“. In die Kapelle von Dahlen, einem Ortsteil von Meudt, versuchten Unbekannte einzubrechen. Die Polizei Westerburg fragt, wer sachdienliche Angaben zu den Tätern machen kann?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.07.2016

Demonstrationsgeschehen in Rennerod

Demonstrationsgeschehen in Rennerod Am Samstagnachmittag, 23. Juli kam es erneut zu einer Kundgebung mit einem Schweigemarsch im Stadtgebiet von Rennerod. Hierzu hatte die Gruppierung „Bekenntnis zu Deutschland“ (BzD) aufgerufen. Um einen sicheren Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, hatte die Polizei genügend Einsatzkräfte im Einsatz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.07.2016

Zeichen gegen Rechts gesetzt

Zeichen gegen Rechts gesetztEin klares Zeichen gegen rechtsextremistische Tendenzen im Westerwald, insbesondere im Raum Rennerod, setzte eine Fachtagung des neugegründeten “Bündnis Offensiv“ in der Westerwaldhalle Rennerod mit Präses Dr. Ulrich Oelschläger. Der Einladung zu der Tagung waren rund 60 Teilnehmer gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.07.2016

Kooperation Bundeswehr und Wirtschaft und BFW

Kooperation Bundeswehr und Wirtschaft und BFW Am 11. Juli fand im Berufsförderungswerk Koblenz (BFW) eine Informationsveranstaltung seitens der Kooperation Bundeswehr und Wirtschaft, geleitet durch Herrn Oberst d.R. Hans-Joachim Benner, statt. Dabei war eine Delegation des Sanitätsregiments 2 aus Rennerod, das sich über die Möglichkeiten für aus dem Dienst scheidende Soldaten informierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.07.2016

Spiel mit dem Feuer beim Traktorfest in Rennerod

Spiel mit dem Feuer beim Traktorfest in RennerodAlle zwei Jahre laden die Mitglieder des Traktoren-Veteranen-Vereins zu einem Traktorfest ein. Und was zu Beginn auf dem Gelände eines Vereinsmitgliedes in eher kleinem Rahmen anfing, mausert sich mittlerweile zu einer Veranstaltung, die das gesamte Gelände rund um die Renneroder Westerwaldhalle in Anspruch nimmt. „Wir spielen mit dem Feuer“ lautete in diesem Jahr das Motto der Traktoren-Freunde das dann auch in Form von offenem Feuer präsentiert wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2016

Ein Hoch auf uns – Abschlussklassen feierlich entlassen

Ein Hoch auf uns – Abschlussklassen feierlich entlassenWenn sich einmal im Jahr gut 500 Menschen festlich kleiden und die Sitzplätze in der Aula der Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod einnehmen, dann feiert man gemeinsam den erfolgreichen Schulabschluss. Und so durfte Rektorin Antje Hentrich 137 Schülerinnen und Schülern, sowie den Angehörigen herzlich gratulieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2016

Polizei überprüfte Jugendschutz

Polizei überprüfte JugendschutzErnüchterndes Ergebnis für die Polizisten, die Testkäufe von Alkohol und Tabakwaren durchführen ließen: Es war für die minderjährige Testperson gar kein Problem, die gewünschte Ware zu erstehen. Die Einzelhändler beachteten in keinem Fall das Jugendschutz-Gesetz und müssen daher Bußgelder zahlen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 30.06.2016

Zweiter Tag der Ballone trotz Wetterkapriolen gut besucht

Zweiter Tag der Ballone trotz Wetterkapriolen gut besuchtFür den Vorsitzenden des Ballonsportvereins Rennerod, Mario Hintze waren beim 2. Tag der Ballone auf dem Vereinsgelände in Hüblingen die über 2000 Besucher am wichtigsten, die trotz aller Wetterkapriolen kamen, doppelt so viele wie am 1. Tag der Ballone 2014. Die Vorarbeiten für die abwechslungsreiche Veranstaltung waren für die wenigen Vereinsmitglieder gewaltig gewesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2016

Aktionsbündnis diskutiert über Rechtsextremismus

Aktionsbündnis diskutiert über RechtsextremismusMit einer Fachtagung will das neue Aktionsbündnis „OFFENsiv“ in Rennerod dem verstärkten Rechtsextremismus in der Region begegnen. Am Sonntag, den 10. Juli ab 14 Uhr können sich alle Interessierten in der Westerwaldhalle in Rennerod sachlich und kompetent mit dem in der Verbandsgemeinde aufkeimenden Rassismus und rechtem Gedankengut auseinandersetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2016

Einbruchsserie in Rennerod

Einbruchsserie in RennerodIn der Nacht von Montag, den 13. auf Dienstag, den14. Juni, kam es in Rennerod zu einer ganzen Einbruchsserie. Es ist naheliegend, dass die Einbrüche alle von denselben Tätern verübt wurden. Die Beute war gering, dafür der angerichtete Schaden umso größer.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.06.2016

Delegation aus Singapur besichtigte MBS-Anlage im Westerwald

Delegation aus Singapur besichtigte MBS-Anlage im Westerwald    Im Rahmen einer Deutschlandreise unter der Leitung der Umweltministerin Dr. Amy Khor besuchte eine Delegation aus Singapur verschiedene Anlagen zur Abfallaufbereitung. Dazu gehörte unter anderem auch die Mechanisch-Biologische-Stabilisierungsanlage (MBS-Anlage) Westerwald in Rennerod. Die asiatischen Gäste zeigten sich von der umweltfreundlichen Technologie beeindruckt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 25.05.2016

Premiere: Schülerstaffel startete beim Gutenberg Marathon in Mainz

Premiere: Schülerstaffel startete beim Gutenberg Marathon in MainzZum ersten Mal in der sportlichen Geschichte der Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod startete eine Schülerstaffel im Rahmen des Gutenberg Marathonlaufes in Mainz. Aus Begeisterung über die Atmosphäre und den sportlichen Erfolg, wurde beschlossen im nächsten Jahr erneut anzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.05.2016

Rennerod liest: Bibliophile Besonderheit Leporello

Rennerod liest: Bibliophile Besonderheit LeporelloWelch ein Glück mit Büchern und Kunst zu leben - und welch ein Glück, dass es ausgewiesene Experten und brillante Kenner dieser Leidenschaft gibt. Einen Buchliebhaber und weitgereisten Experten konnte die Buchhandlung Lang in ihrer 'Sims Werkstatt', inmitten der laufenden Ausstellungen mit den Bildmontagen von Konrad Schmidt, begrüßen. Bibliothekar Hans Eckert stellte seltene Leporellos vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.05.2016

7. Volkslauf in Rennerod wurde erneut ein Erfolg

7. Volkslauf in Rennerod wurde erneut ein ErfolgAuch in diesem Jahr gab es wieder eine rege Beteiligung beim Volkslauf in Rennerod. Insbesondere die Kinder und Jugendlichen lockte es bei durchwachsenem Wetter auf die Strecke „Rund um den Alsberg“. Veranstalter waren das Kuratorium Soldatenfreizeitheim „Am Alsberg“ Rennerod und das Sanitätsregiment 2 sowie TV 1901 Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.05.2016

Englandfahrt der Realschule plus Hoher Westerwald

Englandfahrt der Realschule plus Hoher Westerwald86 Schüler aus Rennerod waren auf Studienreise in Hastings und Eastbourne. Das mondäne Seebad Brighton mit seinem eindrucksvollen Pier und die historische Stadt Canterbury mit ihrer beeindruckenden Kathedrale standen ebenso auf dem Programm wie die Hauptstadt London mit ihren zahlreichen Attraktionen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 12.05.2016

Rennerod erhält Nachwuchs

Rennerod erhält NachwuchsAlle drei Monate der gleiche Ablauf in der Alsberg Kaserne: Die Ausbildungskompanie schleust in dieser Woche den Nachwuchs für die Bundeswehr ein. Nicht weniger als 55 Rekruten aus dem ganzen Bundesgebiet erhalten nun in Rennerod das militärische Basiswissen vermittelt. Bereits mit dem Betreten des umzäunten Kasernenbereichs beginnt für die 35 jungen Männer und 20 Frauen ein neues Leben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2016

Verkehrsunfälle im Raum Westerburg am Freitag

Verkehrsunfälle im Raum Westerburg am FreitagBei zwei Verkehrsunfällen am Freitag, 6. Mai wurde ein Fahrer verletzt. Insgesamt fünf beschädigte Fahrzeuge und entsprechend erheblicher Sachschaden wurden festgestellt. Nach einem Unfallverursacher fahndet die Polizeiinspektion Westerburg noch.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 03.05.2016

Der Phantasie Flügel geben - Leporello & Co.

Der Phantasie Flügel geben - Leporello & Co.In der Vortragsreihe 'Rennerod liest' der Buchhandlung Lang stellt Hans Eckert (Frankfurt am Main) am Samstag, den 21. Mai um 19 Uhr in Sims Werkstatt eine ganz besondere Buchform vor. An diesem Abend geht es um das Leporello und andere Falt- und Ziehharmonikabücher in Literatur und Kunst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.04.2016

Tag der Betriebe in der Realschule plus Rennerod

Tag der Betriebe in der Realschule plus RennerodDer Tag der Betriebe fand in der nun 16. Auflage zum Abschluss der Berufsorientierungswoche unter der Regie von Anne Riebel (Jobfux) in den Räumlichkeiten der Realschule plus statt und zeigte beeindruckend, welche unterschiedlichen Berufe im Raum Hoher Westerwald angeboten und erlernt werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.04.2016

Einbruch in Verbandsgemeinde-Hallen

Einbruch in Verbandsgemeinde-HallenIn der Nacht zu Donnerstag, dem 28. April, wurde eine Verbandsgemeinde-Lagerhalle aufgebrochen und aus dem Innern wurden diverse Arbeitsmaschinen gestohlen. Das entwendete Diebesgut hat einen Wert von circa 8000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Westerburg, Telefon 02663 9805-0, E-Mail: PIWesterburg@polizei.rlp.de.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 26.04.2016

Werkstattführung durch Künstler Konrad Schmidt selbst

Werkstattführung durch Künstler Konrad Schmidt selbstAuf Grund der großen Nachfrage erläutert am Montag, den 9. Mai, um 17 Uhr der Künstler Konrad Schmidt selbst noch einmal seine Werke und führt durch die laufende Ausstellung 'Korrekturen' in Sims Werkstatt. Hier haben die Ausstellungsbesucher die Möglichkeit offen gebliebene Fragen und Gedanken zu den Objekten mit dem Künstler selbst zu erörtern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2016

Diverse Delikte jugendlicher Verkehrssünder

Diverse Delikte jugendlicher VerkehrssünderEinem Hinweis auf ein nicht zugelassenes Fahrzeug folgte die Polizei Westerburg am 15. April und fand das Fahrzeug an einer Waldhütte bei Rennerod ohne gültige Kennzeichen sowie zwei vermutlich gestohlene Roller. Tatverdächtige sind Jugendliche, die ebenfalls im Wald angetroffen wurden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.04.2016

Junger Fahrer in Westerburg und Rennerod kontrolliert

Junger Fahrer in Westerburg und Rennerod kontrolliertAm Donnerstag, 14. April, zwischen 16 und 22 Uhr, wurden im Rahmen des Projektes 25 der Polizeidirektion Montabaur Verkehrskontrollen durchgeführt. Zielgruppe waren hierbei insbesondere „Junge Fahrer“ im Alter bis 25 Jahre. Schnellster war ein 39-jähriger Fahrer mit 163 bei erlaubten 100 Stundenkilometern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.04.2016

Sammeln, schnippeln, kleben - mit Kunst neue Welten entdecken

Sammeln, schnippeln, kleben - mit Kunst neue Welten entdeckenZum Saisonstart war die Stimmung der Renneroder Kunstgemeinde in Sims Werkstatt am Eröffnungsabend der Ausstellung 'Korrekturen' mit Bildmontagen von Konrad Schmidt außergewöhnlich heiter und gelöst. Der Andrang bei der Vernissage kam nicht von ungefähr, steht doch die aktuelle Ausstellung in der Reihe der vielen in diesem Jahr gefeierten Jubiläen der 100-jährigen Geburtsstunde der Kunstbewegung DADA.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2016

Randalierer gegen Autofahrer und Polizei

Randalierer gegen Autofahrer und PolizeiAm Samstag, 9. April fiel ein Radfahrer auf der Hauptstraße von Rennerod dadurch auf, dass er Autos anhielt. Nach kurzer Flucht vor den herbeigerufenen Polizeibeamten rastete der Verkehrsrowdy komplett aus. In einer Zelle hatte er dann Zeit, sich wieder zu beruhigen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 01.04.2016

Lesung und Diskussion mit Dr. Necla Kelek in Rennerod

Lesung und Diskussion mit Dr. Necla Kelek in RennerodDer Arbeitskreis Kriminalitätsverhütung der Verbandsgemeinde Rennerod (AKVR) lädt in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises am 18. April um 19 Uhr zu einer interessanten und höchst aktuellen Veranstaltung mit Dr. Necla Kelek ein. Ihr Thema: Integration kann gelingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.03.2016

Hauberge der Kunst

Hauberge der KunstEine Wiederentdeckung der eigenen Geschichte und des Raumes zeigt Konrad Schmidt mit seinen Bildmontagen in der neuen Ausstellung "Korrekturen" in Sims Werkstatt am 8. April in Rennerod. In seinen Bearbeitungen zerschnittener und wieder neu aufgebauter Landkarten begibt er sich auf eine interessante Reise durch Zeit und Raum unserer Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2016

Musical-Dinner und großes Frühlingserwachen

Musical-Dinner und großes Frühlingserwachen Der Frühling hält langsam aber sicher Einzug in den Hohen Westerwald. Und mit ihm kommt die Lust auf frische Farben und frühlingshafte Dekorationen. Ideen hierzu und wunderschöne Dekoartikel unter anderem aus Holz oder auch Beton können Sie sich am Freitag den 8. April ab 14:30 Uhr in der Tourist-Info holen. Am 9. April gibt es einen traumhaften Musical-Abend mit Menü.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.03.2016

Künstlerische 'Korrekturen' ausgestellt

Künstlerische Politisch wie gesellschaftlich verändert sich in diesen Tagen so viel wie noch vor einem Jahr undenkbar: Worte wie Wählerverschiebung, verlorener Bindekraft, ungeahnten Migrationsbewegungen, Einwanderungsströme, Deckelung oder Ober- und Untergrenzen haben neue Dimensionen erhalten. Die Kunst ist da in manchen Prognosen oft schneller als die Realität.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.03.2016

Gelbes Farbgetuschel brachte Sonnenwärme

Gelbes Farbgetuschel brachte SonnenwärmeWie sonnendurchflutet strahlte die 'Sims Werkstatt' nach dem letzten Farbgetuschelabend von Marianne Jensen und Arno Hermer mit der Wärme der Farbe Gelb. Trotz winterlicher Kälte füllte sich die ehemalige Klempnerwerkstatt an der Hauptstraße bis auf den letzten Notsitz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.03.2016

Eisenbahnen-Tauschbörse Rennerod

Eisenbahnen-Tauschbörse RennerodEs schneite rund um die Westerwaldhalle in Rennerod. Trotzdem war die Halle anlässlich der großen Frühjahrsbörse des Modelleisenbahn-Simplex-Teams sehr gut besucht. Auffallend in diesem Jahr die große Zahl Kinder und Jugendliche, die an den vielen Modellbauanlagen standen und den darauf fahrenden Zügen und Lkw mit staunenden Blicken folgten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.02.2016

Ministerin Irene Alt zu Besuch in Rennerod

Ministerin Irene Alt zu Besuch in Rennerod„Frauen stellen die Hälfte der Bevölkerung, aber in öffentlichen Gremien sind Frauen viel zu wenig vertreten“, so das Eingangscredo der grünen Direktkandidatin Anna Neuhof auf der gut besuchten Veranstaltung in Rennerod. Dies liege auch daran, dass Frauen durch Familie, Beruf und Ehrenamt stark engagiert seien. Es ist Aufgabe der Politik, den Frauen vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten zu eröffnen, um auch in öffentlichen Ämtern vermehrt präsent sein zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.02.2016

Farbgetuschel in sonnigem Gelb

Farbgetuschel in sonnigem GelbDer Frühling naht und mit ihm die Farbe Gelb: Am Samstag 5. März um 19 Uhr wird Arno Hermer in Sims Werkstatt den vorläufig letzten Abend der 'Farb-Trilogie' aufführen, diesmal zu der Farbe Gelb. Der erfahrende Schauspieler und Performancekünstler aus Wiesbaden holt unter der Regie von Marianne Jensen mit der Farbe Gelb wortwörtlich die Sonne in Sims Werkstatt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.02.2016

Versuchter Betrug mit Spendenzetteln

Versuchter Betrug mit SpendenzettelnAm 11. Februar um 10.10 Uhr versuchten drei männliche Personen vor den Einkaufsmärkten Takko, DM und Deichmann im Gewerbegebiet Konnwiese Passanten anzusprechen und mit fingierten Spendenzetteln zu Spenden zu animieren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.02.2016

Jugendmedienschutz aus der Sicht eines Rechtsanwaltes

Jugendmedienschutz aus der Sicht eines RechtsanwaltesRechtsanwalt Thomas Gfrörer aus Hachenburg, der in Montabaur als Rechtsanwalt tätig ist, folgte einer Einladung der beiden Jugendmedienschutzberaterinnen Antje Hentrich und Bettina Wisser und referierte auf beeindruckende Art und Weise im Rahmen des Jugendmedienschutzprogramms der Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.02.2016

Ein Mann sieht ROT

Ein Mann sieht ROTZwei Stunden nur Rot: Farbe, nichts als Farbe. Was das sein kann, das erlebten die Teilnehmer des zweiten Farbgetuschelabends von Arno Hermer in der bis auf den letzten Notsitz besetzten „Sims Werkstatt“. Unter der Regie von Marianne Jensen (Wiesbaden) entzündete der Schauspieler und Dramaturg aus einer kleinen Flamme über zwei Stunden ein wahres Feuerwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.02.2016

Ministerpräsident Volker Bouffier kommt nach Rennerod

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier kommt am 18. Februar 2016 zu einem Firmenbesuch in den Westerwald. Diese Gelegenheit nutzen die CDU Rennerod und Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach zu einem Bürgergespräch über aktuelle politische Themen. Während des Aufenthaltes werden dem Regierungschef des Nachbarlandes die wirtschaftlichen Strukturen der Verbandsgemeinde Rennerod vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 04.02.2016

MSG Gebhardshain Kreismeister bei den C-Juniorinnen

MSG Gebhardshain Kreismeister bei den C-JuniorinnenBei der Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg der C-Juniorinnen in Rennerod siegte die Mädchenmannschaft MSG Gebhardshain nach einem spannenden Spiel mit 2:1 gegen das Team vom TuS Fischbacherhütte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.02.2016

Ungewöhnliche Ordensübergabe im Sanitätsregiment 2

Ungewöhnliche Ordensübergabe im Sanitätsregiment 2Es gab eine ungewöhnliche Ordensübergabe im Sanitätsregiment 2 in Rennerod. Gleich zwei Prinzen gibt es derzeit im Stab und diese ließen es sich nicht nehmen, Kommandeur Oberstarzt Fritz Stoffregen und dem stellvertretenden Kommandeur Oberstleutnant Klaus Patt ihren Sessionsorden zu überreichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.02.2016

Das Lasterbachtal im Film

Das Lasterbachtal im FilmPremiere: Michael Gerz porträtiert den Bachlauf von der Quelle bis zur Birkenmühle. Michael Gerz aus Westernohe hat es mit seinen Filmen inzwischen zu lokaler Bekanntheit gebracht. Besonders der Streifen „Im Land der Basaltköpfe – der Hohe Westerwald“ wurde vielfach vorgeführt und seit seiner Erstaufführung 2013 auch mit viel Lob bedacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 01.02.2016

Frauen-Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Frauen-Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Westerwald/SiegIn Turnierform wurden die Titelkämpfe um den Hallenkreismeister der Frauen im Fußballkreis Westerwald/Sieg ausgespielt. Die Endrunde fand im Sportzentrum in Rennerod statt. TuS Fischbacherhütte verteidigt erfolgreich den Titel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2016

Verkehrsunfälle auf Glatteis

Verkehrsunfälle auf GlatteisAufgrund der Vielzahl der Unfälle weißt die Polizei noch einmal darauf hin, dass auch wenn die Fahrbahn frei scheint, es in dieser Jahreszeit zu überfrierenden Nässe kommen kann. Die daraus resultierende Glätte sollte nicht unterschätzt werden. Die Verkehrsteilnehmer werden noch einmal darauf hingewiesen, ihre Geschwindigkeit den bestehenden Straßenverhältnissen anzupassen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.01.2016

Jahresempfang: Sanitätsregiment 2 und Stadt Rennerod

Jahresempfang: Sanitätsregiment 2 und Stadt Rennerod Für das am 1. Juli 2015 neu aufgestellte Sanitätsregiment 2 aus Rennerod war es das erste Mal: Gemeinsamer Jahresempfang mit der Stadt Rennerod. Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Bundeswehr unterstrichen die Bedeutung des Jahresempfangs eindrucksvoll. Der sicherheitspolitische Informationsvortrag von Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, gab einen intensiven Einblick in die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Flüchtlingshilfe in Rheinland Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.01.2016

Vier Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten

Vier Verkehrsunfälle mit LeichtverletztenDie Polizeiinspektion Westerburg meldet vier Auffahrunfälle in Emmerichenhain, Wallmerod und Ailertchen aufgrund von Unachtsamkeit. Zwei Autofahrerinnen wurden bei den Kollisionen leicht verletzt, genau wie die Insassen eines Streifenwagens, mit dem sich ein betagter PKW-Fahrer angelegt hatte und die beiden Beteiligten eines missglückten Überholmanövers.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 23.01.2016

2. „Tag der Ballone“ in Vorbereitung

2. „Tag der Ballone“ in VorbereitungGroße Ereignisse werfen beim Ballonsportverein ihre Schatten voraus. „Wir müssen früh anfangen damit wir alle Auflagen der Behörden einhalten und früh die Genehmigungen bekommen“. Dass der Ballonsportverein mitten im Winter zu einem Vorbereitungstreffen für den 2. „Tag der Ballone“ einlud, zu dem Vertreter von Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und Deutsches Rotes Kreuz eingeladen wurden, hatte gute Gründe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.01.2016

Schulklassen beim Sanitätsregiment 2

Schulklassen beim Sanitätsregiment 2Am 19. Januar fand der erste Truppenbesuchstag des Jahres 2016 beim Sanitätsregiment 2 in Rennerod statt. Eingeladen waren die Klassenstufen 9 bis 10 der Anne-Frank-Schule aus Hamm; die Jugendlichen im Altersband zwischen 15 bis 16 Jahren erhielten eine ganztägige Vorführung im Regiment.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.01.2016

Stegskopfgegner: Heiße Angst-Parolen bei Minusgraden

Stegskopfgegner: Heiße Angst-Parolen bei Minusgraden  Rund 350 Teilnehmer demonstrierten dieses Mal in Rennerod gegen die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber auf dem Stegskopf. Was bei der Kundgebung aber klar wurde: Es geht längst nicht mehr nur um Flüchtlinge, sondern um ein tief sitzendes Misstrauen gegen die Regierenden und die Medien.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 21.01.2016

Linke setzten Zeichen gegen Stegskopfgegner

Linke setzten Zeichen gegen StegskopfgegnerDer Kreisverband "Die Linke" Westerwald, Martin Klein, hatte am Donnerstag, den 21. Januar um 18 Uhr zur Gegendemonstration gegen den fünften Spaziergang der Gruppe „Bekenntnis zu Deutschland – Stegskopf wir sagen nein" aufgerufen. An der friedlichen Veranstaltung nahmen rund 150 Menschen teil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2016

Erneut Demonstrationen in Rennerod

Erneut Demonstrationen in RennerodAm Donnerstag, 21. Januar, ab 18 Uhr wird es in Rennerod unterschiedliche Kundgebungen zur Flüchtlingssituation im Westerwald geben. Der Kreisverband "Die Linke" Westerwald und der Verein "WiR in Rennerod" sowie der Bund Deutsche Katholische Jugend (BDKJ), Bistum Limburg rufen zur Kundgebung auf. Des Weiteren hat die Gruppierung "Bekenntnis zu Deutschland - Wir sagen Nein zum Stegskopf" zur Teilnahme an einer Demonstration aufgerufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 18.01.2016

Olaf Scholz aus Hamburg zu Besuch in Rennerod

Olaf Scholz aus Hamburg zu Besuch in RennerodSabine Bätzing-Lichtenthäler hatte zum Bürgerempfang eingeladen. Das erste Wort hatte der „Bürgermeisterkollege“ von Olaf Scholz, Raimund Scharwat aus Rennerod. Er eröffnete die Veranstaltung mit seinem verschmitzten Humor. Hamburg sei zwar größer als Rennerod und Olaf Scholz sei der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, dafür sei er aber in Rennerod der Einzige.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2016

Einbrecher und Diebe unterwegs

Einbrecher und Diebe unterwegsDie Polizei Westerburg sucht Zeugen zu zwei Einbrüchen in ein Einfamilienhaus in Rennerod und in eine Bäckereifiliale in Langenhahn. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten in Westerburg zwei Ladendiebe gestellt werden. Bitte Aussagen an die Telefonnummer der Polizei: 02663 9805-0 richten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.01.2016

Tag des offenen Unterrichts in Rennerod

Tag des offenen Unterrichts in RennerodDie Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod lädt am Samstag, 23. Januar alle Grundschüler der Klassenstufe 4 und ihre Eltern zu einem Schnuppertag in die Räumlichkeiten der Schule ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.01.2016

Rotes Farbgetuschel

Rotes Farbgetuschel Wie lässt sich das Gefühl am besten beschreiben, das sich Anfang Januar bei vielen einstellt? Sehnsucht nach Kraft, Vitalität und Wärme. Diese Komponenten spiegelt uns die Farbe Rot symbolisch und besonders im Winter entgegen. Jetzt aber richtig Farbe bekennen und warm, meint rot, anziehen - heißt es am 6. Februar ab 19 Uhr in Sims Werkstatt beim zweiten 'Farbgetuschel' zur Farbe ROT.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2016

Bekiffter Straffälliger und unbekannte Einbrecher

Bekiffter Straffälliger und unbekannte EinbrecherZur richtigen Zeit am richtigen Ort waren Beamte der Polizei Westerburg, als sie einen Haftbefehl vollstrecken wollten. Denn zu bereits vorliegenden Straftaten stellten sie einen aktuellen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz fest. Noch gesucht wird nach dem Täter oder Tätern eines Wohnungseinbruchdiebstahls in Meudt.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 10.01.2016

Futsal-Hallenkreismeisterschaft C/D-Klasse ist entschieden

Futsal-Hallenkreismeisterschaft C/D-Klasse ist entschiedenDie Endrunde der C- und D-Klassen bei der Futsal- Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Westerwald-Sieg ist ausgetragen. Am Ende hatte die SG Müschenbach/Hachenburg II die Nase vorn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.12.2015

Olaf Scholz kommt zum Bürgerempfang nach Rennerod

„Olaf Scholz hat immer wieder eindrucksvoll bestätigt, dass ein ergebnisorientiertes Regierungshandeln nicht nur fester Bestandteil sozialdemokratischer Politik, sondern vor allem im Sinne der Bürgerinnen und Bürger ist“, so Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Sie ist sehr erfreut, dass Olaf Scholz am Sonntag, den 10. Januar um 14.30 Uhr in das „Haus am Alsberg“, Am Löhchen 5 zum Bürgerempfang nach Rennerod kommt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.12.2015

Faszination Modelleisenbahn lockte die Besucher

Faszination Modelleisenbahn lockte die BesucherModelleisenbahnen unterliegen auch dem technischen Wandel. So fahren heute die Miniaturzüge mit digitaler Technik. Dies konnte man in der Westerwaldhalle in Rennerod bewundern. Hier kamen Sammler und Liebhaber voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.12.2015

Rückblick auf Konzert in der Westerwaldhalle Rennerod

Rückblick auf Konzert in der Westerwaldhalle RennerodPe Werner und die Big Band verzauberten die Gäste mit einem musikalischen Highlight, daß eigentlich nur auf den großen Bühnen der Republick zu sehen ist. Der Kulturkreis Hoher Westerwald hatte sich überlegt, das Integration auch zu seinen Themen gehört und sponsorte 50 Freikarten für Flüchtlinge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.12.2015

Sanierung der L 295 kommt

Sanierung der L 295 kommtBätzing-Lichtenthäler gab die Entscheidung bekannt. Radweg wird geplant und gebaut. Umsetzung dieser Maßnahme Mitte/Ende 2016. Westerwald profitiert mit der L 295 in Niederroßbach-Emmerichenhain von 87 Millionen Euro Landesmitteln für Straßenbau.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.12.2015

Jahresrückblick auf Sims Werkstatt-Jahr 2015

Jahresrückblick auf Sims Werkstatt-Jahr 2015Was wäre das Leben ohne die Kunst? Und was wäre dieses Jahr ohne Bücher, Musik, Bilder, Texte und Menschen, die aus diesem Grund einander begegnen und sich austauschen können? Zu solch einem Ort der Begegnung ist in diesem Jahr "Sims Werkstatt" des Antiquariats & der Buchhandlung Lang in Rennerod geworden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.12.2015

Spatenstich für Wohnpark Gartenstraße

Spatenstich für Wohnpark GartenstraßeEiner der größten „Schandflecke“ in Rennerod, ein Grundstück zwischen Gartenstraße, Mackstruth und Hauptstraße, gehört der Vergangenheit an. Mit dem obligatorischen Spatenstich wurde das Startsignal für einen zukünftigen „Wohnpark Gartenstraße“ gegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.12.2015

Aktivitäten der Realschule plus Hoher Westerwald

Aktivitäten der Realschule plus Hoher WesterwaldHanna Stöcker gewinnt den Vorlesewettbewerb 2015/16. Sie vertritt im Januar 2016 die Realschule plus Rennerod auf der nächsten Ebene des Wettbewerbs. Ebenfalls im Januar lädt die Schule zu einem Tag des offenen Unterrichts für Grundschüler ein. Zudem findet eine informative Präsentation zur Realschule plus Hoher Westerwald statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.12.2015

Neue Evangelische Pfarrerin in Emmerichenhain

Neue Evangelische Pfarrerin in EmmerichenhainIn einem festlichen Gottesdienst in Emmerichenhain ist Katrin Krüger als neue Seelsorgerin der Evangelischen Kirchengemeinde eingeführt worden. Pröpstin Annegret Puttkammer ordinierte die Pfarrvikarin. Sie habe Katrin Krüger als vielseitige und aufgeschlossene Person kennen- und schätzen gelernt, sagte Puttkammer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.12.2015

Keine Obergrenze für Flüchtlinge auf dem Stegskopf

Keine Obergrenze für Flüchtlinge auf dem StegskopfSabine Bätzing-Lichtenthäler, Detlef Placzek und Winfried Conrad kamen am Samstagmorgen, 5. Dezember nach Rennerod und legten die Fakten über die Flüchtlingspolitik und die Situation auf dem Stegskopf dar. Zurzeit sind 1275 Flüchtlinge dort und die Gretchenfrage, ob es eine Obergrenze geben wird, wurde von Placzek verneint.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Politik | Artikel vom 05.12.2015

Verträglichkeitsprüfung Stegskopf

Verträglichkeitsprüfung StegskopfZurzeit finden Gespräche zwischen Land und Kommunen zur Verträglichkeitsprüfung für die Flüchtlingsunterbringung auf dem Stegskopf statt. Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach ist als örtlicher Wahlkreisabgeordneter vermittelnd tätig, um die Interessen der Kommunen vor Ort und die des Landes zu verbinden und dabei zu vermitteln zwischen den berechtigten Belangen der Orte, insbesondere in den Verbandsgemeinden Daaden und Rennerod und dem Land.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.11.2015

Maler unterstützt ehrenamtliche Helfer im Hohen Westerwald

Maler unterstützt ehrenamtliche Helfer im Hohen WesterwaldWie kann der Einzelne helfen, die derzeitige Situation der Flüchtlinge auf dem Stegskopf zu verbessern? Diese Frage war für den Dortmunder Maler Kurt Thomas und die Kuratoren der Sims Werkstatt schnell beantwortet. Sie möchten aus der laufenden Ausstellung 'Horizonte - Farbe trifft auf Farbe' mehrere Ölbilder zum Verkauf in einer Benefizaktion spenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.11.2015

Der Nikolaus kommt mit der Draisine nach Rennerod

Der Nikolaus kommt mit der Draisine nach RennerodDie Interessengemeinschaft Westerwaldquerbahn freut sich auf hohen Besuch beim Weihnachtsmarkt am Bahnhof Rennerod. In Begleitung des hohen Fahrgastes dürfen ausnahmsweise die Weichen von Mitfahrern selbst umgestellt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.11.2015

Truppenbesuchstag beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“

Truppenbesuchstag beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“Die Chancen und Möglichkeiten des Soldatenberufes vorstellen und Nachwuchs für den Dienst in den Streitkräften gewinnen – das war das Ziel des Truppenbesuchstags am 12. November beim Sanitätsregiment 2. Eine Schulklasse mit 24 Schülerinnen und Schülern aus Bingen, die Ihr Fachabitur im Bereich Gesundheitswesen absolvieren werden, waren der Einladung des Jugendoffiziers des Sanitätsregiment 2, Leutnant Nadine Engel, auf den Alsberg gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.11.2015

Altbürgermeistertreffen im Sanitätsregiment 2 in Rennerod

Altbürgermeistertreffen im Sanitätsregiment 2 in RennerodAm 12. November lud der Kommandeur des Sanitätsregiment 2, Oberfeldarzt Fritz Stoffregen, die ehemaligen Bürgermeister der Verbandsgemeinden Rennerod, Bad Marienberg, Westerburg, Selters, Montabaur und Höhr-Grenzhausen nebst Partnerinnen zu einem Besuch des Regimentes ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.11.2015

Antje Hentrich Schulleiterin der Realschule plus Hoher Westerwald

Antje Hentrich Schulleiterin der Realschule plus Hoher WesterwaldGenau 20 Jahre nach ihrem ersten Arbeitstag an der damaligen Realschule Rennerod, wurde Antje Hentrich nun in einer Feierstunde durch Schulrat Jörg Kurtscheidt (ADD Koblenz) zur Schulleiterin der Realschule plus Hoher Westerwald ernannt. Hierzu fanden sich zahlreiche Gäste in der geschmackvoll dekorierten Aula ein, um diesen Tag würdevoll zu begehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.11.2015

Verkehrsunfälle und Sachbeschädigungen im Westerwald

Verkehrsunfälle und Sachbeschädigungen im WesterwaldDie Wintersaison 2015/2016 hat offiziell begonnen. In der Nacht vom 21. auf den 22. November, wurden mehrfach glatte Straßen gemeldet. Die Straßenmeistereien haben somit ihren ersten Wintereinsatz gefahren. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal daraufhin, dass spätestens jetzt alle Fahrzeugführer geeignete Winterbereifung auf ihren Fahrzeugen führen sollten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.11.2015

Demo mit Schlagworten: Lügenpresse, Merkel raus und mehr

Demo mit Schlagworten: Lügenpresse, Merkel raus und mehr Abermals rief die Facebook-Gruppe „Stegskopf – wir sagen NEIN“ zu einer öffentlichen Kundgebung auf: Am Donnerstag, 19. November, ab 18.30 Uhr kam es in Rennerod zu einer Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik im Allgemeinen und die Situation rund um den Stegskopf im Speziellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 19.11.2015

Hunderte setzten mit Lichterkette ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

Hunderte setzten mit Lichterkette ein Zeichen gegen FremdenfeindlichkeitRund 1000 Menschen sind am Donnerstagabend, den 19. November, trotz des anhaltenden Regens, zum Hubertusplatz in Rennerod gekommen, um mittels einer menschlichen Lichterkette zu zeigen, dass Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz nicht erwünscht sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2015

Neue Attraktion auf dem Weihnachtsmarkt in Emmerichenhain

Neue Attraktion auf dem Weihnachtsmarkt in EmmerichenhainAnlässlich des Weihnachtsmarktes am ersten Adventwochenende in Emmerichenhain ist es den Organisatoren der WG Emmerichenhain e.V. um Rolf Süss, Axel Göbel und Armin Schneider gelungen, den Besuchern eine weitere Attraktion zu bieten, die kreisweit sicherlich ihresgleichen sucht: ein mittelalterliches Handkurbel-Karussell.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2015

Kreativ mit Stempel und Papier

Kreativ mit Stempel und Papier„Weihnachtliche Grüße und kleine Geschenke“ entstehen am 27. November in der Weihnachtswerkstatt der Tourist-Information „Hoher Westerwald“, Westernoher Str. 7a, Rennerod. Anmeldung bei der Tourist-Information.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2015

Feierliches Gelöbnis auf dem Alsberg

Feierliches Gelöbnis auf dem AlsbergDas Sanitätsregiment 2 führte erstmalig wieder das Feierliche Gelöbnis und die Vereidigung mit zahlreichen Gästen in der Alsberg-Kaserne durch. Geladen waren circa 600 Gäste, unter Ihnen die Angehörigen der Rekruten sowie geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2015

Rennerod: Zeichen gegen Gewalt und Fremdenhass setzen

Rennerod: Zeichen gegen Gewalt und Fremdenhass setzenDie Westerwälder Straßen und Plätze gehören nicht in Hände selbsternannter Patrioten und dürfen keinen Raum für Hass und Fremdenfeindlichkeit bieten. Das Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz ruft für Donnerstag, 19. November, 18 Uhr zur Kundgebung, Lichterkette und Gottesdienst auf. Auf dem Hubertusplatz in Rennerod wird der Opfer des Terrorangriffs von Paris gedacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.11.2015

Frau verfolgte Taschendieb

Frau verfolgte TaschendiebWeil eine Supermarkt-Kundin nach dem Diebstahl ihrer Geldbörse in einem Renneroder Supermarkt schnell reagierte, erlitt sie keinen Schaden. Der Taschendieb konnte jedoch unerkannt entkommen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 13.11.2015

Im Dialog mit der Realschule plus "Hoher Westerwald"

Im Dialog mit der Realschule plus \"Hoher Westerwald\"Die Realschule plus "Hoher Westerwald" in Rennerod war Ziel des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach am 9. November. Natürlich war im Dialog mit den Schülerinnen und Schüler die Wahlkreisveränderung ein Thema, aber auch die aktuellen Themen um die Flüchtlingsproblematik kam nicht zu kurz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.11.2015

Gemeinsamer Aufruf zu Kundgebung in Rennerod

Ein Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz, bestehend aus Vertretern von Kirchen und Parteien, stellt klar: „In unserer Heimat ist kein Platz für Extremismus. Die Wäller haben in Bad Marienberg eindeutig gezeigt, dass Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz nicht erwünscht ist. Mutig und mit klarer Haltung gehen wir auf die Plätze und Straßen für Menschlichkeit und Toleranz.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.11.2015

Farbgetuschel - Premiere begeisterte ausverkauftes Haus

Farbgetuschel - Premiere begeisterte ausverkauftes HausDichtgedrängt konnten sich die Besucher, darunter auch Verbandsbürgermeister Gerrit Müller, in der wieder einmal ausverkauften "Sims Werkstatt" über eine mehr als gelungene Premiere freuen. Die Inszenierung 'Farbgetuschel' unter der Regie von Marianne Jensen mit dem Hauptdarsteller Arno Hermer mit über dreißig verschiedenen Textinterpretationen aus Musik, Literatur und Kunst zur Farbe "Blau" ist ein anspruchsvolles Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.11.2015

Integration durch die Kunst ist einfach

Integration durch die Kunst ist einfachBunt ging es zu am Freitagabend in Sims Werkstatt in Rennerod. Zahlreiche Besucher aus der Region, aus Dortmund, dem Köln-Bonner Raum und sogar ein Asylbewerber aus Eritrea waren zur Eröffnung der Ausstellung „Horizonte“ mit Ölbildern des Dortmunder Malers Kurt Thomas gekommen und genossen noch bis in die späten Abendstunden die Werke des Künstlers aus dem Ruhrgebiet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.11.2015

Drei Verkehrsunfälle im Bereich Westerburg

Drei Verkehrsunfälle im Bereich WesterburgDrei Verkehrsunfälle mit flüchtigen Verursachern ereigneten sich in Rennerod, Westerburg und Bretthausen am Wochenende. Sachdienliche Zeugenhinweise zu den aufgeführten Fällen bitte an die Polizei Westerburg, Telefon: 02663/ 98050.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.10.2015

„Farbgetuschel“ mit der Farbe Blau

„Farbgetuschel“ mit der Farbe BlauWenn man sich mit ihr beschäftigt, kann sie glücklich machen. Wir sind von Farben umgeben. Doch nehmen wir sie oft nicht bewusst wahr. Dies wird sich in Rennerod bald ändern: Arno Hermer startet in Sims Werkstatt am Samstag, den 7. November den ersten von drei Farbabende unter dem Titel *Farbgetuschel* mit der Farbe Blau.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.10.2015

Horizonte - Faszination der Farbe

Horizonte - Faszination der Farbe Neue Ausstellung in Sims Werkstatt: Bilder von Kurt Thomas. Malerei, die sensibilisiert - mit der Materialität der Farbe überzeugend Stimmungen vermitteln. Eröffnung ist am 30. Oktober um 19.00 Uhr - der Eintritt ist frei. Sims Werkstatt - Antiquariat & Buchhandlung Lang in Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.10.2015

Kneipenschlägerei mit Verletzten

Kneipenschlägerei mit VerletztenZur Körperverletzung artete eine nächtliche Auseinandersetzung zwischen männlichen Gaststättenbesuchern in Rennerod aus. Informationen zum Täter bitte an die Polizei Westerburg: Telefon 02663 9805-0, Telefax 02663 9805100, PIWesterburg@polizei.rlp.de.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.10.2015

Lebhafte Diskussion mit Autorin Annegret Held

Lebhafte Diskussion mit Autorin Annegret HeldMunteres Stimmengewirr drang aus der vollbesetzten Sims Werkstatt, wo sich am Freitagabend ganz exclusiv auf Einladung der Buchhandlung Lang die bekannte Schriftstellerin Annegret Held der Diskussion zu ihrem neusten Roman 'Armut ist ein brennend Hemd' stellte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.10.2015

Ausstellung: Horizonte – Farbe trifft auf Farbe

Ausstellung: Horizonte – Farbe trifft auf FarbeBilder, gemalt in Öl von Kurt Thomas (Dortmund) werden ausgestellt in Sims Werkstatt, Antiquariat & Buchhandlung Lang, Hauptstrasse 71, 56477 Rennerod. Dazu gibt es „Farbgetuschel“, Szenische Lesung und Gesang. Eine dreiteilige Reihe zur Farbe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.10.2015

Betrug beim Spendensammeln

Betrug beim SpendensammelnDie Polizei Westerburg bittet die Bevölkerung um Aufmerksamkeit und Vorsicht bei Spendensammlungen. Diese werden in letzter Zeit vermehrt in betrügerischer Absicht durchgeführt. Vertrauensunwürdige Sammler und ihre Autokennzeichen bitte der Polizei melden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.10.2015

Grundausbildung kehrt nach Rennerod zurück

Grundausbildung kehrt nach Rennerod zurückDas Sanitätsregiment 2 ist ein Verband mit langer Tradition in der Bundeswehr und blieb nicht nur bestehen, sondern wurde vergrößert. Für den seit 1. Juli diesen Jahres neu aufgestellten Verband bedeutet das, dass die derzeitigen vier Kompanien zusätzlich wieder eine Grundausbildungskompanie dazu bekommen haben. So geschehen am gestrigen Tag, als 141 Lehrgangsteilnehmer - darunter 47 Frauen - der Einladung in die Alsberg Kaserne folgten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.09.2015

Annnegret Held: Armut ist ein brennend Hemd

Annnegret Held: Armut ist ein brennend HemdZusatzveranstaltung der Buchhandlung Lang in Rennerod aus aktuellem Anlass. Autorenabend und Signierstunde der Schriftstellerin aus Pottum am Freitag, 9. Oktober ab 18.00 Uhr. Fragen zum Roman und der Integrationsproblematik können im Anschluss an die Lesung gestellt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.09.2015

Reiner Coura stellt in Sims Werkstatt aus

Reiner Coura stellt in Sims Werkstatt ausKunst gehört zur Kultur, gehört zum Leben und ist Lebenselixier. So jedenfalls mussten es viele verspürt haben, denn der Besucherstrom zur ersten Retrospektive des Hüblinger Künstlers Reiner Coura riss am Eröffnungsabend nicht ab. Eng wurde es in der ehemaligen Klempnerwerkstatt von Sims, die seit gut einem Jahr als Kulturwerkstatt ihrem Namen alle Ehre macht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.09.2015

Schnuppertraining der Rettungshundestaffel Rennerod

Schnuppertraining der Rettungshundestaffel RennerodHerrliches Herbstwetter lockte am 20. September zahlreiche Hundebesitzer an die Grillhütte in Rennerod. Hundebesitzer konnten an diesem Tag am Schnuppertraining der Rettungshundestaffel Rennerod teilzunehmen, sich Informationen zu holen und, bei Interesse, schon die ersten Kontakte zu knüpfen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.09.2015

Ein bunter Nachmittag für die Dekanatsfrauen

Ein bunter Nachmittag für die DekanatsfrauenEin wahrhaft bunter Nachmittag wurde den rund 250 Teilnehmerinnen des Dekanatsfrauentages des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg in Rennerod geboten. „Eine Wucht“ war allein der lebensnahe Vortrag von Pröpstin Annegret Puttkammer, wie Dekan Martin Fries vom Evangelischen Dekanat Bad Marienberg in seiner anschließenden Ansprache kommentierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2015

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler besuchte Sanitätsregiment 2

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler besuchte Sanitätsregiment 2
Am 14. September besuchte die Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, das neu aufgestellte Sanitätsregiment 2 in Rennerod. Die Ministerin und ihre Begleiter erhielten einen Einblick in die Fähigkeiten und die neuen Strukturen des ansässigen Sanitätsverbandes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.09.2015

Schüler drehen Filme über Berufsbilder

Schüler drehen Filme über BerufsbilderAn der Realschule plus „Hoher Westerwald“ in Rennerod erlernen momentan Schüler, wie Kurzfilme produziert werden. Die Ergebnisse sollen später auch in einer TV-Sendung zu sehen sein. Aber was hat das Projekt mit dem Fachkräftemangel in Technik und Naturwissenschaften zu tun?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2015

Einbruch in Gaststätte in Rennerod

Einbruch in Gaststätte in RennerodIn der Nacht zu Dienstag, dem 15. September, verübten bislang unbekannte Täter einen Einbruch in eine Gaststätte in Rennerod in der Hauptstraße. Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Hinweise.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 12.09.2015

Bewegung in Sims Werkstatt zu erleben

Bewegung in Sims Werkstatt zu erlebenZeitgenössische Kunst scheint eher zu rasen als zu rasten und dabei ist es vor allem die Technik, die das Verhältnis zur Zeit so empfindbar schnell erscheinen lässt. Konträr zu dieser Entwicklung arbeitet der Hüblinger Künstler Reiner Coura in seinen Werken: sie sind reines Spiel und sind frei von Nützlichkeit und Leistungszwang produziert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2015

„Sabine bewegt“ wandernd Rennerod

„Sabine bewegt“ wandernd RennerodDer Wettergott hatte es am Sonntag in der Verbandsgemeinde Rennerod gut gemeint. Die Gruppe, die Sabine Bätzing-Lichtenthälers Aufruf gefolgt war, konnte die Wanderung zur 800-Jahr-Feier in Hüblingen bei schönem Wetter genießen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2015

Viele Fische im Netz der Verkehrskontrollmaßnahmen

Viele Fische im Netz der Verkehrskontrollmaßnahmen Am 8. September, von 8:00 bis 16:00 Uhr, wurden durch Beamte der PI Westerburg in Wallmerod und Rennerod Verkehrskontrollen mit dem Schwertpunkt Sicherheitsgurt durchgeführt. Dabei wurden 34 Verstöße gegen die Gurtpflicht, 5 Handyverstöße, ein Verstoß gegen die Ladungssicherung und ein sonstiger Verstoß festgestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.09.2015

Dekanatsfrauentag „Grün vor Neid könnte ich werden“

Größter Dekanatsfrauentag der EKHN. Bis zu 300 Frauen werden am Mittwoch, den 23. September um 14:30 Uhr zum größten Dekanatsfrauentag innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in der Westerwaldhalle in Rennerod erwartet. Vortrag von Pröpstin Annegret Puttkammer „Grün vor Neid könnte ich werden“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.09.2015

Dance Masters! Best of Irish Dance

Dance Masters! Best of Irish DanceIrische Meistertänzer und Musiker präsentieren die Geschichte des faszinierenden Stepptanzes Irlands am 19. November in der Westerwaldhalle in Rennerod. Beginn um 19.30 Uhr. Tickets sind bereits erhältlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.08.2015

Straßenfest in Rennerod

Straßenfest in RennerodDie B54 im Ortskern von Rennerod ist normaler Weise am Wochenende vollgestopft von Fahrzeugen, die ein Durchkommen oftmals nicht zulassen. Zum Straßenfest im Ortskern sah dies am 27. und 28. August anders aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2015

Gemeinsam wandern und etwas bewegen

Der neu zugeschnittene Wahlkreis 1 steht im Mittelpunkt der Aktion "Sabine bewegt" der SPD, und Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichthäler lädt zum Wandertag für Sonntag, 6. September nach Rennerod ein. Jeder kann teilnehmen, Start ist um 12 Uhr an der Westerwaldhalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2015

Verkehrsunfall unter Einwirkung von Drogen

Verkehrsunfall unter Einwirkung von DrogenAm Donnerstag, 20. August, um 12 Uhr, kam es auf der B 54 zwischen Emmerichenhain und Rennerod zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW war alleinbeteiligt aus ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.08.2015

Unfall: PKW-Fahrerin übersah LKW

Unfall: PKW-Fahrerin übersah LKW Auf der B 54 in Höhe der Abfahrt Stein-Neukirch kam es am Montagabend, den 17. August zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Die PKW-Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.08.2015

Körperverletzung und Widerstand gegen Polizei

Körperverletzung und Widerstand gegen PolizeiMit einem besonders rabiaten Randalierer hatten Vollstreckungsbeamte der Polizei Westerburg am Samstag, 15. August in Rennerod zu tun. Der stark alkoholisierte Mann schlug und warf um sich, verletzte mehrere Gäste einer Gaststätte sowie drei Polizeibeamte.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 12.08.2015

Rocknacht am St. Hubertusplatz

Rocknacht am St. HubertusplatzDer Kulturkreis Hoher-Westerwald e.V. präsentiert auch in diesem Jahr die „Rocknacht am St. Hubertusplatz“ in Rennerod. Um 19 Uhr beginnt das Programm mit der Newcomer Band „Untitled“. Hier wird einer noch jungen Band die Möglichkeit gegeben, sich vor dem großen Publikum zu präsentieren und ihre ersten Schritte auf dem Weg zur Rockband zu machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 05.08.2015

Fledermäuse im Visier bei der 19. Europäischen Fledermausnacht

Fledermäuse im Visier bei der 19. Europäischen Fledermausnacht In mittlerweile über 30 Ländern findet traditionell im August die Europäische Fledermausnacht (European BatNight) statt, in Deutschland wird diese vom Naturschutzbund (NABU) organisiert. Die Europäische Fledermausnacht bietet allen Interessierten die Möglichkeit, die nächtlichen Himmelsstürmer genauer kennen zu lernen und aus nächster Nähe zu beobachten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.08.2015

Bätzing-Lichtenthäler: Bürgersprechstunden in Rennerod

Bätzing-Lichtenthäler: Bürgersprechstunden in RennerodDie heimische Wahlkreiskandidatin für den rheinland-pfälzischen Landtag Sabine Bätzing-Lichtenthäler kündigt ihre Termine für Sprechstunden für die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Rennerod an: erstmals am 5. September.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.07.2015

'Ich hatte mal ein Meerschweinchen' in Rennerod

\Er malt Landschaften, die die Romantik feiern - und gleichzeitig ihre Ironie zeigen. Der junge Maler Immanuel Birkert, geboren 1989 in Frankfurt am Main, bewundert die Alten Meister, ist gelernter Bühnenmaler am Hessischen Staatstheater Wiesbaden und den Städtischen Bühnen Frankfurt, und zeigt in der Ausstellung mit dem Titel: 'Ich hatte mal ein Meerschweinchen' in Sims Werkstatt seine neuesten Werke erstmals im Hohen Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.07.2015

Verkehrsunfall B 54: 67-jähriger starb nach Kollision

Verkehrsunfall B 54: 67-jähriger starb nach KollisionAm Freitag, 10. Juli, gegen 15.19 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich Rennerod-Emmerichenhain auf der B 54 bei dem ein 67-jähriger Mann ums Leben kam. Er war mit seinem Fahrzeug, VW Golf, mit einem LKW kollidiert. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind im Gange.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.07.2015

Hebamme „Karin Sawa“ hilft verzweifelten Flüchtlingsfrauen

Hebamme „Karin Sawa“ hilft verzweifelten FlüchtlingsfrauenEine Hebamme, das ist laut Wikipedia „die Berufsbezeichnung für Frauen, die das Geburtsgeschehen während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett betreuen“. Karin Hornecker, wohnhaft in Rennerod-Rehe, ist seit 2003 selbstständig als freiberufliche Hebamme und Familienhebamme im Hohen Westerwald im Einsatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2015

Geführte E-Bike-Tour "Von Rennerod zur Burg Greifenstein"

Geführte E-Bike-Tour \"Von Rennerod zur Burg Greifenstein\"Termin: 2. August, 11 Uhr bis etwa 18 Uhr (Fahrzeit circa sechs Stunden). Start/Ziel ist die Tourist-Information Hoher Westerwald in Rennerod. Mit erfahrenen Tourenguides führt die kurzweilige und abwechslungsreiche Tour vom Hohen Westerwald in den Lahn-Dill-Kreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2015

Erneut drei Fälle von gelösten Radmuttern - Zeugen gesucht

Erneut drei Fälle von gelösten Radmuttern - Zeugen gesuchtAuf Grund unseres Berichtes über gelöste Radmuttern in Rennerod, meldeten sich am 27. Juni bei der Polizei Westerburg weitere Geschädigte, die angaben, dass auch an ihren Fahrzeugen die Radmuttern gelöst worden waren. Wegen der außerordentlichen Gefährlichkeit dieses Eingriffs sucht die Polizei dringend Zeugenaussagen, um die Verursacher dingfest machen zu können.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 26.06.2015

Westerwälder Antiquariat begleitet "Gutenberg-Stiftungsprofessur 2015"

Westerwälder Antiquariat begleitet \"Gutenberg-Stiftungsprofessur 2015\"Eine besondere Ehre bei der diesjährigen Stiftungsprofessur der Universität Mainz wurde dem Antiquariat Lang aus Rennerod zuteil: Erstmals begleiteten sie mit einer Buchpräsentation aus der Vielzahl der wissenschaftlichen Publikationen der beiden Kulturwissenschaftler Prof. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jan Assmann jede Stiftungsvorlesung im größten Hörsaal des Hauses Recht u. Wirtschaft mit über 1.000 Sitzplätzen in der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.06.2015

In drei Fällen Radmuttern an PKW gelöst

In drei Fällen Radmuttern an PKW gelöstUnbekannte Täter lösten an drei geparkten PKW jeweils die Radmuttern von den Rädern, so dass sich im Fahrbetrieb die Reifen lösten. Zum Glück kam es zu keinen schweren Unfällen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.06.2015

Abbiegeunfall im Kreuzungsbereich B54/B255

Abbiegeunfall im Kreuzungsbereich B54/B255Zum einem Abbiegeunfall kam es am Freitagnachmittag, 12. Juni im Kreuzungsbereich der B54/B255 in Rennerod- Emmerichenhain. Die Bilanz: zwei leicht verletzte Fahrer und drei ziemlich beschädigte Autos.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 21.05.2015

Berufsorientierung in der Praxis: Tag der Betriebe

Berufsorientierung in der Praxis: Tag der BetriebeWenn in der Schule die Drehbank, eine Fräse und der Blutdruckmesser im Mittelpunkt des Unterrichts stehen, wenn Auszubildende und Personalchefs den Vormittag gestalten und Betriebe ihr Unternehmen präsentieren, dann ist in Rennerod der „Tag der Betriebe“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.05.2015

Seniorengruppe zu Besuch beim Lazarettregiment 21

Seniorengruppe zu Besuch beim Lazarettregiment 21 
Einen Einblick in die Struktur des Westerwälder Verbandes und in die aktuelle Einsatzlage der Bundeswehr zu gewinnen– das war das Ziel des Besuchstages einer Seniorengruppe aus Eitelborn am 29. April beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“ in Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2015

Polizei jagt Autofahrer

Polizei jagt AutofahrerEin Verkehrsunfall mit Sachschaden entstand in Rennerod nach einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Der den Unfall verursachende Fahrer ist weiterhin flüchtig. Ebenfalls gesucht wird ein Fahrer, der ein geparktes Wohnmobil in Oberrod beschädigte und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.04.2015

Verkehrsunfall beim Überholen – eine Person verletzt

Verkehrsunfall beim Überholen – eine Person verletztEin riskantes Überholmanöver war die Ursache eines Unfalls auf der B 54 bei Emmerichenhain. Resultat der Ausweichbewegung des Fahrers im Gegenverkehr waren ein leicht verletzter Autofahrer und ein total demolierter Wagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.04.2015

Zwei Schlägereien mit Körperverletzung in Rennerod

Zwei Schlägereien mit Körperverletzung in RennerodDie Polizei Westerburg musste am Wochenende gleich zweimal zu Schlägereien in Rennerod ausrücken. Die Polizei bittet in beiden Fällen, dass sich Zeugen melden, um die Ermittlungen zu beschleunigen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.04.2015

Aggressionen an Autos ausgelassen

Aggressionen an Autos ausgelassenMehrere Fälle von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen registrierte die Polizei Westerburg. In Rennerod waren Reifen und Heckscheibe eines kleinen Fiat Punto das Ziel von Attentätern. In Irmtraut schlug ein Mann nach einem Beziehungsstreit mit der Faust heftig auf die Frontscheibe des Wagens und bedrohte seine Mitfahrerin. Die Polizei sucht Zeugen dieser Vorfälle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2015

Zigaretten und Autokennzeichen in Rennerod geklaut

Zigaretten und Autokennzeichen in Rennerod geklaut Die Polizei Westerburg sucht Zeugen zweier Eigentumsdelikte in Rennerod. Bei einem Einbruch in einen Supermarkt wurden Zigaretten entwendet und von einem Auto wurden die Kennzeichen abgenommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Westerburg unter Telefon 02663/ 9805-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.04.2015

Fahrradunfall: Vater und Tochter schwer verletzt

Fahrradunfall: Vater und Tochter schwer verletztBei einem Unfall mit dem Fahrrad wurde ein 31-Jähriger und die elfjährige Tochter in Rennerod am Mittwochabend, 15. April schwer verletzt. Der Mann war gegen einen Blumenkübel geprallt. Da die Polizei bei der Unfallaufnahme Alkoholkonsum feststellte, wurde eine Blutprobe angeordnet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.04.2015

Einbruch in Renneroder Tankstelle

Einbruch in Renneroder TankstelleAm Freitag, 10. April, um 2:48 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Tankstelle an der B 54, der Herborner Straße. Nach Zeugenangaben schlugen drei vermummte Täter die Frontscheibe der Tankstelle mit einem Vorschlaghammer ein und entwendeten Tabakwaren.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 07.04.2015

Freestyle Horse Agility

Freestyle Horse AgilityAm 17. April trifft sich die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer Deutschland e.V. „Hoher Westerwald“ zu einem weiteren Vortrag in Rennerod zum Thema: „Freestyle Horse Agility“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2015

Serenaden-Konzert gefiel dem Publikum

Serenaden-Konzert gefiel dem PublikumDer Kreismusikverband Westerwald hatte zum diesjährigen Serenaden-Konzert in die Westerwaldhalle nach Rennerod eingeladen. Das Publikum zollte den Darbietungen viel Applaus, die Musikerinnen und Musiker hatten intensiv geprobt. Gastdirigent war der österreichische Komponist und Dirigent Otto M. Schwarz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.03.2015

Von allen PKW-Rädern die Radmuttern entfernt

Von allen PKW-Rädern die Radmuttern entferntEinen sehr gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr meldet die Polizei in Westerburg. Unbekannte haben an einem PKW in der Renneroder Bahnhofstraße alle Radmuttern entfernt und dies durch Radkappen wieder getarnt. Es blieb durch glückliche Umstände nur bei Sachschaden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.03.2015

Kommandowechsel beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“

Kommandowechsel beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“Nach nur 17 Monaten steht das Lazarettregiment 21 „Westerwald“ unter neuer Führung. Für Oberfeldarzt Ivonne Neuhoff wurde Oberstleutnant Klaus Patt beauftragt, die Führung des Westerwälder Sanitätsverbandes zu übernehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.03.2015

Ballonsportverein Rennerod startet ersten Ballon der Saison

Ballonsportverein Rennerod startet ersten Ballon der SaisonAufgrund des frühlinghaften Wetters am Wochenende vom 7. bis 8. März trafen sich die Mitglieder des Ballonsportvereins Rennerod um 6 Uhr früh, um den ersten Ballon der Saison zu starten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2015

Einbrüche in Rennerod - Zeugen gesucht

Einbrüche in Rennerod - Zeugen gesuchtDie Polizei Westerburg sucht Zeugen zu zwei Einbrüchen in Rennerod. Einmal wurde in die Firma Fressnapf eingebrochen, beim Rewe-Markt scheiterten die bislang unbekannten Täter. Ein Tatzusammenhang könnte bestehen, Hinweise an die PI Westerburg, Telefon 02663 9805-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.02.2015

Blutspender helfen Leukämiekranken

Blutspender helfen LeukämiekrankenStefan-Morsch-Stiftung und der DRK-Blutspendedienst rufen im März zur Hilfe für Krebspatienten auf – Blutspende und Typisierung im Westerwaldkreis auf. Am 3. März findet in Rennerod ein Blutspendetermin statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.02.2015

Namibische Inspekteurin im Lazarettregiment 21 „Westerwald“

Namibische Inspekteurin im Lazarettregiment 21 „Westerwald“Am 10. Februar besuchte eine namibische Delegation unter Führung der Inspekteurin des namibischen Sanitätsdienstes, General S. Ndeitunga, im Rahmen eines Deutschlandbesuches das Lazarettregiment 21 „Westerwald“, um einen Einblick in das Fähigkeitsportfolio des Sanitätsdienstes der Bundeswehr zu erhalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2015

Glückspilze, Flamingos und Oscars in Rennerod

Glückspilze, Flamingos und Oscars in RennerodNicht vorne weg und auch nicht hinten an wurde der Wagen mit dem närrischen Dreigestirn am Rosenmontagsumzug in Rennerod gestellt. Prinz Lukas, Bauer Yanneck und Jungfrau Sandra fanden sich mit ihrem großen Wagen im Reigen der vielen Zugteilnehmer mitten drin und dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.01.2015

Deutsche Delegation besucht Armenische Streitkräfte

Deutsche Delegation besucht Armenische StreitkräfteIm Rahmen eines fünftägigen Armenienaufenthaltes besuchte eine Delegation des Lazarettregiments 21 „Westerwald“ den Armenischen Sanitätsdienst. Der stellvertretende Inspekteur des Sanitätsdienstes Armeniens, Herr Oberfeldarzt Dr. Galstyan, begrüßte Herrn Hauptmann Peter, Hauptfeldwebel Lendzian und Hauptfeldwebel Rülke im Verteidigungsministerium in Yerevan.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.01.2015

Montagehalle geriet in Brand

Montagehalle geriet in BrandHoher Sachschaden entstand in Rennerod, Am Wolfsgestell 9, als eine Montagehalle der Firma GFW (Gesellschaft für Windenergieanlagen) durch die enorme Hitzeentwicklung eines lokalen Brandes zu kokeln anfing. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.01.2015

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Leben in Würde – Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung – doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2015

Neuer Evangelischer Pfarrer in Rennerod

Neuer Evangelischer Pfarrer in Rennerod In einer voll besetzten Kirche hat die evangelische Kirchengemeinde Rennerod die Einführung ihres neuen Pfarrers gefeiert. In einem festlichen Gottesdienst ist Pfarrvikar Axel Elsenbast von Pröpstin Annegret Puttkammer ordiniert worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.01.2015

Weltmeister fuhren über Rennerod

Weltmeister fuhren über RennerodDas Sportjahr für die Mitglieder des Ballonsportvereins Rennerod fing hervorragend an. Und das noch nicht einmal mit einem eigenen Start, sondern mit einem ganz besonderen Ereignis, das den Vorsitzenden des Ballonsportvereins, Mario Hintze, ins Schwärmen brachte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.01.2015

Sammler-Tauschbörse für Modellspielzeug

Sammler-Tauschbörse für ModellspielzeugSchnee und Eis können Liebhaber von Modellspielzeug nicht davon abhalten, die mittlerweile 27. Sammler-Tauschbörse für Modellspielzeug in der Westerwaldhalle zu besuchen und damit wieder zu einem Erfolg werden zu lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2014

CDU-Fraktion sorgt sich um die medizinische Versorgung

CDU-Fraktion sorgt sich um die medizinische VersorgungIm Rahmen ihrer Haushaltsberatungen für 2015 hat sich die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Rennerod mit dem Thema „Medizinische Versorgung“ befasst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.11.2014

Zeuge zur Verfolgungsjagd durch Westerwald von Polizei gesucht

Zeuge zur Verfolgungsjagd durch Westerwald von Polizei gesuchtDie Polizei sucht dringend nach dem Zeugen der bei einer Verfolgungsfahrt eines Audis am Samstag, den 22. November zwischen 2.20 Uhr und 2.53 Uhr ausweichen musste und in den Graben fuhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.11.2014

Neue Lidl-Filiale in Rennerod

In den vergangenen Wochen wurde in Rennerod, Hauptstraße 1c, eine neue Filiale mit modernem Erscheinungsbild und richtungsweisender Technik in ökologischer Bauweise auf höchstem Niveau gebaut. Die Filiale öffnete am 17. November 2014 ihre Türen und hält für die Kunden und Gäste am Eröffnungstag viele Angebote zu attraktiven Preisen bereit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2014

Ausbau der B 54 zwischen Rennerod und Emmerichenhain

Ausbau der B 54 zwischen Rennerod und EmmerichenhainDer Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass ab Dienstag, dem 18. November umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 54 zwischen Rennerod und Emmerichenhain durchgeführt werden. Die Baumaßnahme betrifft den Bereich der B 54 vom Ortsausgang Rennerod in Richtung Emmerichenhain bis zur Einmündung der B 255 nach Rehe beziehungsweise Ailertchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2014

Ausstellung über Analphabetentum in Rennerod

Grundbildungsdefizite betreffen 7, 5 Millionen Menschen in Deutschland: Ausstellung „Lesen und Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ zurzeit in Rennerod zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2014

Dachstuhlbrand in Elsoff

Dachstuhlbrand in ElsoffAKTUALISIERT - Am frühen Dienstagmorgen, 14. Oktober, kam es im Elsoffer Ortsteil Mittelhofen zu einem Dachstuhlbrand. Bei Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge stand der Dachstuhl eines Einfamilienhauses bereits im Vollbrand. Personen kamen nicht zu schaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.10.2014

Feuerwehr übte Massenunfall

Feuerwehr übte Massenunfall20 Verletzte, sechs beteiligte PKW, ein Traktor mit Heuanhänger, ein Linienbus, 13 Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuz und über 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Dies sind die imposanten Eckdaten einer Großübung die am Samstag den 4. Oktober in Rennerod durchgeführt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.10.2014

Geldbörsendiebe unterwegs

Geldbörsendiebe unterwegsIn Westerburg und Rennerod wurden Diebstähle von Geldbörsen zur Anzeige gebracht. Immer wurden die Portemonnaies aus Handtaschen geklaut, die sich in einem Einkaufswagen befanden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.09.2014

Dekanatsfrauentag in Rennerod: „Ich bin ich“

Dekanatsfrauentag in Rennerod: „Ich bin ich“Über den eigenen Wert – und wie er zu messen ist- machten sich hunderte Frauen beim Dekanatsfrauentag in Rennerod Gedanken. Das Thema des Nachmittags lautete: „Ich bin ich“ – das macht mich wertvoll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2014

Delegation usbekischer Streitkräfte beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“

Delegation usbekischer Streitkräfte beim Lazarettregiment 21 „Westerwald“Vom 10. – 16. September befand sich eine Abordnung des usbekischen Sanitätsdienstes in Deutschland und besuchte das Lazarettregiment 21 „Westerwald“. Sanitätsdienstliche Konzeption der Bundeswehr sowie Organisation und Auftragserfüllung des Verbandes im Westerwald wurden thematisiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2014

Frontalzusammenstoß – ein Schwerverletzter

Frontalzusammenstoß – ein SchwerverletzterAKTUALISIERT. Ein 39-Jähriger geriet am Donnerstagabend, 28. August, in der Ortslage Rennerod-Emmerichenhain aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Er prallte mit einem Sattelzug zusammen und musste schwer verletzt aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.08.2014

Radarkontrollen - Fahrzeugführerin unter Drogeneinwirkung

Radarkontrollen - Fahrzeugführerin unter DrogeneinwirkungAm Mittwoch, 20. August, wurde von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr auf Bürgerbegehren in der Limburger Straße in Waldmühlen, in Fahrtrichtung Rennerod, durch die Bereitschaftspolizei Koblenz eine Radarkontrolle durchgeführt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.07.2014

Friedliche Demonstration für Frieden in Nahost

Friedliche Demonstration für Frieden in Nahost Eine am Samstagnachmittag, dem 26. Juli, ab 15 Uhr in Rennerod stattgefundene Demonstration für den Frieden in Nahost verlief aus Sicht der Polizei Westerburg friedlich und ohne besondere Vorkommnisse.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.07.2014

Diebe meißelten sich durch Wand in Spielothek

Diebe meißelten sich durch Wand in SpielothekUnbekannte Einbrecher brachen in eine Spielothek ein, indem sie sich durch eine massive Hauswand meißelten. Die alte „Rififi-Methode“ feiert in Rennerod Renaissance.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2014

Alsberg-Kommando-Cup

Alsberg-Kommando-Cup Nach dem erfolgreichen, im letzten Jahr erstmals mit Mannschaften aus ganz Deutschland ausgespielten Alsberg-Kommando-Cup präsentierte das Lazarettregiment 21 „Westerwald“ in diesem Jahr eine gelungene Neuauflage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.07.2014

CDU in der VG Rennerod stellt personelle Weichen

Karl-Heinz Stinner ist neuer Fraktionsvorsitzender der CDU im Verbandsgemeinderat Rennerod. Seine Stellvertreter Sarah Luxenburger (Rennerod) und Sebastian Gerhardt (Willingen) wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.07.2014

Sachbeschädigungen und Körperverletzung – Zeugen gesucht

Sachbeschädigungen und Körperverletzung – Zeugen gesuchtDie Polizei Westerburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung verschiedener Verkehrsunfälle in ihrem Einsatzbereich. Außerdem werden ein Kirmesschläger und Unbekannte, die einen Hochsitz beschädigten, gesucht. Alle Hinweise bitte unter Telefonnummer 02663-98050 melden.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 11.06.2014

Vortrag zum Thema „Pferderecht“

Vortrag zum Thema „Pferderecht“'Vertrag' kommt eigentlich von 'vertragen' - dennoch sind Rechtsstreitigkeiten rund um's Pferd keinesfalls selten. Sylvia Düx-Heiseler (Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Pferderecht) wird typische Rechtsfragen aus ihrer Praxis zum Pferderecht/Vertragsrecht näher bringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.05.2014

Sommerfreizeit für Kinder im Pfälzerwald

Sommerfreizeit für Kinder im Pfälzerwald Die Evangelische Kirchengemeinde Rennerod bietet vom 2. bis 11. August eine Kinderfreizeit im Pfälzerwald an. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich. Es sind noch Plätze frei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2014

Julia Klöckner besucht Rennerod

Julia Klöckner besucht RennerodZur Unterstützung des Kommunalwahlkampfes der CDU im Westerwald und in der Verbandsgemeinde Rennerod war die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner (MdL) zu Gast in Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.05.2014

Junge Union setzt sich für Jugend- und Seniorentaxi ein

Die Jugendorganisation der CDU möchte sich für ein Jugend- und Seniorentaxi in der Verbandsgemeinde Rennerod einsetzen. Bezahlbare Beförderung für Jugendliche und höhere Mobilität für Senioren sind die Ziele.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2014

Ganztagsunterricht an der Steinsbergsschule Rennerod

Ganztagsunterricht an der Steinsbergsschule RennerodIm nächsten Schuljahr startet der Ganztagsbetrieb an der Grundschule in Rennerod. Grund genug für die CDU-Frauen-Union, der Einrichtung einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2014

Julia Klöckner kommt nach Rennerod

Julia Klöckner kommt nach RennerodDie Vorsitzende der CDU Westerwald, Gabi Wieland MdL und der CDU-Gemeindeverband Rennerod laden zu einem politischen Gespräch am Montag, den 12. Mai ab 20 Uhr im Haus am Alsberg (Soldatenfreizeitheim), Am Löhchen 1, 56477 Rennerod ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2014

CDU Rennerod bei Stresstech

CDU Rennerod bei StresstechVor der Kommunalwahl besuchten unter anderem Gerrit Müller und Dr. Andreas Nick das Unternehmen Stresstech. Die Pressemitteilung der CDU Rennerod beschreibt ihre Besichtigung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.04.2014

CDU Rennerod nominiert Kandidaten

CDU Rennerod nominiert KandidatenDie CDU Rennerod wählte in der Mitgliederversammlung ihre Kandidaten. Stadtbürgermeisterkandidat Johannes Gerz und Verbandsbürgermeisterkandidat Gerrit Müller führen die Liste an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.04.2014

Volles Haus beim Bürgergespräch in Rennerod

Volles Haus beim Bürgergespräch in RennerodZahlreiche Bürger und Bürgerinnen aus der gesamten Verbandsgemeinde Rennerod sind der Einladung zum Bürgergespräch mit Verbandsbürgermeisterkandidat Gerrit Müller und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.04.2014

Politiker informierten sich bei Reuscher Tiefbau

Politiker informierten sich bei Reuscher Tiefbau Im Rahmen seiner Informationstour durch die Verbandsgemeinde Rennerod war Verbandsbürgermeisterkandidat Gerrit Müller gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick (beide CDU) zu Besuch bei der Firma Reuscher Tiefbau. Begleitet wurden sie von VG-Ratsmitglied Michael Salmon.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.04.2014

Pfarrer Uwe Hermann in Rennerod verabschiedet

Pfarrer Uwe Hermann in Rennerod verabschiedetMit einem festlichen Gottesdienst ist Pfarrer Uwe Hermann in der Ev. Kirche in Rennerod aus seinem Dienst entlassen worden. Zahlreiche Wegbegleiter aus den 15 Dienstjahren des Pfarrers in der Evangelischen Kirchengemeinde gaben in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche ihrem Bedauern, aber auch der Freude über die gemeinsam verbrachte Zeit, Ausdruck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.03.2014

Feuerwehr rettet Frau aus verqualmter Wohnung

Feuerwehr rettet Frau aus verqualmter WohnungAm Samstag, den 29. März, kam es in einer Kellerwohnung in Rennerod zu einer starken Rauchentwicklung. Die Bewohnerin war aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr in der Lage, den Topf von der Herdplatte zu nehmen. Die Frau wurde aus der Wohnung gerettet und ins Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.03.2014

Veranstaltungen im April in der Verbandsgemeinde Rennerod

Viel los ist im Frühling in der Verbandsgemeinde Rennerod. Von Lästereien in der Lasterbachhalle über GPS-Lehrgang und Seniorenwanderung bis zu Cheerleading-Workshop und Draisinen-Fahrt wird ein buntes Programm für alle Interessen geboten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2014

Ab Ostern Draisinenfahrten auf der Westerwald-Querbahn

Ab Ostern Draisinenfahrten auf der Westerwald-Querbahn Nach jahrelangen Bemühungen des Vereines IG Westerwald-Querbahn (IWQ) e.V. zum Erhalt der Eisenbahnstrecke Westerburg - Rennerod ist die Strecke nun im Abschnitt von Fehl-Ritzhausen nach Rennerod für den Verkehr mit Handhebeldraisinen freigegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2014

Heißluftballons am Westerwälder Himmel

Heißluftballons am Westerwälder HimmelDie Ballone des Ballonsportverein aus Rennerod werden dieses Jahr zum 500. Mal in die Luft steigen. Zu diesem Anlass will der Verein am 30. August auf dem neuen Vereinsgelände in Hüblingen den „Tag der Ballone“ veranstalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2014

Sommerfreizeit im Pfälzerwald

Sommerfreizeit im PfälzerwaldDie evangelische Kirchengemeinde Rennerod fährt mit der Kinderfreizeit in den Pfälzerwald. Dort geht es in das Freizeitheim Lindelbrunn. Teilnehmen können Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2014

Johannes Gerz soll Stadtbürgermeister werden

Johannes Gerz soll Stadtbürgermeister werdenCDU schlägt Renneroder Geschäftsmann und Gewerbevereinsvorstand als eigenen Kandidaten für das Amt des Stadtbürgermeisters vor. Johannes Gerz ist gebürtig aus Rennerod und stammt aus einer alteingesessenen Geschäftsfamilie.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.03.2014

Hochwertiger Magerrasen von Verbuschung befreit

Hochwertiger Magerrasen von Verbuschung befreitMit Hilfe PS-starker Mulchfahrzeuge wurde ein hochwertiger Biotopkomplex bei Elsoff gepflegt. Hochwertiger Magerrasen bietet seltenen Pflanzen eine Heimat. Um diese zu schützen, muss der Verbuschung entgegen gewirkt werden. Zukünftig werden das Rinder und Pferde übernehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.03.2014

Gerrit Müller trifft Julia Klöckner

Gerrit Müller trifft Julia KlöcknerDie stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende unterstützt den Renneroder VG-Bürgermeisterkandidaten im Kommunalwahlkampf. Klöckner versprach, sich für die von Müller angesprochenen regionalen Herausforderungen einzusetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.03.2014

Schlägerei wegen einer Frau in der Westerwaldhalle

Schlägerei wegen einer Frau in der WesterwaldhalleAuf einer Karnevalsveranstaltung in der Westerwaldhalle in Rennerod bekamen sich zwei Jugendliche in die Wolle. Der Auslöser war eine Frau, die von beiden Männern begehrt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2014

Gefährliche Körperverletzung mittels Glasscherbe

Gefährliche Körperverletzung mittels GlasscherbeDie Polizei Westerburg hatte sich an Schwerdonnerstag mit zwei massiven Körperverletzungen zu beschäftigen. In der Stadthalle Rennerod wurde ein junger Mann mit einer Glasscherbe am Hals verletzt. Auf dem Heimweg wurde ein zweiter Mann wurde ausgeraubt und bewusstlos geschlagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.02.2014

Verlorene Ladung und Diebstahl eines Motorrades

Verlorene Ladung und Diebstahl eines MotorradesDie Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung zweier Delikte im Westerwald. Es handelt sich um Sachbeschädigung durch verlorene Ladung auf der B255 und den versuchten Diebstahl eines Motorrades in Höhn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2014

Junge Union für die Wahl in Rennerod gut aufgestellt

Junge Union für die Wahl in Rennerod gut aufgestellt Junge Union in der Verbandsgemeinde Rennerod präsentiert ihre Kandidaten für die Verbandsgemeindewahl im Mai. Elf Mitglieder sind auf der Liste für die Verbandsgemeinde und zwei für den Kreistag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2014

CDU in VG Rennerod setzt auf gemeinsame Ziele

CDU in VG Rennerod setzt auf gemeinsame ZieleDie Kandidatenliste für den Verbandsgemeinderat Rennerod wurde aufgestellt. VG-Bürgermeisterkandidat Gerrit Müller führt die Liste der 32 Bewerberinnen und Bewerber an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.02.2014

Alkoholisiert Sachschaden verursacht und zunächst geflohen

Alkoholisiert Sachschaden verursacht und zunächst geflohenIn der Nacht zum Freitag, 7. Februar, hat ein PKW-Fahrer vier Verkehrzeichen bei Rennerod beschädigt, nachdem er von der Straße abgekommen war. Der Verursacher flüchtete zunächst. Am Morgen stellte sich der 27-jährige aus dem Kreis Neuwied. Es war Alkohol im Spiel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2014

PKW kollidiert mit Traktor - Hoher Sachschaden

PKW kollidiert mit Traktor - Hoher SachschadenDie B 54 bei Rennerod war nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 30. Januar für zweieinhalb Stunden gesperrt. Es waren ein Traktor und ein PKW kollidiert. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2014

Jahresprogramm der Vereinigung Freizeitreiter Deutschland

Jahresprogramm der Vereinigung Freizeitreiter DeutschlandAls zweitgrößter deutscher Reitverband sieht sich die Vereinigung Freizeitreiter Deutschland (VFD) in einer großen Verantwortung im Bezug auf Ausbildung und umweltgerechten Umgang mit der Natur. Um wichtige Informationen Rund ums Pferd, Reiten, Haltung und mehr an Interessierte zu vermitteln, werden mehrmals im Jahr Vorträge im Westerwald abgehalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.12.2013

Grundschule Rennerod kann Ganztagsschule werden

Grundschule Rennerod kann Ganztagsschule werden „Die Grundschule in Rennerod kann ab dem kommenden Schuljahr ihren Ganztagsbetrieb starten", teilt der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Hering mit. Die Schule habe vom Ministerium eine Option erteilt bekommen, Ganztagsschule zu werden, sofern die erforderliche Anmeldezahl zum Schuljahr 2014/2015 wie erwartet erreicht wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.12.2013

Kindergottesdienstkinder sammeln für warme Füße

Kindergottesdienstkinder sammeln für warme FüßeEmmerichenhain. Winterstiefel für Kinder bringt nicht der Weihnachtsmann. Das wissen Eltern nur zu gut. Die kleinen Füße wachsen jedes Jahr und warmes Schuhwerk kostet viel Geld. Zu viel Geld für die Menschen, die nun Hilfe vom Kindergottesdienstteam und der Kirchengemeinde Emmerichenhain bekommen haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.12.2013

Kreis soll Patenschaft für Lazarettregiment übernehmen

Der Westerwaldkreis soll die Patenschaft für das Lazarettregiment 21 "Westerwald" in Rennerod übernehmen. Die CDU-Kreistagsfraktion stellt einen Antrag, der im Kreistag behandelt werden soll. Das Lazarettregiment ist die letzte verbliebene Bundeswehreinrichtung im Westerwaldkreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.12.2013

Renneroder Soldaten besuchten Mainzer Landtag

Renneroder Soldaten besuchten Mainzer LandtagAuf Einladung der beiden Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Ralf Seekatz starteten kürzlich Soldaten des Lazarettregiments 21 „Westerwald“ der Alsberg-Kaserne Rennerod zu einem Besuch des Mainzer Landtags.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.12.2013

Gerrit Müller will VG-Bürgermeister in Rennerod werden

Gerrit Müller will VG-Bürgermeister in Rennerod werdenEs gab im Rahmen der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Rennerod eine einstimmiges Votum zur Aufstellung des Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in der Verbandsgemeinde. Gerrit Müller, Erster Beigeordneter, kandidiert für das Amt des Bürgermeisters. Dabei erhielt er prominente Unterstützung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.11.2013

Renneroder Soldaten besuchten Mainzer Landtag

Renneroder Soldaten besuchten Mainzer LandtagAuf Einladung der beiden Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Ralf
Seekatz starteten kürzlich Soldaten des Lazarettregiments 21 „Westerwald“
der Alsberg-Kaserne Rennerod zu einem Besuch des Mainzer Landtags. Dort hießen
die beiden CDU-Politiker die neunköpfige Gruppe herzlich willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2013

Gerrit Müller als Verbandsbürgermeisterkandidat nominiert

Gerrit Müller als Verbandsbürgermeisterkandidat nominiertIm Rahmen einer gemeinsamen Sitzung haben der CDU-Gemeindeverbandsvorstand Rennerod, die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat, die Ortsvorsitzenden, die Ortsbürgermeister aus Reihen der CDU sowie die Junge Union Rennerod Gerrit Müller einstimmig als ihren Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Rennerod nominiert. Damit soll der amtierende Gemeindeverbandsvorsitzende für die Renneroder Christdemokraten ins Rennen um die Nachfolge des langjährigen Bürgermeisters Werner Daum (CDU) gehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.11.2013

Rennerod: Mofa Fahrer wurde bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Rennerod: Mofa Fahrer wurde bei Verkehrsunfall schwer verletztAm 5. November, um 17.30 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Rennerod-Emmerichenhain, Zubringer von der B 255 zur B 54, zwischen dem Führer eines Pkw und dem Fahrer eines Mofaroller, ein Verkehrsunfall, bei dem der Mofa Fahrer schwer verletzt wurde.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2013

Volles Gotteshaus in Rennerod

Volles Gotteshaus in RennerodBis auf den letzten Platz besetzt war die Evangelische Kirche in Rennerod beim Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Kirchengemeinde. Zahlreiche Mitglieder, Gratulanten und Gäste hatten sich zu dem festlichen Anlass in der Kirche eingefunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.10.2013

50 Jahre Evangelische Kirchengemeinde Rennerod

50 Jahre Evangelische Kirchengemeinde RennerodZu einem Festgottesdienst am 27. Oktober mit Dekan i.R. Gerhard Zimmermann lädt die Evangelische Kirchengemeinde Rennerod zu ihrem Geburtstag ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2013

Gute Kitas meist wichtiger als Bares

Gute Kitas meist wichtiger als BaresWird viel Geld in Familien investiert, damit aber wenig bewirkt? Der Eindruck drängt sich auf, wenn man jüngste Studien betrachtet und den Wirrwarr von 160 verschiedenen staatlichen Familien- und Kinderleistungen im Blick hat. Was brauchen vor diesem Hintergrund Westerwälder Familien? Das Forum Soziale Gerechtigkeit hatte jetzt in das Haus der Familie in Rennerod eingeladen, um mit zahlreichen Fachleuten Antworten darauf zu finden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.09.2013

Schäfers Restaurant bietet deutsche Küche

Ein eigenes Restaurant zu besitzen - das ist der Traum Vieler. Besonders Köche mit Ambition haben diesen Wunsch. Für Sascha Schäfer ist dieser Traum Wirklichkeit geworden. Der Koch aus Haiger hat am Wochenende in Rennerod, gemeinsam mit seiner Verlobten Sabrina Sauer, sein erstes eigenes Restaurant eröffnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.09.2013

Fachgespräch zum Thema Familienpolitik

Angesichts des demografischen Wandels ist die Familienpolitik als Querschnittsaufgabe mehr gefordert denn je. Sind die vornehmlich ökonomischen Leistungen von Seiten des Staates dabei die einzige Möglichkeit genug für Familien zu tun oder gibt es Alternativen? Das Forum Soziale Gerechtigkeit beschäftigt sich in einem öffentlichen Fachgespräch am Dienstag, 10. September, um 18 Uhr im Haus der Familie in Rennerod damit, wie Westerwälder Familien mit dem Wirrwarr aus 156 Leistungen in der Familienförderung umgehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2013

Rennerod: "Der Platz lebt" - DVD und Blue Ray nun erhältlich

"Belebt das neue Herz unserer Stadt!" Diesem Aufruf folgten tausende Bürger Rennerods und der umgebenden Gemeinden, als Stadtbürgermeister Hans-Jürgen Heene zu den dreitägigen Festlichkeiten anlässlich der Einweihung und Einsegnung des neu gestalteten St.-Hubertus-Platzes einlud. Von diesem großen Ereignis ließ die Stadt Rennerod einen Film herstellen, den man kaufen kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.08.2013

Fachgespräch: Mehr Geld oder bessere Infrastruktur?

Alle Parteien wollen mit Familienpolitik und finanziellen Leistungen für Familien punkten! Das Forum Soziale Gerechtigkeit beschäftigt sich in einem öffentlichen Fachgespräch am Dienstag, 10. September um 18 Uhr, im Haus der Familie in Rennerod damit, wie Westerwälder Familien mit dem Leistungswirrwarr in der Familienförderung umgehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.06.2013

Ballonsportverein hat neuen Startplatz in Hüblingen

Ballonsportverein hat neuen Startplatz in HüblingenDer Ballonsportverein Rennerod kann sich über einen neuen Startplatz für Ballonfahrten freuen. Der Verein hat nach Auflösung des dortigen Sportvereins den Sportsplatz in Hüblingen gepachtet und wird sich künftig von diesem Standort aus in die Lüfte begeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.06.2013

Interreligiöse Bildung im Kindergarten

Interreligiöse Bildung im KindergartenToleranz im Kindesalter – im Rahmen eines Projektes zur interreligiösen Bildung vermittelte der Evangelische Kindergarten „Regenbogen“ in Emmerichenhain seinen Vorschul-Schützlingen, wie wichtig die Toleranz in Kirche und Moschee ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.06.2013

Blinde Zerstörungswut in Rennerod

Blinde Zerstörungswut in RennerodIn Rennerod waren in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni Vandalen unterwegs und verwüsteten die katholische Kirche sowie die Realschule plus. Diese blinde Zerstörungswut verursachte allein in der Schule einen vorläufig geschätzten Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Polizei sucht dringend Hinweise.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.06.2013

Den "Perlen des Glaubens" auf der Spur

Den \"Perlen des Glaubens\" auf der SpurIm gemeinsamen Kindergottesdienst der evangelischen Kirchengemeinden Rennerod und Gemünden ging es um die "Perlen des Glaubens". 18 Perlen mit den unterschiedlichsten Bedeutungen wurden zu einem Armband.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.05.2013

VG Rennerod erhält 250.000 Euro vom Land

Der Landtagsabgeordnete Hendrik Hering erhielt kürzlich die Information, dass die Verbandsgemeinde 250.000 Euro Landeszuschuss aus dem Investitionsstock 2013 erhalte. Das Geld soll in die Erweiterung und den barrierefreien Umbau der Verbandsgemeindeverwaltung in Rennerod investiert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.05.2013

Jugendschutzgesetz blieb auf der Strecke

Bei Testkäufen im Stadtgebiet von Rennerod gab es ein erschreckendes Ergebnis: In fünf von neun getesteten Verkaufsstellen für Alkohol und Tabakwaren wurde der Jugendschutz missachtet. Die Polizei Westerburg mahnt: Ausweis zeigen lassen, das schützt vor doch recht hohen Strafen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.05.2013

Mit Schülern über Europa diskutiert

Mit Schülern über Europa diskutiertIm Rahmen der Europawoche 2013 (4. bis 12. Mai) fand zum 7. Mal der EU-Projekttag an Schulen statt. Mit reichlich Informationsmaterial im Gepäck stattete der heimische Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz der Realschule plus in Rennerod einen Besuch ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2013

Lazarett-Regiment 21 besucht

Lazarett-Regiment 21 besuchtIn Rennerod ist das Lazarett-Regiment 21 der Bundeswehr stationiert. Der letzte im Westerwaldkreis verbliebene Standort der Bundeswehr. Gabi Weber, SPD-Bundestagskandidatin, besuchte den Standort und ließ sich umfassend informieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.04.2013

Forstamt Rennerod ist für die Zukunft gut aufgestellt

Forstamt Rennerod ist für die Zukunft gut aufgestelltDie Neuregelungen bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz veranlassten MdL Hendrik Hering zum Besuch des Forstamtes Rennerod und des Forstreviers Kirburg. Im winterlichen Wald stand die Personalpolitik und die Zukunft der Forstämter im Mittelpunkt der Gespräche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.03.2013

Gemeinsame Ausbildung der Reservisten

Gemeinsame Ausbildung der ReservistenFür die Reservisten aus der Region Westerwald, Rhein-Lahn, aus dem Landkreis Altenkirchen und aus Morsbach gab es einen Ausbildungstag in der Alsberg Kaserne Rennerod. Schießausbildung am Simulator aber auch ganz profane Dinge wie der Umgang mit Kompass und Karte standen auf dem Übungsplan.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 14.02.2013

Ökumenische Fastenpredigten

Katholische und evangelische Pfarrer gestalten auch in diesem Jahr die gemeinsamen Fastenpredigten im Raum Rennerod. Start der Reihe ist am Sonntag, 17. Februar in Emmerichhain.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.12.2012

Kurzfilmtag im Westerwald

Am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres, gibt es bundesweit den Kurzfilmtag. Auch im Westerwald, in der Westerwaldhalle in Rennerod, gibt es unter dem Titel "Kurz im Westerwald" reizvolle und interessante Filme zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.10.2012

Stehende Ovationen für Chöre beim Jubiläumskonzert

Stehende Ovationen für Chöre beim JubiläumskonzertDer Kirchenchor Rennerod gestaltete am Samstagabend ein festliches Jubiläumskonzert anlässlich seines 50-jährigen Bestehens, zu dem sich eine Vielzahl von Gästen zusammenfand, die begeistert der musikalischen Vielfalt lauschten. Beim Finale gab es sogar stehende Ovationen für die Chöre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2012

5.000 Euro für Renneroder Kindergärten

5.000 Euro für Renneroder KindergärtenDieser Tag der offenen Tür bleibt in Erinnerung bei den Kindergärten aus Rennerod und Umgebung: Im Rahmen ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen übergab die Westerwald Bank jeweils eine 500-Euro-Spende an zehn Einrichtungen. Und nicht nur das: Dazu gab es ein buntes Programm für alle Generationen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.08.2012

Liederfest mit der Dekanatsband "Beziehungsweise"

Liederfest mit der Dekanatsband \"Beziehungsweise\"Am Sonntag, 2. September, können Besucher der evangelischen Kirche in Emmerichenhain ein Konzert der besonderen Art erleben. Im Rahmen eines Liedfestes können die Gäste ab 18 Uhr Neuen geistlichen Liedern lauschen und mitsingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.07.2012

41-Jährige rastete aus - Vier Polizisten verletzt

Am Donnerstag, 19. Juli, sorgte ein 41-jährige Frau aus der VG Rennerod für einen Polizeieinsatz, bei dem vier Polizisten verletzt wurden. Sie besprühte die Einsatzkräfte mit Pfefferspray und widersetzte sich der Festnahme mit Gewalt. Zuvor hatte sie einen Pkw-Händler fast umgefahren, ein Auto geklaut und in Höhn getankt ohne zu bezahlen. Die Liste der Straftaten ist lang.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.06.2012

Ortsumgehung Rennerod kommt voran

Die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens zum Neubau der Ortsumgehung Rennerod im Zuge der b 54 kommt voran. Dies teilte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mit. Im Spätsommer soll mit dem Verfahren begonnen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.06.2012

Country-Feeling in Rennerod

Country-Feeling in RennerodDer Western- und Countryverein "Stumble Boots" hatte zur legendären Fete eingeladen und die Fans kamen. Die Formation "Cadi Country Rock" heizte die Stimmung an und man feierte bis zum Morgen. Mit Kevin Henderson ging es am Sonntag weiter, er sorgte für gute Laune und erfüllte zahlreiche Musikwünsche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.06.2012

Volkslauf in Rennerod wurde ein Erfolg

Volkslauf in Rennerod wurde ein ErfolgEs gab eine große Beteiligung beim Volkslauf in Rennerod, der wiederbelebt wurde. Insbesondere die Kinder und Jugendlichen lockte es auf die Strecke rund um den Alsberg. Start und Ziel war auf dem Gelände der Alsbergkaserne in Rennerod. Mehr als 150 Läufer und Läuferinnen gingen an den Start.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.06.2012

Zumba-Welle hat Rennerod erreicht

Zumba-Welle hat Rennerod erreichtDas Tanzfitness-Programm Zumba hat sich jetzt auch in Rennerod durchgesetzt. Die VHS Rennerod startete die Tanzfitnessparty in der Westerwaldhalle. Am Samstag, 9. Juni findet der nächste Kurs statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2012

Im Mai ist in der VG Rennerod viel los

Die Veranstaltungen im Monat Mai in der Verbandsgemeinde Rennerod bieten für jeden etwas. Wanderungen, Bildungsveranstaltungen und Kultur sowie Feste.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2012

PI Westerburg hatte an Weiberfastnacht viel zu tun

In Rennerod kam es am Schwerdonnerstag zu mehreren Schlägereien insbesondere in den Abendstunden. Mehrere Personen wurden verletzt, auch eine Polizeibeamtin zählt zu den Verletzten. Alkohol war in den meisten Fällen die Ursache. Ein Mann traktierte seine 73-jährige Mutter, er kam in die entsprechende Einrichtung der PI Westerburg zur Ausnüchterung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.10.2011

Alsberg Kaserne Rennerod bleibt erhalten

Alsberg Kaserne Rennerod bleibt erhaltenDie drohende Schließung der Alsberg-Kaserne bei Rennerod ist vom Tisch. Auch wenn die Truppenstärke reduziert wird, gab die Bundesregierung bekannt, dass der Standort erhalten bleibt. Bei den Politikern vor Ort war die Entscheidung ein Grund zur Freude.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.09.2011

Schokolade für Alle

Schokolade für AlleSchokoladig begann der Nachmittag beim diesjährigen Dekanatsfrauentag in Rennerod. Für jede der rund 250 Besucherinnen lag eine fair gehandelte Minischokolade zum Verzehr bereit. Eine Anspielung auf das Konsumverhalten

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 12.09.2011

Landrat Achim Schwickert führt jetzt Westerwald-Verein

Landrat Achim Schwickert führt jetzt Westerwald-VereinErster Kandidat Roland Lay war im ersten Wahlgang von den Delegierten abgelehnt worden.

Rennerod. Mit 4.359 Ja- zu 1.631 Nein-Stimmen und 121 Enthaltungen wurde Landrat Achim Schwickert von der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Westerwald-Vereins in Rennerod zum neuen Vorsitzenden gewählt. Dazu brauchte es allerdings zwei Wahlgänge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.08.2011

Nachbarschaftsstreit eskalierte - 56-Jähriger schwer verletzt

In der Verbandsgemeinde Rennerod schoss ein 75-Jähriger Mann auf seinen 56-jährigen Nachbarn und verletzte ihn schwer. Ob der Mann sein Augenlicht verliert ist noch unklar. Die Tat geschah am Sonntag, 21. August, wie die Polizei Rennerod mitteilte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 07.07.2011

Sterntreffen der Wanderfreunde auf der Fuchskaute

Der Westerwaldverein Rennerod lädt zu einem Sterntreffen am 18. September auf der Fuchskaute die Wanderfreunde ein. Verschiedene Wanderstrecken stehen zur Verfügung, die Anmeldung sollte bis 1. August erfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.03.2011

Peter Harry Carstensen sprach in Rennerod

Peter Harry Carstensen sprach in RennerodAuf Einladung des CDU-Kreisverbandes Westerwald sprach der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Peter Harry Carstensen kürzlich im Soldatenheim in Rennerod zum Thema „Raus aus der Schuldenfalle“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.03.2011

Ballonsportler feiern

Ballonsportler feiernDer 10. Geburtstag war das wichtigste Thema bei der Jahreshauptversammlung des
Ballonsportvereins Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kurz berichtet | Artikel vom 04.03.2011

Rennerod: Einfamilienhaus brannte am Freitagmorgen

Am Freitagmorgen, den 4. März, kam es zum Brand eines Einfamilienhauses in Rennerod-Emmerichenhain, der den gesamten Dachstuhl des Hauses irreparabel in Mitleidenschaft zog.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2010

Ausstellung Honigland Rheinland-Pfalz in Rennerod

In Rheinland-Pfalz fehlen zunehmend Imker. Daher hat das Landwirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz eine Initiative gestartet, um mehr Imker zu gewinnen. In einer Wanderausstellung zum Thema „Honigland Rheinland-Pfalz“ kann man sich über die Bienenhaltung informieren. Ab 22. November ist die Ausstellung in Rennerod zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2010

Landtagsabgeordneter Seekatz sprach mit Renneroder Schülern

Landtagsabgeordneter Seekatz sprach mit Renneroder SchülernAm 9. November besuchte der Mainzer Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz die Klasse 10 b der Realschule in Rennerod. So wie seine Kollegen in anderen Bildungseinrichtungen, nahm auch er den Jahrestag der Pogromnacht zum Anlass, mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.11.2010

Ballonsportverein Rennerod feiert zehnjähriges Jubiläum

Ballonsportverein Rennerod feiert zehnjähriges JubiläumDer Ballonsportverein Rennerod feiert im Mai kommenden Jahres sein zehnjähriges Bestehen. Dazu ist ein buntes Programm geplant. U. a. wird das Travestie-Duo „Ham & Egg“ aus Bonn zu Gast sein. Daneben gibt es viel Musik. Karten gibt jetzt bereits im Vorverkauf.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 27.10.2010

Heimatmusikanten gastieren in Rennerod

Heimatmusikanten gastieren in RennerodAm kommenden Sonntag, 31. Oktober, gastiert die Sendung „Heimatmusikanten“ des Südwestrundfunk 4 (Swr4) ab 15 Uhr in der Renneroder Westerwaldhalle. Mit Charme und Witz werden Lore Mertens und Walter Depenheuer mit bekannten Melodien durch ein bunt gemischtes Unterhaltungsprogramm führen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.10.2010

Kabarettist Lars Reichow kommt nach Rennerod

Kabarettist Lars Reichow kommt nach RennerodKulturfreunde dürfen sich freuen: am Montag, den 15. November, wird ab 19.30 Uhr der Konzertkabarettist Lars Reichow in der Westerwaldhalle in Rennerod als „Unterhaltungskanzler“ sein Publikum zu begeistern wissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.10.2010

Land fördert Abwasserwirtschaft in Rennerod und Hellenhahn

Die Abwasserwirtschaft von Rennerod und Hellenhahn-Schellenberg erhält rheinland-pfälzische Unterstützung: Wirtschaftsminister Hering teilte mit, dass das Land die Abwasserwirtschaft mit rund 465.000 Euro bezuschusst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.09.2010

In Rennerod wurde der „60. Geburtstag der DDR“ gefeiert

In Rennerod wurde der „60. Geburtstag der DDR“ gefeiertEinen dreist verdrehten Blick auf die deutsch-deutsche Geschichte bot das Berliner Kabarett „Distel“ am vergangenen Samstag seinem Publikum in der Renneroder Westerwaldhalle und sorgte so für einen amüsanten Abend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Schaufensterscheibe wurde beschädigt
Rennerod. Am Sonntag, 14. Mai, gegen 7.30 Uhr, wurde die Polizei Westerburg darüber informiert, dass in der Hauptstraße in ...

Biohofbesichtigung für Groß und Klein
Rennerod. Für das Jahr 2017 hat der BUND Westerwald wieder interessante Veranstaltungen im Programm. Eine besonders informative ...

Unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs
Rennerod. Am Sonntag, 2. April, um 14.40 Uhr, wurde in der Hauptstraße in Rennerod, ein PKW kontrolliert. Der 23-jährige ...



Unternehmen



Vereine

 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »