Werbung

Gemeinden


Rennerod

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Rennerod
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56477
Artikel aus Rennerod

Region | Artikel vom 22.04.2018

Regionale Produkte ins Bewusstsein rücken

Regionale Produkte ins Bewusstsein rückenIn einem gemeinsamen Gespräch des Westerwälder Kreisbauernverbandes und von Bündnis90/Die Grünen sowie der Grünen Jugend in Rennerod ging es um die Struktur der Landwirtschaft im Westerwaldkreis sowie um hier hergestellten Produkte und deren regionale Vermarktung. Mit steigender Nachfrage nach regionalen Produkten durch die Konsumenten, so der Tenor, werde auch das Angebot der regionalen Erzeuger gestärkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.04.2018

Vorteil Rückepferd: Vortrag zur Waldarbeit in Rennerod

Vorteil Rückepferd: Vortrag zur Waldarbeit in Rennerod Die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer Deutschland e.V. (VFD) „Hoher Westerwald“ beleuchtet in einem Vortrag die Vorteile von Pferden für die Waldarbeit. In einer Pressemitteilung dazu heißt es: „Das Pferd kann sich dabei frei im Bestand bewegen, während Rückezüge oder Seilschlepper an die Gassen gebunden sind. Durch das deutlich geringere Gewicht des Pferdes und dessen Wendigkeit kann auch auf staunassen Böden das Holz boden- und bestandschonend gerückt werden. Auch in schwierigem Gelände, zum Beispiel in Steilhängen oder bei Blocküberlagerungen, kommt das Pferd häufig zum Einsatz.“ Mehr dazu gibt es am 20. April im Rennroder „Haus am Alsberg am Alsberg“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.03.2018

Verkehrsprojekte in und um Rennerod stocken

Verkehrsprojekte in und um Rennerod stockenVerkehrsprojekte in und um Rennerod: Das scheint man in Mainz nicht auf dem Schirm zu haben. Zu dieser Meinung zumindest gelangt Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach (CDU) beim Blick auf seinen Schriftverkehr mit Landesregierung in Sachen B54 oder dem Kreisel am Ortsausgang Richtung Emmerichenhain.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.03.2018

Die frühen Falter im hohen Westerwald bestimmen

Die frühen Falter im hohen Westerwald bestimmenWie haben die Schmetterlingsarten in der Region den Winterb überstanden? Welche Arten sind derzeit vorhanden, welche finden sich nicht? Diese Fragen will der NABU Rennerod unter Mithilfe der Bevölkerung klären und ruft zu einer internetgestützten Mitmach-Aktion auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2018

„Mitten im Leben“: Gründung einer Selbsthilfegruppe in Rennerod

„Mitten im Leben“: Gründung einer Selbsthilfegruppe in RennerodIn Rennerod plant die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe die Gründung einer Selbsthilfegruppe mit dem Motto „Mitten im Leben“. Es soll eine Selbsthilfegruppe werden, die sich regelmäßig zu Gesprächstreffen im Schwesternhaus der Begegnung in Rennerod trifft und sich im Wechsel dazu zu gemeinsamen Aktivitäten oder Unternehmungen verabredet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.03.2018

Seit zwanzig Jahren für klaren Durchblick gesorgt

Seit zwanzig Jahren für klaren Durchblick gesorgtAugenarzt Dr. Michael Rinker aus Rennerod operiert ambulant am DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg seit 20 Jahren erfolgreich und hat bisher 6300 Patienten geholfen. Der „graue Star“ hat damit seine Schrecken verloren.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 07.03.2018

Unter Drogen mit nicht zugelassenem PKW unterwegs

Unter Drogen mit nicht zugelassenem PKW unterwegsIm Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten am 6. März gegen 23.40 Uhr bei der 39 Jahre alten Fahrerin eines PKW Anzeichen für aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt werden. Dies war aber nicht das einzige Vergehen laut Polizei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.02.2018

Falsche Polizeibeamte führen Verkehrskontrolle durch

Falsche Polizeibeamte führen Verkehrskontrolle durchAm Freitag, 23. Februar, um 5:20 Uhr, wurde ein Ehepaar mit ihrem PKW auf der B 255 zwischen Rennerod und Rehe einer angeblichen Polizeikontrolle unterzogen. Drei männliche Personen im Alter von 25 bis 30 Jahren gaben sich als Polizeibeamte in Zivil aus und ließen sich Warndreieck, Verbandskasten und Warnweste vorzeigen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 05.02.2018

Bei C-Junioren wird die JSG Neitersen Hallenkreismeister

Bei C-Junioren wird die JSG Neitersen HallenkreismeisterWenn schon der Trainer von ‚Minimalisten‘ bei seinem Team spricht, so kommt man offenbar auch damit zum Kreismeistertitel um den Sparkassen-Cup. Mit zwei Unentschieden und lediglich einem Sieg kamen die Bettgenhäuser-Schützlinge ins Halbfinale, wo es am Spielschluss zunächst auch einmal Remis stand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2018

E-Junioren von der JSG Altenkirchen I sind Hallenkreismeister

E-Junioren von der JSG Altenkirchen I sind Hallenkreismeister   An Selbstbewusstsein mangelt es den Jüngsten und deren Betreuern der JSG Altenkirchen/ Neitersen offenbar nicht. Hatten sie doch gleich zum Sparkassen-Cup nach Rennerod schon die Sieger-Shirts „Hallenkreismeister 2017/18“ mitgebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 04.02.2018

A-Junioren SG Betzdorf unangefochten Hallenkreismeister

A-Junioren SG Betzdorf unangefochten Hallenkreismeister Der Titel um den Futsal-Hallenkreismeister im Sparkassenwettbewerb geht an die „Grün-Weißen“ 06er an die Sieg. Auch die nachfolgenden Plätze belegten Teams aus dem oberen Kreisteil des Fußballkreises WW/S.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.01.2018

„Die zweite Haut“ mit Werken von Sophie von Stillfried

„Die zweite Haut“ mit Werken von Sophie von StillfriedObwohl die Veranstalter mit vielen Besucher/innen gerechnet hatten, war dann doch der Andrang bei der Eröffnung der Ausstellung „Die zweite Haut“ mit aktuellen Werken von Sophie von Stillfried im Frauenmuseum Wiesbaden unerwartet hoch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 29.01.2018

D 1 Mädchen vom JFV Oberwesterwald dominierten Spiele

D 1 Mädchen vom JFV Oberwesterwald dominierten Spiele Lilith Schmidt „Spielerin des Tages“. Bei den Spielen um den Titel bei der Futsal-Hallen-Sparkassenmeiserschaft 2018 im Fußballkreis Westerwald/Sieg war die D 1 des JFV Oberwesterwald nicht zu stoppen. Da nur drei Teams antraten spielte man in der Sporthalle in Rennerod eine Doppelrunde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.01.2018

Berliner You-Tube-Star klärte Renneroder Schüler über Drogen auf

Berliner You-Tube-Star klärte Renneroder Schüler über Drogen aufSuchtprävention hat an der Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod einen hohen Stellenwert. Das Ziel der Schule ist es, ihre Schulabgänger als selbstbewusste, starke und gesunde Persönlichkeiten ins Leben zu entlassen. Dazu gehört auch, sich mit den Themen Alkohol, Rauchen und illegale Drogen auseinanderzusetzen und deren Auswirkungen zu verstehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.01.2018

Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung

Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Rennerod und UmgebungDer Vorstand der NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Mitglieder der NABU-Gruppe herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 9. Februar um 19 Uhr in das Wanderheim des Westerwaldvereins Rennerod, Bahnhofstraße 61 ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.01.2018

Mitgliederversammlung Arbeiter-Samariter-Bund Westerwald

Mitgliederversammlung Arbeiter-Samariter-Bund WesterwaldDer Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung ein. Die Versammlung findet am 3. Februar um 14 Uhr in der Westerwaldhalle, Westerwaldstraße 8, 56477 Rennerod statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 12.01.2018

Zum Rosenmontagszug in Rennerod anmelden

Zum Rosenmontagszug in Rennerod anmeldenBereits im Jahre 1919 hat es in Rennerod nachweislich einen karnevalistischen Umzug durch die Straßen des Ortes im Hohen Westerwald gegeben. Der RKV pflegt diese sehr alte Tradition im Ort weiter und konnte in den vergangenen Jahren viele Narren aus den umliegenden Ortsgemeinden und befreundete Karnevalsvereine zum Mitmachen begeistern. Von Liebenscheid bis Irmtraut, von Hellenhahn bis Elsoff kommen Gruppen und Wagen, um den närrischen Lindwurm zu bereichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2018

Fahrer nach wenigen Stunden erneut unter Drogeneinfluss erwischt

Fahrer nach wenigen Stunden erneut unter Drogeneinfluss erwischt Am Mittwoch, den 10. Januar um 2:15 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Westerburg eine Verkehrskontrolle durch, im Rahmen derer ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Rennerod angehalten wurde. Der junge Mann war wenige Stunden vorher schon mal kontrolliert worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.01.2018

Nabu Rennerod lädt zu Höhlenbrüter-Vortrag ein

Nabu Rennerod lädt zu Höhlenbrüter-Vortrag einDie Nabu-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 19. Januar, um 18:30 Uhr herzlich zu einem Vortrag über Höhlenbrüter, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.01.2018

Besucheransturm bei Sammlerbörse für Modellspielzeug

Besucheransturm bei Sammlerbörse für Modellspielzeug
Die größte Sammlerbörse für Modellspielzeug im Westerwald wurde, trotz widriger Wetterumstände, wieder von einem enormen Besucheransturm überrascht. In diesem Jahr standen, neben dem Modellspielzeug der verschiedenen Sparten, alte Modelleisenbahnanlagen der Spur H0 im Mittelpunkt. Unter den vielen Modelleisenbahnern auch der Limburger Wolfgang Bischoff.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.12.2017

Emmerichenhain: Verkehrsregelung wird geändert

Emmerichenhain: Verkehrsregelung wird geändertBei Emmerichenhain wurde für den Neubau der Auffahrtrampe ein Richtungsverkehr auf der Bundesstraße 255 und eine Umleitung über die Landesstraße 298 bei Rennerod eingerichtet. Der zwischenzeitliche Wintereinbruch hat zu starken Behinderungen auf der Umleitungsstrecke geführt. Aufgrund der starken Niederschläge konnte auch der bereits vorgenommene Erdabtrag nicht wie geplant abgefahren werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.12.2017

PKW-Brand in Rennerod

PKW-Brand in RennerodGanz warm wurde einer jungen Autofahrerin, deren Wagen in Rennerod plötzlich nicht mehr funktionierte und stattdessen zu brennen begann. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Die junge Frau kam zum Glück mit dem Schrecken davon.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.12.2017

Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod informierte

Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod informierteWas kommt nach meinem Schulabschluss? Jedes Jahr stellt sich für viele Schüler und Schülerinnen der Schule diese Frage. Die Möglichkeiten nach einem erfolgreichen Berufsreife- oder Sekundarabschluss sind vielfältig. Um Eltern und Schülern mögliche Orientierungshilfen an die Hand zu geben, hat die Realschule plus wieder, wie auch schon in den Jahren zuvor, kompetente Ansprechpartner von weiterführenden Schulen und aus der Wirtschaft zu einem Informationsabend in die Aula unserer Schule eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2017

Zwei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestellt

Zwei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestelltAm Mittwoch, den 29. November, um 17:30 Uhr, fiel einem Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Westerburg ein Rollerfahrer auf, der sein Fahrzeug sehr unsicher in Richtung Waldmühlen führte. Um 2.55 Uhr in der Nacht wurde ein PKW-Fahrer mit Drogen erwischt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.11.2017

Emmerichenhain: Straßenbauarbeiten gehen „nahtlos" weiter

Emmerichenhain: Straßenbauarbeiten gehen „nahtlos" weiterWie der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) mitteilt, wird ab Samstag, dem 25. November die Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B 54 / B 414 abgeschlossen sein. Die Bundesstraße wird im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben. Kleinere Restarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung in der nächsten Woche ausgeführt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.11.2017

Schüler packen Weihnachtspäckchen für Osteuropa

Schüler packen Weihnachtspäckchen für OsteuropaAuf Initiative von Eva Bäumer- Bribech (Klassenlehrerin der 5.3) packten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Realschule plus aus Rennerod kleine Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa. Die bundesweite Aktion „Kinder helfen Kindern!“ entstand aus der Idee heraus, Kindern in Ländern, in denen es nicht so gut geht, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.11.2017

"Distanz und Nähe" – Kunstmarkt in Sims Werkstatt

"Distanz und Nähe" – Kunstmarkt in Sims WerkstattWeihnachten naht und der erste Kunstmarkt im Advent lädt am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember von 12 bis 19 Uhr in Sims Werkstatt zu einem außergewöhnlichen Weihnachtsbazar ein. Unter dem Ausstellungstitel "Distanz und Nähe" präsentieren sich gleich 14 Künstler mit ihren Werken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.11.2017

Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Bau einer Auffahrtsrampe bei EmmerichenhainBei Emmerichenhain stehen Bauarbeiten zwischen den Bundesstraßen 54 und 255 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass voraussichtlich ab Mitte November mit Bauarbeiten für eine Auffahrtsrampe der B 54 zur B 255, Fahrtrichtung Koblenz, begonnen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 05.11.2017

„Böhmische Leidenschaft“ am 18. November in Rennerod

„Böhmische Leidenschaft“ am 18. November in RennerodEin besonderes Schmankerl wartet auf die vielen Fans der Egerländer Blasmusik. Am Samstag, 18. November heißt es in der Westerwaldhalle in Rennerod willkommen zu „Böhmischer Leidenschaft“. Ab 20.30 Uhr steht mit „Die fidelen Münchhäuser“ eines der bekanntesten Egerländer Orchester aus Deutschland auf der Bühne.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.11.2017

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Verkehrsunfall mit drei LeichtverletztenAus bisher ungeklärter Ursache kam es am 2. November im Begegnungsverkehr auf der B 255 bei Rennerod. Alle unfallbeteiligten Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.11.2017

Ein gelungener Festtag in Rennerod-Rehe

Ein gelungener Festtag in Rennerod-ReheAuf ein und denselben Tag fielen das 500-jährige Reformationsjubiläum und das 50-jährige Bestehen der Evangelischen Kita in Rehe. Eine wunderbare Möglichkeit die beiden Anlässe miteinander zu verbinden und gemeinsam zu feiern, befand die Kirchengemeinde Rennerod und organisierte einen Festtag für Groß und Klein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 31.10.2017

NABU-Rennerod unterstützt Insekten

NABU-Rennerod unterstützt InsektenSeit der letzten Studie haben die Insekten in unseren Breiten um 75 Prozent abgenommen. Die Tatsache ist nicht nur erkennbar an der ständig Insekten-freien Windschutzscheibe, sie wird vor allem deutlich durch die diesjährige magere Obsternte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2017

Vermisster Mann wurde rechtzeitig gefunden

Vermisster Mann wurde rechtzeitig gefundenDie aufwendige Suche nach einem vermissten 33-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg war erfolgreich. Mit allen zur Verfügung stehenden Kräften und Hilfsmitteln war nach dem Mann, der sich tatsächlich, wie befürchtet, in einer hilflosen Lage im Wald befand, gesucht worden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.10.2017

Vortrag Lebensraum Steinbruch

Vortrag Lebensraum SteinbruchDie NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 10. November, um 18:30 Uhr, herzlich zu einem Vortrag über den Lebensraum Steinbruch, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Vollsperrung B54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B54/B 414

Vollsperrung B54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B54/B 414Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Montag, den 23. Oktober die Bauarbeiten zum Ausbau der Bundesstraße 54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B54 / B414 beginnen werden. Auf der Bundesstraße wird auf einer Länge von circa 2.500 Metern die Fahrbahndeckschicht neu aufgebaut. Auf einer Länge von circa 1.650 Metern wird zusätzlich auch die darunterliegende Asphaltbinderschicht erneuert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.10.2017

Fröhlicher Jubiläums-Dekanatsfrauentag beendet eine Ära

Fröhlicher Jubiläums-Dekanatsfrauentag beendet eine Ära In Vielem ganz anders und dennoch sich selbst unverkennbar gleich, präsentierte sich der 40igste Dekanatsfrauentag in der Westerwaldhalle seinen zahlreichen Besucherinnen. Das langjährige Dekanatsfrauen-Team hatte zum Jubiläum einen Sektempfang und ein Pausenbuffet vorbereitet und auf den üblichen Eintrittsbetrag verzichtet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.10.2017

Vierbeinige Helfer gesucht

Vierbeinige Helfer gesuchtTiere können Herzen öffnen, Vertrauen schaffen oder einfach glücklich machen. Das erleben die ASB-Besuchshundeteams immer wieder. Vor allem Senioren, Patienten mit Demenzerkrankung, aber auch Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Menschen mit Behinderung profitieren vom Kontakt mit Tieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.10.2017

Dringend: Aufruf zur Stammzellenspende

Dringend: Aufruf zur StammzellenspendeBärbel Müller (55) aus Rennerod ist an akuter Leukämie erkrankt. Ohne eine Stammzellentransplantation hat sie keine Chance. Alle Typisierungen der Familie, Geschwister und der Freunde blieben bislang erfolglos. Jetzt startete die öffentliche Bitte um Hilfe.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 30.09.2017

Im Herbstwald mit dem NABU Rennerod

Im Herbstwald mit dem NABU Rennerod Die NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt Wander- und Natur-freunde am Samstag den 14. Oktober ein in den benachbarten hessischen Westerwald. Gewandert wird von Reichenborn nach Barig-Selbenhausen mit Rast auf dem Waldfestplatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.09.2017

Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletztIn Rennerod kam es am frühen Dienstagabend an einem Fußgängerüberweg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Wie es an dem ampelgeregelten Überweg zu dem Zusammenstoß kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Der junge Radfahrer erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.09.2017

„Boardels Haus“ wiederentdeckt und viel bewundert

„Boardels Haus“ wiederentdeckt und viel bewundertSo viel Zuspruch und Interesse hatte „Boardels Haus“ im Friedhofsweg in Rennerod am bundesweiten Tag des offenen Denkmals und beim Stadtrundgang des Sterntreffens des Westerwaldvereins nicht erwartet: Mehr als 150 Interessierte kamen und informierten sich über die Geschichte des Hauses, die aufwendige Freilegung des Eichenfachwerks und die jetzige Nutzung als Ferienhaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.09.2017

300 Wanderer erleben abwechslungsreiches Programm mit Manuel Andrack

300 Wanderer erleben abwechslungsreiches Programm mit Manuel AndrackWar es nun der Wanderbotschafter Manuel Andrack oder die offene Kulturlandschaft des Hohen Westerwaldes mit den typischen Windschutzhecken, eindrucksvollen Aussichtspunkten, interessanten Landschaftselementen, Naturdenkmalen, sehenswerten Ortschaften und Rennerod mit seiner 800-jährigen Geschichte, oder einfach alles zusammen? Auf jeden Fall kamen zum diesjährigen Sterntreffen des Westerwald-Vereins (WWV) beim Zweigverein Rennerod sehr viele Gäste in die Westerwaldhalle. Mehr als 300 werden es am Ende gewesen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2017

Jubiläums-Dekanatsfrauentag in Rennerod

Jubiläums-Dekanatsfrauentag in Rennerod ) Rund 300 Frauen werden am Mittwoch, den 27. September um 14:30 Uhr zum größten Dekanatsfrauentag innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in der Westerwaldhalle in Rennerod erwartet. Der jährliche Frauentag findet zum 40igsten Mal statt. Gelegenheit, um auf die vergangenen Jahrzehnte zurück zu blicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.09.2017

Die größte Bettlerin des Jahrhunderts

Die größte Bettlerin des JahrhundertsGerhard Zimmermann, ehemaliger Dekan des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg und langjähriger Pfarrer in Rennerod, stellt sein Buch: „Die größte Bettlerin des Jahrhunderts. Charlotte Petersen und ihr Kampf für die Überlebenden des KZ-Wapniarka“ vor. Die Lesung findet am Mittwoch, den 20. September um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Stann 13, in Rennerod statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2017

Feierliches Gelöbnis bei Sanitätsregiment in Rennerod

Feierliches Gelöbnis bei Sanitätsregiment in RennerodDie Grundausbildung für 155 Rekrutinnen und Rekruten beim Sanitätsregiment 2 in der Alsberg Kaserne in Rennerod ist vorüber und endete nun mit einem feierlichen Gelöbnis. Es war ein feierlicher Akt zu dem sich nicht nur zahlreiche Angehörige der jungen Soldatinnen und Soldaten in der Alsberg Kaserne einfanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2017

Manuel Andrack wandert bei Sterntreffen mit

Manuel Andrack wandert bei Sterntreffen mit Das gab es beim Sterntreffen des Westerwald-Vereins (WWV) so noch nicht: Als Stargast wird in diesem Jahr Manuel Andrack mit von der Partie sein und eine der vier Touren rund um das 800 Jahre alte Rennerod begleiten. Der Wanderexperte und Buchautor verspricht: „Ich werde die Sechs-Kilometer-Strecke durch den Hohen Westerwald zu einer Genusstour machen, bei der ich gern mit möglichst vielen Mitwanderern ins Gespräch kommen will.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2017

"Boardels Haus" - ältestes Gebäude der Stadt Rennerod

"Boardels Haus" - ältestes Gebäude der Stadt RennerodAm "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 10. September kann im Friedhofsweg 2 ein Kleinod der 800-jährigen Stadt Rennerod besichtigt werden: "Boardels Haus", nachweislich das älteste Gebäude der Stadt. Helmut R. Lang schildert Geschichte, Schicksal und Restaurierung des Westerwälder Fachwerkhauses aus dem Jahre 1707 / 1708.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.09.2017

Lauter, Luther!

Lauter, Luther!Kabarettnacht im 800. Geburtsjahr der Stadt Rennerod: Lauter, Luther ! Ein Anschlag zum 500sten; Martin Luther bestaunt, bespottet, besungen, umspielt in fremden Zungen von Arno Hermer. Zum Reformationsjubiläum präsentiert die Buchhandlung Lang in Kooperation mit der evangelischen Pfarrgemeinde am Samstag, 9. September einen Höhepunkt im Lutherjahr und zur 800-Jahrfeier der Stadt Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.08.2017

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in Rennerod

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in RennerodDer Westerwald-Verein/Hauptverein und der Westerwaldverein Rennerod 1896 laden zum Sterntreffen am 17. September in den Hohen Westerwald nach Rennerod ein. Das Sterntreffen ist eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres ‚800 Jahre Rennerod‘. Veranstaltungsort (Nachmittagsprogramm und Ausgangspunkt für die Wanderungen) ist die Westerwaldhalle in Rennerod; ausreichend Parkmöglichkeiten sind bei der Halle vorhanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.08.2017

Radmuttern gelöst und Reifen verloren - Zeugen gesucht

Radmuttern gelöst und Reifen verloren - Zeugen gesuchtAm Donnerstag, den 10. August, in der Zeit von 19.30 bis 20.45 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Rennerod, Westerwaldstraße ein auf dem Parkplatz der Westerwaldhalle abgestellter PKW angegangen. An dem abgestellten gelben PKW Seat Leon wurden von den unbekannten Tätern mehrere Radmuttern gelöst.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Motorradunfall unter Alkohol: Führerschein weg
Rennerod. Am Karsamstag (31. März) kam es gegen 18.30 Uhr zu einem Mototorradunfall in Rennerod. Laut Mitteilung der Polizei ...

Fahrerflucht in Rennerod
Rennerod. Am Mittwochabend (28. März) zwischen 18.10 und 18.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gewerbestraße ...

PKW wurde vermutlich beim Ausparken beschädigt
Rennerod. Im Zeitraum vom Dienstag, 13. März, 20 Uhr bis Mittwoch, 14. März, um 13.50 Uhr, parkte der Geschädigte seinen ...

Unfall durch verlorene Ladung
Rennerod. Am Donnerstag, 22. Februar, zwischen 16 Uhr und 16:25 Uhr, verlor ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, auf der ...

PKW-Fahrer unter dem Einfluss von Kokain
Rennerod. Am 18. Februar, um 1.30 Uhr, wurde in der Ortslage Rennerod ein 41-jähriger Fahrer eines PKW durch die Polizei ...

VG-Werke Rennerod erhalten Landeszuschuss
Rennerod. Die Verbandsgemeindewerke Rennerod erhalten für sicherheitsrelevante Maßnahmen bei der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung ...

Außenspiegel von geparkten PKW wurde beschädigt
Rennerod. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Montag, 22. Januar, zwischen 9.50 und 10.05 Uhr, den ...

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Rennerod. Am Freitag, den 19. Januar, um 23:20 Uhr wurde eine 22-jährige Fahrzeugführerin aus dem Kreis Limburg-Weilburg ...

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis
Rennerod. Am Sonntag, den 10. Dezember, um 20.30 Uhr wurde ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Rennerod in der Straße ...

Dieseldiebstahl aus Baumaschine
Rennerod. In der Nacht vom Montag, 6. auf Dienstag, 7. November wurde aus einem abgestellten Bagger in der Straße Westend ...



Unternehmen



Vereine

Werbung