Werbung

Gemeinden


Rennerod

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Rennerod
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56477
Artikel aus Rennerod

Vereine | Artikel vom 18.09.2017

300 Wanderer erleben abwechslungsreiches Programm mit Manuel Andrack

300 Wanderer erleben abwechslungsreiches Programm mit Manuel AndrackWar es nun der Wanderbotschafter Manuel Andrack oder die offene Kulturlandschaft des Hohen Westerwaldes mit den typischen Windschutzhecken, eindrucksvollen Aussichtspunkten, interessanten Landschaftselementen, Naturdenkmalen, sehenswerten Ortschaften und Rennerod mit seiner 800-jährigen Geschichte, oder einfach alles zusammen? Auf jeden Fall kamen zum diesjährigen Sterntreffen des Westerwald-Vereins (WWV) beim Zweigverein Rennerod sehr viele Gäste in die Westerwaldhalle. Mehr als 300 werden es am Ende gewesen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2017

Jubiläums-Dekanatsfrauentag in Rennerod

Jubiläums-Dekanatsfrauentag in Rennerod ) Rund 300 Frauen werden am Mittwoch, den 27. September um 14:30 Uhr zum größten Dekanatsfrauentag innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in der Westerwaldhalle in Rennerod erwartet. Der jährliche Frauentag findet zum 40igsten Mal statt. Gelegenheit, um auf die vergangenen Jahrzehnte zurück zu blicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.09.2017

Die größte Bettlerin des Jahrhunderts

Die größte Bettlerin des JahrhundertsGerhard Zimmermann, ehemaliger Dekan des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg und langjähriger Pfarrer in Rennerod, stellt sein Buch: „Die größte Bettlerin des Jahrhunderts. Charlotte Petersen und ihr Kampf für die Überlebenden des KZ-Wapniarka“ vor. Die Lesung findet am Mittwoch, den 20. September um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Stann 13, in Rennerod statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2017

Feierliches Gelöbnis bei Sanitätsregiment in Rennerod

Feierliches Gelöbnis bei Sanitätsregiment in RennerodDie Grundausbildung für 155 Rekrutinnen und Rekruten beim Sanitätsregiment 2 in der Alsberg Kaserne in Rennerod ist vorüber und endete nun mit einem feierlichen Gelöbnis. Es war ein feierlicher Akt zu dem sich nicht nur zahlreiche Angehörige der jungen Soldatinnen und Soldaten in der Alsberg Kaserne einfanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2017

Manuel Andrack wandert bei Sterntreffen mit

Manuel Andrack wandert bei Sterntreffen mit Das gab es beim Sterntreffen des Westerwald-Vereins (WWV) so noch nicht: Als Stargast wird in diesem Jahr Manuel Andrack mit von der Partie sein und eine der vier Touren rund um das 800 Jahre alte Rennerod begleiten. Der Wanderexperte und Buchautor verspricht: „Ich werde die Sechs-Kilometer-Strecke durch den Hohen Westerwald zu einer Genusstour machen, bei der ich gern mit möglichst vielen Mitwanderern ins Gespräch kommen will.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2017

"Boardels Haus" - ältestes Gebäude der Stadt Rennerod

"Boardels Haus" - ältestes Gebäude der Stadt RennerodAm "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 10. September kann im Friedhofsweg 2 ein Kleinod der 800-jährigen Stadt Rennerod besichtigt werden: "Boardels Haus", nachweislich das älteste Gebäude der Stadt. Helmut R. Lang schildert Geschichte, Schicksal und Restaurierung des Westerwälder Fachwerkhauses aus dem Jahre 1707 / 1708.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.09.2017

Lauter, Luther!

Lauter, Luther!Kabarettnacht im 800. Geburtsjahr der Stadt Rennerod: Lauter, Luther ! Ein Anschlag zum 500sten; Martin Luther bestaunt, bespottet, besungen, umspielt in fremden Zungen von Arno Hermer. Zum Reformationsjubiläum präsentiert die Buchhandlung Lang in Kooperation mit der evangelischen Pfarrgemeinde am Samstag, 9. September einen Höhepunkt im Lutherjahr und zur 800-Jahrfeier der Stadt Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.08.2017

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in Rennerod

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in RennerodDer Westerwald-Verein/Hauptverein und der Westerwaldverein Rennerod 1896 laden zum Sterntreffen am 17. September in den Hohen Westerwald nach Rennerod ein. Das Sterntreffen ist eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres ‚800 Jahre Rennerod‘. Veranstaltungsort (Nachmittagsprogramm und Ausgangspunkt für die Wanderungen) ist die Westerwaldhalle in Rennerod; ausreichend Parkmöglichkeiten sind bei der Halle vorhanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.08.2017

Radmuttern gelöst und Reifen verloren - Zeugen gesucht

Radmuttern gelöst und Reifen verloren - Zeugen gesuchtAm Donnerstag, den 10. August, in der Zeit von 19.30 bis 20.45 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Rennerod, Westerwaldstraße ein auf dem Parkplatz der Westerwaldhalle abgestellter PKW angegangen. An dem abgestellten gelben PKW Seat Leon wurden von den unbekannten Tätern mehrere Radmuttern gelöst.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.08.2017

Schnuppertag der ASB Rettungshundestaffel Westerwald

Schnuppertag der ASB Rettungshundestaffel WesterwaldSie suchen eine sinnvolle und interessante Beschäftigung für Mensch und Hund? Dann lädt Sie und Ihren Hund die Rettungshundestaffel ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Kreisverband Westerwald herzlich zum Schnuppertag am Sonntag, den 20. August ab 14 Uhr am Waldhaus Rennerod (Grillhütte Steinsberg) ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.07.2017

Lions zu Gast beim Sanitätsregiment 2 „Westerwald“

Lions zu Gast beim Sanitätsregiment 2 „Westerwald“Am Montag, den 10. Juni besuchte der Lions Club Westerwald auf Einladung von Oberst Klaus Patt, derzeitiger Präsident des Lions Club Westerwald, das in Rennerod ansässige Sanitätsregiment 2 „Westerwald“. Hierbei konnten sich die „Löwen“ einen persönlichen Einblick in die Leitungsfähigkeit des Zentralen Sanitätsdienstes der Bundeswehr am Beispiel des Renneroder Regimentes machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2017

Einbruchdiebstahl in Vereinsheim und Kabelfund

Einbruchdiebstahl in Vereinsheim und KabelfundDie Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs in das Vereinsheim des Tennisclubs Rennerod, bei dem ein Receiver gestohlen und erheblicher Sachschaden verübt wurden. In Hachenburg wurden auf einem verwilderten Grundstück Kabelrollen sowie Kabelreste gefunden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.06.2017

Verkehrsunfallflucht und Kennzeichendiebstähle in Rennerod

Verkehrsunfallflucht und Kennzeichendiebstähle in RennerodIn Rennerod wurde in der Woche vom 19. bis 24. Juni der Metallzaun neben einem Supermarkt beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerkannt. In Rennerod wurden auch an mehreren Fahrzeugen Kennzeichen gestohlen. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Montabaur, Telefon: 02602-9226-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.06.2017

Das ist der perfekte Tag – Schulabschluss 2017

Das ist der perfekte Tag – Schulabschluss 2017„Das Glück ist stets bei den Mutigen, die voran gehen!“ Mit diesem Zitat aus einer Folge des Kinderfilmes von Piggeldy und Frederick verabschiedeten sich am Ende einer würdevollen Abschlussfeier in der Aula der Realschule plus Hoher Westerwald endgültig die Klassenlehrerinnen und Lehrer der fünf Abschlussklassen von ihren insgesamt 128 Schülerinnen und Schülern, die nun in ihre berufliche oder schulische Zukunft entlassen wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2017

FSJ an der Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod

FSJ an der Realschule plus Hoher Westerwald RennerodFür das kommende Schuljahr bietet die Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod noch die Möglichkeit an, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Rahmen der Ganztagsschule zu absolvieren. Hierzu werden junge und engagierte Menschen über 18 Jahre gesucht, die sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessieren. Das FSJ wird durch das Kulturbüro Rheinland- Pfalz betreut.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2017

Realschule plus Hoher Westerwald feiert Rennerod

Realschule plus Hoher Westerwald feiert RennerodRennerod feiert seinen 800. Geburtstag und die Realschule plus Hoher Westerwald gratuliert herzlich. Aus diesem Anlass schenkt die Schulgemeinschaft den Schülerinnen und Schülern zwei erlebnisreiche Projekttage unter dem Motto „Raus aus der Schule – rein in die Stadt“, um sich mit Rennerod, den Sitten und Gebräuchen des Hohen Westerwaldes und anderen spannenden Dingen rund um die „Schulstadt Rennerod“ zu beschäftigen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.06.2017

Engagierter Start der 800-Jahrfeier von Rennerod

Engagierter Start der 800-Jahrfeier von RennerodEin gelungener Start gelang den Organisatoren der 800-Jahrfeier von Rennerod. Nach einem Festgottesdienst wurden zum Start des Jubiläumsjahres am vergangenen Wochenende die vielen Gäste in die Westerwaldhalle eingeladen. Unter dem Motto „800 Jahre Rennerod – vom Straßendorf zur kleinen Stadt“ begrüßte Stadtbürgermeister Raimund Scharwat die Besucher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.06.2017

Drittes Kreisfamilienfest „Wäller Spiele(n)“

Drittes Kreisfamilienfest „Wäller Spiele(n)“Am Sonntag, den 21. Mai, fand das dritte Kreisfamilienfest, ausgerichtet von den Jugendpflegen des Westerwaldkreises, in Rennerod statt. Das Gelände um die Westerwaldhalle bot hierfür den idealen Standort. Auf den geräumigen Parkflächen und der angrenzenden Wiese wurde ein wahres Paradies für Groß und Klein geschaffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.06.2017

Kommunionkinder spenden über 1.600 Euro

Kommunionkinder spenden über 1.600 EuroIn zwei Gottesdiensten in St. Petrus in Rennerod und St. Petrus in Ketten in Hellenhahn-Schellenberg empfingen insgesamt 39 Kinder das Sakrament der ersten Heiligen Kommunion. Aus dem Pfarrort Rennerod waren es 19 junge Christen, in den Pfarrorten Hellenhahn-Schellenberg und Neustadt fünf Mädchen und 15 Jungen. In der Dankandachten wird zu wohltätigen Zwecken gespendet. Das Ergebnis war sehr erfreulich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 27.05.2017

Freiheit braucht Sicherheit, Sicherheit schafft Freiheit

Freiheit braucht Sicherheit, Sicherheit schafft FreiheitAls prominenten Gastredner konnte CDU-Kreisvorsitzender Dr. Andreas Nick MdB auf dem CDU-Kreisparteitag in Rennerod den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, den CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer begrüßen. Der CDU-Kreisvorsitzende verwies darauf, dass Innen- und Sicherheitspolitik wichtige Themenfelder im anstehenden Bundestagswahlkampf sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 25.05.2017

SG Rennerod ist Kreismeister in Kreisliga B Saison 2016/17

SG Rennerod ist Kreismeister in Kreisliga B Saison 2016/17Knapper 1:0 Erfolg gegen die SG Steineroth/ Dauersberg/ Molzhain. Robin Zimmermann war, wenn man so will, der „Mann des Tages“. Seinen strammen Schuss aus rund 20 Metern konnte der aufmerksame Fabian Held im Kasten der SG Steineroth nicht parieren. Es stand nach 40 Spielminuten 1:0 für die SG Rennerod/ Irmtraut/ Seck, und das war dann auch schon das Endergebnis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2017

Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesucht

Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesuchtAm 17. Mai, um 15 Uhr, wurde der Polizei Westerburg bekannt, dass an drei PKW, die auf dem Parkplatz der Firmen DM, Takko und Deichmann, in der Konnwiese in Rennerod, abgestellt waren, im jeweils rechten, hinteren Reifen die Luft fehlte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.05.2017

Buchgeschichtliche Zeitreise mit antiquarischen Kostbarkeiten

Buchgeschichtliche Zeitreise mit antiquarischen Kostbarkeiten In einer Zeitreise parallel zur Ersterwähnung von Rennerod vor 800 Jahren präsentierte der Frankfurter Bibliothekar Hans Eckert in "Sims Werkstatt" die Schriftkultur des frühen Mittelalters, die Erfindung des Buchdrucks seit Johannes Gutenberg und die daraus sich entwickelnde Vervielfältigung der Druckerzeugnisse und demonstrierte anschaulich welch enorme kulturelle Vielfalt im geschriebenen und gedruckten Wort liegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2017

Einblicke in die englische Lebensweise bei Studienreise

Einblicke in die englische Lebensweise bei StudienreiseSchon seit vielen Jahren bietet die Realschule plus Hoher Westerwald aus Rennerod den Schülerinnen und Schülern der achten Klassen die Gelegenheit, im Rahmen einer sechstägigen Studienreise einen Einblick in die englische Lebensweise zu gewinnen sowie ihre Englischkenntnisse praktisch anzuwenden und zugleich die Atmosphäre der englischen Seebäder zu genießen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.05.2017

800 Jahre Buchkultur werden vorgestellt

800 Jahre Buchkultur werden vorgestelltDie "Magna Charta", ein handgeschriebenes verfassungsrechtliches Schriftstück aus dem Geburtsjahr von Rennerod ist vor Jahren für mehrere Millionen Euro in einem Auktionshaus versteigert worden. Nicht dieses, allerdings viele andere seltene und hochwertige Schriftstücke und Buchobjekte werden beim Vortrag des Frankfurter Bibliothekars Hans Eckert am Samstag 13. Mai um 19 Uhr in Sims Werkstatt, dem Kunstkabinett der Buchhandlung Lang, vorgestellt und in Konstellation zur Stadtgeschichte Rennerods gebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.05.2017

Gabi Weber trifft: Wehrbeauftragten Dr. Hans-Peter Bartels

Gabi Weber trifft: Wehrbeauftragten Dr. Hans-Peter Bartels„Die Welt ist aus den Fugen geraten.“ – so hat es Frank-Walter Steinmeier, damals noch in seiner Rolle als Bundesaußenminister, im Jahr 2015 festgestellt. Und in diesen unruhigen Zeiten soll auch Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen. Wir tun dies bereits. Neben unserem Engagement im Bereich der Diplomatie, der Krisenvorbeugung und der Entwicklungszusammenarbeit ist auch die Bundeswehr Teil dieses Engagements, auf der Grundlage von UN-Mandaten und im Verbund mit unseren Partnern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.04.2017

Betrunken Straßenverkehr gefährdet

Betrunken Straßenverkehr gefährdetAufmerksamen Verkehrsteilnehmern fiel in Rennerod ein BMW-Fahrer auf, der zunächst mitten auf einer Einmündung ein Nickerchen hielt, anschließend gegen einen Baum fuhr und sich auf den Heimweg machte. Vor seiner Wohnung wurde der Mann von der Polizei im Fahrzeug sitzend und schlafend angetroffen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2017

Kulturelles Pfingstwochenende zu 800 Jahre Rennerod

Kulturelles Pfingstwochenende zu 800 Jahre RennerodWegen des Jubiläums "800 Jahre Rennerod" bietet der Kulturkreis „Hoher Westerwald" an Pfingsten vier Tage lang Vorträge, Musik, Lesungen und eine Kunstausstellung bei freiem Eintritt. Anmeldungen zu den Abendveranstaltungen ab sofort bei der Tourist-Info Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2017

Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den Ostertagen

Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den OstertagenIn Rennerod entfernte sich ein Fußgänger, der beim Zurücksetzen angefahren worden war, von der Unfallstelle. In Irmtraut überschlug sich ein PKW an einem Fahrbahnteiler. In Kölbingen entfernte sich ein Unfallfahrer zu Fuß. In Ailertchen überschlug sich eine Autofahrerin aufgrund von Schneefall. Zu einigen Vorfällen werden Zeugen gesucht. Zudem stellten Polizeibeamte drei Fahrer unter Alkohol oder Drogen fest.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.04.2017

Mit Auto überschlagen, zwei Verletzte

Mit Auto überschlagen, zwei VerletzteEin Verkehrsunfall mit einer leicht und einer schwer verletzten Person ereignete sich am Montag, 10. April auf der K 80 kurz hinter der Landesgrenze bei Breitscheid, Gemarkung Rabenscheid. Dabei erlitten die Fahrerin und ihr einjähriges Kind Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 03.04.2017

Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark Biebrich

Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark BiebrichAm 2. April startete die NABU-Ortsgruppe Rennerod zu einer Exkursion nach Wiesbaden in den Schlosspark Biebrich. Ziel war es, die dort seit einigen Jahrzehnten lebenden Exoten, die Halsbandsittiche, zu besuchen. Die aus fremden Regionen stammenden Vögel (Asien, Australien) haben sich seit den 60er Jahren am Rhein entlang ausgebreitet und zu Beginn der 70er Jahre auch die Regionen um Wiesbaden erreicht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.03.2017

Viel besuchte Lesung: "Schokolade für das Afrika-Corps"

Viel besuchte Lesung: "Schokolade für das Afrika-Corps"Solch ein enormes Interesse an der ersten Veranstaltung im neuen Jahr 2017, in dem Rennerod den 800. Jahrestag seiner Ersterwähnung feiert, hätte niemand vermutet: Bis auf den letzten Platz war Sims Werkstatt, das Kunstkabinett der Buchhandlung Lang, gefüllt mit interessierten Literaturbegeisterten aus der Region. Der Werkstatt reichte bei weitem nicht aus, um die Zuhörer der Lesung von Nadine Dobler zu fassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Verkehrslage am Wochenende

Verkehrslage am WochenendeIn dem Zeitraum 17. März, 6 Uhr bis 19. März, 10 Uhr, ereigneten sich im Bereich der Polizei-Inspektion Westerburg vier Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall wurde eine Person schwer verletzt. Bei einem anderen Unfall kam es zu einer Verkehrsunfallflucht. Zudem wurde ein Fahrer wegen Drogeneinwirkung am Steuer aus dem Verkehr gezogen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2017

Jugendmedienschutz aus der Sicht eines Anwalts

Jugendmedienschutz aus der Sicht eines AnwaltsBereits zum zweiten Mal folgte Rechtsanwalt Thomas Gfrörer aus Hachenburg, der in Montabaur als Rechtsanwalt tätig ist, einer Einladung der beiden Jugendmedienschutzberaterinnen Antje Hentrich und Bettina Wisser und zog die Jugendlichen und Erwachsenen mit seinem Vortag in seinen Bann. Er referierte auf beeindruckende Art und Weise über Themen des Jugendmedienschutzes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2017

Betäubungsmittel in Autos gefunden

Betäubungsmittel in Autos gefundenEinen jungen Fahrer, der unter Betäubungsmitteln seinen PKW führte, erwischte eine Polizeikontrolle bei Rennerod an der B 54. Dieser Fahrer wurde umgehend aus dem Verkehr gezogen. Bei einer weiteren Kontrolle auf der B 54 wurden Betäubungsmittel beim Beifahrer festgestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.03.2017

Verkehrsdelikte im Westerwald am Wochenende

Zwei Verkehrsunfallfluchten nach Parkplatzkollisionen in Rennerod und Mündersbach, Fahren ohne Fahrerlaubnis in Kombination mit Urkundenfälschung in Steinebach/Wied, ein Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person in Gemünden und eine Trunkenheitsfahrt mit einem Mofaroller ohne Versicherungsschutz beschäftigten die Polizei am Wochenende vom 3. bis 5. März.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.03.2017

Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte

Übermäßiger Alkoholkonsum war wieder einmal Ursache eines familiären Streits und Widerstands gegen die zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten. Der Randalierer musste anschließend die Nacht in Westerburger Polizeigewahrsam verbringen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 04.03.2017

"Schokolade für das Afrika-Corps" in Sims Werkstatt

"Schokolade für das Afrika-Corps" in Sims WerkstattTanger, 1943, marokkanische Hafenstadt, internationale Zone und neutrales Territorium - so ist der Schauplatz der Handlung des Romans "Schokolade für das Afrika-Corps" kurz umrissen, den die Wiener Jüdin Alice Penkala (1902-1988) in ihrem Exil 1942 schrieb. Nadine Dopler hat das literarisch fast vergessene Gesellschaftsporträt editiert. Sie liest am Samstag, 25. März, um 19 Uhr in Sims Werkstatt der Buchhandlung Lang in Rennerod aus der Erzählung vor und gibt Hintergrundinformationen zu diesem Exilroman.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.03.2017

Bau der Ortsumgehung Rennerod für 2017 gefordert

Bau der Ortsumgehung Rennerod für 2017 gefordertDer Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach, der Verbandsgemeindebürgermeister Gerrit Müller sowie CDU-Gemeindeverband und die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Rennerod beklagen den mangelnden Fortschritt bei dem Ausbau der Ortsumgehung Rennerods über die B 54. Zuletzt wurde bekannt, dass es aufgrund der prekären Personalsituation beim LBM erneut zu Verzögerungen kommen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.02.2017

Olympiasieger machen Schüler fit für den Berufseinstieg

Olympiasieger machen Schüler fit für den BerufseinstiegWie geht’s weiter nach dem Schulabschluss? Viele junge Menschen erleben den Berufseinstieg als große Herausforderung. Beim Projekt „Helden machen Helden“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz lernen Schüler regionale Betriebe und deren Ausbildungsangebote kennen – und lassen sich zusätzlich von Olympiasportlern zum Thema Berufseinstieg coachen. Die Athletinnen Sandra Völker, Olympiasiegerin im Schwimmen, und Kristin Silbereisen, Olympiateilnehmerin im Tischtennis, kamen dafür am Dienstag, 21. Februar an die Realschule Plus Hoher Westerwald in Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.02.2017

Bundestagsabgeordnete Heidtrud Henn informiert sich in Rennerod

Bundestagsabgeordnete Heidtrud Henn informiert sich in RennerodBundestagsabgeordnete Heidtrud Henn (SPD) stattete am Montag, den 20. Februar dem Sanitätsregiment 2 in Rennerod einen Informationsbesuch ab. Zusammen mit Kommandeur Oberstarzt Fritz Stoffregen sprach sie mit Soldaten, sah sich Ausbildungsabschnitte an und informierte sich über die zukünftigen Herausforderungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.02.2017

Heißer Karnevals-Februar in Rennerod

Heißer Karnevals-Februar in RennerodJetzt geht’s richtig los - RKV im Karneval 2017 angekommen. Nach einem fulminanten Start am 11. November 2016 mit den Gardisten, den beiden Tanzgruppen "Emotion" und "Diamonds" sowie der tatkräftigen Unterstützung durch Bundeswehr und Stadtbürgermeister legt sich der Elferrat seit Anfang des Jahres mächtig ins Zeug. Die Fans von Karneval in Rennerod kommen in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.02.2017

Westerwälderin diskutiert über biologisch-ökologischen Landbau

Westerwälderin diskutiert über biologisch-ökologischen LandbauBiolandwirtin Kerstin Doppstadt vom Albertshof in Rennerod (Westerwald) präsentiert sich auf der Weltleitmesse für Biolebensmittel, der „BIOFACH“ in Nürnberg. Gemeinsam mit Dr. Hanns-Christoph Eiden (Präsident der BLE), Dorotheé Hahn (Leiterin des BÖLN = Biologisch Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft) sowie Vertreterinnen und Vertretern aus der landwirtschaftlichen Praxis, der Forschung und der Ernährungsbranche diskutiert sie am Beispiel die Rolle des BÖLN für die gesamte Ökobranche.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 12.02.2017

Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung und ein Autobrand

Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung und ein AutobrandVerkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung beging ein junger Autofahrer, der mit einer Mauer kollidiert war. Ein weiterer angetrunkener Autofahrer verletzte sich bei einem Zusammenstoß mit einem Baum. Das Fahrzeug einer slowakischen Familie brannte – vermutlich aufgrund eines technischen Defekts – komplett aus.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 09.02.2017

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion„Da lacht einem das Herz, bei diesen Bambinis zuzuschauen“, sagte der Pressewart des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Willi Simon bei der Siegerehrung der jüngsten Fußballgeneration. In der Tat, es war herzerfrischend was die Kleinsten im Fußballnachwuchs, die Bambinis, bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Westerwald-Sieg boten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.02.2017

F-Junioren zeigten erstaunliche Leistungen

F-Junioren zeigten erstaunliche LeistungenUnbekümmert, jedoch mit erstaunlichen technischen Fertigkeiten und Spielverständnis traten die F-Junioren in Rennerod bei den Futsal-Hallenkreismeisterschaft auf. Es wurde zwar ohne Spielwertung gespielt, sodass alle Sieger waren. Jedoch gab es in den Einzelergebnissen auch schon deutliche Siege. Wichtig war das letztendlich jedoch das Dabeisein bei diesem Futsal-Hallenturnier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht Verletzten

Zwei Unfälle mit drei schwer und zwei leicht VerletztenAm Donnerstag und Freitag, 20. Januar, kam es in und bei Rennerod zu zwei schweren Unfällen, bei denen insgesamt drei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. In beiden Fällen wurde die Vorfahrt missachtet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.01.2017

Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag ein

Lebensraum Laubwald: NABU Rennerod lädt zu Vortrag einDie NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 20. Januar, um 18:30 Uhr herzlich zu einem Vortrag über unser natürlichstes Biotop, den Laubwald, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Veranstaltungskalender Rennerod erschienen

Veranstaltungskalender Rennerod erschienen In der Verbandsgemeinde Rennerod wird auch im Jahr 2017 getreu dem Motto „Rennerod –da ist Leben drin!“ wieder jede Menge geboten: Von Comedy, Konzerten, Kunst und Kultur über sportliche Terminen und Wanderungen zu Vorträgen und Ausstellungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Katze wird dringend gesucht

Katze wird dringend gesuchtDer Unfallfahrer, der am Neujahrstag einen schweren Verkehrsunfall in Rennerod-Emmerichenhain verursachte und flüchtete, hatte im Fahrzeug eine Transportbox mit einer Katze. Das Tier wird von der Besitzerin schmerzhaft vermisst. Alida Adrian wendet sich auf diesem Weg an die Öffentlichkeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Der ASB Kreisverband Westerwald stellt seinen Wünschewagen vor
Rennerod. Anlässlich des Westerwälder Feuerwehrtag am 27. August ab 11 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, den ASB Wünschewagen ...

Rollerfahrer unter Drogeneinwirkung
Rennerod. Am Mittwoch, 12. Juli um 0 Uhr wurde durch einen Funkstreifenwagen der Polizei in Westerburg in Rennerod ein 23-jähriger ...

Weber-Grill geklaut
Rennerod. In der Nacht von Mittwoch, 28. Juni, auf Donnerstag, 29. Juni, wurde in Rennerod in der Hubertusstraße ein Grill ...

Schaufensterscheibe wurde beschädigt
Rennerod. Am Sonntag, 14. Mai, gegen 7.30 Uhr, wurde die Polizei Westerburg darüber informiert, dass in der Hauptstraße in ...

Biohofbesichtigung für Groß und Klein
Rennerod. Für das Jahr 2017 hat der BUND Westerwald wieder interessante Veranstaltungen im Programm. Eine besonders informative ...

Unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs
Rennerod. Am Sonntag, 2. April, um 14.40 Uhr, wurde in der Hauptstraße in Rennerod, ein PKW kontrolliert. Der 23-jährige ...

Mit Drogen erwischt
Rennerod. Am Donnerstag, 30. März, gegen 1 Uhr wurde in der Weiherstraße in Rennerod, ein 20-jähriger Fahrer eines PKW kontrolliert. ...

Unter Drogeneinfluss mit PKW unterwegs
Rennerod. Am Dienstag, 21. März, um 10.25 Uhr, wurde in der Hauptstraße in Rennerod ein PKW kontrolliert. Bei dem 20-jährigen ...

Fahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Rennerod. Am 27. Februar um 16.40 Uhr wurde in Rennerod der 20-jährige Fahrer eines PKWs kontrolliert. Während der Kontrolle ...

Handy entwendet – Zeugen gesucht
Rennerod. Am 27. Februar um 16.30 Uhr kam es bei einer Karnevalsveranstaltung in der Westerwaldhalle Rennerod zum Diebstahl ...



Unternehmen



Vereine

Werbung


 Anzeige  
Anzeige