Werbung

Gemeinden


Montabaur

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Montabaur
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56410
Artikel aus Montabaur

Politik | Artikel vom 12.12.2018

Neuer Vorstand im CDU-Ortsverband Montabaur gewählt

Neuer Vorstand im CDU-Ortsverband Montabaur gewähltBei der diesjährigen Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Montabaur im Haus Mons-Tabor standen Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Der bis dahin als Vorsitzender amtierende Ulrich Richter-Hopprich begrüßte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes und bekräftigte, “dass die Stärke der CDU-Montabaur darin liegt, die Entwicklung unserer Stadt mitzugestalten und voranzutreiben”.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.12.2018

Kultur im Westerwald muss politischer werden

Kultur im Westerwald muss politischer werden Das Kulturangebot im Westerwald darf nicht nur sexy und auf möglichst viele verkaufte Eintrittskarten ausgerichtet sein. In Zeiten, in denen unsere Demokratie besonderen Gefahren und Herausforderungen ausgesetzt ist, muss Kultur auch dazu beitragen, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu fördern. Zudem steuern wir rasant auf die Klimakatastrophe zu und verdrängen dies erfolgreich. Deshalb muss die Kultur auch im Westerwald politischer werden, sicher stärker einmischen und nicht nur die Menschen gut unterhalten. Dies fordert die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und setzt diese Forderung in ihrem 32. Jahresprogramm 2019 um.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.12.2018

Drückjagd auf der Montabaurer Höhe erfolgreich durchgeführt

Drückjagd auf der Montabaurer Höhe erfolgreich durchgeführtAuch die Stadt Montabaur beteiligte sich Anfang Dezember an der revierübergreifenden Drückjagd auf der Montabaurer Höhe. Gejagt wurde auf Rotwild, Schwarzwild und Rehwild. Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland begrüßte am Morgen die Jagdgesellschaft im Eigenjagdbezirk „Montabaur II“. Nach drei Stunden Jagd, wurde am Nachmittag Bilanz gezogen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.12.2018

Neujahrskonzert mit dem Konzertorchester Koblenz

Neujahrskonzert mit dem Konzertorchester Koblenz Aufgrund der positiven Resonanz und der großen Nachfrage in den letzten Jahren hat die Stadt Montabaur das Konzertorchester Koblenz (ehemalige Postmusikkapelle Koblenz e.V.), zu ihrem Neujahrskonzert 2019 eingeladen. Das Konzert findet statt am Sonntag, 6. Januar um 18 Uhr in der Stadthalle Haus Mons Tabor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.12.2018

Kabarett am Gelbach: Es werde „hell“ mit Michael Altinger

Kabarett am Gelbach: Es werde „hell“ mit Michael Altinger  „Kabarett am Gelbach“ im Januar 2019 wieder in Montabaur-Ettersdorf: Es gibt ab 17. Dezember „weihnachtsgeschenktaugliche“ Karten. Bereits im dritten Jahr ist das Format „Kabarett am Gelbach“ aus dem Kulturkalender der Region nicht mehr wegzudenken. Mit Michael Altinger aus Bayern kommt dazu erneut einer der Großen der deutschen Kabarettszene an den Gelbach. Er ist am 26. und 27. Januar 2019 gleich an zwei Tagen hintereinander in der Gelbachtalhalle in Montabaur-Ettersdorf zu erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.12.2018

Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich fast immer

Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich fast immer Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine wirtschaftliche Energiesparmaßnahme, da Materialkosten von nur etwa 20 Euro pro Quadratmeter anfallen. Wird ein Fachbetrieb beauftragt, betragen die Kosten insgesamt etwa 40 Euro pro Quadratmeter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.12.2018

Kreishaushalt 2019 mit Stimmen aller Fraktionen beschlossen

Kreishaushalt 2019 mit Stimmen aller Fraktionen beschlossenAm vergangenen Mittwoch (5. Dezember) tagte der Westerwälder Kreistag im Peter-Paul-Weinert Saal im Kreishaus in Montabaur. Nachdem Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westerwald-Sieg, die Gremienmitglieder und Zuhörer über den Lagebericht der Sparkasse informiert hatte, stand der Jahresabschluss des Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetriebes sowie die Gebührenkalkulation für 2019 zur Abstimmung. Im Zuge dessen beschloss der Kreistag einstimmig die Beibehaltung der Abfallentsorgungsgebühren - mit Ausnahme der Gebührensätze für die Anlieferung von Gewerbe- und Industrieabfällen - für 2019 gegenüber dem Vorjahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.12.2018

Stimmungsvoller Kunst-Adventsbasar in der Kunsthalle

Stimmungsvoller Kunst-Adventsbasar in der Kunsthalle Am 1. und 2. Dezember veranstaltete der Kunstverein Montabaur einen Kunst-Basar mit 13 Künstlern und Künstlerinnen. Die Ausstellung zeigte bunt gemischt gemalte Bilder in Acryl, Öl von Monika Hense, Marmormischtechnik von Maria Zühlke und Edith Rüter. Aquarellmalerei von Maria Thul-Kämmel und reliefplastische Werke von Herrn Leifert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.12.2018

CDU zieht positive Bilanz für Westerwaldkreis

CDU zieht positive Bilanz für Westerwaldkreis Der Westerwälder Kreistag hat den von Landrat Achim Schwickert vorgelegten Kreishaushalt 2019 einstimmig beschlossen. In seiner Haushaltsrede zog der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Stephan Krempel eine rundherum positive Bilanz der Arbeit der CDU im Westerwälder Kreistag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.12.2018

Prof. Dr. med. Ursula Rieke neue Vorstandsvorsitzende der LZG

Prof. Dr. med. Ursula Rieke neue Vorstandsvorsitzende der LZGAuf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) ging eine Ära zu Ende. Auf der Tagesordnung stand - neben einem Rückblick auf das Haushaltsjahr 2017 und einem Ausblick auf die Projekte des nächsten Jahres – die Neuwahl zum Vorstandsvorsitz. Nach 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in dieser Funktion hatte Sanitätsrat Dr. med. Günter Gerhardt seinen Rückzug angekündigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.12.2018

Englisch-Kurs feiert zehnjähriges Klassentreffen

Englisch-Kurs feiert zehnjähriges KlassentreffenAuch zehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Kreis-Volkshochschulkurs trifft sich eine Gruppe von sieben Frauen immer noch regelmäßig zum Englischsprechen, zu Fahrten ins Englische Theater nach Frankfurt oder zu Spieleabenden. Zum zehnjährigen Jubiläum der Business English Abschlussprüfung „University of Cambridge, Business English Certificate“ (BEC) in 2008 bei der Kreis-VHS Westerwald in Montabaur reisten die „English BEC Ladies“ und ihre Kursleiterin Karen Green-Wirth über ein verlängertes Wochenende nach Cambridge in England.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2018

Kurzzeitige Einschränkungen bei der Wasserversorgung möglich

Kurzzeitige Einschränkungen bei der Wasserversorgung möglichAm Samstag, dem 8. Dezember, zwischen 7 und 17 Uhr, kann es im Stadtgebiet von Montabaur zu Störungen in der Wasserversorgung kommen; es können Druckschwankungen oder leichte Eintrübungen des Trinkwassers auftreten. Darauf weisen die Verbandsgemeindewerke, Betriebszweig Wasserversorgung, hin. Wichtig: Mögliche Eintrübungen des Trinkwassers sind hygienisch unbedenklich und sollten sich bis zum Sonntag wieder vorbei sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2018

Stadtbibliothek: Wohlfühlen wird groß geschrieben

Stadtbibliothek: Wohlfühlen wird groß geschriebenIn der Stadtbibliothek Montabaur hat sich in den letzten Wochen einiges getan: Das Team um die Leiterin Klaudia Zude hat kräftig geräumt, ausgemistet und alles neu aufgestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Bereich für Kinder- und Jugendliteratur und die Nachbarabteilung für Belletristik haben sich komplett verändert: Sie kommen jetzt in ansprechendem Design, mit gemütlicher Möblierung und einem neuen Leitsystem daher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.12.2018

Das neugestaltete Portal wir-westerwaelder.de ist online

Das neugestaltete Portal wir-westerwaelder.de ist onlineKlarer, schneller, informativer und mit völlig neuer Struktur und Optik – so präsentiert sich ab sofort das neugestaltete gemeinsame Internet-Portal www.wir-westerwaelder.de der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis. Als „Tor zum Westerwald“ führt das Portal als Lotse durch das umfangreiche Online-Informations- und Serviceangebot der Region Westerwald und bietet schnellen Zugang und Orientierung für Urlauber, Unternehmer und Bürger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.12.2018

Hürden aus dem Weg räumen

Hürden aus dem Weg räumenSchwerbehindert? Damit verbindet sich automatisch das Bild des Rollstuhlfahrers oder des Blinden mit Hund. Manch einem ist die Beeinträchtigung jedoch nicht anzusehen: Schwerbehindert ist zum Beispiel auch die junge Frau mit Diabetes oder der Autist in seiner Zahlenwelt. „Wir möchten vor allem deutlich machen: Ein Handicap ist kein Hindernis, die erforderliche Leistung am Arbeitsplatz zu erbringen“, sagt Elmar Wagner, Chef der Agentur für Arbeit Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.12.2018

ADG eröffnet innovativen Lern- und Arbeitsraum in Montabaur

ADG eröffnet innovativen Lern- und Arbeitsraum in MontabaurDigital lernen, innovativ arbeiten, kooperativ handeln: Das neue VR20 InnoLab der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) macht innovative Formen des Lernens und der Zusammenarbeit möglich. Der neue Lern- und Arbeitsraum der ADG am Vorderen Rebstock 20 in Montabaur ist ausgestattet mit innovativer Technologie sowie mit modernen, mobilen Möbeln. Das VR20 InnoLab ermöglicht Unternehmen und Gruppen agiles und kreatives Arbeiten an Zukunftsthemen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.12.2018

Obere Bahnhofstraße in Montabaur wird asphaltiert

Obere Bahnhofstraße in Montabaur wird asphaltiertAm Dienstag, dem 11. Dezember, wird in der oberen Bahnhofstraße in Montabaur die finale Asphaltschicht aufgetragen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Wallstraße und Steinweg, wo seit Oktober die Oberfläche neu gestaltet wird. Der Asphalt wird auf der – in Fahrtrichtung der Einbahnstraße - rechten Seite der Fahrbahn aufgetragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.12.2018

"ICH BIN DABEI!": Eine Initiative für junge Erwachsene

"ICH BIN DABEI!": Eine Initiative für junge Erwachsene Die Verbandsgemeinde Montabaur lädt die Altersgruppe der jungen Erwachsenen von 17 bis 27 Jahren zur Auftaktveranstaltung am 8. Dezember, 14 Uhr in die Aula des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur ein. Es ist eine Plattform, Leute mit gleichen Interessen zu finden, sich auszutauschen, gemeinsame Projekte und Aktionen zu planen. Die eigenen Ideen stehen im Fokus – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eigene Angebote mit anderen auf den Weg bringen ist das Ziel. Das Moderatoren-Team steht den Jugendlichen immer bei Bedarf zur Seite. Der Spaßfaktor kommt hier nicht zu kurz! Die Schulband der Heinrich-Roth-Realschule plus „Real Noise“ wird für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.12.2018

Gleichstellungsbeauftragte lädt ein zu „Damenwahl“ in Frankfurt

Gleichstellungsbeauftragte lädt ein zu „Damenwahl“ in FrankfurtDie Gleichstellungsbeauftragten des Westerwaldkreises und der Verbandsgemeinden Hachenburg, Rennerod und Westerburg laden am 18. Dezember zu einer Fahrt nach Frankfurt ein. Geplant ist der Besuch der Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Historischen Museum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.12.2018

Kinderspielplätze werden gut gepflegt und regelmäßig ergänzt

Kinderspielplätze werden gut gepflegt und regelmäßig ergänztDas neue Klettergerüst auf dem Waldspielplatz in Montabaur-Horressen kennen zwar noch nicht alle Kinder, doch schon jetzt wird es rege genutzt. „Gut so“, findet die Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, „Spielen ist ein wichtiges Element in der kindlichen Entwicklung. Dabei werden Kreativität, Phantasie, kognitive und motorische Fähigkeiten gefördert.“ Sie sieht die Investition der Stadt Montabaur in die Pflege und Ausstattung der Spielplätze als gut angelegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.12.2018

X-mas-Jazz im Historica-Gewölbe

X-mas-Jazz im Historica-GewölbeDer 11. Dezember beschließt das Kulturkellerjahr mit weihnachtlichem Jazz. Die Gruppe #jazztag präsentiert eingängigen Barjazz mit drei Musikern aus dem Raum Koblenz/Montabaur, die mit ihren gefühlvollen und abwechslungsreichen Arrangements bekannter Songs Geschichten erzählen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.12.2018

Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Typische Wärmebrücken bei Altbauten Jedes alte Haus ist anders, aber eines haben fast alle gemeinsam: Mancherorts zieht es und die Wände sind kalt. Sehr kalte Stellen werden als Wärmebrücken bezeichnet, denn über sie wandert besonders viel Wärme nach draußen, die eigentlich im Haus bleiben soll. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – und Schimmelschäden verursachen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.12.2018

Fußgängerbrücke „Marauer Mühle“ vorübergehend gesperrt

Fußgängerbrücke „Marauer Mühle“ vorübergehend gesperrtIm Gelbachtal führt auf Höhe der „Marauer Mühle“ zwischen Montabaur und dem Stadtteil Wirzenborn eine Fußgängerbrücke über den Gelbach. Die Brücke verbindet den Fuß- und Radweg im Gelbachtal mit der Talstraße L313. Die Brücke wird in der Woche vom 3. bis 7. Dezember wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Furt für Pferde neben der Brücke kann weiterhin genutzt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.12.2018

Besonderes "Weihnachtskonzert" in der Kunsthalle Montabaur

Besonderes "Weihnachtskonzert" in der Kunsthalle MontabaurDie Historica-Stiftung Montabaur präsentiert ein "Weihnachtskonzert" in der Kunsthalle Montabaur. Am Samstag, 15. Dezember um 19 Uhr spielen Matthias Schlubeck Panflöte und Johanna Seitz Harfe. Der Eintritt beträgt 20 Euro, für Kinder und Jugendliche 10 Euro. Reservierungen unter: tickets@kunsthalle-montabaur.de oder Telefonnummer 02602 - 4523.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2018

Strahlender Auftakt zum „Weihnachtszauber“ in Montabaur

Strahlender Auftakt zum „Weihnachtszauber“ in MontabaurLag es an dem bezaubernden Christkind, welches sich in Montabaur zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes den Besuchern präsentierte? Pünktlich verzogen sich die Regenwolken über Montabaur, damit war das letzte Hindernis auf dem Weg zu einem glanzvollen Beginn beseitigt. Vor dem Rathaus am großen Markt herrschte ausgelassene Stimmung, da viele Menschen das Ereignis beobachten wollten. An den Buden, die in diesem Jahr die Innenstadt belegen, standen die Menschen in Schlange an, um sich bei kühlen Temperaturen einen guten Schluck Glühwein oder Punsch zu genehmigen. Auch der Duft nach Bratwurst oder Lebkuchen lockte viele Käufer an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2018

Wanderkarte „Südlicher Westerwald“ neu aufgelegt

Wanderkarte „Südlicher Westerwald“ neu aufgelegtDie Wanderkarte „Südlicher Westerwald“ gehört seit Jahren zu den Bestsellern in der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Montabaur. Jetzt ist die Neuauflage erschienen mit neuen Inhalten und in neuem Design. „Neben unseren vier bewährten Prädikatswanderwegen, den „Wäller Touren“, enthält die Karte viele weitere Rund- und Themenwanderwege im südlichen Westerwald“, so die Tourismusbeauftragte Karin Maas.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2018

Mit dem Umweltkompass durch die Natur des Westerwaldes

Mit dem Umweltkompass durch die Natur des WesterwaldesAusgedehnte Waldgebiete, wertvolle Naturräume, artenreiche Wiesen, einzigartige Fluss- und Seelandschaften - der Westerwald hat eine ganze Menge zu bieten. Mit dem "Umweltkompass" laden die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und der Westerwaldkreis im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder – Landschaft, Leistung, Leute“ dazu ein, die Natur zu erleben und zu verstehen. Über 400 Ideen sind im Veranstaltungskalender „Umweltkompass“ zu finden, der auch für das Jahr 2019 wieder gemeinsam herausgegeben wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2018

Mons-Tabor-Bad vorübergehend geschlossen wegen Grundreinigung

Mons-Tabor-Bad vorübergehend geschlossen wegen GrundreinigungDas Mons-Tabor-Bad in Montabaur wird vom 10. bis 26. Dezember geschlossen wegen Grundreinigung. Einmal im Jahr wird das Wasser komplett abgelassen, damit die Becken und die Rutsche gereinigt, kleinere Reparaturen vorgenommen und die technischen Anlagen gewartet werden können. Das geht nur im Trockenen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2018

Geldautomat in Montabaur gesprengt

Geldautomat in Montabaur gesprengtAm Donnerstagmorgen, den 29. November kam es um 3:50 Uhr am Konrad-Adenauer-Platz 6 in Montabaur zur Sprengung eines Geldausgabeautomaten bei der Deutschen Bank. Die Täter sind auf der Flucht. Zeugen die Beobachtungen irgendeiner Art gemacht haben werden gebeten sich mit der Kriminalinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.11.2018

Arbeitslosenquote bleibt auf Tiefstand von 2,6 Prozent

Arbeitslosenquote bleibt auf Tiefstand von 2,6 ProzentDie regionale Arbeitslosenquote bleibt im November bei 2,6 Prozent. Auch bei der absoluten Zahl hat sich innerhalb der vergangenen Wochen wenig verändert. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – er umfasst den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis – 4.739 Menschen ohne Job gemeldet. Das sind 12 mehr als im Oktober. Aussagekräftiger ist der Vergleich mit dem Vorjahresmonat, weil er auf den gleichen saisonalen Bedingungen fußt. Hier gibt es einen starken Rückgang: Im November 2017 wurden 653 Arbeitslose mehr gezählt als heute, und die Quote lag 0,4 Prozent höher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2018

Neues Montabaurer Christkind eröffnet den Weihnachtszauber

Neues Montabaurer Christkind eröffnet den Weihnachtszauber Vom ersten bis zum vierten Adventswochenende werden die Besucher mit einem stimmungsvollen Musikprogramm, weihnachtlich dekorierten Hütten und Lichterglanz in eine bezaubernde Adventszeit entführt. Erstmalig wird auf der Bühne am historischen Rathaus das Montabaurer Christkind den Weihnachtszauber eröffnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.11.2018

Existenzgründung - selbst(ständig) ist die Frau

Existenzgründung - selbst(ständig) ist die FrauImmer mehr Frauen wollen auch im Beruf unabhängig sein und wagen den Weg in die Selbstständigkeit. Voraussetzungen sind eine zündende Geschäftsidee und die persönliche Eignung. Wer Erfolg haben will, muss sich aber auch umfassend informieren und gründlich vorbereiten. Deshalb geht es am 11. Dezember um 9 Uhr in der Reihe BiZ & Donna um das Thema: Existenzgründung - selbst(ständig) ist die Frau!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.11.2018

Positiv - Mit Zuversicht einen neuen Lebensabschnitt beginnen

Positiv -  Mit Zuversicht einen neuen Lebensabschnitt beginnen Positiv ist unterschiedlich konnotiert: Prinzipiell erfreulich und gut, aber positiv bezeichnet auch ebenfalls ein Suchergebnis von HIV-Viren. Virusträger unter Langzeittherapie zu Zuversicht und Mut zum Weiterleben zu motivieren, das ist ein wichtiges Ziel der Westerwälder HIV Selbsthilfegruppe. Diese wird geleitet von den Aids-Beratungsstellen der Gesundheitsämter Montabaur und Bad Marienberg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.11.2018

„GRÜNE“ durchleuchten Agrarindustrie

„GRÜNE“ durchleuchten AgrarindustrieKnapp 100 Besucher fanden sich am vergangenen Sonntag im "CAPITOL-Kino" in Montabaur ein, um sich gemeinsam mit den "GRÜNEN" aus dem KV Altenkirchen und dem KV Westerwald den Film "Bauer unser" anzuschauen. Begrüßt wurden die interessierten Gäste, unter denen sich auch etliche Betroffene fanden, von der Kreissprecherin Ina von Dreusche, die auch die Veranstaltung maßgeblich mitorganisiert hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.11.2018

Wirtschaftsrat in der Sektion Westerwald wählte neuen Vorstand

Wirtschaftsrat in der Sektion Westerwald wählte neuen VorstandAuf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsrates Westerwald wählten die Mitglieder unter Leitung von Landesgeschäftsführer Joachim Prümm den neuen Sektionsvorstand. Jürgen Grimm wurde als Sektionssprecher bestätigt, wie auch Robert Adolf, Tony Alt, Markus Dommermuth und Hartmut Goerg als Mitglieder des Vorstandes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.11.2018

Was bietet der Westerwaldkreis Senioren?

Was bietet der Westerwaldkreis Senioren? Zu einem Erfahrungs- und Meinungsaustausch besuchten Vorstandsmitglieder des Deutschen Beamtenbunds (dbb) Kreisverband Westerwald die Leitstelle für Senioren in der Kreisverwaltung Montabaur. Fast 21 Prozent der Bevölkerung sind mittlerweile 65 Jahre und älter mit steigender Tendenz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.11.2018

Diskussion über „ÖPNV im ländlichen Raum“

Diskussion über „ÖPNV im ländlichen Raum“Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen im Westerwald hatte zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „ÖPNV im ländlichem Raum“ eingeladen. Das Thema ist auf großes Interesse gestoßen, denn der kleine Saal der Stadthalle Montabaur war gut gefüllt. Zum Beginn erzählte Regina Klinkhammer (Sprecherin Kreisverwaltung des Westerwaldkreises), von einem „Bus-Frust-Erlebnis“. Sie erfuhr morgens um 6 Uhr, an der Bushaltestelle stehend, dass es den Bus von Hachenburg nach Montabaur nicht mehr gebe. Dieses "Frust-Erlebnis" teilten offenbar einige der anwesenden ÖPNV-Nutzer. Jutta Baltzheim-Rögler, die diesbezüglich konsultiert worden war, konnte mitteilen, dass dies eine verwaltungsmäßige Ursache habe, die (hoffentlich) ab 9. Dezember behoben sein wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.11.2018

Wegweiser durch den Förderdschungel

Wegweiser durch den Förderdschungel Energiesparen soll belohnt werden: Deshalb gibt es für den bau- oder sanierungswilligen Bürger viele unterschiedliche öffentliche Förderprogramme. Diese werden von Bund, Ländern und Gemeinden, teilweise auch von Energieversorgern angeboten. Förderfähig sind sparsame Neubauten, umfassende Modernisierungen von bestehenden Gebäuden, aber auch einzelne Maßnahmen, wie die Erneuerung der Heizungsanlage oder der Fensteraustausch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.11.2018

Schulen werden mit modernen Tafelsystemen ausgestattet

Schulen werden mit modernen Tafelsystemen ausgestattetAm vergangenen Montag (19. November) tagte der Kreisausschuss des Westerwaldkreises im Kreishaus. Die Tagesordnung sah unter anderem die Entscheidung über die Ausstattung der Integrierten Gesamtschule (IGS) Selters mit Tafelsystemen vor. Die Schule wird aktuell erweitert, sodass sich der Bedarf aus der Entstehung neuer Klassen- und Fachräume ergibt. Da moderne Unterrichts- und Präsentationsformen berücksichtigt werden sollten, fiel die Wahl auf 18 Interaktive Displays.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.11.2018

Wäscheklammern, Trockeneis und Einstellungstests

Wäscheklammern, Trockeneis und Einstellungstests   Aus einem Rundkolben dampft Trockeneis, ein Laserstrahl graviert Namen in Wäscheklammern, und die Einstellungstests, die als Probeexemplare ausliegen, gehen weg wie warme Semmeln. Die Ausbildungsmesse in der Lahnsteiner Stadthalle, zum 11. Mal gemeinsam veranstaltet von der Agentur für Arbeit Montabaur, dem Globus SB Warenhaus und der Stadtverwaltung Lahnstein, bietet alles andere als graue Theorie. Die Besucher kommen aus dem Gymnasium, der Realschule, der Berufsbildenden Schule und der Förderschule. Mehr als 600 Jugendliche machen sich auf eine spannende und praxisnahe Erkundungstour durch die Berufswelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.11.2018

Adventsbrunch im Quartier Süd

Adventsbrunch im Quartier Süd Am Sonntag, 2. Dezember öffnet der Quartierstreff im Quartier Süd in Montabaur erstmals seine Türen und lädt alle näheren und entfernteren Nachbarn herzlich zum gemeinsamen Adventsbrunch ein. Von 11.30 Uhr bis 15 Uhr werden an einem reichhaltigen Buffet warme und kalte Leckereien geboten. Kostenbeitrag für den Adventsbrunch pro Person 10 Euro; um Anmeldung bis Montag, 26. November, wird gebeten unter 02602 684 – 210.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.11.2018

Die Koch- und Fitness-Show gastierte in Montabaur

Die Koch- und Fitness-Show gastierte in Montabaur„Koch dich fit“, das ist das Motto des Koch-Spezials mit Prof. Dr. Ingo Froböse und Helmut Gote, das die DAK-Gesundheit mit den beiden Experten erarbeitet hat. Ingo Froböse ist eine Koryphäe im Bereich der Sportwissenschaften, Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Sport und Bewegung der Deutschen Sporthochschule in Köln, zudem Präventionsbeauftragter des Deutschen Bundestages. Helmut Gote kann, zusammengefasst, als Genuss- und Gourmetexperte beim WDR 2 bezeichnet werden, auch ist er als Journalist und Autor vieler Fachbücher zum Thema Ernährung bekannt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.11.2018

Ab Dezember gelten Parkgebühren rund um ICE-Bahnhof Montabaur

Ab Dezember gelten Parkgebühren rund um ICE-Bahnhof MontabaurAm 1. Dezember geht es los: Dann wird die Stadt Montabaur rund um den ICE-Bahnhof Parkgebühren erheben. Das betrifft sowohl den Pendlerparkplatz auf der Nordseite als auch die Bahnallee, wo eine so genannte Parkraumbewirtschaftungszone eingerichtet wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2018

Kunstwerk an der Stadtmauer eingeweiht

Kunstwerk an der Stadtmauer eingeweihtSeit September schmückt das neue Kunstwerk von Klaus Winter „Griff über die Grenzen“ den Turm der Montabaurer Stadtmauer „Am Walpadayn“ links vom Eingang des Historica-Gewölbes in der Hospitalstraße. Jetzt wurde es offiziell eingeweiht. Das Objekt wurde der Stadt vom Künstler gestiftet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.11.2018

Neuer Fahrplan auf der Linie LM 11

Neuer Fahrplan auf der Linie LM 11
Im Zusammenhang mit der Linie LM 11 hat der Westerwaldkreis nunmehr die Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft mit den Grundschul- und Kindergartenfahrten innerhalb der Verbandsgemeinde Wallmerod sowie den Direktfahrten ins Schulzentrum Hadamar beauftragt. Die LM 11 wurde seitens des hessischen Rhein-Main-Verkehrsverbunds ohne finanzielle Beteiligung des Westerwaldkreises bedient. Auch vor dem Hintergrund tariflicher Probleme zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel und dem hessischen Verbund sollte auf Wunsch des hessischen Verbunds ab Dezember eine Änderung herbeigeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.11.2018

Lauschvisite - Neue Musik im Gewölbekeller

Lauschvisite - Neue Musik im GewölbekellerDas transatlantische Ensemble Collect/Project ist im Herbst auf Deutschland-Tournee und macht auch im Westerwald Station. Am 27. November um 19.30 Uhr sind die weit gereisten Musikerinnen bei Kultur im Keller im Historica-Gewölbe in Montabaur zu erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.11.2018

Krimilesung mit Michaela Abresch

Krimilesung mit Michaela AbreschHistorische Kriminalgeschichten aus dem Westerwald von und mit der Autorin Michaela Abresch präsentiert die Stadtbibliothek Montabaur am Mittwoch, dem 21. November, um 19 Uhr. „Kalt ruht die Nacht“ lautet der Titel der Geschichtensammlung der Westerwälder Autorin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.11.2018

Gälische Party bei Folk & Fools in Montabaur begeisterte

Gälische Party bei Folk & Fools in Montabaur begeisterteFolk & Fools hatte am Freitag, 16. November zu einem Irish-Folk-Special eingeladen und dafür zwei absolute Top-Bands der keltischen Musik auf die Bühne der Stadthalle Montabaur geholt. Die vielfach ausgezeichnete Band „Cara“ und die schottisch-irische Band „Manran“, die auf unterschiedliche Weise beide eine tolle Stimmung in der gut gefüllten Halle erzeugten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.11.2018

Schau nicht unters Rosenbeet der Oase

Schau nicht unters Rosenbeet der OaseDie junge Truppe aus dem Gauklermärchen ist weiter gezogen. Nach dem tollen Auftritt der "jungen oase" in dem gesellschaftskritischen Märchen von Michael Ende wechseln die Schauspieler mal wieder das Genre. Was am Freitag den 23. November auf der Bühne erscheint, ist deutlich skurriler. Die Zuschauer werden in das Monument House der Familie Henk geführt, die von sich sagt: "Uns kommt niemand besuchen. Zumindest nicht bei klarem Verstand!"

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.11.2018

Fahrplan ICE-Strecke Köln-Frankfurt ab Sonntag wieder normal

Fahrplan ICE-Strecke Köln-Frankfurt ab Sonntag wieder normal Die Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt (Main) ist ab Sonntag, 18. November, wieder zweigleisig befahrbar. Die Reparaturarbeiten an den beschädigten Gleisen nach dem Brand am 12. Oktober sind weitgehend abgeschlossen. Die Züge halten wieder in Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg Süd. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

PKW-Aufbruch - Zeugen gesucht
Montabaur. Am Montag, 10. Dezember, in der Zeit von 8.45 bis 16.25 Uhr, stellte der Geschädigte seinen PKW Hyundai auf dem ...

Unfallverursacher flüchtete
Montabaur. Ein Verkehrsunfall mit circa 6.000 Euro Sachschaden ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag, 6. Dezember, auf ...

Straßenlaterne wurde beschädigt
Montabaur. Am Freitag, den 30. November, zwischen 13 und 15.30 Uhr, kollidierte ein KFZ mit einer Straßenlaterne, die in ...

Grünpflegearbeiten im Sauertal stehen an
Montabaur. In der Woche vom 3. bis 7. Dezember werden in der Sauertalstraße in Montabaur Grünpflegearbeiten vorgenommen. ...

„Ganz sicher“ beim BiZ-Donnerstag
Montabaur. Wer sich bei der Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr oder beim Zoll bewerben möchte, bekommt im Berufsinformationszentrum ...

Zurück in den Job: Beratung für Frauen
Montabaur. „Zurück in den Job nach Familienzeit oder Pflege Angehöriger? Wagen Sie den Neustart.“ So ermutigt die Agentur ...

Hoher Verbrauch? Schulden? Sperre?
Montabaur. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet ab Dezember monatlich die Möglichkeit zur kostenlosen Energieberatung ...

PKW-Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung
Montabaur. Am Mittwoch, 21. November, gegen 0.05 Uhr, fiel Beamten der Polizeiautobahnstation Montabaur auf der BAB A 3, ...

Vernissage zum Wiedereinstieg
Montabaur. Wie gelingt nach einer – meist familiär bedingten – Pause die Rückkehr ins Erwerbsleben? Antworten auf diese Frage ...

Musik und Lesungen zum Ewigkeitssonntag
Montabaur. Zu einem geistlichen Konzert mit ernster Musik und Lesungen zum Ewigkeitssonntag laden Frechblech als das Soloquintett ...



Unternehmen



Vereine

1. American Footballclub Fighting Farmers Montabaur 1992 e.V.
 
Alzheimer Selbsthilfegruppe für den Kreis Cochem-Zell
 
Amateurtheater die oase e.V.
 
CDU Westerwald
 
Deutsch - Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V. 
 
Frauengemeinschaft Montabaur
 

Werbung