Werbung

Gemeinden


Montabaur

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Montabaur
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56410
Artikel aus Montabaur

Politik | Artikel vom 19.09.2018

Grüner Fraktionschef Bernhard Braun im Westerwald

Grüner Fraktionschef Bernhard Braun im Westerwald Am kommenden Montag, 24.September, besucht der grüne Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag, Dr. Bernhard Braun, MdL, den Westerwald, um mit Bürgerinnen und Bürgern über Möglichkeiten und Chancen der nachhaltigen Mobilität im ländlichen Raum zu sprechen. Beginn ist um 18.30 Uhr im Landgasthaus Wirzenborner Liss in Montabaur-Wirzenborn (Kapellenstr.8).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2018

VHS Montabaur: Ute Probst sagt „Auf Wiedersehen“

VHS Montabaur: Ute Probst sagt „Auf Wiedersehen“Nach 30 Jahren Volkshochschularbeit wird Ute Probst die VHS Montabaur zum 30. September verlassen. Erster Beigeordneter Andree Stein hatte zu einem kleinen Umtrunk mit den Kursleiterinnen und Kursleitern die Stadthalle Haus Mons Tabor eingeladen. Dies nahm er zum Anlass, sich für die langjährige und gute Zusammenarbeit bei Ute Probst zu bedanken. Caroline Albert-Woll tritt die Nachfolge von Ute Probst als Leiterin der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Montabaur an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2018

Dekanatskantorei Montabaur: Musiker setzen schiere Freude in Töne um

Dekanatskantorei Montabaur: Musiker setzen schiere Freude in Töne umDas Konzert der Dekanatskantorei Montabaur in der Lutherkirche begeisterte. Dekanatskantor Jens Schawaller hat mit Vokalisten und erlesenen Profi-Musikern ein Konzert präsentiert, das die Gäste mit einem Lächeln in den sonnigen Sonntagabend entließ. Denn der Akzent lag nicht auf dem Tod, sondern auf dem, was danach kommt – und auf unterhaltsamer Klangkunst von Könnern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2018

Beitrag zum Naturschutz: Aktion „Ernte mich!“

Beitrag zum Naturschutz: Aktion „Ernte mich!“Man sollte das Obst an vielen Bäumen im Westerwald, die scheinbar nicht geerntet werden, nicht verkommen lasen. Deshalb wurde vor einigen Jahren die Aktion „Westerwälder Früchtchen – Ernte mich!“ von der Umweltabteilung der Kreisverwaltung ins Leben gerufen. Ziel ist es zu signalisieren, dass die Obstbäume, die von den Eigentümern mit dem gelben Band umwickelt wurden, von anderen Interessierten geerntet werden können. Sind die Bäume dann abgeerntet, kann die Folie entfernt und entsorgt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 18.09.2018

Farmers verlieren letztes Saisonspiel in Nürnberg

Farmers verlieren letztes Saisonspiel in NürnbergDer letzte Vorhang der Saison ist gefallen, für die Fighting Farmers war es auch der vorerst letzte Vorhang in der GFL2: Das Team aus Montabaur hat den Saisonausklang bei den Nürnberg Rams mit 25:40 (0:21, 6:6, 12:6, 7:7) verloren. Dennoch konnte man erhobenen Hauptes die Zweitliga-Bühne verlassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.09.2018

WW-Lit: Eine Fleeceweste auf Weltreise

WW-Lit: Eine Fleeceweste auf Weltreise Es ist eine kleine Geschichte über die große Globalisierung, die Wolfgang Korn erzählt. Von den Erdölfeldern am Persischen Golf über die Textilfabriken in Bangladesch und ein Warenhaus in Deutschland bis zu einem Flüchtlingsschiff vor den Kanarischen Inseln - Wolfgang Korn erzählt die spannende Geschichte einer Fleeceweste und macht Hintergründe und Zusammenhänge der Globalisierung anschaulich. Die Westerwälder Literaturtage (WW-Lit) laden dazu nach Montabaur ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2018

„Wäller Kinder lernen schneller“: Über 112.00 Euro für Kindergärten

„Wäller Kinder lernen schneller“: Über 112.00 Euro für KindergärtenFür das Kindergartenjahr 2018/2019 haben alle 116 Kindergärten des Westerwaldkreises einen Antrag zur Teilnahme an dem Programm „Wäller Kinder lernen schneller“ gestellt. Das Programm hat der Kreistag ins Leben gerufen. Die Mittel in Höhe von insgesamt 112.450 Euro werden in den nächsten Tagen ausgezahlt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2018

Rechtzeitig gegen Grippe schützen: Impftag am 9. Oktober

Rechtzeitig gegen Grippe schützen: Impftag am 9. Oktober  Das Kreisgesundheitsamt des Westerwaldkreises bietet am 9. Oktober in Montabaur und Bad Marienberg einen Impftag für alle Personen an, die sich nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) impfen lassen sollten. Nach einer erfolgten Impfung dauert es in der Regel 10 bis 14 Tage, um einen ausreichenden Schutz aufzubauen. Daher wird empfohlen, sich bereits im Oktober oder November impfen zu lassen. Eine Impfung ist aber auch noch im Laufe der Grippewelle möglich und sinnvoll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.09.2018

"Flux4Art" in Montabaur: Die Landeskunstschau stellt sich vor

"Flux4Art" in Montabaur: Die Landeskunstschau stellt sich vorJetzt ist sie da, die Landeskunstschau Flux4Art: Großer Auftrieb herrschte bei der Pressekonferenz vor der Eröffnung im ehemaligen Munitionslager der NATO, heute b-05 Kunst -und Kulturzentrum Montabaur, in der Nähe von Horressen, mitten im Naturpark Nassau gelegen. Professor Dr. Konrad Wolf, der Kulturminister des Landes Rheinland-Pfalz, Stadtbürgermeisterin und MdL Gabriele Wieland sowie Dr. Gabriele Rasch, künstlerische Leiterin der Flux4Art und Sylvia Richter-Kundel, Vorsitzende des BBK Rheinland-Pfalz (Berufsverband Bildender Künstler und Künstlerinnen), ebenso Dr. Irene Lorisika, die Vorsitzende des Vereins b-05 association e.V., sowie weitere Mitglieder und Vertreter der genannten Institutionen, fanden sich im Café der Anlage ein, um zu informieren und sich auf die Ausstellung vorzubereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.09.2018

Zu Gast am Europäischen Gerichtshof: CDU-Kreistagsfraktion auf Tour

Zu Gast am Europäischen Gerichtshof: CDU-Kreistagsfraktion auf Tour Die CDU-Fraktion im Westerwälder Kreistag war auf Tour. Die Region Trier-Luxemburg war das Ziel. Inhaltliche Höhepunkte bildeten dabei der Besuch des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) und das Gespräch mit dem Präsidenten und Vorsitzenden der Christlich Sozialen Volkspartei (CSV) Luxemburgs, Marc Spautz. Aber auch das Gesellige mit dem Besuch des Mehringer Winzerfest kam nicht zu kurz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.09.2018

Sparkassen-Vorstand dankt Jubilaren für langjährige Treue

Sparkassen-Vorstand dankt Jubilaren für langjährige Treue Im Rahmen einer Feierstunde dankte der Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre langjährige Verbundenheit und Treue zum Unternehmen. Für 40 Jahre Engagement im Zeichen des roten Sparkassensymbols ehrte der Vorstand Martina Eichmann (Bereich Marktfolge Passiv), Bernd Hülpüsch (Vermögensmanagement), Sigrid Klein (Bereich Vertriebsmanagement), Roswitha Normann (Bereich Unternehmenssteuerung), Gisbert Runkel (Geschäftsstelle Elkenroth) und Birgit Schmuck (Geschäftsstelle Betzdorf).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.09.2018

Afrikanische Schweinepest in Belgien: Westerwaldkreis ist gerüstet

Afrikanische Schweinepest in Belgien: Westerwaldkreis ist gerüstet 
Nach der Feststellung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei zwei verendeten Wildschweinen in Südbelgien informiert der Westerwaldkreis per Pressemitteilung über Maßnahmen vor Ort. Das ASP-Virus ist für Menschen völlig ungefährlich. Allerdings sind Hausschweine genauso empfänglich für die Seuche wie Wildschweine. Sie müssen durch ihre Haltung und die vorgeschriebenen Biosicherheitsmaßnahmen vor dem Eintrag aus der Wildpopulation geschützt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 13.09.2018

Farmers reisen zum letzten Saisonspiel nach Nürnberg

Farmers reisen zum letzten Saisonspiel nach Nürnberg„Es wird sicherlich nicht leicht, aber ich denke wir haben eine Chance.“ Headcoach Sebastian Haas geht voller Tatendrang in das letzte Saisonspiel seiner Mannschaft. Die Fighting Farmers Montabaur stehen bereits als Absteiger aus der GFL2 fest, das verbietet den Westerwäldern aber nicht, es im letzten Zweitliga-Spiel der Saison dem Gegner maximal schwer zu machen. Montabaur ist am Sonntag zu Gast bei den Nürnberg Rams (15 Uhr).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.09.2018

Wenn Inklusion zum Motor für Unternehmen wird

Wenn Inklusion zum Motor für Unternehmen wird
Behinderte Menschen können ein Gewinn für viele Firmen sein: Das Westerwälder Forum Wirtschaftsethik hatte im Schloss Montabaur zu einem Abend mit dem Titel „Inklusive Unternehmen – Mehrwert und mehr wert“ eingeladen. Währenddessen erlebten rund 50 Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche, wie erfolgreiches Wirtschaften und ethisches Handeln gelingen kann. Zum Beispiel mit alten Computern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2018

Halbseitige Sperrung: Bauarbeiten in der Hohen Straße in Montabaur

Halbseitige Sperrung: Bauarbeiten in der Hohen Straße in MontabaurIn der Hohen Straße in Montabaur werden Kanal und Wasserleitung abschnittsweise erneuert. Deshalb wird die Straße ab dem 24. September halbseitig gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird von einer mobilen Ampel gesteuert einspurig an der Baustelle vorbei geführt. Während des ersten Bauabschnitts können Fußgänger die Baustelle nicht passieren. Für sie wird eine eigene Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.09.2018

Viel zu besprechen: Montabaurer Einwohnerversammlung war gut besucht

Viel zu besprechen: Montabaurer Einwohnerversammlung war gut besuchtEs ging um Montabaur in aktuellen Zahlen und Daten, Entwicklung im Quartier Süd, Neues von Schloss Montabaur, Stadtsanierung und anstehende Projekte in der Altstadt, die neue Stadtbeleuchtung, Entwicklungen rund um den Konrad-Adenauer-Platz und die Hospitalstraße, das Planungsvorhaben zur Sanierung der Bahnhofstraße und, und, und ... Rund 150 Bürger der Stadt Montabaur kamen zur Einwohnerversammlung in der Stadthalle Haus Mons Tabor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2018

Neue Öffnungszeiten bei der Kreisverwaltung

Neue Öffnungszeiten bei der Kreisverwaltung Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises informiert über Änderungen der Öffnungszeiten ab Oktober. Unter anderem ist das Kreishaus künftig donnerstags für Besucher von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Wie montags kann auch hier die durchgehende Öffnung in den Mittagsstunden vom Publikum genutzt werden. Montags ist das Kreishaus bis 16.30 Uhr durchgehend geöffnet. Dienstags, mittwochs und freitags sind die Verwaltungsmitarbeiter ab 12.30 Uhr nicht mehr persönlich erreichbar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.09.2018

Licht interessiert: Viele Teilnehmer beim Montabaurer Bemusterungsrundgang

Licht interessiert: Viele Teilnehmer beim Montabaurer BemusterungsrundgangSie sind Gesprächsstoff, die Musterlaternen in der Altstadt und entlang der Weserstraße in Montabaur. Entsprechend gut besucht war auch der öffentliche Bemusterungsrundgang des Stadtrates, zu dem interessierte Bürger eingeladen waren. So fand sich schließlich eine Gruppe von rund 70 Personen zur Dämmerstunde vor dem historischen Rathaus ein, um zunächst die dekorativen Musterleuchten im Bereich Großer- und Kleiner Markt zu besichtigen und ihre Leuchtwirkung zu begutachten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2018

Mehrfache Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht sowie Alkoholeinfluss

Mehrfache Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht sowie AlkoholeinflussBei der Polizeiinspektion Montabaur, sowie der Polizeiinspektion Westerburg, gingen am 7. September gegen 19:30 Uhr mehrere Anrufe ein. Die Zeugen schilderten, dass auf der B 255 ein Opel Kombi geführt werde, durchden bereits mehrfach andere Verkehrsteilnehmer extrem gefährdet worden seien.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 05.09.2018

Hochspannung beim 41. VG-Pokalschießen in Montabaur

Hochspannung beim 41. VG-Pokalschießen in Montabaur99 Nichtschützen aus 24 Mannschaften mit Teams aus Vereinen, Stammtischen und Firmen, sind dem Aufruf der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur gefolgt und zum 41. Verbandsgemeinde-Pokalschießen angetreten. Dabei hatten jedwede Gruppierungen aus der Verbandsgemeinde die Chance, sich mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 m Distanz miteinander zu messen und gegeneinander anzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2018

Zum Schustermarkt: Tag der offenen Tür auf Schloss Montabaur

Zum Schustermarkt: Tag der offenen Tür auf Schloss MontabaurDie Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) bietet am 16. September ein vielseitiges Programm für Besucher an: Zum tag der offenen Tür gibt es viele Informationen über die ADG, die Genossenschaftswelt, Friedrich Wilhelm Raiffeisen, aber auch zum Schloss selbst. Auch außerhalb des Schlossgeländes sind ADG und Hotel Schloss Montabaur präsent: Der Genuss-Shop „SchlossArt", direkt neben dem alten Rathaus, bietet unter anderem die Verkostung von „Kräuterwind"-Manufaktur-Produkten an, sowie Weine ausgewählter Winzergenossenschaften.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.09.2018

Neubau der Kita an der Peterstorstraße kommt gut voran

Neubau der Kita an der Peterstorstraße kommt gut voranEs geht geschäftig zu auf der Baustelle der neuen Montabaurer Kindertagesstätte an der Peterstorstraße. Zu einem Rundgang trafen sich Andreas Will, Fachingenieur für Gebäudetechnik, Sascha Schmidt und Markus Felsing von der Verbandsgemeinde-Gebäudeverwaltung, Bauleiterin Eva Göttert vom Architekturbüro Simon, die künftige Kita-Leiterin Katharina Lörsch und Bruder Matthias Kollecker vom Katholischen Klinikum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.09.2018

Über die Breitbandversorgung im Westerwaldkreis informiert

Über die Breitbandversorgung im Westerwaldkreis informiert Die Breitbandversorgung ist in aller Munde. Über 120 Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister sowie die Bürgermeister der Verbandsgemeinden und auch Mitglieder des Kreistages waren der Einladung von Landrat Achim Schwickert in die Aula des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur gefolgt. Hier informierte er zusammen mit Dr. Beate Rickert von der beauftragten KPR Capital GmbH über die aktuelle Breitbandversorgung im Kreisgebiet sowie das neue Förderprogramm des Bundes und die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Westerwaldkreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.09.2018

Arbeitsmarkt: Der August bestätigt stabile Entwicklung im Westerwald

Arbeitsmarkt: Der August bestätigt stabile Entwicklung im Westerwald Im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur ist die Zahl der Menschen ohne Job von Juli auf August um 427 auf 5.185 Personen gesunken. Die Arbeitslosenquote hat sich um 0,2 Prozent verbessert und einen historischen Tiefstand von 2,9 Prozent erreicht. Vor einem Jahr lag sie bei 3,3 Prozent, und es gab 615 Arbeitslose mehr als derzeit. Während sich im Juli 172 junge Leute nach einer Ausbildung und weitere 106 nach Schule oder Studium arbeitslos meldeten, waren es im August nur noch 122 bzw. 50. Die große Nachfrage nach Personal spiegelt sich im Bestand und der Anzahl der Stellen. Hier gibt es kaum Veränderungen gegenüber dem Vorjahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2018

Naturkundliche Führung durch die Offenlandflächen des „b-05“

Naturkundliche Führung durch die Offenlandflächen des „b-05“Auf Einladung der Stadt Montabaur nahmen etliche Kommunalpolitikerinnen an einer einer naturkundlichen Führung durch die Offenlandflächen des „b-05“ teil. Die Flächen des ehemaligen Munitionsdepots liegen im Naturpark Nassau und sind Bestandteil des Fauna-Flora-Habitat-Gebietes „Montabaurer Höhe“. Hier kommen zahlreiche gefährdete Pflanzen- und Tierarten vor, die anderswo im Westerwald nahezu verschwunden sind. Um diese Vielfalt zu erhalten, wurde ein detaillierter Katalog von Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen für die nächsten zehn Jahre erstellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 02.09.2018

Farmers verloren denkbar knapp gegen Rams

Farmers verloren denkbar knapp gegen RamsDer zweite Saisonsieg war zum Greifen nahe, das Happy-End aber blieb aus - und damit war das letzte Heimspiel der Fighting Farmers Montabaur in der GFL2 ein Spiegelbild der Saison 2018. Ganz oft war man phasenweise richtig gut bei der Musik, konnte sich aber nicht belohnen. Gegen die Nürnberg Rams zeigten die Westerwälder die beste Saisonleistung, standen am Ende bei 27:28 (7:7, 7:7, 7:7, 6:7) aber mit leeren Händen auf dem Platz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.08.2018

Baustraße für das Montabaurer Verbandsgemeindehaus wird angelegt

Baustraße für das Montabaurer Verbandsgemeindehaus wird angelegtEs geht los in Montabaur: Für das neue Verbandsgemeindehaus wird derzeit die Baustraße hergestellt, über die künftig sämtlicher Verkehr von und zur Baustelle abgewickelt wird. Zunächst wird ein tragfähiger Untergrund aus Schotter planiert, dann kommt Anfang September der Asphalt drauf. Außerdem lässt die Stadt Montabaur eine provisorische Straßenbeleuchtung installieren. Die Baustraße verläuft zwischen Wallstraße und Steinweg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.08.2018

Schülergenossenschaft in Montabaur: „Schlosswerkstatt“ nimmt den Betrieb auf

Schülergenossenschaft in Montabaur: „Schlosswerkstatt“ nimmt den Betrieb auf Der Rahmen hätte feierlicher nicht sein können: Im Rittersaal von Schloss Montabaur wurde die Schülergenossenschaft „Schlosswerkstatt“ von und mit Schülern der neunten Klasse der Heinrich-Roth-Realschule plus gegründet. Die Westerwald Bank und die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) stehen Pate. Die Schülergenossenschaft hat den Betrieb bereits aufgenommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 29.08.2018

Letztes Heimspiel in der GFL2 für die Farmers

Letztes Heimspiel in der GFL2 für die FarmersFür die Fighting Farmers Montabaur steht das letzte Heimspiel der GFL2-Saison an: Die Westerwälder empfangen am Samstag, den 1. September um 16 Uhr die Nürnberg Rams.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2018

„BiZ & Donna“: Infotag über Minijobs und mehr

„BiZ & Donna“: Infotag über Minijobs und mehr Für viele Frauen ist der Minijob ein erster Schritt zurück ins Arbeitsleben. Aber ist dies wirklich eine Alternative zu einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder womöglich eine Sackgasse? Die Tatsache, dass viele Frauen ausschließlich geringfügig arbeiten, hat jedenfalls erhebliche Folgen für die eigene Existenzsicherung - heute und im Alter. In der Reihe „BiZ & Donna“ bei der Arbeitsagentur in Montabaur gibt es am 11. September Informationen dazu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2018

Irish-Folk-Premiere: Cara und Manran gemeinsam im Westerwald

Irish-Folk-Premiere: Cara und Manran gemeinsam im Westerwald Das ist eine Irish-Folk-Premiere im Westerwald: Erstmals kommen mit Cara und Manran zwei weltweit erfolgreiche Bands der keltischen Musik und spielen an einem Abend. Ort des Geschehens ist am Freitag, 16. November, die Stadthalle in Montabaur. Der Kartenvorverkauf beginnt am 15. Oktober.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2018

Ausstellung im Kreishaus zeigt „Malerischer Westerwald“

Ausstellung im Kreishaus zeigt „Malerischer Westerwald“Bis Ende September zeigt die Wäller Kreisverwaltung Kunst aus der Region: Es handelt sich um eine Ausstellung, bestehend aus Acryl-Gemälden, die verschiedene Bauwerke im Westerwald zeigen. Künstler dieser Gemälde ist Heinz Kuppler aus Nauort, der darüber hinaus seit Jahren im Heimatjahrbuch „Wäller Heimat“ mit Wappenzeichnungen vertreten ist. Zu sehen sind unter anderem Schloss Montabaur, der Köppel, die Burg Grenzau oder die Burg Greifenstein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 28.08.2018

Farmers steigen nach Niederlage in Gießen ab

Farmers steigen nach Niederlage in Gießen abNoch einmal alles geben. Jedes Spiel angehen wie ein Endspiel. Mit dieser Marschroute waren die Fighting Farmers Montabaur in das Auswärtsspiel bei den Gießen Golden Dragons gegangen. Denn die Ausgangslage vor diesem Kellerduell in der GFL2 war klar: Gewinnt Montabaur, ist im Abstiegskampf weiterhin alles offen. Gewinnt Gießen, stehen die Farmers als Absteiger fest. Und genau so ist es nach dem 35:6 (3:0, 14:0, 14:0, 7:6)-Heimsieg der Hessen auch gekommen. Die Farmers kehren zur nächsten Saison in die Regionalliga zurück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.08.2018

„Equipe France“ lädt zur Radlerwallfahrt nach Klausen

„Equipe France“ lädt zur Radlerwallfahrt nach Klausen Die „Equipe France“ bietet eine zweitägige Tour aus dem Westerwald nach Klausen bei Trier an. Für die nicht mehr ganz so jugendlichen Radsportler aus den beiden heimischen Radsportvereinen RSG Montabaur und RSV Oranien Nassau steht die grenzüberschreitende Gemeinschaft mit französischen Radsportfreunden im Mittelpunkt, nicht der Wille, unbedingt schneller als andere zu fahren. Teilnehmer sollten je Etappe 130 Kilometer in lockerem Rennradtempo fahren können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.08.2018

Im Gewölbe wird es wieder irisch

Im Gewölbe wird es wieder irischDas „Orange Moon Folkduo“ mit Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz spielt am 11. September im Historica-Gewölbe in Montabaur. 2011 war das Duo zu Konzerten in Irland und konnte selbst die „musikverrückten“ Iren von ihrem „Germanfolk with Irish Spirit“ überzeugen. Damit nicht nur das Ohr etwas von diesem „krummen Dienstag“ am 11. September hat, kredenzt das Team von Westwood Whisky ausgesuchte Malts zu diesem Musikereignis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.08.2018

Nachbarschaftsinitiativen tauschten sich aus: „Da will man gerne wohnen!“

Nachbarschaftsinitiativen tauschten sich aus: „Da will man gerne wohnen!“Es soll eine Plattform sein, bei der man sich informieren und austauschen kann: Bereits zum zweiten Mal kamen auf Einladung der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises rund 40 bürgerschaftlich Engagierte und Verantwortliche aus Orts- und Verbandsgemeinden zusammen. Es standen die Themen Mobilität, Alltagshilfen und Digitale Teilhabe auf der Tagesordnung. Landrat Achim Schwickert begrüßte die Gäste und machte deutlich, dass eine gute dörfliche Gemeinschaft nur mit bürgerschaftlichem Engagement funktionieren kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.08.2018

Farmers wollen Chance auf Klassenverbleib wahren

Farmers wollen Chance auf Klassenverbleib wahrenJe später der Sommer, desto deutlicher die Konstellationen in der GFL2: Die Fighting Farmers Montabaur reisen am Samstag um 15 Uhr zu den Gießen Golden Dragons. Verlieren die Westerwälder dieses Spiel gegen einen direkten Konkurrenten, dann ist der Abstieg aus der 2. Bundesliga besiegelt und die Hessen hätten vorzeitig den Klassenverbleib gesichert. Ein Unentschieden würde den Farmers noch eine letzte Hoffnung lassen, wirklich helfen kann dem Team von Headcoach Sebastian Haas aber nur ein Sieg bei den Golden Dragons.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.08.2018

Kreisverwaltung: Interaktiver Haushalt nun öffentlich zugänglich

Kreisverwaltung: Interaktiver Haushalt nun öffentlich zugänglichDas gab es bisher so nicht: Der komplette Haushaltsplan des Westerwaldkreises ist jetzt für die Öffentlichkeit online und interaktiv verfügbar. Die Daten des Haushaltsplans sind allgemein verständlich aufbereitet. Die nahezu selbst erklärende Struktur ermöglicht einen schnellen und dennoch vollständigen Überblick über die einzelnen Teilhaushalte und ihre jeweiligen Produkte. Je nach Interesse können durch ein paar Klicks weitere Informationen abgerufen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2018

Montabaurer Beleuchtungsfragen: Welcher Schein soll es sein?

Montabaurer Beleuchtungsfragen: Welcher Schein soll es sein?Welcher Schein soll es sein? Diese Frage stellt sich die Stadt Montabaur mit Blick auf ihre neue Straßenbeleuchtung. Als Entscheidungsgrundlage dienen einige Musterleuchten, die in diesen Tagen in der Altstadt und entlang der Weserstraße installiert wurden. Bei einem so genannten Bemusterungsrundgang wird der Stadtrat die Musterleuchten besichtigen und ihre Leuchtwirkung in der (anbrechenden) Dunkelheit begutachten. Ziel ist es, optische und technische Anforderungen an die künftige Straßenbeleuchtung festzulegen. Zu dem öffentlichen Rundgang sind interessierte Bürger eingeladen. Treffpunkt ist Montag, der 3. September, um 20.30 Uhr vor dem historischen Rathaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 20.08.2018

Konzert der Dekanatskantorei: So belebend können Lieder über den Tod sein

Konzert der Dekanatskantorei: So belebend können Lieder über den Tod seinFür ihr großes Konzert am Sonntag, den 16. September, um 17 Uhr in der Montabaurer Lutherkirche widmet sich die Dekanatskantorei Montabaur den Kantaten Johann Sebastian Bachs. Stücken, die wegen ihrer faszinierenden, komplexen Mehrstimmigkeit eine Herausforderung für die Vokalisten darstellen. Nicht nur wegen der vielen Noten. Auch die Texte verlangen den Sängerinnen und Sängern einiges ab, denn in fast allen Stücken geht es um den Tod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2018

Historische Bausubstanz wird freigelegt: Baubeginn an der Alten Kellerei

Historische Bausubstanz wird freigelegt: Baubeginn an der Alten Kellerei Letzten Herbst erwarb Jörg Orthey die Alte Kellerei mit dem geräumigen Gewölbekeller von der Stadt Montabaur. Ab dem Frühjahr 2019 soll umfassend saniert werden. Zur Vorbereitung der eigentlichen Sanierung müssen zunächst neben und am Hauptgebäude einige Anbauten abgerissen werden. Dazu wird das denkmalgeschützte Gebäude ab dem 27. August eingerüstet, bevor am 3. September die Abbrucharbeiten beginnen. Orthey stammt aus Montabaur und arbeitet heute als Architekt in Münster. Er hat viel Erfahrung mit der Sanierung alter Fachwerkhäuser gesammelt und auch das Projekt „Alte Kellerei“ in Montabaur sorgfältig geplant.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 20.08.2018

Farmers verlieren bei starken Phantoms

Farmers verlieren bei starken PhantomsStarke erste Halbzeit, schwache zweite Hälfte - das reichte am Ende nicht für die Fighting Farmers Montabaur, um bei souveränen Phantoms in Wiesbaden etwas Zählbares zu entführen. Die Zweitliga-Footballer aus dem Westerwald verloren das Auswärtsspiel in Wiesbaden mit 6:35 (6:7, 0:7, 0:14, 0:7).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.08.2018

Wahl von Grundstück und Grundriss: Die erste Entscheidung rund ums Haus

Wahl von Grundstück und Grundriss: Die erste Entscheidung rund ums Haus Mit der Wahl eines Grundstücks wird die erste Entscheidung darüber getroffen, wie ein Haus einmal aussehen wird – vor allem, wenn es mit wenig Heizenergie auskommen soll. Deshalb sollten alle Informationsquellen genutzt werden. Fragen zur Neubauplanung sowie zu allen anderen Details des Energiesparens im Alt- und Neubau beantworten die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem persönlichen Beratungsgespräch nach telefonischer Voranmeldung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.08.2018

Sommerfest des CDU-Ortsverbands Montabaur an der Stadtmauer

Sommerfest des CDU-Ortsverbands Montabaur an der Stadtmauer Auch dieses Jahr lud der CDU-Ortsverband Montabaur am Wochenende zu seinem traditionellen Sommerfest ein. Besonderer Dank galt den langjährigen Mitgliedern. Als Ortsvorsitzender eröffnete Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich das gemütliche Beisammensein, das viel Gelegnheit zum Austausch bot, und betonte die breite Zustimmung, die der CDU-Ortsverband bei den Bürgern findet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.08.2018

Auf Lauschvisite: Das Ensemble L´Art pour l´Art spielt Industrieklänge

Auf Lauschvisite: Das Ensemble L´Art pour l´Art spielt IndustrieklängeAm 21. August um 19.30 ist eines der dienstältesten deutschen Ensembles für zeitgenössische Musik im Westerwald zu erleben: Das Ensemble L´Art pour L´Art aus dem niedersächsischen Winsen an der Luhe feiert in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag und ist auf vielen großen Bühnen der Welt zu Gast gewesen. Mit Flöten, Schlagzeug und allerlei sonstigen Klangerzeugern präsentieren Astrid Schmeling und Matthias Kaul in Montabaur im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz ein Programm mit dem Titel „Industrie-Klänge“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 14.08.2018

Farmers wollen in Wiesbaden Aufwärtstrend bestätigen

Farmers wollen in Wiesbaden Aufwärtstrend bestätigenEin erster Schritt ist gemacht, den zweiten direkt folgen zu lassen wird jedoch schwer: Die Fighting Farmers Montabaur sind nach dem ersten Saisonsieg daheim gegen Albershausen am nächsten Samstag wieder auswärts gefordert: Die Westerwälder gastieren in der GFL2 bei den Wiesbaden Phantoms, die Partie beginnt um 17 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2018

Ferienbetreuung der Kreisjugendpflege war ein voller Erfolg

Ferienbetreuung der Kreisjugendpflege war ein voller ErfolgNeben den Spiel- und Sportangeboten und kreativen Aktionen gab es bei der Ferienbetreuung der Kreisjugendpflege jede Menge Wasserspiele auf dem Gelände der Grundschule Wirges. Die Räumlichkeiten wurden auch in diesem Jahr von der Verbandsgemeinde Wirges zur Verfügung gestellt. Aber auch die neu renovierte Turnhalle mit ihren kühlen Temperaturen lockte das eine oder andere Mal zu sportlichen Betätigungen. Die Highlights der Woche waren die Ausflüge in den Klottipark, ins Taunus-Wunderland und den Freizeitpark Lochmühle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2018

ICE-Strecke Frankfurt-Köln an zwei Wochenenden gesperrt

ICE-Strecke Frankfurt-Köln an zwei Wochenenden gesperrtDie Deutsche Bahn (DB) modernisiert im Abschnitt zwischen Limburg/Süd und Willroth gut 6,6 Kilometer Gleise auf der Schnellfahrstrecke Frankfurt-Köln. An zwei Wochenende Ende August und Anfang September wird die Strecke daher gesperrt. Dann halten auch keine Züge in Montabaur. Ein Ersatzangebot mit Bussen ist nicht vorgesehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2018

Behindertenbeauftragter besucht Einrichtung im Westerwaldkreis

Behindertenbeauftragter besucht Einrichtung im WesterwaldkreisEine Sommerreise, aber keine im herkömmlichen Sinn: Die machten der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte Matthias Rösch und Uli Schmidt als Sprecher des Forums Soziale Gerechtigkeit. In Montabaur besuchten sie die Beratungsstelle der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.08.2018

"Vortour der Hoffnung" sammelt Spenden

"Vortour der Hoffnung" sammelt SpendenProminenten Besuch erhielt heute (am 13. August) die Polizeiautobahnstation Montabaur. Die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, eine von vielen prominenten Unterstützerinnen und Unterstützern der "Vortour der Hoffnung", nutzte einen kurzen Stopp bei der Polizeiautobahnstation Montabaur, um eine weitere Spende einzusammeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Einbruchdiebstahl aus Rohbau: Zeugen gesucht
Montabaur. Im Zeitraum von Montag, 17. September, 20 Uhr bis Dienstag, 18. September, 9 Uhr, wurde an der rückwärtigen Seite ...

„Der Regenbogenfisch“ wird verschoben
Montabaur. Die für den 21.September geplante Vorführung „Der Regenbogenfisch“ durch die Gesangsklassen und die musikalische ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer
Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise ...

Kreismusikschule bietet mehrere Konzerte
Westerwaldkreis. Die Kreismusikschule des Westerwaldkreises bietet für musikinteressierte Westerwälder drei Vorführungen ...

Offene Gesprächsrunde mit MdL Tanja Machalet
Die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis zu einer offenen ...

Neue Mieter im Montabaurer Outlet-Center
Montabaur. Kurz vor dem Start der Herbstsaison halten zwei weitere Markenhersteller Einzug ins Montabaurer Outlet-Center ...

Körperverletzung an der Bushaltestelle
Montabaur. Am Mittwoch, 1. August, um 19.10 Uhr kam es in Montabaur, Fußgängerüberweg am Konrad-Adenauer-Platz, zu einer ...

Stadt Montabaur lädt zur Einwohnerversammlung
Montabaur. Die Stadt Montabaur lädt Bürger und Interessierte zu einer Einwohnerversammlung am Montag, dem 10. September, ...

Wieder offenes Treffen im Trauercafé
Montabaur. Das nächste offene Treffen im Trauercafé findet am Freitag, den 7. September, von 15 bis 17 Uhr im Pauluszentrum ...

Frischer Gottesdienst: „Wellness für die Seele“
Montabaur. „Wellness für die Seele“ – unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur am Sonntag, 2. September, ...



Unternehmen



Vereine

1. American Footballclub Fighting Farmers Montabaur 1992 e.V.
 
Alzheimer Selbsthilfegruppe für den Kreis Cochem-Zell
 
Amateurtheater die oase e.V.
 
CDU Westerwald
 
Deutsch - Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V. 
 
Frauengemeinschaft Montabaur
 

Werbung