Werbung

Gemeinden


Montabaur

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Montabaur
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56410
Artikel aus Montabaur

Region | Artikel vom 15.07.2018

Sachbeschädigung bei der Caritas

Sachbeschädigung bei der CaritasDie Polizei Montabaur sucht sachdienliche Zeugenaussagen zu einer Sachbeschädigung in Montabaur. Dort wurde in der Koblenzer Straße ein Werbepylon der Caritas angegangen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.07.2018

Einbrüche in zwei Gaststätten

Einbrüche in zwei GaststättenBei einem nächtlichen Einbruch in die Gaststätte "Alla Vecchia Stazione" in Montabaur machte/n der oder die Einbrecher keine Beute, aber beim Einbruch in den Imbiss "Rhodos-Grill" in Wirges wurde Geld gestohlen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.07.2018

Solarstrom vom Dach für die eigene Heizung?

Solarstrom vom Dach für die eigene Heizung? Es ist seit Jahren ein Trendthema in der Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Wie kann der erzeugte Strom der Photovoltaikanlage auf dem Dach optimal genutzt werden? Und macht es Sinn, eine Wärmepumpe für Heizung und Warmwasser zu installieren, um den Anteil des selbst genutzten Stroms vom Dach deutlich zu erhöhen?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.07.2018

Musik vor dem Rathaus: Frey-Räume

Musik vor dem Rathaus: Frey-RäumeAm Sommersamstag, 21. Juli bietet Montabaur neben dem Wochenmarkt von 8 bis 13 Uhr, um 11 Uhr eine interessante kostenlose Stadtführung an. Treffpunkt: Großer Markt, ohne Anmeldung. Mit Schwung geht es in den Samstag-Nachmittag: Von 12.30-16.30 Uhr gibt Marvin Frey ein Trompeten-Konzert vor dem Rathaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 12.07.2018

EVM schließt 158 Ortsgemeinden ans Glasfasernetz an

EVM schließt 158 Ortsgemeinden ans Glasfasernetz an„Der Ausbau unseres Kabelnetzes zum Hochgeschwindigkeitsnetz im Westerwaldkreis ist abgeschlossen – und das zwei Jahre früher als geplant“, freut sich Bernd Gowitzke, Geschäftsführer der KEVAG Telekom. „Das ist ein wichtiger Meilenstein für die Infrastrukturentwicklung der Region.“ Gut 20 Millionen Euro hatte die EVM-Gruppe hier investiert und 250 Kilometer Glasfaserkabel verlegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.07.2018

Künstlerauswahl für „FLUX4ART“ steht fest

Künstlerauswahl für „FLUX4ART“ steht festDie neue Landeskunstschau „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ feiert im Herbst Premiere: Im Rahmen von drei Ausstellungen werden vom 15. September bis 23. Dezember an drei verschiedenen Orten Werke von ausgewählten Künstler*innen mit biografischem Bezug zu Rheinland-Pfalz gezeigt. Von Malerei, Fotografie, Plastik über Video- und Soundinstallation bis hin zu partizipativen Projekten: FLUX4ART macht die Qualität und Vielfalt zeitgenössischer Kunst in Rheinland-Pfalz sichtbar. Als erster Ausstellungsort wurde das „b-05“ in Montabaur gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 09.07.2018

Montabaur hat einen neuen Schützenkönig

Montabaur hat einen neuen SchützenkönigNach 311 Schuss stand fest: Die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur hat einen neuen Schützenkönig. Dietmar Wolf wird nun ein Jahr lang die über 400 Jahre alte Schützengesellschaft nach außen hin repräsentieren. Zunächst galt es aber, den ersten und zweiten Ritter des zukünftigen Schützenkönigs oder – der Schützenkönigin – zu ermitteln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.07.2018

Gelbachtag gut und prominent besucht

Gelbachtag gut und prominent besuchtDie Talstraße zwischen Montabaur und Weinähr war für den Autoverkehr gesperrt, tausende Radler, Skater und Wanderer bevölkerten die Strecke. Das war der Gelbachtag 2018. Auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte sich mit ihrem Mann Klaus Jensen unter die Radler gemischt und fuhr von Weinähr nach Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.07.2018

Zum fünften Mal "Kunst in der Gass"

Zum fünften Mal "Kunst in der Gass"Zum fünften Mal "Kunst in der Gass", jetzt wieder in der Judengasse auf dem neu gestalteten Karoline Kahn-Platz: Die gelungene Neugestaltung des Platzes wurde von der Architektenkammer zur Präsentation am „Tag der Architektur“ 2018 ausgewählt. Der Kunstverein e.V. hat mit seiner Veranstaltung „Kunst in der Gass“ das Experiment gewagt, am Sonntag, 24. Juni, gemeinsam mit der Stadt Montabaur das sogenannte „Stadtmauerfest“ zu feiern. Dadurch war das interessierte Publikum zahlreich erschienen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.07.2018

Kita-Preis 2019: Bewerbungen bis Ende August möglich

Kita-Preis 2019: Bewerbungen bis Ende August möglich„Qualität hat viele Gesichter“ lautet das Motto des Deutschen Kita-Preises. Für den Wettbewerb können sich Kindertagesstätten noch bis Ende August bewerben. Darauf weist CDU-MdB Andreas Nick per Pressemitteilung hin. Mitmachen kann jede Kita und jedes lokale Bündnis für frühe Bildung in Deutschland, die zeigen wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.07.2018

Farmers verlieren nach gutem Start gegen Wiesbaden

Farmers verlieren nach gutem Start gegen WiesbadenAm Anfang stimmte alles: Körpersprache, Stimmung, Ergebnis. Am Ende aber war die Enttäuschung erneut groß. Vor allem, weil man phasenweise das Gefühl hatte: Die Fighting Farmers Montabaur sind nicht weit weg davon, die Wiesbaden Phantoms in Gefahr bringen zu können. Doch nach vier gespielten Quartern setzten sich die Hessen im Westerwald verdient, vielleicht aber ein wenig zu deutlich mit 33:14 (0:7, 13:0, 14:7, 6:0) durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.07.2018

„Flamenco & more“: Im Gewölbe geht es spanisch zu

„Flamenco & more“: Im Gewölbe geht es spanisch zuKlaus Mäurer hat sich seit mehr als 30 Jahren international einen Namen als Gitarrist, Sänger und Komponist gemacht. Er wurde Preisträger im Jahr der europäischen Musik, war musikalischer Botschafter des Sektherstellers Freixenet und spielte Rundfunk-, TV- sowie Tonträgeraufzeichnungen ein. Am 17. Juli ist er zu gast in Montabaur, im Gepäck sein aktuelles Programm „Flamenco & more“. Er schafft Klanggebilde von einzigartiger Intensität, verzaubert mit seinem gefühlvollen und filigranen Spiel sowie seiner ausdrucksstarken Stimme und begeistert durch Virtuosität, Spielfreude und Abwechslungsreichtum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2018

Partner der Feuerwehr: EVM verzichtet auf Kostenerstattung

Partner der Feuerwehr: EVM verzichtet auf KostenerstattungSeit vielen Jahren unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) die Arbeit der Feuerwehren in der Region. Jetzt hat die Unternehmensgruppe die Partnerschaft noch ausgeweitet. Der Energieversorger geht mit gutem Beispiel voran und verzichtet auf den gesetzlich geregelten Kostenerstattungsanspruch. Bedeutet: Immer dann, wenn Mitarbeiter der EVM-Gruppe für die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz sind, werden sie für diese Tätigkeit vom Dienst freigestellt. Die jeweilige Kommune muss für diesen Einsatz finanziell nicht aufkommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.07.2018

Die Konjunktur im Westerwaldkreis läuft weiterhin gut

Die Konjunktur im Westerwaldkreis läuft weiterhin gutEs läuft im Westerwaldkreis. Die Konjunktur gibt keinen Grund zu Besorgnis. Die Ergebnisse des IHK-Konjunkturklimaindikators, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, liegt mit 129 demnach oberhalb des aktuellen Indikators im IHK-Bezirk Koblenz mit 126 Punkten. Darüber berichtet die IHK in einer aktuellen Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2018

Badeseen im Westerwaldkreis sind bakteriologisch unbedenklich

Badeseen im Westerwaldkreis sind bakteriologisch unbedenklichIm Westerwaldkreis sind derzeit vier Badegewässer offiziell von der EU anerkannt: Der Waldsee Maroth, die Klingelwiese bei Maxsain, der Postweiher bei Freilingen und die Krombachtalsperre bei Rehe. Und sie sind alle frei von Enterokokken und Escherichia coli. Das ergaben die diesjährigen Beprobungen auf diese Indikatorkeime. Darüber informiert die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.07.2018

Dauernd was los in Montabaur

Dauernd was los in MontabaurFür jedes Alter und (fast) jeden Geschmack ist etwas dabei, beim Blick in den Montabaurer Kulturkalender für das zweite Halbjahr 2018. Auf 75 Seiten werden mehr als 40 Veranstaltungen vorgestellt, die vom Kulturbüro der Stadt selbst, aber auch von weiteren Veranstaltern wie Kirchen, Schulen, Vereinen und anderen Gruppen angeboten werden. Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland freut sich über die Vielfalt: „Es zeigt, wie lebendig Montabaur ist.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Nachwuchs für die Kreisverwaltung: Abschlussprüfungen bestanden

Nachwuchs für die Kreisverwaltung: Abschlussprüfungen bestanden Eine zwei- bis dreijährige Ausbildung bei der Kreisverwaltung, externe Gastausbildungen sowie der Besuch der Hochschule bzw. Berufsschule liegen hinter den jungen Absolventen und Absolventinnen von verschiedenen Ausbildungsgängen bei der Westerwälder Kreisverwaltung. 14 Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildungen in den letzten Wochen abgeschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.07.2018

Aktionstag soll genossenschaftliche Ideale feiern und fördern

Aktionstag soll genossenschaftliche Ideale feiern und fördernDer Internationale Tag der Genossenschaften, 1923 von der „International Cooperative Alliance“ ausgerufen, wird im Raiffeisen-Jahr 2018 zum 96. Mal gefeiert. Er soll das Bewusstsein für Genossenschaften weltweit schärfen und deren Bedeutung hervorheben. Zugleich soll der Tag internationale Solidarität, ökonomische Effizienz, Gleichheit und Weltfrieden als Erfolge und Ideale der Genossenschaftsbewegung feiern und fördern. Der Vorstand der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft besuchte aus Anlass des Aktionstages am 7. Juli die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) auf Schloss Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2018

Auf Raiffeisens Spuren im Westerwald: Forum Soziale Gerechtigkeit lädt ein

Auf Raiffeisens Spuren im Westerwald: Forum Soziale Gerechtigkeit lädt ein In diesem Jahr wird im Westerwald und weit darüber hinaus in vielen Veranstaltungen anlässlich seines 200. Geburtstages an Friedrich Wilhelm Raiffeisen erinnert. Der bedeutende Reformer lebte und wirkte von 1818 bis 1888 im Westerwald. Seine Idee der Genossenschaften umspannt heute die ganze Welt und hat nichts von ihrer Aktualität und Attraktivität eingebüßt. Das Forum Soziale Gerechtigkeit lädt ein zu einer Tagesrundreise auf den Spuren Raiffeisens.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.07.2018

Feuerwehr Montabaur: Einsatzleitwagen als mobile Koordinationszentrale

Feuerwehr Montabaur: Einsatzleitwagen als mobile KoordinationszentraleIm Juni wurde der neue Einsatzleitwagen 1 (ELW) der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Montabaur offiziell seiner Bestimmung übergeben. Rund 120 000 Euro hat die mobile Einsatzzentrale gekostet, 37 000 Euro davon werden vom Land Rheinland-Pfalz finanziert. Das neue Fahrzeug ist so etwas wie eine mobile Koordinationszentrale und verfügt über einen Internet-Anschluss, eine Telefonanlage, einen Laptop sowie einen eingebauten Drucker, Scanner, Kopierer und Fax-Funktion.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 04.07.2018

Farmers Montabaur trifft auf Wiesbaden

Farmers Montabaur trifft auf WiesbadenEs gibt diese Duelle, bei denen es sofort wieder kribbelt, auch wenn man sich ein paar Jahre nicht gesehen hat. Das Spiel zwischen den Fighting Farmers Montabaur und den Wiesbaden Phantoms ist ein solches Duell. Es ist mit Blick auf die Entfernungen in der Liga quasi das Derby für die Westerwälder in der GFL2. Sportlich erwarten die Farmers am Samstag die nächste hohe Hürde. Die Partie im Mons-Tabor-Stadion beginnt um 16 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.07.2018

Eintrittskarten gelöst: IHK-Zeugnisse für erfolgreiche Ausbildungen überreicht

Eintrittskarten gelöst: IHK-Zeugnisse für erfolgreiche Ausbildungen überreicht lückliche Gesichter gab es bei rund 100 jungen Fachkräften während einer Feierstunde im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung in Bad Ems zum erfolgreichen Abschluss der IHK-Berufsausbildung mit Zeugnisübergabe. 473 junge Menschen von insgesamt 494 Prüfungsteilnehmern aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis konnten nach der diesjährigen Sommerprüfung ihre in der Regel dreijährige Ausbildungszeit in kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen mit Erfolg krönen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.07.2018

NABU-Gruppe Montabaur startet mehrwöchige Werbeaktion

NABU-Gruppe Montabaur startet mehrwöchige WerbeaktionÜber mehrere Wochen wirbt die NABU-Gruppe Montabaur und Umgebung ab sofort für die eigene Arbeit und versucht, neue Mitglieder zu gewinnen. Im Auftrag der NABU-Gruppe kommen Studentinnen und Studenten in NABU-Kleidung an die Haustüren der Verbandsgemeinden Montabaur, Wirges, Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach und Selters, um die Aktivitäten der Naturschützer vorzustellen und um Unterstützung für den NABU zu werben. Bargeldspenden werden ausdrücklich nicht gesammelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.07.2018

„Spaßfabrik“ inklusive: Montabaurer Ferienbetreuung gestartet

„Spaßfabrik“ inklusive: Montabaurer Ferienbetreuung gestartet  
In diesem Jahr nehmen insgesamt 188 Kinder an der Ferienbetreuung der Verbandsgemeinde Montabaur teil, davon 113 Kids in Montabaur, 39 in Neuhäusel und 36 in Nentershausen. In Montabaur stehen unter anderem ein Besuch im Wild- und Freizeitpark Gackenbach und ein Ausflug ins Mons-Tabor-Bad auf dem Programm. In Neuhäusel besuchen die Kinder die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz. Außerdem darf bei Rewe in Neuhäusel hinter die Kulissen geschaut werden. Ein Besuch in der „Spaßfabrik“ Lahnstein steht ebenfalls auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2018

Auch der Stromzähler braucht mal Urlaub

Auch der Stromzähler braucht mal Urlaub Wenn im Sommer endlich der wohlverdiente Urlaub ansteht und die Wohnung verlassen ist, machen auch die Stromkosten zuhause mal Pause. Das gilt allerdings nur, wenn auch tatsächlich alle Stromfresser in die Ferien geschickt werden. Darüber informiert die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz per Pressemitteilung. Im Juli bietet sie hierzu wieder kostenlose Beratungen in Hachenburg, Montabaur, Höhr-Grenzhausen, Rennerod und Westerburg an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.06.2018

Den Stimmensound finden: Chor-Workshop mit Professor Erik Sohn

Den Stimmensound finden: Chor-Workshop mit Professor Erik Sohn Wer sich heute für den Chorgesang entscheidet, der will in der Regel auch moderne Stücke in der Notenmappe finden. Das zumindest meint Professor Erik Sohn von der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, der in Montabaur einen Workshop des Chorverbandes Westerwald zum Thema „Pop/Jazz im ganz normalen Chor“ leitete. An erster Stelle ist es für ihn wichtig, den Stimmensound zu finden und dabei auch das körperliche Empfinden der zu singenden Musik zu übertragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.06.2018

Entspannter Arbeitsmarkt zur Jahres-Halbzeit

Entspannter Arbeitsmarkt zur Jahres-Halbzeit Im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – das sind der Westerwald- und der Rhein-Lahn-Kreis – bleibt die Arbeitslosenquote im Juni auf dem Mai-Wert von glatten 3 Prozent; damit ist sie 0,3 Prozent niedriger als im Juni 2017. Die absolute Zahl veränderte sich minimal: Aktuell sind 5.379 Personen ohne Job gemeldet und damit 11 Personen weniger als im Mai. Gegenüber dem Vorjahresmonat allerdings gibt es einen deutlichen Rückgang um 539 Arbeitslose. Noch immer sind fast 800 Stellen für Auszubildende unbesetzt. Ein Schwerpunkt liegt dabei mit etwa 160 Stellen im Einzelhandel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.06.2018

Karate-Dojo Montabaur richtet zweites Kata-Turnier aus

Karate-Dojo Montabaur richtet zweites Kata-Turnier ausKurz vor Beginn der Sommerferien 2018 gab es zum zweiten Mal in Folge vom Shotokan Karate-Dojo Montabaur eine Einladung zum vereinsinternen Kata-Turnier. Dieser Einladung sind etwa 50 Kinder von sieben bis zwölf Jahren gerne gefolgt. In etwa zwei Stunden und einer feierlichen Siegerehrung mit Pokal- bzw. Medaillen-Verleihung im Anschluss zeigten die teilnehmenden Kinder ihren Trainern, Eltern und natürlich ihren Trainingskollegen, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2018

Klänge, Licht und Farben im alten Gewölbe

Klänge, Licht und Farben im alten GewölbeDie Konzertreihe Lauschvisite hat sich der Gegenwartsmusik verschrieben und ist im Rahmen von Kultur im Keller ein Garant für ungewöhnliche und spannende Konzerterlebnisse. Kürzlich erlebte das Publikum im gut besetzten Historica-Gewölbe eine faszinierende Darbietung aus Live-Musik und Licht-Projektionen mit dem Hamburger Künstlerduo Visual Bassic.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2018

Alle Jahre wieder: Wohin mit dem Rasenschnitt?

Alle Jahre wieder: Wohin mit dem Rasenschnitt?Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises weist darauf hin, dass Rasenschnitt weder an Wegesrändern noch an Fließgewässern abgekippt werden darf. Wer keine Möglichkeit zur Kompostierung hat, kann kleinere Menge über die Biotonne entsorgen oder einen Sammelplatz der Kommune nutzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.06.2018

SPD-Fraktion beschäftigt sich mit der Zukunft der Anne-Frank-Realschule

SPD-Fraktion beschäftigt sich mit der Zukunft der Anne-Frank-RealschuleDie SPD-Kreistagsfraktion berichtet per Pressemitteilung vom Besuch bei der Anne-Frank-Realschule in Montabaur. Die Schule hatte den Kreistag in der Vergangenheit beschäftigt, da das in die Jahre gekommene Gebäude zur Sanierung bzw. zum Neubau anstand. Die Neubau-Kosten im Montabaurer Schulzentrum sind mit vorläufig geschätzten zwölf Millionen Euro für den Kreis zwar erheblich, letzten Endes aber aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Situation des Westerwaldkreises tragbar, so die Ansicht der SPD-Fraktion.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.06.2018

Vier Tage „Wasser & Wandern“ mit Westerwald-Verein

Vier Tage „Wasser & Wandern“ mit Westerwald-Verein Eine Entdeckungsreise auf dem Wasser-Erlebnis-Pfad bei Alpenrod, eine Entdeckungsreise auf dem Wasser-Erlebnis-Pfad am Kloster Marienstatt, auf schmalen Pfaden und einem Klettersteig über das Weltende bei Stein-Wingert hinaus sowie eine Wanderung über die Westerwälder Seenplatte mit sechs Weihern erwarten die Teilnehmer der vier Tages-Wanderungen des Westerwald-Vereins Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.06.2018

Neue Selbsthilfegruppe Herzinfarkt gegründet

Neue Selbsthilfegruppe Herzinfarkt gegründetHerzinfarkt – und dann? Die Frage stellen sich viele Betroffene. In solch einer Situation ist es hilfreich, sich im geschützten Rahmen einer Selbsthilfegruppe mit anderen Betroffenen auszutauschen, einander das Herz auszuschütten im sprichwörtlichen Sinn. In Montabaur fand nun das Gründungstreffen einer Selbsthilfegruppe für Menschen nach Herzinfarkt statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.06.2018

„EULLa“-Antragsverfahren für Landwirte eröffnet

„EULLa“-Antragsverfahren für Landwirte eröffnet„EULLa“ steht für Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft und dient dazu, die Kulturlandschaft zu bewahren sowie Stoffeinträge und Bodenerosion zu reduzieren. Darüber hinaus soll die Artenvielfalt bei Flora und Fauna gesichert oder wiederhergestellt und somit ein Beitrag zur Biodiversität geleistet werden. Noch bis zum 20. Juli können Landwirtinnen und Landwirte Förderanträge im Rahmen des Programms stellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.06.2018

Baubeginn an der Waldschule in Montabaur-Horressen

Baubeginn an der Waldschule in Montabaur-HorressenNach den Sommerferien geht es richtig los, dann startet der Bau eines neuen Schulgebäudes. Die Bauzäune an der Waldschule in Montabaur-Horressen kündigen aber bereits an: Da tut sich was. Die Abrissarbeiten sind im Gang. Das alte Gebäude war sanierungsbedürftig und außerdem zu groß, ein Neubau ist wirtschaftlicher als eine Sanierung. 6,01 Mio. Euro investiert die Verbandsgemeinde Montabaur als Schulträgerin in das Projekt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.06.2018

Beschlossene Sache: Montabaurer Verbandsgemeindehaus wird gebaut

Beschlossene Sache: Montabaurer Verbandsgemeindehaus wird gebautDer Verbandsgemeinderat (VGR) Montabaur hat den Bau des neuen Verbandsgemeindehauses einstimmig beschlossen. Formal hat er dazu den Auftrag für die Architektur an die Hamburger BOF Architekten vergeben, die den Architektenwettbewerb gewonnen hatten und deren Entwurf für Furore gesorgt hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.06.2018

Ein Wort-Beben im Kultur-Keller

Ein Wort-Beben im Kultur-KellerIm Jahr 1647 zerstört ein schweres Erdbeben die Stadt Santiago de Chile. Von hier bezieht die Erzählung „Das Erdbeben in Chili“ ihren Titel. Antonia Gottwald liest am 3. Juli im Historica-Gewölbe in Montabaur Heinrich von Kleist Erzählung. Es geht um „wahrhaft heldenmütige Besonnenheit“ in der Not und von der Überwindung des Todes durch Liebe. Als Schauspielerin ist Gottwald für ihre besondere ausdrucksstarke Sprechstimme bekannt. Der erschütternde Text von Heinrich von Kleist wird durch ihre zurückhaltende, akzentuierte wie unverkennbare Stimme lebendig, verblüffend aktuell und berührend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.06.2018

Farmers verlieren bei Spitzenreiter Ravensburg

Farmers verlieren bei Spitzenreiter RavensburgZwei Serien, beide bleiben bestehen - und nichts anderes hatte man vor dieser Partie erwarten können: Die Ravensburg Razorbacks bleiben auch im siebten Saisonspiel in der GFL2 ungeschlagen und gewinnen ihr Heimspiel gegen die Fighting Farmers Montabaur nach starker erster Halbzeit mit 40:13 (21:0, 13:0, 0:13, 6:0). Der Spitzenreiter unterstrich einmal mehr seine Ausnahmestellung in der Liga.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.06.2018

„Kartenfrühverkauf“ für Kleinkunstfestival Folk & Fools

„Kartenfrühverkauf“ für Kleinkunstfestival Folk & Fools Für die, die ganz sicher gehen wollen, gibt es einen „Kartenfrühverkauf“: Ein internationales Spitzenprogramm erwartet die Fans beim 28. Kleinkunstfestival Folk & Fools am 16. und 17. November in der Stadthalle Montabaur. Bei einem „Irish-Folk-Special“ am ersten Abend stehen mit Manran und Cara aus Schottland und Irland zwei absolute Top-Bands der keltischen Musik auf der Bühne. Top-Act am Samstag sind Mayito Rivera & Sons of Cuba.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.06.2018

Montabaur-Horressen: Sportplatz an der Waldschule erhält Kunstrasen

Montabaur-Horressen: Sportplatz an der Waldschule erhält KunstrasenDie Stadt Montabaur berichtet über die geplante Errichtung eines Kunsrasenplatzes an der Waldschule in Montabaur-Horressen. dafür hat der Stadtrat rund 900.000 Euro bereitgestellt. Damit will die Stadt zügig eine Entlastung schaffen, denn die vorhandenen Sportplätze können den Bedarf der Vereine für den Trainings- und Spielbetrieb kaum abdecken. Die Verbandsgemeinde prüft eine Beteiligung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 21.06.2018

Farmers reisen zum ungeschlagenen Spitzenreiter

Farmers reisen zum ungeschlagenen SpitzenreiterEs war eines der besten, wenn nicht sogar das beste Spiel der Fighting Farmers Montabaur im bisherigen Saisonverlauf. Und auch wenn die Westerwälder den Spitzenreiter der GFL2 aus Ravensburg nicht stoppen konnten, so machte dieses Heimspiel dennoch Mut für die nächsten Aufgaben. Das nächste Spiel findet nun ausgerechnet beim letzten Gegner statt. Montabaur reist am Sonntag zu den Razorbacks, die Partie beginnt um 15 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2018

Drogen, Alkohol und ein außer Kontrolle geratener PKW

Drogen, Alkohol und ein außer Kontrolle geratener PKWDie Autobahnpolizei Montabaur meldet, dass sie am 18. Juni zwei Einsätze hatte, bei denen Alkohol und Drogen eine Rolle spielte. In einem weiteren Fall geriet ein PKW beim Überholen außer Kontrolle. Die Folge war eine Kollision mit einem LKW. Am frühen Morgen des Folgetages fiel ein französischer PKW auf, dessen Fahrer auf einen Drogenschnelltest positiv reagiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.06.2018

Das Wort Behinderung spielt keine Rolle mehr

Das Wort Behinderung spielt keine Rolle mehrKunst im Kreishaus: Eine Wanderausstellung aus Tonmasken ist dort derzeit zu sehen, gefertigt von Schülerinnen und Schülern der BBS Montabaur und der Katharina-Kasper Schule in Wirges. Der Titel der Ausstellung: „…das Wort Behinderung spielt keine Rolle mehr… Ein inklusives Kunstprojekt“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.06.2018

Montabaurer Stadtrat beschließt neue Parktarife

Montabaurer Stadtrat beschließt neue Parktarife Die Parkgebühren werden neu geregelt in Montabaur. Der Stadtrat diskutierte über Parktarife und Parkhäuser und verabschiedete schließlich mit großer Mehrheit eine neue Gebührenordnung, die am 1. Oktober in Kraft treten soll. Auch der Pendlerparkplatz am ICE-Bahnhof wird künftig bewirtschaftet. Danach soll die Dauerparkkarte für Bahnpendler 20 Euro im Monat oder 200 Euro im Jahr kosten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 18.06.2018

Hotline der DAK-Montabaur: Gesund in den Urlaub starten

Hotline der DAK-Montabaur: Gesund in den Urlaub startenIm vergangenen Jahr erkrankten fünf Prozent der Urlauber. Fast jeder Zweite von ihnen (45 Prozent) litt an einer Erkältung. Etwa jeder Sechste hatte einen Unfall, jeder Zehnte einen Sonnenbrand. Sechs Prozent haben sich einen Magen-Darm-Infekt zugezogen. Was tun bei Krankheit im Urlaub. Ärzte informieren in der DAK-Hotline am 20. Juni über Reisevorbereitung und Hilfe bei Krankheit am Urlaubsort

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.06.2018

Welthit an Welthit: „Graceland“ bringt „Simon & Garfunkel“ nach Montabaur

Welthit an Welthit: „Graceland“ bringt „Simon & Garfunkel“ nach Montabaur Beim „Sound of Silence“ öffnete der Himmel seine Schleusen. Doch bis dahin gab es nichts, das die Stimmung beim „Graceland“-Konzert auch nur ansatzweise trüben konnte. Sie brachten „Simon & Garfunkel“ in den Westerwald, friedliche Stimmung, gutgelaunte Menschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.06.2018

Verbandsgemeindehaus Montabaur: Rat will Aufträge vergeben

Verbandsgemeindehaus Montabaur: Rat will Aufträge vergebenAm 20. April waren die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs für den Neubau des Verbandsgemeindehauses Montabaur vorgestellt worden. Seither wurde der Gewinner-Entwurf der BOF Architekten aus Hamburg kontrovers diskutiert. Jetzt will der Rat die Architekturleistungen vergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.06.2018

Teilnehmer für Jugendmedienworkshop im Bundestag gesucht

Teilnehmer für Jugendmedienworkshop im Bundestag gesucht Der heimische CDU Bundestagsabgeordnete Andreas Nick ruft alle jungen Medienmacher in seinem Wahlkreis auf, sich für den Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag zu bewerben. Das Thema in diesem Jahr: „Zwischen Krieg und Frieden“. Die Bewerbung kann online erfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.06.2018

Stadtmauerfest auf dem Karoline-Kahn-Platz

Stadtmauerfest auf dem Karoline-Kahn-PlatzDie Stadt Montabaur lädt am 23. und 24. Juni 2018 zu einem bunten Fest auf der Stadtmauer ein. Es wird viel Live-Musik, Public-Viewing zur Fußball-WM, ein FIFA18-Turnier auf der Spielkonsole und sonntags „Kunst in der Gass“ geben. Es wird der erste „Härtetest“ für den Karoline-Kahn-Platz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.06.2018

Behindertenbeauftragter des Kreises legt Tätigkeitsbericht 2017 vor

Behindertenbeauftragter des Kreises legt Tätigkeitsbericht 2017 vorDie Kreisverwaltung des Westerwaldkreises informiert über die jüngste Sitzung des Kreistagsausschusses für Soziales, Gleichstellung und Gesundheit. Schwerpunkt der Sitzung war die Vorstellung des Berichts von Franz-Georg Kaiser, dem Beauftragten für die Belange behinderter Menschen im Westerwaldkreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Bewusstlose 16-Jährige durch Alkohol
Montabaur, Allmannshausen. Ein Zeuge meldete eine bewusstlose Person. Wie sich herausstellte, trank die 16-Jährige nach einem ...

Vandalismus an Waldschulen-Baustelle
Montabaur. Die wegen aktueller Bauarbeiten durch Bauzäune abgesperrte Waldschule in Horressen, Buchenstraße, wurde vermutlich ...

Zwei Warnbaken umgefahren und geflohen
Montabaur. Am 3. Juli gegen 9 Uhr, kam es in der Albertstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei an einer Fahrbahnverengung ...

Handtaschenraub in Montabaur
Montabaur. Am Samstag, den 30. Juni gegen 12.50 Uhr kam eine 72-jährige Frau aus Montabaur von ihrem Einkauf zurück und ging ...

Helfer verprügelt
Montabaur. Ein Security-Mitarbeiter wollte am frühen Sonntagmorgen (1. Juli) gegen 3 Uhr einer Gruppe junger Männer helfen, ...

PKW-Gespann landete im Graben
Montabaur. Am Samstag, den 30. Juni gegen 16.15 Uhr befuhr ein 52-jähriger aus Hessen mit seinem PKW und Autotransportanhänger ...

IHK bietet Rechtsberatung für Existenzgründer
Montabaur. Bei der Gründung eines Unternehmens stellen sich unweigerlich zahlreiche rechtliche Fragen. Viele Entscheidungen ...

Neuauflagen erschienen: WW-Steig-Broschüre und Gästemagazin
Montabaur. Die Neuauflage der Broschüre „Wandergenuss Pur – Der WesterwaldSteig“ mit den Beschreibungen der 16 Etappen ist ...

Amtsgericht Koblenz hat neuen Direktor
Koblenz/Montabaur. Auf Vorschlag des Ministers der Justiz, Herbert Mertin, ist der bisherige Direktor des Amtsgerichts Montabaur, ...

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet
Montabaur. Am Montag, 25. Juni, gegen 14.05 Uhr, parkte der Fahrer eines Audi 80 sein Fahrzeug auf dem Netto-Parkplatz in ...



Unternehmen



Vereine

1. American Footballclub Fighting Farmers Montabaur 1992 e.V.
 
Alzheimer Selbsthilfegruppe für den Kreis Cochem-Zell
 
Amateurtheater die oase e.V.
 
CDU Westerwald
 
Deutsch - Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V. 
 
Frauengemeinschaft Montabaur
 

Werbung