Bender Immobilien
 Montag, 29.05.2017, 17:13 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Hachenburg

Hachenburg


zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57627
 
Artikel aus Hachenburg

Wirtschaft | Artikel vom 29.05.2017

Große Wiedersehensfreude beim Azubi-Treff in der Westerwald –Brauerei

Große Wiedersehensfreude beim Azubi-Treff in der Westerwald –BrauereiSchon zum zweiten Mal folgten ehemalige Azubis der Einladung ihres Ausbildungsbetriebes in die Westerwald Brauerei in Hachenburg. Weit über 100 Leute habe hier ihre berufliche Karriere begonnen. Manche sind geblieben, andere wiedergekommen und wieder andere fanden ihr berufliches Glück in anderen Betrieben oder haben sich selbständig gemacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.05.2017

Hörnerklang zu Ehren Gottes in der Abtei Marienstatt

Hörnerklang zu Ehren Gottes in der Abtei MarienstattKlassische und inhaltsreiche Predigten, hochkarätige Orgelklänge und verschiedene Konzerte des Musikkreises Marienstatt gehören zum normalen akustischen Repertoire in den ehrwürdigen Mauern der Basilika. Jetzt lockte eine Hubertusmesse viele Gläubige in die Abteikirche. Zum Auftakt des Landeswettbewerbs im Jagdhornblasen, den der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz ausgeschrieben hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2017

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, den 4. Juni, um 13 Uhr startet die „Kroppacher Schweiz Tour".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.05.2017

20.000 Euro fürs "Digitale Klassenzimmer"

20.000 Euro fürs "Digitale Klassenzimmer"Im dritten Jahr in Folge unterstützt die Westerwald Bank unter dem Stichwort „Digitales Klassenzimmer“ heimische Schulen bei der Finanzierung moderner Unterrichtsmedien. Waren es in den letzten Jahren die Gymnasien, die Real- und Gesamtschulen im Geschäftsgebiet, stehen 2017 die Berufsbildenden Schulen im Fokus. Sie erhalten insgesamt 20.000 Euro durch die Genossenschaftsbank.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

„Die Zwoote“ unter neuer Führung

„Die Zwoote“ unter neuer Führung Am Donnerstag, den 18. Mai, wurde der Führungswechsel in der 2./Kompanie des Sanitätsregimentes 2 in Rennerod vollzogen. Hauptmann Andreas Frerix übergab „die Zwoote“ an seinen Nachfolger Hauptmann Patrick Niggemann.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Neue Sitzecke aus Paletten im Löwenbad

Neue Sitzecke aus Paletten im LöwenbadLöwenbad und Jugendzentrum Hachenburg bauten gemeinsam eine chillige Sitzgruppe aus Paletten. Bei größtenteils gutem Wetter waren am 11. und 12. Mai im Löwenbad in Hachenburg ungewohnte Geräusche zu vernehmen. Draußen wurde geschliffen, gehämmert und gesägt. Drinnen im Bistro ratterte unentwegt die Nähmaschine.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Forschungslabor Jugendzentrum

Forschungslabor JugendzentrumDer Mädchentag am 4. Mai im Jugendzentrum hatte das Motto „Experimente“. Die Mädchen zwischen sieben und zwölf Jahren hatten viel Spaß dabei, die verschiedensten Versuche auszuprobieren und zu beobachten, was passiert. Zunächst konnten die Mädels sich beim Marmorieren von Papier künstlerisch betätigen. Dazu wurde Lebensmittelfarbe auf Rasierschaum verteilt um dann ein Papier darauf zu pressen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2017

Jobcoaching! - Beratungstag für Frauen in Hachenburg

Jobcoaching! - Beratungstag für Frauen in HachenburgDas kostenfreie Beratungsangebot eröffnet erste konkrete berufliche Perspektiven nach der Familien- oder Pflegephase. Viele Frauen können nach längerer Abwesenheit vom Arbeitsmarkt ihre fachlichen Stärken und Fähigkeiten nur noch schwer einschätzen: Welche beruflichen Chancen habe ich nach der Familienphase überhaupt? Wie kann ich meine Rückkehr ins Berufsleben planen? Welche berufliche Neu-Qualifizierung wäre für mich passend, wie kann ich diese finanzieren?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.05.2017

Erfolgreiche Hachenburger Sport- und Wanderfreunde

Erfolgreiche Hachenburger Sport- und Wanderfreunde Die Sport- und Wanderfreunde Hachenburg e. V., vom Sportbund Rheinland als seniorenfreundlicher Verein ausgezeichnet, bestehen über 30 Jahre. Der Verein hat die Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit“ und „Sport pro Gesundheit“. Garant für qualifizierten Gesundheitssport, der von den Krankenkassen und den Fachverbänden empfohlen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2017

Ruandahilfe Hachenburg lädt zum Filmabend ein

Ruandahilfe Hachenburg lädt zum Filmabend einAus Anlass des jährlichen Ruanda Tages, der am 24. Juni auf dem „Alten Markt“ in Hachenburg stattfindet, zeigt der Verein „Ruandahilfe Hachenburg“ in Kooperation mit dem Cinexx Hachenburg am 29. Mai um 20 Uhr den mehrfach ausgezeichneten Kinofilm "The First Grader – Der älteste Schüler der Welt".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.05.2017

Neuer Vorstand der CDU in der VG Hachenburg

Neuer Vorstand der CDU in der VG Hachenburg Kommunale Themen standen im Mittelpunkt einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbands Hachenburg. Gleichzeitig wurde ein neuer Vorstand gewählt. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll wurde dabei einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreter wurden Doris Warbinek (Atzelgift) und Klaus Krämer (Hattert) sowie Thorsten Albrecht (Hattert) als Schatzmeister in ihren Ämtern bestätigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.05.2017

Bauboom in Hachenburg ist ungebrochen

Bauboom in Hachenburg ist ungebrochenInvestoren haben den „Run auf Betongold“ für die schönste Kleinstadt im Westerwald entdeckt. Die Nachfrage nach Wohnraum scheint grenzenlos zu sein. Rege Bautätigkeit in fast allen Bereichen des Stadtgebietes ist unübersehbar. Ein Hotelneubau und der „Genschow-Park“ wachsen zusehends, das Neubaugebiet „Rothenberg II - Schlossblick“ wirkt unstrukturiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.05.2017

Diesmal: mobil im Dorf und in der Region

Diesmal: mobil im Dorf und in der RegionIn der Veranstaltungsreiche „Wo geht es hin mit meinem Dorf?“ des Landfrauenverbands Westerwald e. V. mit den Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der Verbandsgemeinde Hachenburg steht am 30. Mai Marion Gutberlet als Referentin und Gesprächspartnerin zum Thema „Mobil im Dorf und in der Region“ im Mittelpunkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2017

Feuerwehr-Übung am Schloss Hachenburg

Feuerwehr-Übung am Schloss HachenburgAm 8.April probten die Freiwilligen Feuerwehren Löschzug Hachenburg und Löschgruppe Müschenbach den Ernstfall – einen Großbrand im Hachenburger Schloss. Mit 32 Männern und Frauen wurden rund um das Gebäude neben dem Anleitern auch verschiedene Löschtechniken mit Wasserwerfer und Wenderohr geübt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.05.2017

Erlöse aus „EIBUY“ gehen an ASB Wünschewagen

Erlöse aus „EIBUY“ gehen an ASB WünschewagenGemeinsam wurde entschieden: Die Erlöse aus der EIBUY Aktion geht an den ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Wünschewagen. Dieser Wünschewagen erfüllt letzte Lebenswünsche schwerstkranker Menschen jeden Alters – mit viel Herzblut, ehrenamtlichem Engagement und für Fahrgäste und deren Angehörige kostenlos.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.05.2017

„Paradiesseits“ ganz real auf der Bühne der Hachenburger Stadthalle

„Paradiesseits“ ganz real auf der Bühne der Hachenburger StadthalleHinter der umgekehrten Redewendung „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ verbirgt sich das Kabarett-Duo Wiebke Eymess und Friedolin Müller, das den Hachenburger Kulturzeit-Abonnenten von einem Auftritt vor fünf Jahren noch in guter Erinnerung ist. Seit der Vertreibung aus dem Paradies führen die Hannoveraner Nachfahren von Eva und Adam ihre Paar-Diskussionen auf den deutschen Bühnen weiter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.05.2017

Schlägereien und Sachbeschädigungen am Wochenende

Schlägereien und Sachbeschädigungen am WochenendeZwei Mal wurde die Polizei Hachenburg wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung zum Einsatz gerufen. In einer Hachenburger Tankstelle landeten die Kontrahenten während einer Schlägerei in der Warenauslage und bei der Kirmesveranstaltung in Wied kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen jungen Kirmesgästen. Fazit der Rangeleien: drei leicht verletzte Personen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.05.2017

Ausflug WEKISS- Senioren „Spätlese"

Ausflug WEKISS- Senioren „Spätlese"Fast zwanzig Hachenburger Senioren/Innen waren wieder einmal gemeinsam „ on Tour". Diesmal ging es zur kleinen Fromagerie in Oberrod. Nach der Besichtigung der Stallungen und Ziegen, über die man viel erfuhr, wartete im Haupthaus ein wunderschön gedeckter Tisch in einem französisch-rustikalem Ambiente. Aufgetischt wurden allerlei selbst hergestellte Käsesorten, dazu Baguette und selbstgemachter Apfelmost. Im Anschluss bestand die Möglichkeit Wurst, Käse und Fleisch zu kaufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.05.2017

Bürgerinitiative "HachenburgSollBuntBleiben" lädt ein

"Vielstimmigkeit ist der Sauerstoff der Demokratie." Diesen Ausspruch unseres neuen Bundespräsidenten Steinmeier macht sich die Bürgerinitiative (BI) zu Eigen. Nach der Sammlung von zurzeit mehr als 2.500 Unterschriften und der Informationsveranstaltung am 16. März in der Hachenburger Stadthalle hat die BI jetzt zu einer ersten Versammlung am 29. Mai um 19 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Hachenburg in der Gartenstraße 11 eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.05.2017

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.05.2017

Internationaler Museumstag im Landschaftsmuseum Hachenburg

Internationaler Museumstag im Landschaftsmuseum HachenburgAuch der Internationale Museumstag 2017 bietet am 21. Mai im Landschaftsmuseum traditionell wieder vielfältige Angebote als großes Familienfest. Ob in den Gebäuden, auf dem Gelände oder im Kräutergarten, überall gibt es viel zu bestaunen und zu entdecken! Besonders das Ausprobieren und Mitmachen wird ganz groß geschrieben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.05.2017

Blickpunkte: Ruanda heute - Fotoausstellung im Hachenburger Vogtshof

Blickpunkte: Ruanda heute - Fotoausstellung im Hachenburger Vogtshof 
Aus Anlass des jährlichen Ruanda Tages, der am 24. Juni auf dem „Alten Markt“ in Hachenburg stattfindet, zeigt der Ruandahilfe Hachenburg e.V. vom 13. Mai bis zum 24. Juni im Hachenburger Vogtshof die Ausstellung „Blickpunkte - Ruanda heute“, die versucht, dem heutigen Ruanda gerecht zu werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.05.2017

SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Schule am Rothenberg

SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Schule am Rothenberg„Die Schule am Rothenberg mit dem Förderschwerpunkt Sprache ist ein unverzichtbarer Bestandteil der pädagogischen Landschaft des Westerwaldes“, stellte die Vorsitzende Gabriele Greis anlässlich des Besuches der SPD-Kreistagsfraktion in der Einrichtung fest.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.05.2017

Fahren unter Drogen und Unfallflucht beschäftigt Polizei

Fahren unter Drogen und Unfallflucht beschäftigt Polizei Die Polizei Hachenburg erwischte zwei Verkehrsteilnehmer, die nicht fahrtüchtig waren. Ein PKW-Fahrer stand und Drogen und ein Mofa-Fahrer war betrunken. Auf dem Parkdeck am Alexanderring wurde ein parkendes Fahrzeug beschädigt. Schaden 1.500 Euro, hier werden Zeugen gesucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.05.2017

Mehrere Einbrüche in Geschäfte in Hachenburg

Mehrere Einbrüche in Geschäfte in Hachenburg In der Zeit von Samstag, den 6. Mai, 13 Uhr bis Montag, 8. Mai, 8.10 Uhr wurden von unbekannten Tätern in Hachenburg insgesamt fünf Geschäfte angegangen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei Hachenburg geht von einem Tatzusammenhang in allen fünf Fällen aus. Sie sucht Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.05.2017

Angebliche Polizisten rufen in Hachenburg an

Angebliche Polizisten rufen in Hachenburg an Falsche Polizisten meldeten sich am Samstag, den 6. Mai zwischen 20 und 20.30 Uhr, telefonisch bei mindestens zwei "potenziellen Einbruchsopfern" in Hachenburg. Sie gaben vor, zur Überführung von angeblich festgenommenen Dieben Vermögensverhältnisse der Angerufenen zu benötigen, um sie mit sichergestellten Listen der Täter abzugleichen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.05.2017

Standing Ovations für Anna Mateur & The Beuys

Standing Ovations für Anna Mateur & The BeuysKulturreferentin Beate Macht bezeichnete die ungewöhnliche und vielseitige Sängerin mit Recht als „Ausnahmekünstlerin“. Die Lady in Black faszinierte durch gekonnten Widerspruch in Gestik, Mimik und Aussage, voluminösen jazzigen Gesang und direkten Kontakt zum Publikum in der Hachenburger Stadthalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.05.2017

Allein unterwegs? - Nicht bei der Hachenburger Kultur-Zeit!

Allein unterwegs? - Nicht bei der Hachenburger Kultur-Zeit!Noch mal so richtig lachen und einen besonderen Abend verbringen? Kein Problem! Alleine kommen, aber gemeinsam mit Gleichgesinnten Kultur erleben: Die Hachenburger Kultur-Zeit reserviert für Interessierte einen Sitzplatz an einem Tisch mit anderen „Allein-Kommern“, zentral in der Mitte der Stadthalle mit bestem Blick auf die Bühne, doch ruhig genug, um das Gegenüber kennenzulernen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2017

Gelöbnis auf dem „Alten Markt“ in Hachenburg

Gelöbnis auf dem „Alten Markt“ in HachenburgDer Sanitätsdienst der Bundeswehr veranstaltet im Rahmen einer Dienstlichen Veranstaltung zur Information (InfoDVag) am 8. Mai um 18.00 Uhr, auf dem „Alten Markt“ in Hachenburg ein feierliches Gelöbnis. Dadurch wird es möglicher Weise zu Einschränkungen im Stadtbereich kommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2017

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Verkehrsunfall mit Personenschaden in HachenburgAm Dienstag, 2. Mai, um 12.28 Uhr ereignete sich in Hachenburg, Saynstraße Ecke Adolf-Münch-Weg im dortigen Kreisverkehr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Außerdem entstand ein Gesamtsachschaden von circa 3.000 Euro.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 02.05.2017

Runder Tisch bringt erste Ergebnisse

Runder Tisch bringt erste Ergebnisse Für den "Runden Tisch" als nicht "offizielles" Gremium waren, da keine Regelungen existieren, nach gegenseitigem Kennenlernen der Teilnehmer - teilweise durchaus kontrovers erörterte - Verfahrensfragen zu klären, um einen geordneten Ablauf der Sitzungen zu gewährleisten. Insgesamt fand die Zusammenkunft in sachlicher, konstruktiver Atmosphäre statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.05.2017

Hachenburg: Anna Mateur & The Beuys mit „Protokoll einer Disko“

Hachenburg: Anna Mateur & The Beuys mit „Protokoll einer Disko“Am Samstag, 6. Mai, tanzt, singt, schreit und röchelt, grunzt, stampft und flötet Anna Mateur in der Hachenburger Stadthalle. Ab 20 Uhr improvisiere und interagiere sich die mehrfach ausgezeichnete Antidiva in die Herzen des Publikums, schreibt der Veranstalter, die Hachenburger Kulturzeit, im Ankündigungstext. Mit Nina Hagen, Janis Japlin oder Zarah Leander sei ihre Stimme verglichen worden – doch diese Zuschreibungen reichten nicht, dieses „Naturwunder“ zu beschreiben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.05.2017

Polizei Hachenburg sucht Unfallzeugen

Polizei Hachenburg sucht UnfallzeugenDie Polizeiinspektion Hachenburg musste einen Unfall, der durch Unachtsamkeit zustande kam, aufnehmen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Bei zwei weiteren Unfällen suchten die Verursacher das Weite. Hier werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.05.2017

Hund in Hachenburg aus Garten geklaut

Hund in Hachenburg aus Garten geklautAm 30. April im Zeitraum von 16 bis 20.30 Uhr wurde ein Hund aus dem Garten eines Anwesens in der Rheinstraße Hachenburg entwendet. Es handelt sich um einen jungen Schäferhund Husky Mix. Die Polizei sucht zu dem Diebstahl Zeugen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.04.2017

Zwei Verkehrsunfälle mit zwei verletzten Personen

Zwei Verkehrsunfälle mit zwei verletzten PersonenBei zwei Unfällen im Bereich Hachenburg wurden am Samstag zwei Personen leicht verletzt. Ein PKW-Fahrer kam unter Alkoholeinwirkung beim Abbiegen von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Wegen zu hoher Geschwindigkeit stieß ein junger Fahrer mit einem Fahrbahnteiler und in der Folge mit einem PKW zusammen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.04.2017

Diebstähle im Großraum Hachenburg – Zeugen gesucht

Diebstähle im Großraum Hachenburg – Zeugen gesuchtEin Bollerwagen mit Zeitungen wurde in Hattert einem Zeitungsausträger gestohlen. In Hachenburg wurde ein teures und gesichertes Mountain-Bike geklaut und im Bereich Roßbach wurden vier wertvolle Wildkameras entwendet. Die Die Polizei Hachenburg bittet um sachdienliche Hinweise unter 02662-95580.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 29.04.2017

Phantasie-Motivator Sebastian Nitsch in Hachenburg

Phantasie-Motivator Sebastian Nitsch in HachenburgEinen poetischen Bühnenkünstler hatte die Hachenburger Kultur-Zeit in die Stadthalle eingeladen. Das Publikum steckte Sebastian Nitsch am Samstagabend, 29. April mit positiver Sicht auf das Leben und dessen kleine Freuden an, um im Umkehrverfahren die gute Laune des Publikums anzuzapfen, das immerhin „live“ dabei war und mit schnalzen einen Publikumsgeigerzähler gestaltete.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.04.2017

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten JahrenIm Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: „Lion – Der lange Weg nach Hause“ und „A United Kingdom“. Filmbeginn ist jeweils um 10 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.04.2017

Fahren unter Alkoholeinwirkung und Alkoholdiebstahl

Fahren unter Alkoholeinwirkung und AlkoholdiebstahlZwischen Hachenburg und Merkelbach wurde ein alkoholisierter Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Mit Alkoholika versorgte sich auch eine vierköpfige Diebesbande. Die Männer klauten in einem Hachenburger Einkaufsmarkt Flaschen im Wert von mehreren Hundert Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.04.2017

Canyon Granfondo 2017 – „Coole“ Sache

Canyon Granfondo 2017 – „Coole“ SacheDas Team Radmarathon war am vergangenen Sonntag, den 23. April, mit vier Fahrern beim Canyon Granfondo in Koblenz am Start. Eingebettet in das Pure Cycling Festival wird diese RTF mit einer Länge von 110 Kilometern vom TV Kärlich veranstaltet. Um 8:30 Uhr ging es in Koblenz bei einem Wechsel von Sonne und Wolken los.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.04.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/InnenDas nächste Treffen findet am 7. Mai im Seniorentreff Hachenburg statt. Alle Senioren/Innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein. Um Anmeldung wird gebeten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.04.2017

Kabarettveranstaltung mit Sebastian Nitsch ist ausverkauft

Kabarettveranstaltung mit Sebastian Nitsch ist ausverkauftDie Kabarettveranstaltung mit dem Gewinner des renommierten Kleinkunstwettbewerbs Prix Pantheon, Sebastian Nitsch, am Samstag, 29. April, ist ausverkauft. Das teilt der Veranstalter, die Hachenburger Kulturzeit, mit. Nitsch wird das Publikum der Löwenstadt in der Stadthalle mit auf eine Reise nehmen durch einen sich ständig wandelnden Kosmos – ganz in der Tradition Hanns Dieter Hüschs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2017

Chillige Palettensitzlandschaften bauen

Chillige Palettensitzlandschaften bauenDas Jugendzentrum Hachenburg sucht für den Bau chilliger Palettensitzlandschaften für das Schwimmbadaußengelände Kids ab zehn Jahren, die sich gern handwerklich betätigen. Die Aktion findet am 11. Und 12. Mai im und mit dem Löwenbad statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.04.2017

Flächennutzungsplanes der VG Hachenburg: Fortschreibung

Flächennutzungsplanes der VG Hachenburg: FortschreibungDer Verbandsgemeinderat hat die Offenlage des 4. Nachgangs zur 2. umfassenden Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Hachenburg gemäß Paragraph 3 Absatz 2 BauGB beschlossen. Die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes sieht folgende Änderungen vor:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2017

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportliche Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 7. Mai, um 13 Uhr startet die Tour „In den Stöffel“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2017

Zeugen gesucht zu Einbruch und Farbschmierereien

Zeugen gesucht zu Einbruch und FarbschmierereienDie Polizei Hachenburg sucht nach einem Einbruch in eine Spielothek in Bad Marienberg Zeugen. Ebenso werden Hinweise gesucht auf die Verursacher von Farbschmierereien in Hachenburg, die im Burggarten-Bereich einen hohen Sachschaden anrichteten. Durch die Stadt Hachenburg wurde eine Belohnung ausgesetzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.04.2017

Die Sportabzeichen-Saison startet in Hachenburg

Die Sportabzeichen-Saison startet in HachenburgSchneller, höher, weiter: Das Deutschen Sportabzeichen erfreut sich im Sportbund Rheinland großer Beliebtheit. Damit dies auch so bleibt, veranstaltet der SBR in Kooperation mit dem TuS Hachenburg und dem Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz zum Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison am Sonntag, 7. Mai, 10 bis 14 Uhr im Burbach-Stadion einen DSA-Aktionstag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.04.2017

Erinnerung auf Nistermühle an 50. Todestag von Adenauer

Erinnerung auf Nistermühle an 50. Todestag von AdenauerDas Andenken an den ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Konrad Adenauer, wird an der Nistermühle in Hachenburg wachgehalten. Der CDU-Kreisverband Westerwald und der CDU-Gemeindeverband Hachenburg würdigten die Verdienste von Konrad Adenauer an dessen 50.Todestag in einer Feierstunde an der dort 1976 eingerichteten Gedenkstätte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2017

In Böschung geschleudert

In Böschung geschleudertAm Montag, 17. April, um 19.43 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg, Landesstraße 281 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ursache war zu hohes Tempo auf regennasser Straße. Das Auto war anschließend nicht mehr fahrbereit.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 18.04.2017

Wahlhelfer für die Wahl des Landrats am 7. Mai gesucht

Wahlhelfer für die Wahl des Landrats am 7. Mai gesuchtAm Sonntag, den 7. Mai wird im Westerwaldkreis der Landrat gewählt. Für die vier Wahlvorstände in der Stadt Hachenburg (Grundschule am Schloss, Westerwald Bank, Realschule Plus, Vereinsheim Altstadt) werden noch Wahlhelfer benötigt. Ein Wahlvorstand besteht aus dem Wahlvorsteher, seinem Stellvertreter und bis zu acht wahlberechtigten Beisitzern sowie einem Schriftführer (Mindestalter 18 Jahre).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2017

Die besten Geschichten schreibt das Leben

Die besten Geschichten schreibt das Leben „Lion – Der lange Weg nach Hause“ erzählt eine starke Story eines kleinen Jungen, der am Bahnhof vergessen wird. Nach einer Odyssee durch halb Indien landet er im Heim, wird von einem Paar (unter anderen Nicole Kidman) in Australien adoptiert und macht sich 20 Jahre später auf die Suche nach seiner leiblichen Familie.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.04.2017

Marienstatter 19. Osterjubel in Blech

Marienstatter 19. Osterjubel in BlechAm Ostermontag erlebten die Zuhörer in der voll besetzten Abteikirche des Klosters Marienstatt einen akustischen Festtagsschmaus. Frater Gregor Brandt veranstaltete ein packendes Konzert mit Blechbläserquartett, Harfe und Orgel mit Werken aus fünf Jahrhunderten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2017

Fahrer und Beifahrer unter Drogen

Fahrer und Beifahrer unter DrogenFahren unter Betäubungsmitteleinfluss, Besitz von Betäubungsmitteln und Verstoß gegen das Waffengesetz sind die Vergehen, die einem Autofahrer und seinem Beifahrer zur Last gelegt werden. Einer Verkehrskontrolle der Polizeiinspektion Hachenburg waren die Sünder aufgefallen, die sofort aus dem Verkehr gezogen wurden.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

"Konzert für Menschenrechte" in Hachenburg

"Konzert für Menschenrechte" in Hachenburg„DEMOS e.V.“, Verein für Demokratie, Menschenrechte, Offenheit und Solidarität lädt bei freiem Eintritt am 30. April ab 16 Uhr in die Stadthalle Hachenburg zu einem Benefiz-Konzert ein. Dieses “Konzert für Menschenrechte” soll als “Zeichen und Botschaft für friedlichen Zusammenhalt, gegen Hass und Unterdrückung” dienen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.04.2017

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist für Sie da

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist für Sie da
Krank an Wochenenden, abends oder nachts? Ihr erster Ansprechpartner bei gesundheitlichen Beschwerden sollte immer Ihre behandelnde Haus- oder Facharztpraxis sein. Schließlich kennt man Sie und Ihre Vorerkrankungen dort am besten und weiß, welche Behandlung gerade am sinnvollsten für Sie ist. Wenn möglich und vertretbar, sollten Sie daher immer zuerst Ihre Haus- oder Facharztpraxis zu den regulären Sprechzeiten aufsuchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.04.2017

Business-Werkstatt für Frauen

Business-Werkstatt für FrauenSilke Hanusch, Hachenburger Gleichstellungsbeauftragte appelliert an Frauen: „Träumen Sie von einem eigenen Ladengeschäft, möchten einen Online-Handel gründen oder gerne freiberuflich als Coach / Trainerin arbeiten oder überlegen, zu Ihrer jetzigen Tätigkeit nebenberuflich selbständig zu arbeiten? Haben Sie eine Idee und jede Menge Fragen? Es gibt zahlreiche Gründe, Unternehmerin zu werden. Entscheidend für den Erfolg ist die richtige Vorbereitung!"

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2017

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 281

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 281 Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen eine „Spiegelunfalls“ auf der L 281, dessen Unfallverursacher sich unerlaubt entfernte. Hinweise zum Unfallgeschehen beziehungsweise dem flüchtigen Unfallverursacher bitte unter Telefon 02662/95580 oder per E-Mail PI Hachenburg@Polizei.rlp.de an die Polizei Hachenburg.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.04.2017

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 23. April, um 13 Uhr startet die Tour „Wäller Wiesen und Neue Burg“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.04.2017

Randalierer beschädigten Blumen und Fassade

Randalierer beschädigten Blumen und FassadeDie Polizei Hachenburg sucht Zeugen zu einer dubiosen Sachbeschädigung an Blumen in Hachenburg und einer Sachbeschädigung durch Graffiti in Bad Marienberg. Hinweise in beiden Fällen an die Polizei Hachenburg (Telefon 02662-95580 oder pihachenburg@polizei.rlp.de).

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2017

Poesie, Tacheles und Lösungen in der Tradition Hanns Dieter Hüschs

Poesie, Tacheles und Lösungen in der Tradition Hanns Dieter HüschsAm Samstag, 29. April, begrüßt Hachenburg ab 20 Uhr einen Gewinner des renommierten Kabarettwettbewerbs Prix Pantheon. Sebastian Nitsch begeistert in der Stadthalle mit seinem Programm „Hellwachträumer“. Die Besucher werden sie sich lachend wiedererkennen und allem drohenden Übel etwas entgegensetzen können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 08.04.2017

Trends und Highlights für Frühjahr und Sommer

Trends und Highlights für Frühjahr und Sommer Das Familienunternehmen Modehaus Gross und das Schuhaus Enners präsentierten in Hachenburg, in einer begeisternden Abendveranstaltung, die Mode für die Saison. Durch das Programm führten Volker Schürg, Modehaus Gross und Kai Enners.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.04.2017

Moschee in Hachenburg lässt viele Fragen offen

Moschee in Hachenburg lässt viele Fragen offenDank der neu gegründeten Bürgerinitiative gab es wichtige Informationen für die verunsicherten Bürger, die sich um eine „bunte Stadt“ und das friedliche Miteinander mit Bürgern muslimischen Glaubens bemühen. Einziger erkennbarer Schwachpunkt und Grund für Unbehagen in der Bevölkerung ist die Aktivität der DITIB, die straff organisiert, als verlängerter Arm des türkischen Staatspräsident Erdogan bei der Mehrheit der Versammlungsteilnehmer befürchtet wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 06.04.2017

Der SPD Ortsverein Hachenburg ist wieder "unterwegs"

Der SPD Ortsverein Hachenburg ist wieder "unterwegs"In den vergangenen Tagen galt das Interesse der Feuerwehr. Der Ortsvereinsvorsitzende Harald Hericks dankte dem Hachenburger Wehrführer Frank Sieker sowie seinen Stellvertretern Jörg Alt und Karl Wilhelm Montanus für die Bereitschaft einen Einblick in die für die Bürgerinnen und Bürger so wichtige und unentbehrliche Institution zu gewähren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.04.2017

Schule - Verein - Schiedsrichter

Schule - Verein - SchiedsrichterEin Problem kommt auf zahlreiche Vereine im Fußballkreis Westerwald/Sieg zu - fehlende Schiedsrichter, um das Vereinssoll zu erfüllen. Jörg Müller, stellvertretender Schulleiter der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburg und gleichzeitig Beauftragter „Schule und Fußball“ im Fußballkreis Westerwald/Sieg sann auf Ab- oder genauer gesagt, auf Mithilfe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.04.2017

Hallen-Fußballturnier der Ganztagsschulen in Hachenburg

Hallen-Fußballturnier der Ganztagsschulen in HachenburgDer Wunsch war gleichsam Befehl. Schüler der Ganztagsschulen wünschten sich ein Fußballturnier in der Halle. Die AG-Leiter ‚Schulfußball‘ im Bereich des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatten sich als Austragungsort für die Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. Realschule plus aus Bad Marienberg hatte die Nase vorne.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.04.2017

Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet B 413“

Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet B 413“ Der Stadtrat hat beschlossen, den Entwurf zur Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet
B 413“ öffentlich auszulegen. Die Änderung ist aus dem nachstehend abgedruckten Übersichtsplan ersichtlich. Die Stadt Hachenburg plant demnach den Bebauungsplan dahingehend zu ändern, dass die vorgesehene Erschließungsstraße „Lehmkaute“, rechtsseitig von der K 13 abzweigend, um rund 34 Meter verlängert wird. Die verbleibende Restfläche wird weiterhin als „Radweg“ ausgewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.04.2017

Sanierung „In der Alderstadt“ im Stadtteil Altstadt

Sanierung „In der Alderstadt“ im Stadtteil AltstadtÖffentliche Bekanntmachung des Beschlusses der Stadt Hachenburg zur Einleitung
Vorbereitender Untersuchungen nach Paragraph 141 BauGB zur Prüfung der Sanierungsbedürftigkeit für das Gebiet „In der Alderstadt“ im Stadtteil Altstadt:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.04.2017

Wählerverzeichnisse für die Wahl des Landrats

Wählerverzeichnisse für die Wahl des LandratsDie Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg gibt über das Recht auf Einsichtnahme in die Wählerverzeichnisse für die Wahl des Landrats am 7. Mai bekannt, dass die Wählerverzeichnisse der Gemeinden an den Werktagen in der Zeit von Montag, dem 17. April, bis Freitag, den 21. April, während der Dienststunden bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.04.2017

Stadtrat verabschiedet Nachtragshaushalt für das Jahr 2017

Stadtrat verabschiedet Nachtragshaushalt für das Jahr 2017Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig informierte den Stadtrat in seinen Bekanntgaben darüber, dass ein neues Geschäft in der Graf-Heinrich-Straße eröffnet habe und hierdurch das Angebot mit Haushaltswaren in der Innenstadt erweitert werde. Weiterhin zeigte sich der Vorsitzende erfreut darüber, dass der Hotelbau am Burggarten sowie die Baustelle „Genschow“ weiter voranschreiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.04.2017

Land fördert das Krankenhaus Hachenburg mit zwei Millionen Euro

Land fördert das Krankenhaus Hachenburg mit zwei Millionen EuroDas DRK-Krankenhaus Altenkirchen/Hachenburg in erhält für seinen Standort Hachenburg eine Landesförderung in Höhe von zwei Millionen Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. Diese gute Nachricht überbrachten der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering und Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler am 3. April persönlich in Hachenburg dem Geschäftsführer des DRK-Krankenhauses Jürgen Ecker.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.04.2017

Markt in Hachenburg bei Frühlingswetter

Markt in Hachenburg bei FrühlingswetterMit dem „Früh im Jahr Markt“ startete der Hachenburger Werbering mit frischem Schwung in die Marktsaison 2017. Der Sonntag war verkaufsoffen, es gab eine große Autoschau und buntes Markttreiben in der historischen Innenstadt von Hachenburg. Der Besucherandrang war riesig, gastronomische Sitzplätze im Außenbereich sehr begehrt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.04.2017

Viele Verkehrsunfälle mit Sachschäden und Leichtverletzten

Viele Verkehrsunfälle mit Sachschäden und LeichtverletztenKeine Aprilscherze sondern viel Arbeit beschäftigten die Polizei Hachenburg: ein Unfall durch Ausweichmanöver, ein durch Farbeimer beschädigtes Auto, eine Kollision mit einem Blumenkübel, ein betrunkener und verletzter Autofahrer, der keine Angaben zum Unfallgeschehen machen wollte, eine Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie ein Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Radfahrer.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.04.2017

Nächstes Treffen der WEKISS- Senioren „Spätlese"

Nächstes Treffen der WEKISS- Senioren „Spätlese" Bei den Frühlingstemperaturen zieht es die Senioren und Seniorinnen wieder hinaus in die freie Natur. Bei schönem Wetter ist diesmal ein Ausflug zu Jöckel´s Alpenröder Hütte in Alpenrod geplant. Los geht es um 15 Uhr am 11. April.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.03.2017

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz  Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große Engagement braucht Unterstützung, auch finanziell. Daher machen viele Jugendgruppen mit und sammeln an den verschiedensten Orten zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 29.03.2017

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Hachenburg

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Hachenburg Der besondere Stellenwert des Sports für die Region zeigt sich bei der Bereitstellung modern ausgestatteter Sportanlagen und den finanziellen Aufwendungen der jeweiligen Träger, wenn zum Beispiel umfassende Sanierungsmaßnahmen wie im letzten und in diesem Jahr an der Rundsporthalle Hachenburg ausgeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.03.2017

Lese-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei Hachenburg

Lese-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei HachenburgGrundschulkinder der Klassen 1 bis 4 sind herzlich zum nächsten Lese-Club-Treffen am Dienstag, 4. April in der Stadtbücherei Hachenburg eingeladen. Die witzigen Geschichten über den furchtlosen Räuber Grapsch sind längst ein Klassiker geworden und werden in netter Atmosphäre von Reiner Maklezow, 11 Jahre, und der Büchereimitarbeiterin Ute Fährmann vorgelesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.03.2017

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten JahrenIm Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: „Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand“ und „Abgang mit Stil“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.03.2017

Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume

Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 BäumeAuszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume im Forstrevier Kannenbäckerland und sorgen für Nachhaltigkeit. Der Azubi-Jahrgang aus dem Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank bekam großes Lob für die Pflanzaktion, die 800 Stieleichen und 200 Hainbuchen in die Erde brachten

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.03.2017

Bau-, Wald- und Umweltausschuss der Stadt Hachenburg

Bau-, Wald- und Umweltausschuss der Stadt HachenburgZu Beginn der Sitzung des Bau-, Wald- und Umweltausschusses der Stadt Hachenburg am 16. März zeigte sich Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig erfreut darüber, dass die Bauarbeiten im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Altstadt planmäßig voranschreiten. Auch die Bauarbeiten für das Hotel am Burggarten sind in vollem Gange und man sieht täglich Fortschritte bei diesem für Stadt Hachenburg bedeutungsvollem Objekt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.03.2017

Werwölfe im Jugendzentrum

Werwölfe im Jugendzentrum„Die Sonne geht unter, der Mond geht auf. Die Nacht senkt sich über das Dorf. Alle Bewohner kommen zur Ruh und schließen ihre Augen….“ So wurde die erste Runde vom Werwolfspiel am Donnerstag, dem 23. März im Jugendzentrum eröffnet. Im halb abgedunkelten Veranstaltungsraum nahmen alle Mitspieler in einem Stuhlkreis Platz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.03.2017

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"Die Hachenburger Brauerei startet in diesen Tagen eine besonders außergewöhnliche Aktion im Getränkehandel: Beim Kauf eines Kastens Hachenburger Pils erhalten die Kunden gratis Hopfensamen für den eignen Hopfenanbau im Garten oder auf der Terrasse. Ihre Hopfenernte sollen die Anbauer dann im September in die Brauerei bringen und dafür mit Haustrunk belohnt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

Chin Meyer macht Geld sexy

Chin Meyer macht Geld sexyDer Kapitalismusversteher des Kabaretts, Chin Meyer hinterfragte am Samstag, 25. März die Zusammenhänge von Macht, Gier nach Geld und Attraktivität. „Macht! Geld! Sexy?“ lautete der Titel seines Programms, mit dem er das Publikum in der Hachenburger Stadthalle mit Witz, Humor, Gesang und schauspielerischem Können großartig unterhielt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.03.2017

Startschuss für die erste regionale Wissensplattform im Westerwald

Startschuss für die erste regionale Wissensplattform im WesterwaldDie Westerwald Bank präsentiert „Digitale Innovationen – Strategien für den Mittelstand“ und erweitert ihr digitales Angebot um ein informatives Mittelstandsportal. Zur Vorstellung und Information waren rund 100 Gäste nach Hachenburg gekommen. Referent des Abends, Dr. Michale A. Peschke führte in die digitalen Themenwelten ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Steinebacher Straße in Hachenburg-Altstadt ist Baustelle

Steinebacher Straße in Hachenburg-Altstadt ist BaustelleDer LBM Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der L 292 Ortsdurchfahrt Altstadt in der Steinebacher Straße ab Lindenstraße begonnen haben. Die Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen, der Fahrbahn und Gehwege schreitet weiter voran.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Informationsabend „Legal-Highs“ - Neue Drogen

Informationsabend „Legal-Highs“ - Neue DrogenAm 5. April um 18:30 Uhr gibt Ralf Wischnewski, Suchtprävention der Drogenhilfe Köln, im Jugendzentrum Hachenburg einen Überblick über das momentane Angebot an synthetischen Substanzen, sowie deren Wirkung, Nebenwirkung und Vertriebs- und Vermarktungsstrategien im Internet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/InnenDas nächste Treffen findet am 2. April im Seniorentreff Hachenburg (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Alle Senioren/Innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.03.2017

Marienstatt: Konzert mit Sopran und Orgel

Marienstatt: Konzert mit Sopran und OrgelAm Sonntag, dem 2. April, konzertieren ab 17 Uhr in der Abteikirche die Sopranistin Marit Kuhlo, Stuttgart, und ihr Mann, der ehemalige evangelische Kreiskantor von Altenkirchen, Alexander Kuhlo, Dekanatskantor in Stuttgart.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.03.2017

Versammlung der Bürgerinitiative "Hachenburgsollbuntbleiben"

In der Hachenburger Bevölkerung formierte sich Widerstand gegen den geplanten Bau einer Moschee. In einer Einwohnerversammlung am 16. Februar sollten die Vorbehalte durch Vertreter der Ditib-Gemeinde und der Hachenburger Verwaltung ausgeräumt werden. Da die Versammlung jäh beendet wurde (wir berichteten), blieben alle Fragen offen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Nisterprogramm wurde in einer Feierstunde unterzeichnet

Nisterprogramm wurde in einer Feierstunde unterzeichnetDr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hatte zur Unterzeichnung der Vereinbarung zum Nisterprogramm in die Abtei Marienstatt eingeladen. Neben der zuständigen Ministerin Ulrike Höfken waren der Einladung Vertreter aus den Landkreisen und den Kommunen gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Mit Bildung zur Gleichberechtigung

Mit Bildung zur GleichberechtigungAlljährlich befassen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Internationaler Frauentag im Westerwaldkreis mit einem Thema, das Frauen vor Ort oder über die Grenzen des Westerwalds hinaus besonders betrifft. Dabei geht es immer um Lebens- und Arbeitsbedingungen von Mädchen und Frauen. Der Tag soll genutzt werden, um auf Missstände aufmerksam zu machen und um Verbesserungen anzuregen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.03.2017

Freier Eintritt zur Kultur in Hachenburg

Freier Eintritt zur Kultur in HachenburgIm Kabarett lachen? Ins Kino gehen? Ein Konzert besuchen? Das können sich dank der Kulturloge in Hachenburg alle leisten, auch Menschen mit geringem Einkommen. Die Kulturzeit stellt, sammelt und vermittelt nach wie vor Freikarten für Konzerte, Lesungen, Kabarettabende oder Kinobesuche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Polizei Hachenburg musste zu drei Unfällen mit Verletzten

Polizei Hachenburg musste zu drei Unfällen mit VerletztenAm Wochenende, 18./19. März wurde die Polizei Hachenburg zu drei Unfällen gerufen. Ein 18-Jähriger war zu schnell unterwegs und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt. Bei zwei weiteren Unfällen gab es jeweils einen Leichtverletzten. In einem Fall war Alkohol im Spiel.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.03.2017

Westerwald Bank ist erfolgreich in der Niedrigzinsphase

Westerwald Bank ist erfolgreich in der NiedrigzinsphaseDie Westerwaldbank präsentierte am Freitag, den 17. März in einer Pressekonferenz die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016. Der Bilanzgewinn konnte auf 6.442.000 Euro erhöht werden. Fusion mit der Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen eG war ein Thema. In 2017 wird in eine neue Filiale in Dierdorf investiert. Die Filialen Altenkirchen und Hachenburg erhalten ein neues Raumkonzept.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2017

Frühlingslesung der Schreibwerkstatt Kunterbunt

Frühlingslesung der Schreibwerkstatt KunterbuntDie Schreibwerkstatt Kunterbunt möchte gemeinsam mit der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle (WeKISS) für Alt und Jung am 26. März um 15 Uhr zur Frühlingslesung in den Seniorentreff in Hachenburg einladen. Gelesen werden Texte von den Teilnehmer/innen der Schreibwerkstatt und Gedichte und Prosatexte aus der Literatur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2017

Wie kam das Schaf auf das Dach?

Wie kam das Schaf auf das Dach?Am Donnerstag, den 16. März kurz nach 12 Uhr gab es für die Feuerwehr Hachenburg einen Einsatz zur Tierrettung. So mancher dürfte sich die Augen gerieben haben, denn es hieß: "Ein Schaf auf dem Dach." Katzenrettung ist völlig normal. Im Kreis Neuwied in Raubach war im letzten Jahr ein Hund auf dem Dach. An eine Rettung eines Schafes vom Dach konnte sich keiner erinnern.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 16.03.2017

„Macht! Geld! Sexy?“: Chin Meyer in Hachenburg

„Macht! Geld! Sexy?“: Chin Meyer in HachenburgAm Samstag, 25. März, begrüßt Hachenburg ab 20 Uhr in der Stadthalle den Kapitalismusversteher des Kabaretts. Chin Meyer hinterfragt in seinem Programm „Macht! Geld! Sexy?“ die Gier nach immer mehr Geld und das ausufernde Streben nach Sexy-Selbstbestätigungs-Wohlfühl-Konsum. Die Besucher erwartet rasantes Finanzkabarett in Songs und Stand-Ups.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.03.2017

Vortrag beschäftigte sich mit "Durchmarsch von Rechts"

Vortrag beschäftigte sich mit "Durchmarsch von Rechts"Vor mehr als 50 Personen berichtete Fritz Burschel vom Durchgriff rechter und extrem rechter Gruppen und Ideologien in den Diskurs des demokratischen Lagers und den dahinter stehenden Mechanismen. Selbst sonst demokratisch denkende und handelnde Menschen sehen sich einem ständigen Bombardement von Ideologien ausgesetzt, die jeden Diskurs vergiften und eine rationale Auseinandersetzung durch Strategien der Wortergreifung unmöglich machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout Am Dienstag, 11. April, um 18 Uhr findet das Gründungstreffen einer neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen/Burnout in Hachenburg, Seniorentreff (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Noch nicht angemeldete Interessierte sind herzlich willkommen, sich zur Teilnahme bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) zu melden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue Vereinsspitze

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue VereinsspitzeSechs Jahre lang stand Thomas Webler der Kirmesgesellschaft Hachenburg vor. Er führte den Verein und meisterte Herausforderungen wie die Organisation der Kirmes im Rahmen der 700 Jahrfeier der Stadt - inklusive Ritterfest, Familientag und Heino-Konzert, reformierte die Statuten des Vereins und lies durch seine sympathische und professionelle Art „nebenbei“ die knapp 370 Vereinsmitglieder zu einer Einheit erstarken, die die Hachenburger Kirmes mit Stolz über die Stadtgrenzen hinaus repräsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier ein

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier einOrientalischer Tanz ist beliebt und seit vielen Jahren ist die Gruppe "Asja" vom TuS Hachenburg unterwegs und tritt bei vielen Anlässen auf. Am Freitag, 24. März, lädt die Gruppe in die Stadthalle Hachenburg zum 14. Geburtstag der Gruppe ein. Ein Anmeldung ist gewünscht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 13.03.2017

Tore für krebskranke Kinder

Tore für krebskranke Kinder Über 60 Teams spielten am letzten Wochenende in der Rundsporthalle in Hachenburg beim 9. REWE – CUP „Tore für krebskranke Kinder“. Die Trainer hatten ihre Teams sehr offensiv eingestellt, denn es galt mit jedem erzielten Tor, den Spendentopf weiter zu füllen. 443 Tore standen am Ende des Turniers zu buchen und erhöhten den Spendentopf um 886 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.03.2017

Züricher Wurstessen in der Bartholomäuskirche

Züricher Wurstessen in der BartholomäuskircheHuldrych Zwingli, der berühmte Reformator der Schweiz, eindrucksvoll verkörpert von Pfarrer Benjamin Schiwietz, sprach in der Bartholomäuskirche über sein Leben, seinen Glauben und seine reformatorischen Bestrebungen. Pfarrer Schiwietz brachte den Gottesdienstbesuchern den Theologen und den Menschen Zwingli und die Zeit der Reformation vor rund 500 Jahren nahe. Auch Zwinglis nicht eben freundschaftliches Verhältnis zu Martin Luther wurde thematisiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.03.2017

Wummernde Techno-Bässe in der Stadthalle Hachenburg

Wummernde Techno-Bässe in der Stadthalle HachenburgBlitzendes Stroboskop-Licht, eine Halle, deren Boden bis tief in die Morgenstunden bebte und ein Line-Up, das den Techno-Liebhabern Gänsehaut bereitete: Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung „Techno.“ von „the castle freaks“ ein voller Erfolg. In der Nacht vom 11. auf den 12. März fanden sich dazu über 300 Tanz- und Feierfreudige in der Stadthalle Hachenburg ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.03.2017

Entdeckungsreise in die großen Naturparadiese unseres Planeten

Entdeckungsreise in die großen Naturparadiese unseres PlanetenDer Fotograf André Schumacher präsentiert seine preisgekrönte Reisereportage "In 80 Tagen um die Welt" am 20. März um 20 Uhr im Cinexx Kino, Nisterstraße 3 in 57627 Hachenburg. In grandiosen Nahaufnahmen und cineastischen Landschaftspanoramen berichtet der Fotokünstler André Schumacher von den Wirren und Wundern einer ungewöhnlichen Reise um die Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.03.2017

Gegenverkehr übersehen - Frontalzusammenstoß

Gegenverkehr übersehen - FrontalzusammenstoßAm 11. März, gegen 9:52 Uhr, kam es im Bereich der L281 in der Gemarkung Nister bei Hachenburg zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein PKW-Fahrer hatte beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersehen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.03.2017

Franz-Josef Seligs Vorfreude auf das Jüngste Gericht

Franz-Josef Seligs Vorfreude auf das Jüngste GerichtWenn Gläubige an das Jüngste Gericht denken, überkommen sie vermutlich in der Mehrzahl leichte Schauer und Zweifel, ob sie diese letzte Prüfung wirklich bestehen können. Aber es gibt auch eine Gruppe von Menschen, die dem kurz bevorstehenden Ereignis „Das Jüngste Gericht“ erwartungsvoll und freudig entgegensieht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.03.2017

Kostenfalle Zahn - Vortrag der Verbraucherzentrale

Kostenfalle Zahn - Vortrag der VerbraucherzentraleDer Besuch beim Zahnarzt ist häufig mit hohen Kosten verbunden. Es ist jedoch nicht immer ersichtlich, warum eine Behandlung so viel kostet. Ursula Büsch, Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, beantwortet Interessierten mit dem Vortrag "Kostenfalle Zahn" am Dienstag, den 28. März die wichtigsten Fragen zur Thematik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.03.2017

Hachenburger „FRÜH im JAHR MARKT“ am 1. und 2. April

Hachenburger „FRÜH im JAHR MARKT“ am 1. und 2. AprilIn diesem Jahr findet dank der Fertigstellung der Bauarbeiten in der Innenstadt wieder „EIBUY“ – die große Ostereier-Auktion auf dem alten Markt statt. Wie im vorletzten Jahr sind viele Waren-Gutscheine im Wert von 10 Euro bis 25 Euro in den Ostereiern versteckt. Die Gutscheine werden immer mit einer Platte Ostereier an den Höchstbietenden versteigert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.03.2017

"the castle freaks präsentieren TECHNO[punkt]"

"the castle freaks präsentieren TECHNO[punkt]" Bereits über 16 Jahre stehen "The Castle Freaks" für großartige Technoevents. Wie schon in den letzten zwei Jahren gibt die legendäre Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr ihr Heimspiel in der Hachenburger Stadthalle und wird sicherlich wieder Besucher weit über die Grenzen des Westerwaldes hinaus in die Löwenstadt locken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.03.2017

Bundesweite Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien"

Im Zuge der bundesweiten Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien" von NACOA vom 11. bis 19. Februar veranstalteten die Diakonischen Werke des Westerwaldkreises und des Kreis Altenkirchen mit Kooperationspartnern der Umgebung in diesem Jahr für Schüler der Realschule Plus Hachenburg und Bad Marienberg einen Kinobesuch der etwas anderen Art.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.03.2017

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe des Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: "Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste" und "Kundschafter des Friedens".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.03.2017

Einbrüche in Hachenburg – Zeugen gesucht

Einbrüche in Hachenburg – Zeugen gesucht	Am Wochenende vom 4. bis 6. März wurden ein Einbruch in eine Shisha-Bar und ein Einbruch in eine Bäckereifiliale in Hachenburg gemeldet. Beide befinden sich in der Graf-Heinrich-Straße. Der Sachschaden ist erheblich. Die Polizei Hachenburg bittet um sachdienliche Hinweise zu beiden Einbrüchen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 05.03.2017

Hachenburger Wundertüte bezauberte das Publikum

Hachenburger Wundertüte bezauberte das PublikumWundersame und wunderbare Künstler hatte die Hachenburger Kultur-Zeit in der diesjährigen Wundertüte versteckt. Das alljährliche Überraschungskabarett ist stets eine spannende Veranstaltung und entsprechend beliebt bei Menschen, die sich gern auf Unbekanntes einlassen. Am Samstagabend, 4. März entstiegen Johannes Kirchberg und das Duo Blömer Tillack der Wundertüte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.03.2017

Infostand III. Weg und Gegendemo in Hachenburg

Infostand III. Weg und Gegendemo in HachenburgBei schönstem Frühlingswetter am Samstagvormittag, 4. März stellten Mitglieder des III. Wegs einen Informationsstand in der Fußgängerzone auf. Dagegen demonstrierten Demos-Sympathisanten mit Transparenten. Die in der Innenstadt Gewerbetreibenden waren über diese Behinderung ihrer Berufsausübung empört und beschwerten sich bei Lokalpolitikern.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.03.2017

Sparkasse Westerwald-Sieg verzeichnet kräftiges Wachstum

Sparkasse Westerwald-Sieg verzeichnet kräftiges Wachstum Sehr zufrieden zeigt sich die Sparkasse Westerwald-Sieg mit den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2016 bei der Bilanzpressekonferenz in Hachenburg. Ein kräftiges Wachstum ließ die Bilanzsumme an der Drei-Milliarden-Grenze kratzen. Sie lag mit 2.997 Millionen Euro um 116 Millionen oder vier Prozent über dem Vorjahresstichtag. Auf hohem Niveau zeigten sich dabei die Kreditzusagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2017

Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden Am Mittwoch, 1. März, um 12.30 Uhr ereigneten sich zeitgleich zwei Unfälle. Einmal kam auf der L 281 eine Fahrerin von der Straße ab und überschlug sich. Die Frau wurde leicht verletzt. Der zweite Unfall ereignete sich auf der L 265 bei Wahlrod. Hier kam es beim Überholen zu einem Frontalzusammenstoß. Ein vierjähriges Kind wurde leicht verletzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.03.2017

„Das Jüngste Gericht“ von Buxtehude in Marienstatt

„Das Jüngste Gericht“ von Buxtehude in MarienstattDer Kammerchor Marienstatt bietet wieder ein Ereignis, das sich Musikfreunde nicht entgehen lassen sollten. Denn das Oratorium „Das Jüngste Gericht“, die einzige erhaltene Abendmusik aus der Barockzeit des Lübecker Kirchenmusikers Dieterich Buxtehude, bietet großartige Musik mit wortgewaltigen Texten und wird vermutlich so rasch nicht wieder im Westerwald zu hören sein, schon gar nicht in dieser Besetzung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.03.2017

Zwei Verkehrsunfälle in Hachenburg

Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen eines Unfalls mit Sachschaden, bei dem der Unfallverursacher Verkehrsunfallflucht beging. Einen Auffahrunfall mit Personenschaden nahm die Polizei auf der B 414 auf. Aufgrund von Unaufmerksamkeit kam es zur Kollision, Fahrerin und Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide Unfälle ereigneten sich am Dienstag.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.03.2017

Inklusion statt Abschottung gefordert

Inklusion statt Abschottung gefordertAufschlussreiche Zahlen zur Migration erläuterte Pfarrer Andreas Lipsch bei einem Vortrag zur Flüchtlingspolitik in Hachenburg. Andreas Lipsch ist Leiter der Abteilung Flucht, interkulturelle Arbeit und Migration der Diakonie Hessen und interkultureller Beauftragter der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.02.2017

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten JahrenIm Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: „Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste“ und „Kundschafter des Friedens“. Filmbeginn ist jeweils um 10 Uhr (Reservierung unter Telefon 02662-945050 ab 13 Uhr), Eintritt Film 5,50 Euro, Gruppen ab acht Personen 5 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.02.2017

Bierglas auf Kopf zertrümmert

Bierglas auf Kopf zertrümmertDas fröhliche Karnevalstreiben artete für zwei Männer nach reichlichem Alkoholkonsum und einem Disput in Körperverletzung aus: Ein Gast erlitt in Hachenburg-Altstadt durch einen Schlag mit einem Bierglas Schnittwunden am Kopf.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 23.02.2017

Autoren der Schreibwerkstatt Kunterbunt lesen

Autoren der Schreibwerkstatt Kunterbunt lesenDie Schreibwerkstatt Kunterbunt möchte gemeinsam mit der Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle (WeKISS) für Alt und Jung am 26.März um 15 Uhr zur Frühlingslesung in den Seniorentreff in Hachenburg einladen. Gelesen werden Texte von den Teilnehmer/innen der Schreibwerkstatt und Gedichte und Prosatexte aus der Literatur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.02.2017

Kulturzeit Hachenburg stellt Programm für erstes Halbjahr vor

Kulturzeit Hachenburg stellt Programm für erstes Halbjahr vor
Das neue Programm wurde am Mittwoch, den 22. Februar von der Kulturreferentin Beate Macht, Bürgermeister Peter Klöckner und Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist ein bunter Mix aus Kabarett, Kino, Vorträgen und Konzerten. Für die kommenden Monate gibt es keine Langeweile.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.02.2017

Ferienspaß mit dem Jugendzentrum Hachenburg

Beteiligung der Kinder bei der Planung unseres Programms wird beim Jugendzentrum Hachenburg groß geschrieben. Daher haben die Betreuer im letzten Jahr unter den Kindern eine Umfrage gestartet, welche Workshops sie sich für das Jahr 2017 wünschen. Lasst euch überraschen! Die Anmeldung zum Ferienspaß 2017 kann in folgendem Zeitraum vorgenommen werden: Montag, 6. März bis Freitag, 17. März.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.02.2017

Bedarfsabfrage zu Grundschul-Betreuungsangeboten

Bedarfsabfrage zu Grundschul-Betreuungsangeboten Beim Thema der Betreuenden Grundschule heißt es schon zu Beginn jeden Kalenderjahres „Alle Jahre wieder…“, denn meistens mit der Anmeldung von Schulneulingen werden alle Eltern in den Grundschulen nach Betreuungsbedarf bei Schulkindern befragt. Dabei geht es um einen garantierten Aufenthalt in der Schule unabhängig von wechselnden Schulschlusszeiten beispielsweise in den Klassenstufen 1 und 2 oder 3 und 4 im Rahmen der sogenannten „vollen Halbtagsschule“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.02.2017

Offene Briefe zur Bürgerversammlung geplante Ditib-Moschee

Offene Briefe zur Bürgerversammlung geplante Ditib-MoscheeIm Nachgang zu der Bürgerversammlung am 16. Februar in Hachenburg gab es von politischen Parteien Reaktionen in Form von offenen Briefen. Nachstehend veröffentlichen wir die beiden Briefe von Burkhard Schmidt, FDP und dem Kreisvorstand Westerwald der AfD. Bürgermeister Röttig hat sich mittlerweile für sein Verhalten öffentlich entschuldigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 21.02.2017

Hachenburgs Stadtbürgermeister Röttig entschuldigt sich

Hachenburgs Stadtbürgermeister Röttig entschuldigt sichIn der Einwohnerversammlung am 16. Februar hat der Hachenburger Bürgermeister Karl-Wilhelm Röttig nach Störungen die Veranstaltung abrupt beendet. Wir berichteten. Daraufhin gab es massive Proteste aus der Hachenburger Bevölkerung. Jetzt hat sich Röttig in einem offenen Brief entschuldigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Kultur | Artikel vom 19.02.2017

Zwölf Apostel bewachen 95.000 Bücher

Zwölf Apostel bewachen 95.000 Bücher Der in Klöstern übliche Buchbestand nimmt in der Regel großen Raum ein. In der Zisterzienserabtei Marienstatt wurde 1909 ein Neubau errichtet, der in Anpassung an das vorhandene Gebäudeensemble barock gestaltet wurde. 105.753 Medien sind derzeit gelistet, davon 95.000 Bücher. Bald ist wieder die Kapazitätsgrenze erreicht, denn der Bestand wächst kontinuierlich. Im vergangenen Jahr kamen 1.628 Bücher dazu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.02.2017

Gegen Leitplanke geprallt und abgehauen

Gegen Leitplanke geprallt und abgehauenVerkehrsunfallflucht beging ein Autofahrer auf der L 281, Hachenburg Richtung Schneidmühle, nachdem er mit seinem PKW gegen die Leitplanke geprallt war. Der Fahrer bemerkte nicht, dass sein Kennzeichen an der Unfallstelle liegen geblieben war. Weitere gesetzesuntreue PKW-Fahrer befuhren die Straßen ohne gültige Zulassung beziehungsweise Fahrerlaubnis.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.02.2017

Kostenfalle Zahn

Kostenfalle Zahn
Der Besuch beim Zahnarzt ist häufig mit hohen Kosten verbunden. Es ist jedoch nicht immer ersichtlich, warum eine Behandlung so viel kostet. Ursula Büsch, Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, beantwortet Interessierten mit dem Vortrag "Kostenfalle Zahn" am Dienstag, den 28. März die wichtigsten Fragen zur Thematik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.02.2017

Chin Meyer: MACHT! GELD! SEXY?

Chin Meyer: MACHT! GELD! SEXY? Am Samstag, 25. März um 20 Uhr gastiert Chin Meyer in der Stadthalle Hachenburg mit seinem neuen Finanzkabarett-Programm. Kennen Sie Ihren Marktvorteil? Ist es Geld? Oder Macht? Oder sind Sie einfach nur sexy? Chin Meyer, Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist, betrachtet in seinem neuen Bühnenprogramm das Instrumentarium der Mächtigen, die Machthaberei und was Macht mit uns macht. Der WW-Kurier verlost einmal zwei Karten!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/innen

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/innenNachdem das erste Sonntagscafé im Februar erfolgreich sattgefunden hat, ist nun für den 5. März das nächste Treffen im Seniorentreff Hachenburg (Ecke Färberstraße/Judengasse) geplant. Alle Senioren/innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2017

Einwohnerversammlung in Hachenburg ließ viele Fragen offen

Einwohnerversammlung in Hachenburg ließ viele Fragen offenDie von der Stadt Hachenburg angesetzte Informationsveranstaltung zum Thema „Moscheebau in Hachenburg“ blieb auch nach dem Ende der Zusammenkunft spannend. Langatmige Statements der Hachenburger Verwaltung und unverbindliche Absichtserklärungen der hochkarätigen Vertreter der Ditib-Gemeinde bestimmten den vorgegebenen Zeitplan der mit Spannung erwarteten „offenen Aussprache“. Das abrupte Ende der Versammlung wurde verkündet, bevor die Fragen überhaupt beantwortet wurden und eine Auseinandersetzung eigentlich erst begonnen hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 8
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

"The Castle Freaks präsentieren TECHNO[punkt]"

"The Castle Freaks präsentieren TECHNO[punkt]"Bereits über 16 Jahre stehen "The Castle Freaks" für großartige Technoevents. Wie schon in den letzten zwei Jahren gibt die legendäre Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr ihr Heimspiel in der Hachenburger Stadthalle und wird sicherlich wieder Besucher weit über die Grenzen des Westerwaldes hinaus in die Löwenstadt locken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2017

Vortrag über Abschottungskultur

Über aktuelle Entwicklungen der deutschen und der europäischen Flüchtlingspolitik wird Pfarrer Andreas Lipsch, der Leiter der Abteilung Flucht, interkulturelle Arbeit und Migration der Diakonie Hessen, am Freitag, den 24. Februar um 19 Uhr in Hachenburg sprechen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

Kleinkunstpreis-Gewinner verbeugen sich vor Hachenburg

Kleinkunstpreis-Gewinner verbeugen sich vor HachenburgEs ist ein außergewöhnlicher Publikumspreis, mit dem die Hachenburger Kulturzeit Künstler prämiert. Über ein Jahr lang hatten Besucher von Kleinkunst-Veranstaltungen auf extra angefertigten Bewertungszetteln Sonnenkronen verteilt. Wer am meisten dieser Stimmen auf sich vereinigen konnte, darf für ein Jahr den Titel „Sonnenkönig“ tragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.02.2017

Prima Klima - Auszubildende stellen Klimakonzept vor

Prima Klima - Auszubildende stellen Klimakonzept vorDie Verbandsgemeinde Hachenburg hat im Jahr 2016 ein Klimaschutzkonzept entwickelt. Gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten Frau Greis, dem Werkleiter Marco Dörner und Florian Strunk von der Energieagentur Rheinland-Pfalz wird dieses Konzept von den aktuellen Auszubildenden der VG Hachenburg an mehreren Veranstaltungsorten vorgestellt, damit gemeinsam etwas für das Klima getan werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.02.2017

„Ostern früher 2017“ als Mitmachprogramm im Museum

„Ostern früher 2017“ als Mitmachprogramm im MuseumWurden früher Palmkätzchen gegen Unheil aufgestellt? Hüpfte das Osterlamm in einem Eimer Wasser? Und sollten aus den an Gründonnerstag gelegten Eiern bunte Küken schlüpfen? Antworten hierauf und auf viele weitere Fragen bietet das beliebte Mitmachprogramm „Ostern früher. Von Palmkätzchen, Lämmern und Küken“ im Landschaftsmuseum Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.02.2017

Kulturzentrum in Hachenburg darf gebaut werden

Kulturzentrum in Hachenburg darf gebaut werdenDie Kreisverwaltung des Westerwaldkreises hat jüngst die Baugenehmigung für das in Hachenburg geplante Kulturzentrum mit Gebetsräumen in der Adolph-Kolping-Straße erteilt. Bauherrin ist die örtliche DITIB-Gemeinde. Bei der Prüfung der eingereichten Unterlagen hielt sich die Bauabteilung streng an die Beschlüsse des Verwaltungsgerichts Neustadt und des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz vom November 2016 beziehungsweise Januar 2017.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.02.2017

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg, eine der letzten verbliebenen privaten Familienbrauereien in Rheinland-Pfalz, ist auch mit dem Geschäftsjahr 2016 zufrieden. Wie in den Vorjahren konnte die verkaufte Menge an Bieren im Vergleich zum Branchentrend erneut gesteigert werden. Maßgeblicher Wachstums-Treiber waren erneut die Hauptsorten Hachenburger Pils und Westerwald-Bräu. Ein wichtiger Grund hierfür ist laut Brauereichef Jens Geimer, dass die Verbraucher immer interessierter daran sind, wo „ihre“ Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 10.02.2017

Internationaler Frauentag am 8. März mit Themen-Angeboten

Internationaler Frauentag am 8. März mit Themen-AngebotenAm Mittwoch, dem 8. März wird zu verschiedenen Veranstaltungen für und mit Frauen in der Region aufgerufen. Veranstalterinnen sind: Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises, Frauen für Frauen Frauenhaus Westerwald, DGB Region Koblenz, Notruf Frauen gegen Gewalt, Präventionsbüro Ronja, Frauenzentrum Beginenhof, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinden - Hachenburg – Westerburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2017

Verbandsgemeindewerke verleihen Energiemessgerät

Verbandsgemeindewerke verleihen Energiemessgerät„Wie hoch ist eigentlich der Stromverbrauch meiner alten Kühltruhe – oder der meines Trockners? Wie steht es mit dem Kühlschrank oder der Waschmaschine?“ Wenn Sie sich solche Fragen angesichts steigender Strompreise schon des Öfteren gestellt haben, können Ihnen die Verbandsgemeindewerke künftig helfen, Ihre Verbräuche festzustellen. Und zwar mit einem Energiemessgerät, welches gegen eine Kaution in Höhe von 50 Euro an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in der Verbandsgemeinde verliehen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.02.2017

Einwohnerversammlung: Vorstellung der DITIB-Gemeinde in Hachenburg

Einwohnerversammlung: Vorstellung der DITIB-Gemeinde in Hachenburg Es ergeht durch Stadtbürgermeister Röttig eine Einladung an die Einwohner und Bürger der Stadt Hachenburg zu einer Einwohnerversammlung gemäß Paragraph 16 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz für Donnerstag, den 16. Februar, um 19 Uhr, im Großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, Gartenstraße 11, Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2017

Fahrradfahrer heftig gestürzt und verletzt

Fahrradfahrer heftig gestürzt und verletztEin Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer in Hachenburg ereignete sich am Sonntag. Es handelte sich um einen Alleinunfall infolge verlorener Ladung. Der Radfahrer musste wegen schweren Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.02.2017

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten JahrenWährend der Vorstellung bleibt das Licht im Saal altersangepasst leicht gedimmt, auch die Lautstärke wird angepasst. Kinomitarbeiter sind ständig vor Ort und ansprechbar für besondere Wünsche, für Menschen mit Behinderungen gibt es einen barrierefreien Zugang. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.02.2017

Predigtreihe „Offene Kanzel“ in Altstadt eröffnet

Predigtreihe „Offene Kanzel“ in Altstadt eröffnetUnter dem Thema „Segnende Hände – Wie Hände heilen können“ predigte der in Hachenburg tätige Physiotherapeut Cezar Zienkiewicz-Größchen in der Bartholomäuskirche und eröffnete damit die Predigtreihe „Offene Kanzel“. Weitere Predigten werden durch Thomas Webler, Kirmespräsident a.D,Jens Geimer, Geschäftsführer der Westerwald Brauerei und Pfarrer Winfried Roth gestaltet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.02.2017

Viele Besucher bei Lutherfilm im Hachenburger Kino

Viele Besucher bei Lutherfilm im Hachenburger KinoGroßer Andrang herrschte bei der Auftaktveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg zum Reformationsjubiläum 2017. Auf dem Programm stand der Kinofilm Luther, der vom Leben des Reformators, seinem Eintritt ins Kloster bis hin zu den Bauernaufständen und dem Augsburger Bekenntnis erzählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.01.2017

SMART-Boards an allen Grundschulen vorhanden

SMART-Boards an allen Grundschulen vorhandenSchulausstattung ist heute mehr, als die Bereitstellung von Gebäuden, Mobiliar und Lernmaterialien, wie Landkarten oder ähnlichem - dessen ist sich die Verbandsgemeinde Hachenburg bewusst. Die Bedeutung der Schulträgerschaft für acht ein- oder auch mehrzügige Grundschulen genießt einen hohen Stellenwert, der sich nicht nur ideell sondern auch ganz konkret finanziell in der Haushaltsplanung niederschlägt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.01.2017

Haushaltssatzung der Stadt Hachenburg für 2017

Haushaltssatzung der Stadt Hachenburg für 2017Der Ortsgemeinderat hat auf Grund des Paragraphen 95 folgende der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) in der Fassung vom 31. 1.1994 (GVBl. S. 153), in der derzeit gültigen Fassung, am 25. Januar folgende Haushaltssatzung beschlossen, die hiermit bekannt gemacht wird:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 30.01.2017

Eisbachtal gewinnt Hachenburger Pils Cup

Eisbachtal gewinnt Hachenburger Pils CupDer Sieger des 26. Hachenburger Pils Cup sind die Sportfreunde Eisbachtal. In einem tollen Endspiel besiegte das Team die Mannschaft der SG Weitefeld. In allen Spielen sahen die über 1.500 Zuschauer an allen drei Tagen hochklassigen Fußballsport der begeisterte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.01.2017

Weltenbummler Edwin meldet sich einfallsreich zurück

Weltenbummler Edwin meldet sich einfallsreich zurückViele Menschen über die Westerwaldregion hinaus verfolgten die Erlebnisse von Edwin Klöckner, der mit seinem Traktor auf dem Weg vom Westerwald zum Gardasee schwer verunglückte. Edwin ist wieder ganz gesund und überraschte seine Fangruppe mit einem Mitbringsel aus dem Skiurlaub in Südtirol.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.01.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/innen

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/innenAb Februar 2017 wird es im Seniorentreff Hachenburg (Ecke Färberstraße/Judengasse) wieder ein ehrenamtlich organisiertes Sonntagscafé geben. Senioren/Innen sind eingeladen, immer am 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen zu genießen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.01.2017

Verpachtung der staatlichen Eigenjagdbezirke “Nauberg“

Verpachtung der staatlichen Eigenjagdbezirke “Nauberg“
Die staatlichen Eigenjagdbezirke „Nauberg Nord, Ost und West“ des Forstamtes Hachenburg im Westerwald, werden zum 1. April erstmals auf acht Jahre als Niederwildjagd verpachtet. Nähere telefonische Auskünfte erteilt das Forstamt Hachenburg unter der Rufnummer 02662 – 9547402 oder per mail: forstamt.hachenburg@wald-rlp.de.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2017

Anmeldung der Kann-Kinder für das Schuljahr 2017/18

Anmeldung der Kann-Kinder für das Schuljahr 2017/18Kinder, die in der Zeit vom 1. September 2011 bis 31. Dezember 2011 geboren sind, können angemeldet werden. Vorzulegen ist die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch. Die Anmeldetermine an den Grundschulen der Verbandsgemeinde Hachenburg sind folgende:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.01.2017

Zuschüsse für Sportvereine, Chöre, Musikvereine und Kulturvereine

Zuschüsse für Sportvereine, Chöre, Musikvereine und Kulturvereine Die Verbandsgemeinde Hachenburg stellt im Haushaltsjahr 2017 Mittel bereit, um Sportvereine und kulturelle Vereine in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Für die Festsetzung der Zuwendungsbeträge werden eigene Richtlinien angewendet. Die Verwaltung möchte die Vereinsvertreter darüber informieren, unter welchen Voraussetzungen Zuwendungsbeträge beantragt und gewährt werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2017

Direktorium des DRK-Krankenhauses komplett

Direktorium des DRK-Krankenhauses komplettDr. Karl-Wilhelm Christian ist neben seiner Funktion als Chefarzt der Anästhesie seit 1. Januar für die Dauer von vier Jahren zum ärztlichen Direktor im DRK-Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg berufen worden. Er tritt die Nachfolge des bisherigen Direktors Dr. Peter Stiefelhagen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.01.2017

Barocke Leidenschaften – eine musikalische Europareise

Barocke Leidenschaften – eine musikalische EuropareiseAm Sonntag, dem 5. Februar, entführt ab 17 Uhr das Trio „AFFETTI MUSICALI“ mit Elisabeth Schwanda (Hannover) und David Paulig (Karlsruhe), Blockflöte, sowie Bernward Lohr (Hannover), Cembalo, im Kloster Marienstatt die Zuhörer in die Zeit des 17. und 18. Jahrhunderts und reisen musikalisch durch Europa: durch England, Frankreich, Deutschland und Italien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.01.2017

Viel verbeultes Blech am Freitag

Viel verbeultes Blech am FreitagFreitag, der 13. war bereits eine Woche vorher gewesen. Trotzdem verzeichnete die Polizeiinspektion Hachenburg fünf Verkehrsunfälle mit Sachschaden am Freitag, 20. Januar. In Mündersbach, Nistertal, Hahn bei Bad Marienberg, Neunkhausen und in Müschenbach kollidierten Verkehrsteilnehmer. Die Gesamtsumme der Blechschäden war erheblich. Zum Glück gab es jedoch keine Verletzten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.01.2017

Weihnachtliche Spendenaktion in der „Lieg“

Weihnachtliche Spendenaktion in der „Lieg“Am 4. Advent haben die Anwohner der „Lieg“, sprich der Liegnitzer Straße in Hachenburg, ein kleines weihnachtliches Theater aufgeführt. Nachbarn, Freunde, Verwandte und Bekannte waren gekommen, um bei Glühwein, Kinderpunsch und Leckereien die kleine Vorführung anzuschauen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Predigtreihe „Offene Kanzel“

Predigtreihe „Offene Kanzel“ Die Reformation hat uns zahlreiche Dinge gebracht, die sich in unserem Gemeindeleben bis heute wiederfinden. Zum einen ist hierbei der Gottesdienst in Deutsch aufzuzählen, der den nicht verständlichen Gottesdienst in Latein ersetze und die Botschaft der Bibel in der Sprache des einfachen Mannes unter die Menschen brachte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.01.2017

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in Hachenburg

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in HachenburgMit einer vielfältigen Palette an Themen, über die sich manch einer nicht traut zu sprechen, unterhielt der deutsche Kabarettist und Komiker Dieter Nuhr am Abend des 19. Januars die Besucher der Rundsporthalle in Hachenburg. Mit dem zweistündigen Programm „Nur Nuhr“ bewies er erneut, dass es sich lohnt, den Alltag mit einem Fünkchen Humor gegenüberzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.01.2017

Ortsdurchfahrt Hachenburg/ Altstadt im Zeitplan

Ortsdurchfahrt Hachenburg/ Altstadt im ZeitplanDer LBM Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der L 292 Ortsdurchfahrt Altstadt voll im Zeitplan liegen. Die Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen sind derzeit von der Koblenzer Straße bis zur Lindenstraße und die der Fahrbahn einschließlich Gehwege bis zur Wiesenstraße bereits weitestgehend abgeschlossen. Im Dezember konnte noch das Eckhaus am Disch abgerissen werden, um dort ungestört die Bauarbeiten fortsetzten zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Verantwortungslose Verkehrsteilnehmer

Verantwortungslose VerkehrsteilnehmerFahren ohne Fahrerlaubnis, Körperverletzung, Verkehrsunfallflucht, Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Kombination mit Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie eine weitere Trunkenheitsfahrt, die im Graben endete, waren die Delikte, die die Hachenburger Polizisten neben den glättebedingten Verkehrsunfällen auf Trab hielten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Winterbedingte Polizeiarbeit am Wochenende

Winterbedingte Polizeiarbeit am WochenendeWintereinbruch im Westerwald, mehrere Unfälle mit Sachschaden und umgestürzte Bäume im Bereich der Polizeiinspektion Hachenburg. Am Freitag, 13. Januar, zählte die Polizei Hachenburg sieben Verkehrsunfälle, bei denen Fahrzeugführer auf winterglatter Fahrbahn verunfallten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.01.2017

Weltgebetstag der Frauen 2017

Weltgebetstag der Frauen 2017 Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg lädt herzlich zu einem Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am 21. Januar von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Hachenburg, Steinweg 15, ein. Als Referentin wird Ulrike Lang vom Verband Evangelischer Frauen in Hessen und Nassau dabei sein. Der Weltgebetstag ist eine große, internationale Basisbewegung christlicher Frauen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Nachbarschaftshilfe Hachenburg unterstützt Senioren

Nachbarschaftshilfe Hachenburg unterstützt SeniorenSie arbeiteten ihr ganzes Leben: für den Betrieb, für die Familie und für das Gemeinwohl. Die heutigen Senioren machten Deutschland und Hachenburg zu dem, was sie heute sind. Und viele von ihnen sind im Alter selbst auf Hilfe angewiesen. Astrid Mende und ihre ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen der Nachbarschaftshilfe Hachenburg kümmern sich um diese älteren Menschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Kostenlos surfen in Hachenburg

Kostenlos surfen in HachenburgEmails checken, Nachrichten lesen oder Pokemon fangen. Im historischen Stadtkern Hachenburgs muss dazu seit November 2016 nicht mehr das eigene Datenvolumen aufgezehrt werden. Denn seitdem bietet die Stadt kostenfreies Internet über WLAN-Hotspots an, die in Laternen verbaut sind. Der Service ist nutzbar im Bereich der Fußgängerzone.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Kurzfilmtag 2016 mit Hachenburger Beteiligung

Kurzfilmtag 2016 mit Hachenburger BeteiligungAm 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – fand im Cinexx Hachenburg passend zum bundesweiten Kurzfilmtag, den es seit 2012 nun auch in Deutschland gibt, ein Kurzfilmabend statt. Das Jugendzentrum Hachenburg beteiligte sich an der Aktion.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein Problem

Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein ProblemDie in den vergangenen Tagen verlautbarten Meldungen, wonach ausweislich des Nitratberichts des Bundesumweltministeriums auch in einigen Regionen von Rheinland-Pfalz erhöhte Nitratkonzentrationen im Grundwasser zu verzeichnen sind, nehmen die Verbandsgemeindewerke Hachenburg zum Anlass, auf die im Internet unter http://www.hachenburg-vg.de/leben-wohnen/wasser-und-abwasserwerk/trinkwasseranalysen.html veröffentlichten Trinkwasseranalysen hinzuweisen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Der neue Gastgeber 2017 ist da

Der neue Gastgeber 2017 ist da Urlaub machen im idyllischen Hachenburger Westerwald – das wollen immer mehr Menschen, die dem Stress und der Hektik des Alltags entfliehen und in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Hachenburg neue Kraft tanken möchten. Doch welche Unterkunft ist die Passende? Welches Lokal bietet Gerichte der Westerwälder Küche an? Der neue Gastgeber 2017 gibt Antworten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.01.2017

Nächtliche Schlägerei in Hachenburg

Nächtliche Schlägerei in HachenburgAm frühen Sonntagmorgen, 8 Januar kam es in Hachenburg, im Bereich Neumarkt/Busbahnhof zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Eine Person wurde schwer verletzt, so dass eine Krankenhausbehandlung erforderlich ist.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 05.01.2017

Kreis will weitere Perspektiven für Kindertagesstätten eröffnen

Kreis will weitere Perspektiven für Kindertagesstätten eröffnenDie Hachenburger Christdemokraten erörterten in einer gemeinsamen Vorstands- und Fraktionssitzung Situation und Perspektiven der Kindertagesstätten (Kitas) innerhalb der Verbandsgemeinde Hachenburg. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll berichtete von Gesprächen mit Trägern und Kommunen, die insbesondere weitere Ganztagsplätze, Plätze für Zweijährige, aber auch Plätze in zwei neuen Krippengruppen in der kommunalen Kita in Alpenrod, sowie in der Evangelischen Kita Hachenburg zur Verfügung stellen sollen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Spende an Kinderschutzbund Hachenburg

Spende an Kinderschutzbund HachenburgEs ist längst zur Tradition geworden: Die Erlöse aus dem von Schulen, Kindergärten und der Kulturzeit organisierten Hachenburger St. Martinsfest kommen jedes Jahr einer gemeinnützigen Organisation zugute. Der Kinderschutzbund Hachenburg bekam knapp 1040 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.01.2017

Jahresrückblick der Hachenburger Kulturzeit

Jahresrückblick der Hachenburger Kulturzeit Außergewöhnlich, tatkräftig und vor allem erfolgreich: Die Hachenburger Kulturzeit blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. War 2015 noch unter dem Motto der Reflexion und Innovation gestanden, ging es 2016 darum, neue Ideen zu etablieren und auf Bewährtem aufzubauen. „Wir wollen zum Denken anregen, über sich selbst und das Weltgeschehen gleichermaßen. Unterhaltung und Mut zum eigenständigen Denken dürfen sich nicht ausschließen“, beschreibt Kulturreferentin Beate Macht ihren Anspruch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.12.2016

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklich

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklichIm abgelaufenen Jahr gab es zahlreiche politische Aufmärsche mit Hassparolen in der Stadt Hachenburg und der Region von Menschen, die von ihrem Demonstrationsrecht teils lautstark Gebrauch machten. Diesmal war es anders: ein eher schweigender „Spaziergang gegen das Vergessen“ führte die Versammelten von der alten Vogtei aus zu den 42 Stolpersteinen, mit denen an die ehemals in Hachenburg lebenden und später deportierten jüdischen Mitbürger erinnert werden sollte. Zum Abschluss dieser Kundgebung gedachte man des vor 26 Jahren ermordeten Kurden Nihat Yusufoglu, der in Hachenburg von Neonazis ermordet wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 6
 
Region | Artikel vom 25.12.2016

Luther-Film mit Sektempfang und Filmgespräch

Luther-Film mit Sektempfang und FilmgesprächDie Evangelische Kirchengemeinde Kirburg lädt zum Start einer umfangreichen Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum 2017 zu einem Kinoabend in das Cinexx Kino in Hachenburg ein. Am 31. Januar um 19 Uhr wird der Film „Luther“ von 2003 mit Joseph Fiennes in der Hauptrolle gezeigt. Der Film veranschaulicht das Leben Martin Luthers von seinem Eintritt ins Kloster bis hin zu den Bauernaufständen und dem Augsburger Bekenntnis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.12.2016

Adventsfeier für Patienten und Angehörige im DRK Krankenhaus

Adventsfeier für Patienten und Angehörige im DRK KrankenhausEine schöne Abwechslung war es für die Patienten der Abteilung Alterstraumatologie/Geriatrie, einen Nachmittag in Gesellschaft zu verbringen. Bei Kaffee und Kuchen in weihnachtlicher Atmosphäre überbrachte der Nikolaus (Leitender Arzt Klaus-Peter Weber) den Patienten einen kleinen Weihnachtsgruß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.12.2016

Vandalismus in Hachenburg und Einbruch in Nistertal

Vandalismus in Hachenburg und Einbruch in NistertalDie Polizei sucht Zeugen eines Falls von Vandalismus an einem Kabel-Verstärkerpunkt in Hachenburg, der erheblichen Sachschaden verursachte sowie eines Einbruchs in ein Farbenfachgeschäft in Nistertal mit Sachschaden. Hinweise in beiden Fällen bitte unter Telefon: 02662/95580 oder per E-Mail PIHachenburg@Polizei.rlp.de an die Polizei Hachenburg.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.12.2016

Einbruch in das Verwaltungsgebäude der VGV Hachenburg

Einbruch in das Verwaltungsgebäude der VGV Hachenburg In der Zeit von Dienstag, 20. Dezember, 16.30 Uhr bis Mittwoch, 21. Dezember, 7 Uhr wurde von unbekannten Tätern in der Gartenstraße Hachenburg das Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg aufgesucht. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen des Einbruchs.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.12.2016

Einbrecher in Region Hachenburg unterwegs - Zeugen gesucht

Einbrecher in Region Hachenburg unterwegs - Zeugen gesuchtEin in Hachenburg aufgebrochener Kleinbus, aus dem die Batterie geklaut wurde, ein Einbruch in ein Autohaus, aus dem ein schwerer Tresor abtransportiert wurde, ein Firmeneinbruch in Kroppach und ein Einbruch in einen Holzgroßhandel in Bad Marienberg beschäftigen die Hachenburger Polizei.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 19.12.2016

Schüler begeisterten ihr Publikum in der Stadthalle

Schüler begeisterten ihr Publikum in der StadthalleDas traditionelle Weihnachtskonzert der Realschule plus und FOS fand aufgrund der Bauarbeiten an der Rundsporthalle am 14. Dezember erstmals in der Stadthalle Hachenburg statt. Zur Eröffnung spielte ein Blechbläserquartett aus den Reihen des Schulorchesters (Annika Erbach, Zoe Häbel, Julie Isack und Robin Müller) das englische Weihnachtslied „Good King wenceslas“. Schulleiter Daniel Bongers begrüßte im Anschluss die zahlreichen Gäste und übergab anschließend das Mikrofon an Ajdina Dedic (10d), die wie schon im vergangenen Jahr gekonnt durch das Programm führte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.12.2016

Landesverdienstorden für Brunhilde und Winfried Weber aus Hachenburg

Landesverdienstorden  für Brunhilde und Winfried Weber aus Hachenburg „Unsere Demokratie lebt davon, dass sich Bürger und Bürgerinnen für das Gemeinwohl einsetzen. Das ist eine staatsbürgerliche Verantwortung, und trotzdem keine Selbstverständlichkeit. Genau deswegen würdige ich heute elf Menschen, die sich in beeindruckender Weise engagieren und mit ihrer Arbeit Großes bewirken. Ihnen gebührt mein Dank“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der 35. Verleihung des Landesverdienstordens.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.12.2016

Werbering Hachenburg will sich wehren

Werbering Hachenburg will sich wehrenDas weihnachtlich geschmückte Hachenburg mit seiner herrlichen Kulisse am Alter Markt ist nicht nur am Weihnachtsmarkt immer gut besucht. Die Einzelhändler sind mit großem Einsatz bemüht, die Stadt lebens- und liebenswert zu erhalten. Dass die Hachenburger Innenstadt seit Wochen für rechtsradikale Aufmärsche missbraucht wird, ärgert nicht nur die Geschäftsleute des Werberinges. Einen leidenschaftlichen Appell richtet der Vorsitzende des Werberinges an die Genehmigungsbehörden, den jetzt angesagten Aufmarsch in ein anderes Gebiet der Stadt zu verlegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 7
 
Region | Artikel vom 14.12.2016

III. Weg demonstrierte erneut in Hachenburg

III. Weg demonstrierte erneut in Hachenburg Am Mittwochabend, dem 14. Dezember kam es zum dritten Mal zu einer Kundgebung mit einem anschließenden Aufzug der Partei "III. Weg" im Stadtgebiet von Hachenburg. Hierzu hatte der "III. Weg" unter dem Motto "Überfremdung stoppen - Keine Moschee in Hachenburg" auf dem Alten Markt aufgerufen. Diesmal kamen nur 17 Demonstranten.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 14.12.2016

Gelungene Weihnachtsfeier bei den WeKISS Senioren Hachenburg

Gelungene Weihnachtsfeier bei den WeKISS Senioren HachenburgZwölf Teilnehmerinnen waren zur Weihnachtsfeier der Senior/innen Hachenburg am vergangenen Dienstag in den Seniorentreff gekommen. Sie wurden von der ehrenamtlichen Leiterin der Seniorengruppe, Monika Spingler, mit einem wunderschön weihnachtlich gedeckten Tisch überrascht und mit einem selbstgekochten, opulenten Mahl aus Vorspeise, Braten mit Rotkohl und Knödeln verwöhnt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.12.2016

Wir zeigen’s euch!

Wir zeigen’s euch!Am 21. Dezember - dem kürzesten Tag des Jahres - sind überall in Deutschland Kurzfilme zu sehen. Marktplätze und Hinterhöfe werden zu Open-Air-Kinos, Schaufenster und Hauswände verwandeln sich in Projektionsflächen. Filmtheater, öffentliche Einrichtungen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen veranstalten ihre eigenen Filmevents.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.12.2016

Nisterprogramm wird in die Tat umgesetzt

Nisterprogramm wird in die Tat umgesetzt Auf Einladung der Verbandsgemeindewerke Hachenburg fanden sich am letzten Novembertag bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen Vertreter aller an der Realisierung eines nicht nur äußerlich vorzeigbaren Projektes beteiligten Unternehmen sowie der öffentlichen Stellen in Marienstatt ein. Man traf sich an der mit Natursteinen verblendeten Abwasserpumpstation am Wanderweg entlang der Nister.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 13.12.2016

Jörg Müller in Kommission Schulfußball des DFB berufen

Jörg Müller in Kommission Schulfußball des DFB berufenMit Jörg Müller wurde seit seiner Wahl in den Bereich Schule und Fußball ein neues Kapitel in dieser Position im Fußballkreis Westerwald/Sieg aufgeschlagen. Im Folgejahr erfolgte bereits die Berufung zum Mitglied der Kommission Schulfußball im Fußballverband-Rheinland (FRV).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.12.2016

Kammerchor Marienstatt und die Vocalisti Piccoli

Kammerchor Marienstatt und die Vocalisti PiccoliDer Kammerchor Marienstatt stimmt seit vielen Jahren auf sehr hohem Niveau die heimischen Chorfreunde auf die weihnachtlichen Festtage ein und pflegt mit dem Konzert und der Programmauswahl alte Traditionen. Dabei werden aber nicht nur Klassiker der Adventsmusik zu Gehör gebracht, sondern immer wieder auch neue und internationale Schätze der Chormusik ausgegraben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.12.2016

Hachenburger Weihnachtsmarkt war wieder Besuchermagnet

Hachenburger Weihnachtsmarkt war wieder Besuchermagnet„Alle Jahre wieder“… wird nicht nur gesungen, sondern auch der über die Grenzen der Heimat hinaus bekannte Hachenburger Weihnachtsmarkt, der mit einem Festakt in den Geschäftsräumen der Westerwaldbank eröffnet wurde, begangen. Ein abwechslungsreiches Programm vom 8. bis 11. Dezember bot gute Unterhaltung in vielen Bereichen der mittelalterlichen Stadt und lockte tausende Besucher aller Altersgruppen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.12.2016

Fanclub FC Bayern genoss Weihnachtstour

Fanclub FC Bayern genoss Weihnachtstour Der FC Bayern Fanclub "Hoher Westerwald" mit Sitz in Hachenburg genoss die Weihnachtsfahrt nach München und man genoss die Weihnachtsmärkte der bayerischen Landeshauptstadt vor allem aber das Spiel gegen den VfL Wolfsburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.12.2016

Dieter Nuhr am 19. Januar 2017 in Hachenburg

Dieter Nuhr am 19. Januar 2017 in HachenburgZahlreiche Auszeichnungen, unzählige TV-Auftritte, ausverkaufte Hallen, Bestseller – die Hachenburger Kultur-Zeit eröffnet das Eventjahr 2017 mit einer Institution des deutschsprachigen Kabaretts und der Comedy: Dieter Nuhr. Am 19. Januar begrüßt Hachenburg den Träger des Deutschen Comedypreises 2016 in der Rundsporthalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.12.2016

Nikolausspende für Förderschulen im Westerwaldkreis

Nikolausspende für Förderschulen im WesterwaldkreisWeihnachtslieder, Kerzenlicht und fröhliche Kinder, so stellt man sich einen Schulbesuch in der Adventszeit vor. In diesem Jahr stattete die Sparkasse Westerwald-Sieg der Schule am Rothenberg in Hachenburg einen besonderen Besuch ab und überreichte eine Spende von insgesamt 16.000 Euro an die Fördervereine der acht Förderschulen im Westerwaldkreis. Neben Vorstandsmitglied Michael Bug und dem Leiter der Geschäftsstelle Hachenburg, Axel Käß, waren auch die acht Schulleiter sowie Mitglieder der Fördervereine vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.12.2016

Öffentliche Ausbietung eines Pirschbezirks im Jagdbezirk Hachenburg

Öffentliche Ausbietung eines Pirschbezirks im Jagdbezirk HachenburgDie Jagdgenossenschaft Hachenburg bietet einen entgeltlichen Begehungsschein (sogenannter Pirschbezirk) zur Nutzung an. Entsprechende Gebote müssen bis spätestens 29. Dezember 2016, 24 Uhr, bei der Stadtverwaltung Hachenburg, Perlengasse 2, 57627 Hachenburg im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Jagdvergabe Hachenburg“ vorliegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 08.12.2016

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Ehrung und Abschied

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Ehrung und Abschied In Hachenburg wurden 52 Betriebsjubiläen, sowie 14 Eintritte in den Ruhestand des DRK Verbundkrankenhauses Altenkirchen- Hachenburg gefeiert. Sie haben während ihrer langjährigen Tätigkeit Höhen und Tiefen und in den letzten Monaten erhebliche Umstrukturierungen erlebt. Alle Jubilare und Pensionäre erhielten Urkunden und Präsente.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.12.2016

Weihnachtsmarkt in Hachenburg: Ein Stelldichein zum Jahresende

Weihnachtsmarkt in Hachenburg: Ein Stelldichein zum Jahresende Der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist eröffnet. Über 600 Gäste feierten in der Westerwald Bank am Neumarkt den Start des Weihnachtsmarktes 2016. Für den guten Ton beim Empfang in Hachenburg sorgte das Dolicé Trio aus Dominik Stangier am Piano, Line Geldsetzer an der Violine und Celia Eichhorn am Cello sowie Sängerin Jessica Diehl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.12.2016

35. Verleihung des Landesverdienstordens

35. Verleihung des Landesverdienstordens„Unsere Demokratie lebt davon, dass sich Bürger und Bürgerinnen für das Gemeinwohl einsetzen. Das ist eine staatsbürgerliche Verantwortung, und trotzdem keine Selbstverständlichkeit.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.12.2016

Aktionen gegen Stadtrat Hachenburg widerlich

Aktionen gegen Stadtrat Hachenburg widerlichGewählte Volksvertreter, die ehrenamtlich ihr Amt ausfüllen, egal welcher Partei sie auch angehören, mit unflätigen Postkarten zur "Ausreise" aufzufordern, sorgt im Westerwald derzeit für Emotionen. In Hachenburg ist der beantragte Bau einer Moschee Anlass für Aktivitäten einer Splitterpartei des rechten Spektrums, die auch regelmäßig an den Demonstrationen teilnimmt. Die Postkartenaktion ist juristisch nicht relevant, da nicht strafbar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.12.2016

Größtes Lego-Modell von Han-Solo-Raumschiff in Hachenburg

Größtes Lego-Modell von Han-Solo-Raumschiff in HachenburgSchon bald startet ein neuer Film-Ableger der Star-Wars-Filmreihe in den Kinos. In Hachenburg erhalten die Besucher einen zusätzlichen Bonus zu ihrem Ticket. Fans von Han Solo und Lego dürfte das Herz aufgehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 06.12.2016

Sitzung des Verbandsgemeinderates Hachenburg

Sitzung des Verbandsgemeinderates HachenburgDie Mitglieder des Verbandsgemeinderates Hachenburg wurden zu einer Sitzung für Dienstag, den 13. Dezember, 18 Uhr, in den großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg, eingeladen. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: I. Öffentlicher Teil:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.12.2016

Kulturprogramm 2017 im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt

Kulturprogramm 2017 im Haupt- und Finanzausschuss vorgestelltBeate Macht, Kulturreferentin der Hachenburger KulturZeit, stellte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 29. November der Verbandsgemeinde Hachenburg das Kulturprogramm für das Jahr 2017 vor. Besondere Highlights im kommenden Jahr sind Dieter Nuhr mit seinem Programm „Nur Nuhr“ sowie der rheinland-pfälzische Ruanda-Tag, der in Hachenburg stattfinden wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.12.2016

Haupt- und Finanzausschusssitzung der Stadt Hachenburg

Haupt- und Finanzausschusssitzung der Stadt HachenburgFusion der Westerwald Bank und der Volksbank Montabaur/Höhr-Grenzhausen, Ausbildungsbetrieb für den Beruf des Forstwirtes, Immobilien, Landeszuwendung, Neuregelung der Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand und Haushaltssatzung 2017 waren die Themen der Letzten Sitzung am 28. November.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2016

Gewalt kommt uns nicht in die Tüte

Gewalt kommt uns nicht in die TüteBesucherinnen und Besucher des Wochenmarkts in Hachenburg freuten sich über ein kostenloses Brötchen, das ihnen von Mitgliedern des Regionalen Runden Tisch Rhein-Westerwald am vergangenen Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen überreicht wurde. Bedeutung hatte dabei vor allem die Verpackung: die Brötchentüte mit dem Slogan “Gewalt kommt uns nicht in die Tüte”.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2016

Workshop- Leiter/innen oder Helfer für Ferienspaß gesucht

Workshop- Leiter/innen oder Helfer für Ferienspaß gesuchtDas Jugendzentrum Hachenburg. bietet jedes Jahr in den ersten beiden Sommerferienwochen (3. Juli bis 14. Juli 2017) eine Ganztagsbetreuung, den Ferienspaß an. Kinder die das erste Schuljahr absolviert haben bis zum Alter von 12 Jahren können sich entweder für eine oder für beide Wochen anmelden. Es gibt pro Woche 80 verfügbare Plätze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2016

Symbolischer Spatenstich für Erdgas

Symbolischer Spatenstich für ErdgasDas Erdgasnetz in der Verbandsgemeinde Hachenburg wächst. Mit einem symbolischen Spatenstich gaben jetzt Verbandsbürgermeister Peter Klöckner und Dr. Bernd Ganser, Geschäftsführer der rhenag-Netztochter Westerwald-Netz, den Startschuss zur Erdgaserschließung der drei Hachenburger Ortsgemeinden Wied, Höchstenbach und Mündersbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2016

Ruandahilfe finanziert Ernährungsprojekt für 1.158 Kinder

Ruandahilfe finanziert Ernährungsprojekt für 1.158 Kinder An der Ecole Secondaire in Save, der Partnerschule der Fachoberschule und Realschule plus Hachenburg, im Süden Ruandas, konnte dem Problem nun entgegengewirkt und ein umfassendes Ernährungsprojekt ins Leben gerufen werden, finanziert durch die Ruandahilfe Hachenburg, welche in ihren Partnersektoren Save, Kibilizi und Ndora sehr aktiv ist. Der Distrikt ist besonders betroffen durch Mangelernährung bei Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.12.2016

Zahlreiche Verkehrsunfälle im Raum Hachenburg

Zahlreiche Verkehrsunfälle im Raum HachenburgDie Polizeiinspektion Hachenburg registrierte einen Verkehrsunfall mit einem Schulbus und einem Kind in Hattert, einen Verkehrsunfall mit Flucht sowie einen Verkehrsunfall durch Blitzeis in Bad Marienberg, zwei Unfälle mit Sachschäden und einen Glatteisunfall mit verletzter Mofafahrerin.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.12.2016

Auf freie Fahrt für freie Bürger muss noch gewartet werden

Auf freie Fahrt für freie Bürger muss noch gewartet werden Im Zentrum des Hachenburger Stadtteils Altstadt ist an der Steinebacher Straße ein bisher störendes Nadelöhr beseitigt worden. Der Abriss des Hauses Kohlhaas verlief ohne Probleme. Bis die Steinebacher Straße im Rahmen der Ortssanierung und des Ausbaues der L 292 wieder ohne Probleme befahrbar ist, werden noch einige Monate ins Land gehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.12.2016

Resolution des Ältestenrates der Stadt Hachenburg

Resolution des Ältestenrates der Stadt HachenburgDer Ältestenrat der Stadt Hachenburg sieht mit großer Sorge Handzettelaktionen und Demonstrationen rechter Gruppierungen, die sich gegen Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund in seiner Stadt wenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Sport | Artikel vom 02.12.2016

14. Intersport Hammer Cup des FSV Kroppach in Hachenburg

14. Intersport Hammer Cup des FSV Kroppach in Hachenburg Der FSV Kroppach und die Firma Intersport Hammer aus Altenkirchen veranstalten am Samstag den 10. und Sonntag den 11. Dezember in der Rundsporthalle in Hachenburg ihren Jugend-Fußball-Cup. Unter dem Motto „Fußballer helfen Leben“ versuchen auch diesmal wieder rund 1.000 Teilnehmer im Alter von drei bis 13 Jahren das Runde ins Eckige zu befördern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.12.2016

Nikolausfeier des Kinderturnclubs in der Turnhalle Hachenburg

Nikolausfeier des Kinderturnclubs in der Turnhalle HachenburgIn der festlich geschmückten Turnhalle in Hachenburg ging es munter zu. Kinder und Eltern sangen Weihnachtslieder. Sie wurden unterstützt von Übungsleiterin Inge mit der Gitarre und ihrem Ehemann Thomas mit der Mundharmonika. Die Stimmung war erwartungsvoll. Bei Weihnachtsgebäck und Getränken warteten die Kinder mit ihren Eltern auf den Nikolaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2016

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Vor dem Film gibt es in entspannter Atmosphäre ein Frühstück. Während der Vorstellung bleibt das Licht im Saal altersangepasst leicht gedimmt, auch die Lautstärke wird angepasst. Kinomitarbeiter sind ständig vor Ort und ansprechbar für besondere Wünsche, für Menschen mit Behinderungen gibt es einen barrierefreien Zugang. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2016

Ruandahilfe Hachenburg fördert Lesekultur und Alphabetisierung

Ruandahilfe Hachenburg fördert Lesekultur und Alphabetisierung Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um der Armut zu entkommen und die Chance auf ein besseres Leben zu haben. Lesen ist ein Mittel, um Ignoranz zu bekämpfen und es öffnet die Türen zum Wissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.11.2016

Nachtragshaushaltssatzung der VG Hachenburg für Haushaltsjahr 2016

Nachtragshaushaltssatzung der VG Hachenburg für Haushaltsjahr 2016Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund des Paragraphen 98 der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) in der derzeit gültigen Fassung folgende Nachtragshaushaltssatzung beschlossen, die hiermit bekannt gemacht wird. Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises als Aufsichtsbehörde hat mit Genehmigungsschreiben vom 15. November 2016 den in Paragraph 1 der Nachtragshaushaltssatzung festgesetzten Gesamtbetrag der Kredite genehmigt. Die Einzelgenehmigung gemäß Paragraph 103 Abs. 4 Nr. 2 GemO für den Betriebszweig Energieversorgung wurde vorbehalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2016

Vorweihnachtliche Stimmung im Landschaftsmuseum Westerwald

Vorweihnachtliche Stimmung im Landschaftsmuseum WesterwaldDie Weihnachtszeit hält Einzug ins Hachenburger Museumsdorf. Hier lässt sich ein stimmungsvoller 2. Adventssonntag erleben: Plätzchenbacken, Basteln, kindgerechte Führungen und mehr beim großen Advents-Familientag am Sonntag, den 4. Dezember von 10 bis 17 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2016

Weihnachtliche Spendenaktion für das Frauenhaus Westerwald

Weihnachtliche Spendenaktion für das Frauenhaus WesterwaldWeihnachten ist das Fest der Liebe. Doch nicht in allen Familien geht es in der Weihnachtszeit besinnlich zu. Oftmals eskalieren Streitigkeiten gerade in diesen Tagen. Für manche Frauen und ihre Kinder gibt es dann nur einen Ausweg: den Weg ins Frauenhaus. Daher appelliert die Gleichstellungsbeauftragte Silke Hanusch: „Licht schenken gegen Gewalt - Eine weihnachtliche Spendenaktion für das Frauenhaus Westerwald“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2016

Forstwirtschaftsmeister braucht das Land

Forstwirtschaftsmeister braucht das LandForstwirtschaftsmeister braucht das Land. So lässt sich kurz und prägnant der Kerninhalt aus der Festrede von Ministerialrat Hans- Dietrich Hoffmann zusammenfassen, mit welcher er in Hachenburg 17 Lehrgangsteilnehmern aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zur erfolgreich bestandenen Prüfung zum Forstwirtschaftsmeister gratulierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.11.2016

Anny Hartmann in der Hachenburger Stadthalle

Anny Hartmann in der Hachenburger StadthalleSchwamm drüber? Der besondere Jahresrückblick 2016 von Anny Hartmann am Samstag, 3. Dezember um 20 Uhr. Das alles haben wir 2016 ertragen müssen? Gleich fünf Landtagswahlen, eine Fußball-EM, die Affäre rund um das Erdogan-Schmähgedicht , den Aufstieg der AfD und vieles mehr. Politisch war es ein spannendes Jahr mit großen Fragen:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2016

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“Wer am 25. November den Wochenmarkt in Hachenburg besuchte, konnte sich über kostenlose Brötchen freuen, die von Mitgliedern des Regionalen Runden Tisches Rhein-Westerwald anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen verschenkt wurden. Ins Auge fallen sollte vor allem die Brötchentüte mit dem Slogan “Gewalt kommt uns nicht in die Tüte”. Auf deren Rückseite sind Kontaktdaten der Hilfsorganisationen in der Region abgedruckt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.11.2016

Christkindlmarkt Altstadt Hachenburg öffnete Augen und Herzen

Christkindlmarkt Altstadt Hachenburg öffnete Augen und HerzenKlein aber fein, das war das Motto des Christkindlmarktes in Hachenburg-Altstadt. Das Christkind kam nicht persönlich, dafür aber der Nikolaus, der am Sonntag sogar zweimal die Kinder erfreute. Viel Musik und reichliche Warenangebote sorgten für gute Marktstimmung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.11.2016

Westerwaldkreis erhält 2016 noch 4,75 Millionen Integrationsmittel

Westerwaldkreis erhält 2016 noch 4,75 Millionen IntegrationsmittelDer Westerwaldkreis erhält noch in diesem Jahr rund 4,75 Millionen Euro zur Integration von Flüchtlingen. Wie der SPD-Abgeordnete Hendrik Hering mitteilt, stammt das Geld aus den Bundesmitteln für Integration und Flüchtlinge. „Die Mittel sind für die Unterbringung der Flüchtlinge und die zunehmend wichtige Aufgabe der Integration der Menschen in das Bildungssystem und in den Arbeitsmarkt.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.11.2016

Appell der Polizei in der Vorweihnachtszeit

Appell der Polizei in der VorweihnachtszeitNur noch vier Wochen bis Weihnachten! Jetzt öffnen überall im hiesigen Bereich die Weihnachtsmärkte ihre Stände, und auch Weihnachtsfeiern von Betrieben, Vereinen und Institutionen haben Hochkonjunktur. Allein aus diesen beiden Gründen ist die Adventszeit auch für die Polizei Hachenburg eine sehr „arbeitsintensive“ Zeit.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.11.2016

Bewohner des Baugebietes Schlossblick sind sauer

Bewohner des Baugebietes Schlossblick sind sauer  Optische Gestaltung des Wohnparks „Rothenberg II“ soll auf künftige Nutzung hin gegen den Willen einiger der derzeitigen Bauherren geändert werden. Es werden juristische Schritte gegen die Änderungspläne der Stadt Hachenburg nicht mehr ausgeschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Politik | Artikel vom 22.11.2016

Haupt- und Finanzausschuss der VG Hachenburg tagt

Haupt- und Finanzausschuss der VG Hachenburg tagtDie Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg wurden zu einer Sitzung für Dienstag, den 29. November, um 18 Uhr in den großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg, eingeladen. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.11.2016

Der Volkstrauertag als Mahnung zum Frieden

Der Volkstrauertag als Mahnung zum FriedenWeltweit sind laut der Vereinten Nationen zurzeit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Unterdrückung – mehr als je zuvor. Sie suchen Schutz und menschenwürdige Lebensperspektiven. Die Bilder in den Medien erinnern an die Trecks der Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg: Menschen, die ihre Heimat aus Angst vor Gewalt und Elend verlassen mussten und oft nicht mehr besaßen als sie am Leibe trugen. Viele haben dabei den Wunsch nach Freiheit mit dem Tod bezahlen müssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.11.2016

Ruandahilfe Hachenburg investiert 38.586 Euro in neue Klassenräume

Ruandahilfe Hachenburg investiert 38.586 Euro in neue KlassenräumeBildung ist die wichtigste Voraussetzung, um der Armut zu entkommen und die Chance auf ein besseres Leben zu haben: Gebildete Kinder sind selbstbewusster, werden weniger leicht ausgebeutet und können sich besser vor Krankheiten schützen. Der Hachenburger Verein Ruandahilfe Hachenburg setzt sich schon seit dem Jahr 2005 für eine bessere Schul- und Berufsausbildung im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda ein und gilt als eine der aktivsten Hilfsorganisationen in der Partnerschaft beider Länder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.11.2016

Weihnachtsmarkt in Hachenburg mit großem Programm

Am Donnerstag, 8. Dezember, um 10 Uhr wird der Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt von Schulklassen und Kitas musikalisch eröffnet. Dann reißt das Programm nicht mehr ab. Ein Höhepunkt ist sicherlich um 18 Uhr der Chorgesang der Bürgermeister. Neben den Vereinen, die auf der Marktplatzbühne agieren, bereichern die Stadtbücherei, die Banken, der Förderverein des Familienzentrums „Miteinander“, der Kinderschutzbund Hachenburg, der Gospelchor Rise up und der Werbering das weihnachtliche Programm. Änderungen sind möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 20.11.2016

Einbrüche in Hachenburg und Bad Marienberg

Einbrüche in Hachenburg und Bad MarienbergIn Hachenburg wurde ein Wohnungseinbruch verübt und Bargeld gestohlen. In Bad Marienberg bearbeitet die Polizei einen Einbruch in eine Spielothek, bei dem hoher Sachschaden hinterlassen wurde. Zu beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 20.11.2016

Puppentheater Jekyll & Hyde: Kampf Gut gegen Böse

Puppentheater Jekyll & Hyde: Kampf Gut gegen BöseDas jährliche Figurentheater Festival in Hachenburg ist ein Garant für kulturelle Qualität. Am Samstagabend, 19. November gastierte Georg zum Kley vom Kölner Künstler Theater mit einer modernen Puppentheater-Version von „Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ in der Stadthalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 18.11.2016

CDU-Kreistagsfraktion fordert Sonderprogramm

Die Schulen in Kreisträgerschaft müssen fit für die digitale Bildung sein und die notwendige Ausstattung dazu haben. Die CDU im Kreis fordert daher ein 5-jähriges Sonderprogramm, dass jährlich 150.000 Euro zur Verfügung stellt, damit die Förderung von digitaler Ausstattung gezielt ausgeführt werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.11.2016

Hachenburg will keine rechte Szene

Hachenburg will keine rechte SzeneAm Donnerstagabend, den 17. November kam es ab 18 Uhr zu Demonstrationen in Hachenburg. Die Partei der „III. Weg“ hatte eine Demonstration auf dem Alten Markt angemeldet. Daraufhin hatte der Verein DEMOS eine Gegendemonstration auf dem Neumarkt beantragt, die genehmigt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 17.11.2016

Hachenburger Saynstraße bleibt bedeutende Einkaufszone

Hachenburger Saynstraße bleibt bedeutende EinkaufszoneDer Abriss des ehemaligen Küchenstudios des Kaufhauses Gross sorgte für eine unerwartet große Baufläche. Noch ist es ein Geheimnis, was hier entstehen soll. Es wird gespannt gewartete und gerätselt in Hachenburg: eine neue Passage mit vielen kleinen Geschäften?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.11.2016

Am 17. November Demonstration in Hachenburg

Am 17. November Demonstration in HachenburgFür den 17. November hat der "III. Weg" wieder eine Demonstration in Hachenburg angemeldet. Der Alte Markt wurde als Ort für die Auftaktkundgebung ausgewählt und auch genehmigt. Die Stadt Hachenburg hatte einen eigenen Bedarf angemeldet und diesen auch durchzusetzen versucht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.11.2016

25. November: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

25. November: Internationaler Tag gegen Gewalt an FrauenIn Gedenken an die Schwestern Mirabel, die 1960 in der Dominikanischen Republik durch Militärangehörige des damaligen Diktators Trujillo verschleppt, gefoltert und ermordet wurden, finden an diesem Tag weltweit Veranstaltungen und Aktionen statt, die auf die Gewalt, Unterdrückung und Diskriminierung gegenüber Frauen aufmerksam machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.11.2016

Sitzung des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg

Sitzung des Werkausschusses der Verbandsgemeinde HachenburgDie Mitglieder des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg wurden zu einer Sitzung für Dienstag, den 22. November, 18 Uhr, in den großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg, eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.11.2016

Neueröffnung „Second Chance“

Neueröffnung „Second Chance“Am Montag, dem 14. November, wurde das Projekt „Second Chance“ des Institutes für Bildung und Beruf in Hachenburg (IBB), in den ehemaligen Räumen von Brigitte Geschenke erfolgreich eröffnet. Beginnend mit der Planung, Werbung und Einrichtung bis hin zum Verkauf wurde die Projektidee von den Teilnehmern in Eigenregie aufgebaut und umgesetzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.11.2016

Von Farben und Menschen

Von Farben und Menschen Ausdrucksstarke Typen, explodierende Formen und Farben, sensible Momentaufnahmen, Experimentierlust: Das sind die Stichworte zur derzeitigen Ausstellung von Margit Goeltzer in der Galerie der Hachenburger Westerwald Bank. Die Künstlerin aus Bad Marienberg zeigt 30 Arbeiten der letzten Jahre, unter anderem solche, die sie für das Bonner Frauenmusuem gefertigt hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.11.2016

Viel Arbeit für die Verkehrspolizei

Viel Arbeit für die VerkehrspolizeiZwei Verkehrsunfälle mit Verkehrsunfallflucht, sechs Verkehrsunfälle mit Sachschäden, Trunkenheit im Straßenverkehr und „Sachbeschädigung beziehungsweise Beeinträchtigung von Unfallverhütungs‐ und Nothilfemitteln“, weil Leitpfosten aus den Halterungen gerissen wurden, verzeichnete die Polizei Hachenburg am Wochenende.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.11.2016

Second-Hand-Markt für Mädchen und Frauen

Am 9. Dezember von 17 – 20 Uhr findet in der Stadhalle Hachenburg (Leipziger Straße 8A, 57627 Hachenburg) der 2. Mädelsflohmarkt statt. Verkauf von Second Hand Kleidung, Shirts, Hosen, Accessoires, Taschen, Schuhe, Schmuck, Gürtel, Schals...

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.11.2016

26. Hachenburger Pils-Cup: Spannendende Auslosung

26. Hachenburger Pils-Cup: Spannendende Auslosung Als das sportliche Highlight der Hallenfußball-Saison geht der Hachenburger Pils-Cup vom 27. bis 29. Januar 2017 bereits in seine 26. Runde. Spannendende Auslosung der 40 Mannschaften in der Westerwald-Brauerei in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.11.2016

Indo-Afghan-Trio spielt meditative Musik

Indo-Afghan-Trio spielt meditative MusikHachenburg steht mit Menschen aus über 50 Nationen für Vielfalt und Integration. Schon bald wird dies wieder musikalisch unterstrichen: Am Sonntag, 13. November, spielt Salamat Schiftah als Teil des Indo-Afghan-Trio meditative Musik aus Indien und Afghanistan. Lassen Sie sich faszinieren von den Klängen afghanischer und indischer Lauten und dem Trommelpaar Tabla.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.11.2016

Naturschutzbundes in Kroppacher Schweiz wird unterstützt

Naturschutzbundes in Kroppacher Schweiz wird unterstütztSeit mehreren Jahren versucht der Naturschutzbund Kroppacher Schweiz im verbandseigenen Feuchtgebiet zwischen Höchstenbach und Welkenbach die giftige Herkulesstaude zu bekämpfen. Doch dieses Unterfangen erweist sich unter anderem aufgrund der Vielzahl der Herkulesstauden und des feuchten Untergrundes als sehr schwierig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.11.2016

Wasserzählerablesung 2016 in Hachenburg

Wasserzählerablesung 2016 in HachenburgZur Feststellung des Frischwasserverbrauches für das Jahr 2016 werden in der Zeit vom 18. November bis zum 2. Dezember 2016 die Wasserzähler abgelesen. Der Betriebszweig Wasserwerk der Verbandsgemeindewerke Hachenburg entsendet die bereits bekannten Ableser mit Ausweis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.11.2016

Bündnis Klimaschutz Mittelrhein lobt die VG Hachenburg

Bündnis Klimaschutz Mittelrhein lobt die VG HachenburgDas Bündnis Klimaschutz Mittelrhein ist ein Zusammenschluss von über 15 Verbänden, die in der Region im Klima -und Naturschutz tätig sind. Mit einer 134 Kilometer langen Klimatour am Mittelrhein und im Westerwald hat das Bündnis auf die Bedeutung des nächsten Klimagipfels in Marrakesch hingewiesen. In einer zehntägigen Tour, möglichst CO2-frei, also mit E-Autos und E-Bikes, wurden Klimaschutzaktivitäten angefahren und besichtigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 07.11.2016

Werkausschuss informierte sich über Klärschlammbehandlung

Werkausschuss informierte sich über Klärschlammbehandlung Nachdem seit Anfang des Jahres die Studie über den zukünftigen Umgang mit Klärschlämmen und Klärschlammerden vorliegt, bei der insbesondere den neuen rechtlichen Anforderungen an eine schadlose Beseitigung Rechnung getragen wurde, führte die Informationsfahrt die Mitglieder des Werkausschusses Hachenburg in diesem Jahr zur Kläranlage Linz-Unkel.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 07.11.2016

„Wir bewegen was“ – ein Erfolgsmodell mit Zukunft

„Wir bewegen was“ – ein Erfolgsmodell mit ZukunftBereits seit drei Jahren weist die Verbandsgemeinde in ihrem Haushalt eine nicht unerhebliche Summe für das Zuschussprogramm „Wir bewegen was“ aus. Das Förderprogramm wurde zur Revitalisierung der Ortskerne ins Leben gerufen. Ziel hierbei ist, Projekte in Zusammenarbeit von Ortsgemeinden, Vereinen und vor allem der Bevölkerung durchzuführen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.11.2016

Verkehrsdelikte im Raum Hachenburg

Verkehrsdelikte im Raum HachenburgDie Polizei Hachenburg sucht den geschädigten Fahrer eines roten Kleinwagens sowie zwei Personen, die auf Hachenburger Parkplätzen Fahrzeugschäden verursachten und sich danach unerlaubt entfernten. In Alpenrod wurde ein schwarzer Kleinwagen auf dem Kirchplatz von einem Unbekannten beschädigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.11.2016

Körperverletzung und Hausfriedensbruch beim Katharinenmarkt

Körperverletzung und Hausfriedensbruch beim KatharinenmarktEine Körperverletzung und ein Hausfriedensbruch; das ist die bisherige polizeiliche Bilanz der Veranstaltung um den „Katharinenmarkt“ in Hachenburg. Da beides in Gaststätten stattfand, dürfte Alkoholkonsum eine ursächliche Wirkung gehabt haben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.11.2016

Marktbesucher ließen sich trotz Regen Stimmung nicht verderben

Marktbesucher ließen sich trotz Regen Stimmung nicht verderbenDer Katharinenmarkt konnte sich über mehrere tausend treue Kunden aus nah und fern erneut freuen. Der leichte Nieselregen tat der Stimmung keinen Abbruch. „Der billige Jakob von früher“ hat ausgedient. Dennoch ist das breit gefächerte Warenangebot größer denn je und das staunende Publikum kam in Scharen. Den Menschenauflauf nutzen auch Vereine und Parteien für ihre Zwecke. Die einzigen Menschenschlangen mit Wartezeiten entstanden an den „Freßständen“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.11.2016

Abdelkarim: humoristische Integration ohne Bambi

Abdelkarim: humoristische Integration ohne BambiAbdelkarim, populärer deutsch-marokkanischer Comedian und Kabarettist, füllte die Stadthalle Hachenburg am Freitagabend, 4. November zur Gänze. Das Publikum, Abonnenten und viele überwiegend junge Fans, wurde zwei Stunden lang bestens unterhalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 04.11.2016

14. Figurentheaterfestival der Hachenburger „KulturZeit“

14. Figurentheaterfestival der Hachenburger „KulturZeit“Alle zwei Jahre heißt es „Vorhang auf“ für das Figurentheaterfestival in Hachenburg. Zum 14. Mal bevölkern insgesamt acht Ensembles mit zehn Stücken die Bühnen. Die Stücke sind so vielseitig wie das Genre selbst. Es gibt humorvolles, literarisches, märchenhaftes, zauberhaftes, provokatives und interaktives Figurentheater – für Groß und Klein ist alles dabei...

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.11.2016

Katharinenmarkt in Hachenburg wird wieder ein Erlebnis

Katharinenmarkt in Hachenburg wird wieder ein ErlebnisAm Wochenende ist es wieder so weit: der Hachenburger Katharinenmarkt lockt jeweils am ersten Wochenende im November zum Besuch. Samstag beginnt das bunte Treiben um 8 Uhr und endet offiziell um 18 Uhr…. aber die Erfahrung in den vergangenen Jahrzehnten hat gezeigt, dass dann noch lange keine Ende in Sicht ist, bis sich die tausenden Besucher nach dem erlebnisreichen Tag auf den Heimweg machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.10.2016

Abdelkarim in Hachenburg: Zwischen Ghetto und Germanen

Abdelkarim in Hachenburg: Zwischen Ghetto und Germanen Abdelkarim, der Marokkaner des Vertrauens, ist geboren und aufgewachsen in der Bielefelder Bronx. Klingt nach reichlich Zündstoff und ist das Beste, was Comedy und Kabarett mit Migrationsvordergrund derzeit zu bieten haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.10.2016

In Hachenburger Geriatrieabteilung investiert

In Hachenburger Geriatrieabteilung investiert Der Freundes- und Förderkreis des DRK Krankenhaus Hachenburg investiert über 30.000 Euro in den Neuaufbau der geriatrischen Abteilung. Mitgliedergewinnung und Spender aus der Region werden forciert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.10.2016

Einladung zum Dokumentarfilm: Weiblich – Sexy – Rechtsextrem!

Einladung zum Dokumentarfilm: Weiblich – Sexy – Rechtsextrem! Gabi Weber hat die rechtsextremen Umtriebe in Hachenburg und Umgebung und den Gedenktag an die Judenpogrome am 9. November zum Anlass genommen, eine Informationsveranstaltung anzubieten und lädt in Kooperation mit dem "Wäller Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz" zum Dokumentarfilm mit Diskussion.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.10.2016

Bläserquintett „emBRASSment“ in Hachenburg

Bläserquintett „emBRASSment“ in HachenburgVon Barock bis Jazz....lautet das Motto des nächsten Konzerts mit dem Leipziger Blechblä-serquintett „emBRASSment“ und dem Organisten Volker Siefert am 6. November um 17 Uhr. Zum ersten Mal gastiert das Quintett in der evangelischen Bartholomäus - Kirche in Hachenburg - Altstadt. In diesem Konzert kann das Publikum eine Vielfalt an Musik aus verschiedenen Jahrhunderten erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.10.2016

Demo-Nachlese: Es gab Verletzte in Hachenburg

Demo-Nachlese: Es gab Verletzte in HachenburgNicht friedlich gingen die Demonstrationen in Hachenburg zu Ende. Wie sich am Freitag, 21. Oktober herausstellte wurde ein Polizist verletzt, Demonstranten mussten zur ärztlichen Behandlung, da die Polizei Pfefferspray einsetzte. Strafanzeigen sind nun die Folge. Es gibt unterschiedliche Sichtweisen der Geschehnisse im Steinweg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.10.2016

Betrunken und bewaffnet unterwegs

Betrunken und bewaffnet unterwegsEin 34-jähriger Mann, der Polizei Hachenburg bestens bekannt, war am Donnerstag, 20. Oktober betrunken mit einem Mofa ohne Versicherungsschutz unterwegs. Des Weiteren wurden bei einer Durchsuchung ein Revolver und ein Dolch sichergestellt. Nun folgen mehrere Strafanzeigen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.10.2016

Hachenburg erteilte den Rechtsradikalen klare Absage

Hachenburg erteilte den Rechtsradikalen klare AbsageEine rechtsradikale Partei, seit langem unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, hatte zur Demonstration gegen den Bau eines islamischen Gebetshauses aufgerufen und es kamen rund 30 Personen nach Hachenburg. Nach bislang noch unbestätigten Meldungen kam es im Bereich Steinweg zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Region | Artikel vom 20.10.2016

Gegendemonstration in Hachenburg ein voller Erfolg

Gegendemonstration in Hachenburg ein voller ErfolgÜber 300 Menschen setzten am Abend des 20. Oktobers ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit und nahmen an der, von der Stadt organisierten, Gegenveranstaltung teil, welche sich ganz offiziell gegen die anschließende Demonstration des „Dritten Weges“ am Alten Markt positionierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 7
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2016

Zwischen Ghetto und Germanen

Zwischen Ghetto und GermanenAm Freitag, 4. November gibt es Kabarett mit Zündstoff in Hachenburg. Abdelkarim kommt in die Stadthalle und wird ab 20 Uhr Geschichten aus seinem Leben erzählen. Er beherrscht die hohe Kunst der Satire wie kaum ein Zweiter, und versteht es mit Spaß und Ironie dem Publikum

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2016

Michael Fitz - „Liedermaching“ in Hachenburg

Michael Fitz - „Liedermaching“ in HachenburgAls Tatort-Kommissar der leisen Töne avancierte er zum Zuschauerliebling – und als Musiker spielt er sich in ausverkauften Konzerten in die Herzen des Publikums. Michael Fitz begeistert im Herbst auch Hachenburg mit seinen wunderbar tiefsinnigen und melancholischen Songs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.10.2016

Aufruf an die Bürgerschaft in Hachenburg

Aufruf an die Bürgerschaft in HachenburgStadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig ruft die Bürgerschaft der Stadt Hachenburg auf, am Donnerstag, 20. Oktober, um 18 Uhr zum Neumarkt zu kommen. "Toleranz und Menschlichkeit sind Pfeiler unserer Stadtkultur, dazu gehört auch die Religionsfreiheit der Menschen die hier leben", schreibt Röttig. Die rechte Partei "Der Dritte Weg" hat eine Demonstration in Hachenburg angekündigt, um einen geplanten Moscheebau zu verhindern.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Politik | Artikel vom 17.10.2016

SPD besuchte Hachenburger Krankenhaus

SPD besuchte Hachenburger KrankenhausUnter dem Vorsitz von Harald Hericks besuchte der SPD Ortsverein das DRK Krankenhaus in Hachenburg. Mit dabei waren die Bürgermeister Peter Klöckner, Karl Wilhelm Röttig sowie Prof. Dr. Dieter Schönwitz als Fraktionsvorsitzender im Hachenburger Stadtrat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2016

Kollision zwischen Traktor und LKW: rund 100.000 Euro Schaden

Kollision zwischen Traktor und LKW: rund 100.000 Euro SchadenAm Freitag, 14. Oktober ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 414 nahe Hachenburg mit rund 100.000 Euro Sachschaden und extremer Verkehrsbeeinträchtigung. Wie die Polizei Hachenburg mitteilte gab es zum Glück keine Personenschäden. Ein Trecker mit Silageladung und ein Lkw waren kollidiert.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 13.10.2016

SPD-Gemeindeverband Hachenburg mit neuer Führung

SPD-Gemeindeverband Hachenburg mit neuer FührungMichael Birk heißt der neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes. Der erfahrene Kommunalpolitiker und Ortsbürgermeister von Kroppach tritt die Nachfolge von Christa Hülpüsch an, die ihr Amt aus beruflichen Gründen nicht fortsetzen kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.10.2016

Kuratorium erfreut über Krankenhausentwicklung

In der vor wenigen Tagen stattgefundenen Kuratoriumssitzung des DRK-Krankenhauses in Hachenburg konnten die Kuratoriumsmitglieder unter Leitung von Achim Schwickert erfreuliche Nachrichten der Geschäftsleitung zur Kenntnis nehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.10.2016

Mit manipuliertem Mofaroller unter Drogen gefahren

Mit manipuliertem Mofaroller unter Drogen gefahren Mit mehrfach illegalem „Schub“ führte ein Mofarollerfahrer sein Kleinkraftrad: Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss, sein Fahrzeug war so manipuliert, dass es schneller als die erlaubten 25 Stundenkilometer fuhr. Durch das untypische Tempo fiel der Verkehrssünder auf.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.10.2016

Zwei schillernde Fische ins Polizeinetz gefahren

Zwei schillernde Fische ins Polizeinetz gefahrenFahren unter Drogeneinwirkung und ohne Führerschein sowie Feststellung von weiteren Straftaten verzeichnete die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Hachenburg bei zwei Männern, die gemeinsam auf einem Motorroller fuhren. Gegen die mehrfach straffällige Motorroller-Besatzung laufen nun mehrere Strafverfahren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.10.2016

Löwenfest und feierliche Stadteinweihung in Hachenburg

Löwenfest und feierliche Stadteinweihung in HachenburgDas Löwenfest war die Gelegenheit, am Samstag, den 8. Oktober die Innenstadt nach dem Umbau feierlich und mit umfangreichem Programm einzuweihen. Dazu waren die Hachenburger und Besucher eingeladen. Am Sonntag gab es Aktionen im ganzen Stadtgebiet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.10.2016

„Jazzabilly“, die Musiker aus dem Westerwald rocken die Wüste

„Jazzabilly“, die Musiker aus dem Westerwald rocken die WüsteDer Westerwald hat viele qualifizierte Musikgruppen, die auf ihre Fangruppen stolz sind. Musik ist immer in der Lage Menschen miteinander zu verbinden. So entschied sich auch die Deutsche Botschaft in Bahrain dazu, eine Westerwälder Musikgruppe mit dieser Aufgabe zu beauftragen und somit zur Verständigung der Völker beizutragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.10.2016

Pläne für die Hachenburger Moschee vorgestellt

Pläne für die Hachenburger Moschee vorgestelltReges Interesse an der Vorstellung der Baupläne für das „Kulturzentrum“ der Ditib in Hachenburg-Altstadt. Eine öffentliche Diskussion über die Islamische Gemeinde und ihre Ziele ließ Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig nicht zu.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Politik | Artikel vom 05.10.2016

CDU befürwortet jährliche Anpassung der Entgelte

CDU befürwortet jährliche Anpassung der EntgelteIm Rahmen der Beratungen zur Entgeltanpassung bei Wasser/Abwasser in der Verbandsgemeinde Hachenburg ab 2017 setzt sich die CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion für eine jährliche Anpassung der Entgelte ein. Die Verwaltung hat eine Erhöhung der Entgelte von über 30 Prozent vorgeschlagen. Die CDU stellt die Frage: Ist dieses den Bürgern zumutbar oder gibt es noch andere Wege?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.10.2016

„Jazzabilly“ als musikalischer Export auf dem Weg nach Bahrain

„Jazzabilly“ als musikalischer Export auf dem Weg nach BahrainBeliebte Musikformation aus dem Westerwald ist als musikalischer Botschafter auf dem Weg nach Bahrain. Als Gäste der Deutschen Botschaft geben sie in der Hauptstadt Manama ein Konzert zum Jubiläumstag der „Deutschen Einheit“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 03.10.2016

Ironman 70.3 Rügen mit Marc Niedergriese

Ironman 70.3 Rügen mit Marc NiedergrieseAm Donnerstag, den 8. September begann die Reise in Richtung Rügen bereits um 3 Uhr morgens. Passend zum Frühstück kamen die Triathleten in Binz auf Rügen an. Nach einem kurzen Frühstück stand bereits um 10 Uhr die offizielle Besichtigung der Radstrecke an. In gemäßigter Geschwindigkeit wurde eine 45 Kilometer lange Runde der Wettkampfstrecke abgefahren und auf alle Besonderheiten hingewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 02.10.2016

Alina Gehlbach erreicht Qualifikation

Alina Gehlbach erreicht QualifikationTischtennisspielerin Alina Gehlbach qualifiziert sich ungeschlagen für die TOP 48 und gehört somit zu den besten B-Schülerinnen Deutschlands. Beim letzten Turnier in Merzig blieb die elfjährige ungeschlagen. Filip Flemming aus Weitefeld lag vor Tobias Sältzer aus Höchstenbach, beide kamen mit guten Ergebnissen vom Turnier zurück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.09.2016

Zieh- und Mundharmonikakonzert in der Stadthalle Hachenburg

Zieh- und Mundharmonikakonzert in der Stadthalle HachenburgHandgemachte Musik, die noch unverfälscht und natürlich klingt, das zu erleben ist wohl der Grund, warum sich Jahr für Jahr die Liebhaber der Harmonika in der Hachenburger Stadthalle treffen. Ob sie es nun Ziehharmonika, Akkordeon oder liebevoll Quetschkommode und Schifferklavier nennen – sie meinen dabei doch das gleiche, nämlich wunderschöne Melodien, dargeboten in dem unverwechselbaren Klang dieses einzigartigen Instruments.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.09.2016

Westerwälder Frauenverbände präsentieren Annegret Held

Westerwälder Frauenverbände präsentieren Annegret HeldZum Abschluss ihres Jahresthemas „Leben im Alter im Westerwaldkreis“ freuen sich die Westerwälder Frauenverbände, eine Lesung mit der bekannten Westerwälder Autorin und Botschafterin unserer Heimat, Annegret Held, präsentieren zu können. Annegret Held wird am Mittwoch, 5. Oktober, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg aus ihrem aktuellen Werk „Armut ist ein brennend Hemd“ vortragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2016

Nahwärme Hachenburg…transparent, umwelt- und verbraucherfreundlich

Nahwärme Hachenburg…transparent, umwelt- und verbraucherfreundlichNach Gründung des Betriebszweiges „Energieversorgung“ der Verbandsgemeindewerke Hachenburg im Jahre 2010 wird seit dem Jahre 2011 im Stadtgebiet von Hachenburg ein Wärmeversorgungsnetz unter der Bezeichnung „Nahwärme Hachenburg“ betrieben. Dieses Netz, welches in den Folgejahren bereits zwei Erweiterungen erfahren hat, versorgt inzwischen den größten Teil der öffentlichen Gebäude in der Stadt Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2016

Trickdiebstahl beim Geldwechseln in Hachenburg

Trickdiebstahl beim Geldwechseln in Hachenburg Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen eines Trickdiebstahls, dessen Opfer ein hilfsbereiter Achtzigjähriger wurde. Insbesondere eine Frau, die während der Tat in dem Parkhaus in der Nähe war, wird geben sich zu melden. Der bestohlene Mann konnte den Täter beschreiben, der sein Unwesen vielleicht noch an anderer Stelle trieb.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.09.2016

Randalierer und unfallflüchtige Autofahrer

Randalierer und unfallflüchtige AutofahrerDie Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung im Außenbereich einer Pizzeria in Bad Marienberg. An Blumenkübeln und Stühlen ließen Unbekannte ihre Aggressionen aus. Zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich in Hachenburg, nach denen sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernten. In allen drei Fällen werden Zeugenaussagen erbeten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.09.2016

Löwenfest und verkaufsoffener Sonntag in Hachenburg

Löwenfest und verkaufsoffener Sonntag in HachenburgDas Löwenfest in Hachenburg wird am 9. Oktober mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, den 8. Oktober stattfinden mit Begleitprogramm unter dem Motto „feierliche Stadteinweihung nach dem Umbau“. Die Stadt öffnet zum Löwenfest die Parkhäuser zum kostenfreien Parken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.09.2016

Große Tauschbörse für Kronkorken

Große Tauschbörse für KronkorkenHachenburger und Westerwald-Bräu-Kronkorken mit Ortsnamen können getauscht werden: Die Hachenburger Brauerei organisiert Treffen für begeisterte Kronkorken-Sammler am 9. Oktober. Die Idee dazu lieferten zahlreiche Anfragen aus dem In- und Ausland. Die Tauschbörse findet in der Westerwald-Brauerei, am Sonntag, den 9. Oktober ab 11 Uhr statt. Zudem gibt es kostenlose Führungen und – nach Anmeldung – Stellplätze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.09.2016

Hans Rath liest in Hachenburg

Hans Rath liest in HachenburgEin weiteres Highlight zum Abschluss der 15. Westerwälder Literaturtage. Am Donnerstag, 6.Oktober, um 19.30 Uhr liest Hans Rath auf Einladung der Stadtbücherei Hachenburg in der Stadthalle Hachenburg aus „Und Gott sprach: Du musst mir helfen!“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.09.2016

Westerwälder Frauenverbände präsentieren Annegret Held

Westerwälder Frauenverbände präsentieren Annegret HeldAm 5. Oktober um 19 Uhr wird Annegret Held im großen Sitzungssaal der Am 5. Oktober um 19 Uhr wird Annegret Held im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg aus ihrem aktuellen Werk „Armut ist ein brennend Hemd“ vortragen. Veranstalter sind die Westerwälder Frauenverbände.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2016

Blaulichtkonferenz: SPD-Fraktion im Gespräch mit Hilfsorganisationen

Blaulichtkonferenz: SPD-Fraktion im Gespräch mit Hilfsorganisationen Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag, 22. September mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. Aus dem Westerwald haben der Vorsitzende des DRK Selters, Benjamin Greschner und MdB Gabi Weber an der Konferenz teilgenommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.09.2016

CDU beschwert sich über Hundeschwimmen

CDU beschwert sich über HundeschwimmenWenig begeistert zeigen sich CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion und der CDU-Gemeindeverband Hachenburg zum im Löwenbad veranstalteten „Hundeschwimmen“. Die Christdemokraten bemängeln vor allem die Kommunikation im Vorfeld der Veranstaltung: „Ein schlecht kommunizierter PR-Gag der Verwaltung?!“. Die kommunalen Gremien waren mit der Aktion nicht befasst.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Politik | Artikel vom 21.09.2016

Vereinen in der Verbandsgemeinde Hachenburg Zuschüsse gewährt

Vereinen in der Verbandsgemeinde Hachenburg Zuschüsse gewährtDer Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg beschloss in der Sitzung am 13. September, Sportvereinen in beträchtlichem Umfang Zuwendungen zukommen zu lassen. Neben einem pauschalen Betrag für jugendliche Mitglieder wird insbesondere auch die Anschaffung von Sportgeräten gefördert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2016

Kletternacht mit Übernachtung

Kletternacht mit Übernachtung
Veranstaltung von Samstag, dem 19. November ab 14 Uhr bis Sonntag, den 20. November bis circa 11 Uhr, in Kooperation mit der Jugendpflege Ransbach-Baumbach. Für Jugendliche ab 13 Jahren. Kosten: 9 Euro inklusive Verpflegung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 21.09.2016

Carglass Cologne Triathlon Weekend

Carglass Cologne Triathlon Weekend Nach dem Mörsbachman 2016, bei dem Nicole Scheel mit einer Zeit von 1:46:39 und Platz 20 in ihrer Altersklasse w40 im Ziel war, stand am 3. September der erste Triathlon in einem großen Starterfeld auf der Smart Distanz beim Carglass Cologne Triathlon Weekend in Köln bevor. 700 Meter Schwimmen, 29 Kilometer Radfahren und 8 Kilometer Laufen - Etwas mehr als ausgeschrieben war.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.09.2016

Welt-Alzheimertag: „Jung und Alt bewegt Demenz“

Welt-Alzheimertag: „Jung und Alt bewegt Demenz“Demenz ist eine Krankheit des Alters – doch sie betrifft auch die junge Generation. Wenn, so die Schätzungen, in Rheinland-Pfalz rund 80.000 Menschen mit Demenz leben, dann haben ebenso viele Familien täglich mit den Folgen zu tun: Erwachsene Kinder versorgen und pflegen ihre an Demenz erkrankten Eltern, Enkel erleben im Alltag mit, wie sich Oma und Opa verändern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.09.2016

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer auf B 414

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Zweiradfahrer auf B 414Am Montag, 19. September, um 6.37 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 414 an der Einmündung zur Kreisstraße 21 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwere Verletzungen erlitt. Zudem war ein Gesamtsachschaden von etwa 16.000 Euro zu verzeichnen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.09.2016

Schüler aus Marienstatt gewinnen zwei Mal

Schüler aus Marienstatt gewinnen zwei MalDie Schüler des Privaten Gymnasiums Marienstatt haben gleich doppelt bei der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ gepunktet: Die Klasse 6a (heute 7a) gewinnt den zweiten Platz und damit 350 Euro, der Schüler Aaron und sein Freund Lennard werden für ihr Engagement für die Kinderrechte mit 700 Euro belohnt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2016

Neugegründeter Schulsanitätsdienst am Privaten Gymnasium Marienstatt

Neugegründeter Schulsanitätsdienst am Privaten Gymnasium MarienstattAb sofort sind am Privaten Gymnasium Marienstatt Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter im Einsatz. Die jungen Helferinnen und Helfer freuen sich unter der Leitung der Kooperationslehrer Hauke Bietz auf ihre neue Aufgabe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 18.09.2016

Motocross-Fahrer sind „wilde Kerle“ mit weichem Herz

Motocross-Fahrer sind „wilde Kerle“ mit weichem HerzHört man von lautstark brummenden Motoren und rücksichtslosen Zweiradfahrern in Lederkombis, die durch Feld und Wald rasen, dann hat das nichts mit den Motorsportlern zu tun, die eine Stoppelfeld-Rallye am Stadtrand von Hachenburg für einen guten Zweck organisiert hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2016

Beratungsstellen der Pflegestützpunkte AK und WW laden ein

Die Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen informieren auch in diesem Jahr wieder im Rahmen eines Kinotages zu dem Krankheitsbild Demenz und Möglichkeiten der Entlastung. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. September statt im Kino in Hachenburg statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.09.2016

„Kind sein in Hachenburg“

„Kind sein in Hachenburg“„Du bist wundervoll, Du bist einzigartig, Du bist willkommen!“ so lautet das Leitbild der kommunalen Kindertagesstätte Lieblingsplatz in Hachenburg, wo seit Herbst 2015 inzwischen 31 Kinder von 7 bis 16 Uhr betreut werden können. Das nahmen die Kommunalpolitiker des Ortsvereines der Hachenburger SPD wörtlich und besuchten die Einrichtung im Rahmen ihrer Veranstaltung „Kind sein in Hachenburg“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.09.2016

Tolle Musikmischung beim Hachenburger „Monkey Jump Festival“

Tolle Musikmischung beim Hachenburger „Monkey Jump Festival“ Schon zum 14. Mal kommt das „Monkey Jump Festival“ nach Hachenburg. Zwölf verschiedene Locations öffnen am Samstag, 15. Oktober ab 19 Uhr ihre Türen für die Musikbegeisterten des Westerwaldes und bieten einen Mix aus verschiedensten Genres aus der Welt der Livemusik. Die Besucher können mit einem Eintrittsbändchen, das sie einmalig kaufen, zwischen zwölf verschiedenen Locations wechseln und unterschiedliche Bands und Live-Künstler bestaunen. Der WW-Kurier verlost Karten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.09.2016

Liederfest in der Evangelischen Schlosskirche Hachenburg

Liederfest in der Evangelischen Schlosskirche HachenburgDie Band „Beziehungsweise“ des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg hat es sich unter Leitung von Dekanatskantor Christoph Rethmeier bei ihrer Gründung vor rund 18 Jahren zunächst zur Aufgabe gemacht, die modernen Lieder der Gesangbücher in der ihnen eigenen Tonsprache zu verbreiten. Mittlerweile hat die Band des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg das Repertoire erheblich erweitert und stellt die gesamte stilistische Breite populärer Kirchenmusik dar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 14.09.2016

Wechsel an der Spitze der SPD-Kreistagsfraktion

Wechsel an der Spitze der SPD-KreistagsfraktionGabriele Greis heißt die neue Vorsitzende der SPD-Fraktion im Westerwälder Kreistag. Die Fraktionsmitglieder wählten die bisherige stellvertretende Vorsitzende einstimmig zur Nachfolgerin von Dr. Tanja Machalet MdL. Machalet hat den Vorsitz der Kreistagsfraktion niedergelegt, weil sie seit der Landtagswahl in Mainz die sozialdemokratischen Kernthemen Arbeit und Soziales als Sprecherin der Landtagsfraktion betreut und den Bereich Gesundheit, Pflege und Demografie für die Fraktion koordiniert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.09.2016

Orgeltriduum mit weiteren Höhepunkten

Orgeltriduum mit weiteren HöhepunktenDas zweite Konzert des Marienstatter Orgeltriduums bestritt am vergangenen Freitagabend der aus Landau in der Pfalz stammende Konzertorganist Rudolf Peter, der in Karlsruhe und Stuttgart Kirchenmusik studierte. Die Mitte seines beeindruckenden Programms bestimmten Darstellungen von Naturgewalten wie Donner und Blitz, die Peter in der Komposition von Justin Heinrich Knecht „Orgelgewitter“ hautnah mit der Registervielfalt der großen Rieger-Orgel rüberbrachte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2016

Stadt Hachenburg ist und bleibt eine beliebte Wohngemeinde

Stadt Hachenburg ist und bleibt eine beliebte WohngemeindeReges Bautreiben innerhalb der Stadt Hachenburg beweist, dass die Nachfrage an Wohnungen groß ist. Investoren haben das auch erkannt und feuern dadurch den Bauboom an. In allen Stadtteilen sind Baustellen feststellbar. Nicht alle Gebäude finden die Zustimmung der Nachbarn.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 12.09.2016

Ein Mobil - Vier Ortsgemeinden

Ein Mobil - Vier OrtsgemeindenAm 30. August hatte das Spielemobil des Jugendzentrums seinen bisher größten Einsatz dieses Jahr. Diesmal waren Kids aus gleich vier Ortsgemeinden dem Aufruf der Gemeinde Atzelgift und des Juze gefolgt. Kinder aus Atzelgift, Streithausen, Limbach und Luckenbach kamen zum Gemeindezentrum Atzelgift. Auf dem Gelände drum herum gab es ein buntes Spieleangebot für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.09.2016

Tag des Geotops im Landschaftsmuseum Westerwald

Tag des Geotops im Landschaftsmuseum WesterwaldAm 18.September ist der Tag des Geotops. Dazu gibt es im Landschaftsmuseum Westerwald ein Mitmachprogramm für Jung und Alt, eine Ausstellungseröffnung zu dem Thema „Wenn das Blatt sich wendet…“ sowie eine kostenfreie Museumsführung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2016

Familienabenteuer auf der Lahn

Familienabenteuer auf der LahnAm Sonntag den 4. September starteten sieben voll besetze Kanus eine große Familientour auf der Lahn. Unter der Leitung der beiden Kapitäne Michael Weber, vom JuZe, und Tamara Bürck von der Kreisjugendpflege Westerwald wurden 15 Kilometer, von Löhnberg bis Fürfurt, in Angriff genommen. Die Erlebnisse werden nun, wie es sich zu Wasser gehört, im Logbuch wiedergegeben:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2016

Beim Schlemmerfest aus Küche und Keller nur das Allerbeste

Beim Schlemmerfest aus Küche und Keller nur das AllerbesteGaumenfreuden, Weine von herb bis lieblich und dazu das gute Hachenburger Bier, alle Zutaten um bei strahlendem Sonnenschein ein Fest zu feiern. Am 10. und 11. September herrschte gute Stimmung in der Hachenburger Innenstadt. Ein verkaufsoffener Sonntag wird am 11. September von 13 bis 18 Uhr noch mehr Gäste nach Hachenburg locken.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 09.09.2016

Selbst auf dem städtischen Friedhof sind Diebe aktiv

Selbst auf dem städtischen Friedhof sind Diebe aktivEinbruch in die Friedhofshalle in Astert, eingeschlagene Scheiben in der Friedhofshalle Müschenbach….so die jüngsten Polizeimeldungen. Machen derzeit Rowdies und Diebe selbst vor den Friedhöfen nicht mehr halt? Jetzt meldete sich eine Hachenburgerin, die einen gerade aufgestellten Blumenstrauß nach wenigen Stunden als vermisst meldete.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2016

Ein neuer Brunnen am Higham-Ferrers-Platz Hachenburg

Ein neuer Brunnen am Higham-Ferrers-Platz HachenburgMit dieser letzten Bauphase ist die innerstädtische Stadtkern-Sanierungsmaßnahme zum Abschluss gekommen. Nach dem Willen des Hachenburger Stadtrates ist im Eingangsbereich zur Friedrichstraße/Ecke Schlossberg ein neuer Brunnen entstanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.09.2016

Thomas Meyer: Rechnung über meine Dukaten

Thomas Meyer: Rechnung über meine DukatenEin höchst vergnüglicher historischer Roman wird am 22. September um 19:30 Uhr in der Galerie der Hähnelschen Buchhandlung in Hachenburg vorgestellt. Im Rahmen der 15. Westerwälder Literaturtage: „Der Sommer unseres Vergnügens“ liest Thomas Meyer aus seinem Roman “Rechnung über meine Dukaten“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.09.2016

Kids-Film „Tschick“

Kids-Film „Tschick“Für Jugendliche ab 14 Jahren wird am Donnerstag, 29. September, ab 18 Uhr im Rahmen des Kids-Film-Programms im Cinexx in Hachenburg kostenlos der Film „Tschick“ gezeigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.09.2016

Viel Spaß und Gaudi auf der „Hachenburger Aromahopfentour“

Viel Spaß und Gaudi auf der „Hachenburger Aromahopfentour“ In vielen Getränkemarkten der Region und auch auf Facebook konnten Westerwälder Bierliebhaber am Gewinnspiel der Hachenburger Brauerei teilnehmen. Für 100 glückliche Gewinner ging es dann am letzten Augustwochenende auf die Reisen ins „Aromahopfenland“ nach Bayern. In zwei komfortablen Reisebussen startete Samstagmorgen die sehr informative und ebenso gesellige Tour zur Hopfenernte in die Hallertau.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2016

Marienstatt - wie es keiner kennt

Marienstatt - wie es keiner kenntWeil die Ausstellung "Marienstatt im Spiegel historischer Ansichtsarten" der Geschichtswerkstadt Hachenburg (GWH) vorwiegend das zeigt, was auch für Besucher zugänglich ist, öffnet die GWH in Begleitveranstaltungen sozusagen einen Spalt weit die Türen der Klausur.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 07.09.2016

Wildunfälle: Vorsicht in der Dämmerung

Wildunfälle: Vorsicht in der DämmerungSchlechte Sichtverhältnisse, Nässe und Wildwechsel führen in den frühen Morgenstunden und in der Abenddämmerung zu einem erhöhten Unfallrisiko schon während der jetzigen Jahreszeit und besonders in den anstehenden Herbsttagen. In den letzten Tagen häufen sich die Wildunfälle, insbesondere mit Rehwild, im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.09.2016

Tagesfahrt ins Dynamikum-Science Center

Tagesfahrt ins Dynamikum-Science CenterFamilien mit Kindern oder Kinder ab 9 Jahren ohne Begleitung sind angesprochen, am Samstag, 24. September, von 8 bis circa 19:30/20 Uhr an der Tagesfahrt in das Dynamikum-Science Center teilzunehmen.Das Dynamikum in Pirmasens ist ein Mitmach-Museum, hier sollen Phänomene aus Technik und Natur erlebbar gemacht werden. Also rein ins Abenteuer…

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.09.2016

Verkehrssicherheit sollte oberste Priorität haben

Verkehrssicherheit sollte oberste Priorität haben„Warum verschwinden Verkehrsschilder, die vorher als zwingend notwendig erachtet wurden?“ Zu einer berechtigten Frage des „Westerwald-Kuriers“ äußerte sich aktuell ein Verkehrsexperte des ACE aus Stuttgart, nach einer Ortsbesichtigung an der B 414 /Einmündung L 293 nach Unnau.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 06.09.2016

Hachenburg radelt! Drei geführte E-Bike-Touren

Hachenburg radelt! Drei geführte E-Bike-TourenEine Fahrt mit dem Elektro-Fahrrad (auch Pedelec oder E-Bike genannt) ist für Gäste als auch für Westerwälder die natürlichste und sanfteste Art, die Region zu „erfahren". Die Tourenguides der Tourist-Information Hachenburger Westerwald haben dafür drei wunderschöne, interessante und abwechslungsreiche Touren ausgearbeitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.09.2016

Geduld vieler Autofahrer auf harte Probe gestellt

Geduld vieler Autofahrer auf harte Probe gestelltBehördlich angeordnete Umleitungen sorgen während monatelanger Ausbau- und Reparaturmaßnahmen wichtiger Verkehrsadern im Raum Hachenburg für enormen Mehraufwand an Zeit und Geld. Nicht jede ausgeschilderte „Umleitung“ wird befolgt, weil es auch kürzere Alternativen gibt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.09.2016

Stadtrat Hachenburg beschloss Sanierungsgebiet im Stadtteil Altstadt

Stadtrat Hachenburg beschloss Sanierungsgebiet im Stadtteil AltstadtZu Beginn der letzten Sitzung des Rates der Stadt Hachenburg gab der Stadtbürgermeister Röttig kürzlich erfolgte Aktivitäten bekannt. Der Stadtrat beschloss, dass ein Sanierungsgebiet im Stadtteil Altstadt ausgewiesen wird. Die Sanierungsmaßnahmen sollen bis 2021 durchgeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.09.2016

Hachenburger Wundertüte

Hachenburger WundertüteEine Tüte, hübsch verpackt und nur für Sie! Der Inhalt – wird nicht verraten. Nur so viel: Es gibt viele kleine Freuden und eine kulturelle Überraschung. Die neue Wundertüte der Hachenburger Kultur-Zeit garantiert Spannung und beste Unterhaltung, denn was Sie erwartet, erfahren Sie erst vor Ort. Ideal auch als kreative Geschenkidee.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2016

Hachenburger Flohmarkt ließ die „Flöhe“ und Käufer jucken

Hachenburger Flohmarkt ließ die „Flöhe“ und Käufer juckenFlohmärkte haben stets etwas Besonderes und im Hachenburger Marktflair sitzen die Groschen etwas lockerer. Alles das, was Keller und Speicher hergeben, wurde zum Kauf angeboten…. und auch gekauft. Eine seltene Attraktion war am Samstag, 3. September auch noch zu bewundern.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.09.2016

Neuer Zollservicepunkt in Hachenburg

Neuer Zollservicepunkt in HachenburgAm 5. September eröffnet das Hauptzollamt Koblenz einen neuen Zollservicepunkt in Hachenburg. Der Zollservicepunkt wird in der Judengasse 9, 57627 Hachenburg, in den Räumlichkeiten des Seniorentreffs der Stadt Hachenburg eingerichtet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.09.2016

„Einzigartige Augenblicke“ für die Nachwelt erhalten

„Einzigartige Augenblicke“ für die Nachwelt erhaltenTechnische Perfektion, gepaart mit künstlerischem Können, vereint zu Bildern, die noch in späteren Generationen für Bewunderung sorgen. Eine Vernissage von Werken der Hachenburger Künstlerin Rosemarie Moldrickx überraschte das Publikum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.08.2016

Kinotag für Demenzerkrankte und Angehörige in Hachenburg

Kinotag für Demenzerkrankte und Angehörige in Hachenburg Zum neunten Mal laden die Mitarbeiter der Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen Betroffene, Angehörige, Interessierte und Fachkräfte am Mittwoch, 21. September ab 14:30 Uhr im Kino Hachenburg zum Kino- und Informationstag ein. Gezeigt wird der Film „Nichts für Feiglinge“. Ab 17.30 Uhr wird auch Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu einem Diskussionsforum erwartet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.08.2016

Mitmachen beim Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Hachenburg

Mitmachen beim Kinder-Leseclub der Stadtbücherei HachenburgDer Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Hachenburg startet in die neue Leseclubsaison. Ab sofort können sich Kinder im Grundschulalter in der Bücherei anmelden und einen Leseclubausweis mit allen Terminen für das nächste Leseclubjahr abholen. Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4 treffen sich an jedem 1. Dienstag im Monat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2016

Beratungstag für Frauen in Hachenburg

Beratungstag für Frauen in HachenburgIn der kostenfreien Informationsveranstaltung „Frauen zurück ins Berufsleben“ erhalten Frauen von Barbara Voss, Coach und Beraterin für Burnout und Mobbing, Tipps für ihre erfolgreiche Rückkehr in den Beruf. Dazu lädt Silke Hanusch, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Hachenburg zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten des Westerwaldkreises Beate Ullwer sehr herzlich ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.08.2016

Neueröffnung in Hachenburg–Altstadt: "YU HU"

Neueröffnung in Hachenburg–Altstadt: "YU HU"Eine kleine, zierliche Frau und ihre Familie haben etwas Großes geleistet: die Räume der ehemaligen Fundgrube (Brigitte Geschenke) sind nicht mehr wieder zu erkennen. Ein großzügiger Gastraum, hell und freundlich mit moderner Einrichtung, großen und kleinen Tischgruppen. In der Mitte steht das Buffet und hier gehen einem die Augen über – lauter chinesische Köstlichkeiten, ansprechend präsentiert und so lecker, dass man am liebsten alles probieren möchte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.08.2016

Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Hachenburg

Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde HachenburgDie 13. Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Hachenburg findet am Montag, 5. September, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in der Rundsporthalle Hachenburg statt. In diesem Jahr präsentieren sich über 60 Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen der Region, um vielfältige Ausbildungsberufe vorzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2016

Dem Geysir in Andernach auf der Spur...

Dem Geysir in Andernach auf der Spur...Am letzten Donnerstag in den Ferien, dem 25. August, nahm das Jugendzentrum Hachenburg junge Forscher und die, die es noch werden wollten, mit auf eine Entdeckungstour zum Kaltwasser-Geysir nach Andernach. Der Tag begann für die sieben- bis zwölf-Jährigen mit einer kleinen Wanderung zum Namedyer Werth, wo am Rheinstrand nach Gold gesucht wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 4. September, um 13 Uhr startet die Tour „Zum Hellebergturm“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 29.08.2016

Triathlon in Merzig mit der „MANNschaft“

Triathlon in Merzig mit der „MANNschaft“Am Sonntag, dem 14. August hieß es für das stark dezimierte Team der „MANNschaft“ fit in Merzig am Start zu stehen und Schadensbegrenzung zu betreiben. Durch den Ausfall von Philipp und Christian ging das Team mit nur drei Leuten an den Start, um den Abstieg aus der ersten RTV Liga zu verhindern. Also standen am Sonntag Sebastian, Timo und Marc mehr oder weniger ausgeruht und an der Startlinie.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2016

Blutspende hilft Leukämiepatienten

Blutspende hilft Leukämiepatienten „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Gemeinsam mit dem DRK Ortsverein will man darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Im September heißt es deswegen im Westerwaldkreis: „Lebensretter gesucht!“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2016

Ennio Marchetto and his Allstars: The Living Paper Cartoon

Ennio Marchetto and his Allstars: The Living Paper CartoonEnnio Marchetto rast in Papierkleidern durch die internationale Star-Welt. Er ist ein einzigartiges Phänomen mit rund acht Millionen Klicks auf Youtube. Er wird landesweit gefeiert für seine Kunst. Wie das geht? Indem er den nur Millimeter schmalen Grat zwischen Kunst und Kommerz beschreitet und so weltweit ein Millionenpublikum vereint.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2016

Glanzvolles Finale der Altstädter Kirmes bot Knaller ohne Ende

Glanzvolles Finale der Altstädter Kirmes bot Knaller ohne EndeKirmesmontag-Frühschoppen ist stets was Besonderes. Aber das, was diesmal in Altstadt geboten wurde, sprengte jeden Rahmen des bisher Erlebten. Höhepunkt mit dem „Hanauer-Orden“ an Jürgen Völkner und zugleich Abschied für die beiden Kirmespräsidenten, Dennis Henn, Altstadt, und Thomas Webler aus Hachenburg. Ein buntes Programm, das mit viel Beifall belohnt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2016

Marienstatt - Ansichten und Innensichten

Marienstatt - Ansichten und InnensichtenKlöster kennen die meisten nur von außen. Auch in der Ausstellung "Marienstatt im Spiegel historischer Ansichtsarten" der Geschichtswerkstadt Hachenburg (GWH) überwiegen die Außenansichten die Innensichten bei weitem. Hermann Josef Roth wird am Sonntag, 4.September, 15.30 Uhr in seinem Vortrag neue Eindrücke bieten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.08.2016

Starkregen: CDU strebt gemeinsame Lösungen an

Starkregen: CDU strebt gemeinsame Lösungen anIn einer vom CDU-Gemeinverband Hachenburg und Ortsverband Hattert ausgerichteten und gut besuchten Informationsveranstaltung im Gasthaus Weyer wurde deutlich: Es gibt keine einfachen Lösungen für vom Starkregen und deren Folgen bedrohte Bereiche. Nur durch die Vorsorge der Gebäudeeigentümer und im Zusammenspiel von Kommunen und Land können tragfähige Lösungen erarbeitet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2016

Altstadt feiert seit Jahrzehnten eigenständige Kirmes in Hachenburg

Altstadt feiert seit Jahrzehnten eigenständige Kirmes in HachenburgZweimal hintereinander ein Kirchweihfest innerhalb einer Stadt? Das gibt es nur in Hachenburg. 14 Tage nach dem großen Volksfest in Hachenburg feiern die Altstädter ihre eigene Kirmes am 4. Sonntag im August… etwas kleiner, aber nicht weniger bedeutungsvoll. Auch hier wird das Miteinander gepflegt und nach eigenen Regeln drei Tage lang tüchtig mit zahlreichen Gästen gemeinsam gefeiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.08.2016

„Bausünden der Vergangenheit“ werden erst jetzt sichtbar

„Bausünden der Vergangenheit“ werden erst jetzt sichtbarDas gigantische Brückenbauwerk an der Schneidmühle, direkt an der L 281, hat seine Existenzberechtigung verloren. Um die Wasserrechte des ehemaligen Industriebetriebes Nisterhammer zu sichern, wurde ein aufwendiges und störanfälliges Bauwerk errichtet, das nun als „Industriedenkmal“ immer noch Fragen nach der Sinnhaftigkeit aufwirft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.08.2016

ADAC-Eifelrundfahrt lenkte die Oldtimer in den Westerwald

ADAC-Eifelrundfahrt lenkte die Oldtimer in den WesterwaldViel Lob für die Organisatoren der ADAC-Eifelrundfahrt, die eine Pause in der mittelalterlichen Stadt Hachenburg eingelegt hatten. Ideale Voraussetzungen sorgten auf dem „Alten Markt“ für einen Treffpunkt von Besitzern und Freunden klassischer Automobile aus vergangenen Jahrzehnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 23.08.2016

Leichtathletikteam zu den Paralympics verabschiedet

Leichtathletikteam zu den Paralympics verabschiedetAm Samstag, den 20. August veranstaltete der TUS Hachenburg mit dem Integrativen Sparkassen-Meeting den letzten Wettkampf des paralympischen Leichtathletikteams vor der Abreise nach Rio. Das Informationsevent „Nacht der Prothesentechnik" zeigte die Bedeutung von (Leistungs-) Sport für Behinderte auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.08.2016

Bürgerin des Jahres 2016 der Stadt Hachenburg

Bürgerin des Jahres 2016 der Stadt HachenburgEs ist zur Tradition geworden: Auch in diesem Jahr kürte Stadtbürgermeister K.-W. Röttig am Kirmesmontag einen Hachenburger zum Bürger des Jahres. Es sollte diesmal herausgestellt werden, wie wichtig Nachbarschaftssinn und Pflege für unser soziales Zusammenleben sind. Die Wahl des Stadtbürgermeisters fiel auf die Mitbewirtschafterin des städtischen Gartens in der Färberstraße, Edith Pfeiffer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.08.2016

Nistersteg dank junger Männer aus Eritrea wieder begehbar

Nistersteg dank junger Männer aus Eritrea wieder begehbarDie vielen Wanderer in der schönen Kroppacher Schweiz wird es freuen: Der Nistersteg bei Heuzert ist wieder in Ordnung. In den letzten Jahren barg der morsche Holzbelag ein erhebliches Risiko. Der Steg war mehrfach, zuletzt ein ganzes Jahr, gesperrt und ein romantischer Wanderpfad entlang der Nister vom Westerwaldsteig abgeschnitten.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 23.08.2016

Auf zur Altstädter Kirmes vom 27. bis 29. August

Auf zur Altstädter Kirmes vom 27. bis 29. AugustAnne Nink, Ortsvorsteherin des Stadtteils Altstadt, lädt zur traditionellen Stadtteil-Kirmes ein und erläutert: „Eigentlich ist es ein traditionelles Kirchweihfest und wird bei uns als „große Dorfkirmes“ gefeiert. Die Kirmes in Altstadt besitzt gerade deshalb ein ganz besonderes Flair: Sie ist bodenständig, urig und hat mehr als nur die üblichen Kirmes-Stände zu bieten.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.08.2016

Sondersitzungen wegen Stadtteil Altstadt

Sondersitzungen wegen Stadtteil AltstadtDie Stadt Hachenburg ruft jeweils eine Sondersitzung des Bau-, Wald- und Umweltausschusses und des Stadtkernsanierungsausschusses sowie des Stadtrates Hachenburg für Mittwoch, den 31. August in den großen Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, Gartenstraße 11, ein. Während die Ausschüsse bereits um 18.30 Uhr tagen, ist der Stadtrat für 19.30 Uhr eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.08.2016

Hochkarätige Orgelvirtuosen an der Rieger-Orgel

Hochkarätige Orgelvirtuosen an der Rieger-OrgelGroße Namen aus der Welt des Orgelspiels stehen beim traditionellen Orgeltriduum in der Abteikirche auf dem Programm. Es beginnt am Sonntag, dem 4. September, mit Luca Benedicti aus Turin/Italien. Ab 17 Uhr erklingen Werke von Buxtehude, Mendelssohn Bartholdy, Bossi, Landmann und Bedard. Am Freitag, 9. September, konzertiert ab 19.30 Uhr aus Landau/Pfalz Rudolf Peter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.08.2016

Hachenburg, Sperrung der L 288 Alpenrod-Hachenburg

Hachenburg, Sperrung der L 288 Alpenrod-HachenburgBei der derzeitigen Baumaßnahme des Landesbetriebes Mobilität zur Erneuerung des Brückenbauwerkes am Oberbach wurden im Laufe der 33. Kalenderwoche die einzelnen Betondurchlass-Elemente geliefert und auch versetzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.08.2016

50-jähriges Dienstjubiläum des Schiedsmannes Werner Gladow

50-jähriges Dienstjubiläum des Schiedsmannes Werner Gladow Der stellvertretende Schiedsmann der VG Hachenburg, Werner Gladow aus Nister, konnte bereits am 17. Juni sein 50-jähriges Dienstjubiläum feiern. Infolge einer Erkrankung konnte die Aushändigung der Dankurkunden der Ministerpräsidentin Malu Dreyer und des Staatssekretärs Dr. Hannes Kopf erst am 11. August in Nister erfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.08.2016

Treffpunkt der Kulturen in Hachenburg

Treffpunkt der Kulturen in HachenburgDr. Salamat Schiftah mit dem Afghan Ensemble, Six Nation, tibetische Tanzgruppe und Überraschungsgäste bieten am Donnerstag, 25. August afghanische Folklore, Reggae, Ska und mehr. Die Löwenstadt setzt ein musikalisches Ausrufezeichen für Toleranz und Frieden – und gegen Ausgrenzung. Verschiedene Musikgruppen überwinden auf dem Alten Markt kulturelle Barrieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2016

Segnung der Traktoren in Marienstatt fand reges Echo

Segnung der Traktoren in Marienstatt fand reges EchoEine Initiative aus dem „Preußischen“ lockte insgesamt 34 Traktorfahrer zur Traktor-Segnung nach Marienstatt. Drei Gäste schlossen sich an und erlebten zusammen eine würdige Andacht auf dem Vorplatz der Zisterzienser-Abtei. Pater Martin fand die richtigen Worte im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit und sprach dabei auch von der Verantwortung der Menschen gegenüber der Natur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2016

Weltrekord im Weitsprung in Hachenburg bestätigt

Weltrekord im Weitsprung in Hachenburg bestätigtHeinrich Popow aus Fehl-Ritzhausen war der Überraschungssieger bei den Teilnehmern der Deutschen Paralympischen Mannschaft, die demnächst in Rio de Janeiro an den Start gehen. Ein sportlicher Wettkampf aller Altersgruppen bot viel Abwechslung im Burbach-Stadion in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2016

Pflegezusatzversicherung als Ergänzung zur Pflichtversicherung

Pflegezusatzversicherung als Ergänzung zur PflichtversicherungKostenfreier Vortrag der Verbraucherzentrale in Hachenburg am 7. September. Die eigenen Einkünfte und die Leistungen der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung reichen im Pflegefall oft nicht aus, um die Pflegekosten zu decken. Der Versicherungsmarkt bietet daher verschiedene Zusatzversicherungen an, um diese Lücke zu schließen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.08.2016

Die Hachenburger Festbier-Zeit hat begonnen

Die Hachenburger Festbier-Zeit hat begonnenDer große Festbier-Anstich mit vielen hundert Clubbern fand am 18. August in der Hachenburger Brauerei statt. Im Aromahopfengarten feierten mehrere hundert Mitglieder ein zünftiges "O'zapft is". Für heimische Feste gibt es das Gebräu im 5-Liter-Partyfass.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2016

Hachenburger Kirmessplitter zum Lachen, Loben und Nachdenken

Hachenburger Kirmessplitter zum Lachen, Loben und NachdenkenDas größte Volksfest der Region, die Hachenburger Kirmes, ist ohne Probleme zu Ende gegangen. Zahlreiche Festbesucher „schütteten ihr Herz aus“ und hatten auch einige Verbesserungsvorschläge parat betreffend Baustellen, Umleitungen und deren Beschilderung, Brunnenrenovierung und Friedhofstoiletten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.08.2016

Gefährliche Verkehrssituationen im Raum Hachenburg

Gefährliche Verkehrssituationen im Raum HachenburgEin Unfall wurde auf der B 414 durch eine herabgefallene Glasscheibe verursacht, der verantwortliche Fahrer fuhr weiter. Ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Unbekannte bewirkte eine Beschädigung an der Ölwanne eines PKW. Im Dunkeln wurde auf der L 281 ein Fußgänger durch Kontakt mit einem Auto leicht verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.08.2016

Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten

Einsammlung von Sonderabfällen aus HaushaltenDie Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten findet in der Verbandsgemeinde Hachenburg am Mittwoch, den 24. August in der Zeit von 9 Uhr – 12 Uhr statt. Sonderabfälle können die Bürger der Verbandsgemeinde an diesem Tag an der dafür eingerichteten mobilen Sammelstelle abliefern, und zwar in Hachenburg, Kirmesplatz Altstadt Rheinstraße.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.08.2016

Training-Infos-Praxis-Planung für Frauen

Training-Infos-Praxis-Planung für FrauenDie Gleichstellungsbeauftragte Silke Hanusch informiert über Möglichkeiten der Berufsrückkehr für Frauen: Ihre Jahre als ‚Familienmanagerin‘ sind nun vorüber und Sie möchten sich optimal auf den Arbeitsmarkt vorbereiten? Dann wird Ihnen das ‚Projekt TIPP‘, gefördert vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz, sicher zusagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.08.2016

Geführte Radtour: „Wiesensee-Westerburg Tour“

Geführte Radtour: „Wiesensee-Westerburg Tour“ Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Die nächste geführte Radtour führt von Hachenburg nach Westerburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2016

Sanierung des Hochbehälters Steinebach a.d.W. abgeschlossen

Sanierung des Hochbehälters Steinebach a.d.W. abgeschlossenDie Sanierungsarbeiten des aus dem Jahr 1978 stammenden Hochbehälters der Gemeinde Steinebach a.d.W. wurden in den letzten Wochen abgeschlossen. Der Hochbehälter mit einem Fassungsvermögen von 400 Kubikmetern im Zweikammernsystem versorgt die Gemeinde Steinebach a.d.W..

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2016

Stadtbürgermeister Röttig besuchte eine Wohngemeinschaft

Stadtbürgermeister Röttig besuchte eine Wohngemeinschaft
Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig konnte dem Hauskrankenpflegedienst Roos, vertreten durch Frau Angela Roos, zur Neueröffnung der Wohngemeinschaft Lebens-Raum gratulieren. Die Einrichtung betreut ältere Menschen, auch Demenzkranke.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2016

Backfrisch aus der Druckerei: Lieblingsrezepte Jugendlicher

Backfrisch aus der Druckerei: Lieblingsrezepte JugendlicherIm Ferienspaß wurde dieses Jahr innerhalb eines Workshops mit viel Hingabe ein Rezeptheft gestaltet. Darin zu finden sind all die leckeren Rezepte, die sich im Koch- und Backworkshop in den letzten Jahren großer Beliebtheit erfreuten, und natürlich auch ein paar neue Kreationen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2016

Wohnbaugebiet „Am Rothenberg II“ in Hachenburg

Wohnbaugebiet „Am Rothenberg II“ in HachenburgSeit dem Jahre 2010 werden die im Eigentum der Stadt Hachenburg befindlichen Bauplätze im Neubaugebiet Rothenberg II an Bauwillige veräußert. Nach nunmehr etwa sechs Jahren sind fast die Hälfte aller Bauplätze verkauft worden. Die unmittelbar am Waldrand gelegenen Bauplätze sind bereits vollständig verkauft.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 15.08.2016

Der große Dichterwettstreit - Poetry Slam on Tour

Der große Dichterwettstreit - Poetry Slam on Tour Sie haben noch nie einen Poetry Slam besucht? Dann haben Sie was verpasst. Es wird geschrien und geflüstert, gelacht und manchmal sogar geweint – diesen Sommer auch in Hachenburg. Sie erwartet ein literarischer Boxkampf, bei dem Sie, das Publikum, über Sieg und Niederlage entscheiden. In fünf Minuten müssen die Poeten mit ausschließlich selbstgeschriebenen Texten überzeugen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2016

Glanzvolle Kirmeseröffnung faszinierte Gäste aus Nah und Fern

Glanzvolle Kirmeseröffnung faszinierte Gäste aus Nah und FernHachenburg präsentierte sich von seiner besten Seite. Der historische Alte Markt – „die gute Stube“ der mittelalterlichen Stadt – erstrahlte im „neuen Kleid“ und tausende Kameras und Handys hielten die schönsten Momente des ansprechenden Kirmes-Programms fest. Dank moderner Technik gehen nun die tollsten Fotos der schönsten Stadt im Westerwald in alle Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.08.2016

Sabine Ludwig: Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft

Sabine Ludwig: Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft Das brandneue Buch der Bestseller-Autorin Sabine Ludwig beschert ihren Fans ein Wiedersehen mit Felix, Schmitti und Ella aus dem Bestseller und Kino-Erfolg "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft". Im Vorgängerbuch muss der 12-jährige Felix das Hexen-Einmaleins bemühen. Denn unversehens hat er die von allen gehasste Mathelehrerin auf die Größe von 15,3 Zentimeter verkleinert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.08.2016

Störche legten in Hachenburg Zwischenstopp ein

Störche legten in Hachenburg Zwischenstopp einAuf der Reise in den Süden rasteten etwa 40 Jungstörche auf dem Kleeberg-Gelände an der B 413. Viele erstaunte Passanten genossen das seltene Naturerlebnis. Nach den Wetterkapriolen kündigen nun auch die Zugvögel den nahenden Herbst an.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 09.08.2016

Wenn der Vater mit dem Sohne…

Wenn der Vater mit dem Sohne……gemeinsam eine Nacht an der Teichanlage Niedererbach in Hattert zum Nachtangeln, Zelten und Grillen mit Lagerfeuer verbringt: Die Angelfreunde werden gemeinsam das Nachtquartier (bitte eigene Zelte mitbringen) errichten und dann geht es los.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2016

Alle Jahre wieder Ferienspaß in Hachenburg

Alle Jahre wieder Ferienspaß in HachenburgZu Beginn der Sommerferien fällt gleichzeitig auch der Startschuss zur größten jährlichen Aktion des Jugendzentrums Hachenburg: dem Ferienspaß! Mit diesem verhält es sich wie mit großen Festivals: Die Plätze sind begrenzt und unheimlich schnell weg. Aus diesem Grund wurden auch dieses Jahr die Teilnehmer wieder ausgelost. Wer Glück hatte, der konnte sich auf ein vielseitiges Angebot freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2016

Diebstahl eines elektrischen Rollstuhls

Diebstahl eines elektrischen RollstuhlsDen richtigen Riecher hatten Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg, als ein alter Herr aus Hachenburg seinen elektrischen Rollstuhl als gestohlen meldete. Bei der Überprüfung von Schrottsammlern fanden Polizisten das wichtige Fortbewegungsmittel auf einer Ladepritsche.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.08.2016

Hochfeste Mariä Himmelfahrt und St. Bernhardstag in Marienstatt

Hochfeste Mariä Himmelfahrt und St. Bernhardstag in MarienstattAm 15. und am 20. August werden in Marienstatt auch in diesem Jahr gleich zwei Hochfeste feierlich begangen: zum einen an Mariä Himmelfahrt - dem Patronatsfest aller Zisterzienserkirchen. Am Vortag, dem 14. August, bietet die Kräuterpädagogin Gabriele Fischer im Heilkräutergarten der Abtei Marienstatt zudem eine Führung an: „Brauchtum Krautwisch“. Ab 16 Uhr können Interessierte sich ihren eigenen „Krautwisch“ uusammenstellen. Im Pontifikalamt werden diese gesegnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2016

„Kunst kommt von Können“…. Kostprobe von Rosemarie Moldrickx

„Kunst kommt von Können“…. Kostprobe von Rosemarie MoldrickxRosemarie Moldrickx gehört zu den Grafikern, die nicht nur Ideen, sondern auch das künstlerische Verständnis besitzen. Nicht nur „Farbsymphonien“, sondern auch künstlerisches Schaffen in vielfältiger Art gibt Zeugnis für ein Talent, das im Verborgenen blüht. Am 1. September wird ab 19 Uhr eine Vernissage in der Stadtbücherei Hachenburg eröffnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.08.2016

Ministerpräsidentin lobt Hachenburg

Ministerpräsidentin lobt HachenburgDie rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die strukturschwachen Kommunen ihres Bundeslandes aufgefordert, zur Bewältigung des demografischen Wandels und der sich dadurch verschärfenden Strukturschwäche etwa im Norden des Bundeslandes nicht allein auf monetäre Aspekte zu setzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Sport | Artikel vom 03.08.2016

Sportlicher Wettkampf und „Nacht der Prothesentechnik“

Sportlicher Wettkampf und „Nacht der Prothesentechnik“ Physisch und technisch fit für Rio: Paralympisches Leichtathletik-Team wird mit zwei Veranstaltungen im Westerwald verabschiedet: Finaler Wettkampf des TUS Hachenburg und „Nacht der Prothesentechnik“ in Stockum-Püschen am 20. August. Am 26. August reist die Nationalmannschaft nach Rio de Janeiro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.08.2016

Hachenburg verkauft ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge

Hachenburg verkauft ausgemusterte FeuerwehrfahrzeugeDie Verbandsgemeinde Hachenburg beabsichtigt, drei ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge zu veräußern. Es handelt sich um drei Tragkraftspritzenfahrzeuge, welche über mehrere Jahrzehnte hinweg treu ihren Dienst für die Allgemeinheit verrichtet haben und inzwischen durch neue Fahrzeuge ersetzt wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.08.2016

Neue Bilderausstellung in der Stadtbücherei

Neue Bilderausstellung in der StadtbüchereiDie ehemalige Klasse 4a der Grundschule am Schloss in Hachenburg stellt ihre Schwarz-Weiß-Zeichnungen in der Stadtbücherei Hachenburg aus. Die Bilder sind entstanden im Rahmen des Geometrie-Unterrichts zum Thema „Parallele und senkrechte Linien“ und zeigen bekannte Hachenburger Fachwerkhäuser. Die Ausstellung ist noch bis 26. August zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.08.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportliche Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.08.2016

Unfallschwerpunkte erkennen und nötige Abhilfe schaffen

Unfallschwerpunkte erkennen und nötige Abhilfe schaffenPolizeibekannte Unfallschwerpunkte sind erneut einer Prüfung zur besseren Verkehrssicherheit unterzogen worden. Ob die entfernten Geschwindigkeits-Schilder oder durchgezogene Linien auf der Straßenmitte – die der Verkehrssicherheit in der Vergangenheit erfolgreich dienten – wieder in Erscheinung treten, das bleibt abzuwarten.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 01.08.2016

Wichtige Termine in Marienstatt

In Marienstatt werden in diesem Jahr gleich zwei Hochfeste im August feierlich begangen: Mariä Himmelfahrt und St. Bernhardstag, an denen jeweils Abt Andreas Range das Pontifikalamt halten wird. Zudem gibt es eine „Krautwisch“-Führung mit Kräuterpädagogin Gabriele Fischer und eine Traktorsegnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.08.2016

Vermeintlich hilflose Person beleidigte Polizisten

Vermeintlich hilflose Person beleidigte PolizistenBeamte der Polizei begegnen bei ihren Einsätzen oft unangenehmen Zeitgenossen: Am Sonntag, 31. Juli, gegen 5.45 Uhr wurde in Hachenburg, Adolf-Münch-Weg, auf dem Parkplatz gegenüber der Polizeiinspektion Hachenburg eine zunächst torkelnde und anschließend liegende männliche Person festgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.07.2016

Erhalt der kleinen Dorfschulen als wichtiges Ziel

Erhalt der kleinen Dorfschulen als wichtiges ZielFür acht Grundschulen hat die Verbandsgemeinde Hachenburg die Verantwortung der Schulträgerschaft und ist für eine optimale Ausstattung und die entsprechenden Gebäude zuständig. Bereits vor Beginn der Sommerferien wurden im Ausschuss für Jugend, Schule, Sport und Soziales die Wünsche der Schulen für das kommende Haushaltsjahr vorbesprochen und werden dem Verbandsgemeinderat zum Beschluss empfohlen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2016

Sprechtag des Bürgerbeauftragten Dieter Burgard

Sprechtag des Bürgerbeauftragten Dieter BurgardDieter Burgard ist Bürgerbeauftragter des Landes Rheinland Pfalz und Beauftragter für die Landespolizei. Die nächste Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger aus dem Westerwaldkreis ihre Anliegen und Probleme mit Dieter Burgard persönlich zu besprechen, besteht am Dienstag, den 16. August in der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg. Anmeldungen nimmt das Büro des Bürgerbeauftragten, Telefon 06131/ 2 89 99 99, (Frau Jaudes) bis zum 8. August entgegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.07.2016

Kultur lässt den Löwen erst brüllen

Kultur lässt den Löwen erst brüllen Ein Spiegel der Gesellschaft und des Zeitgeists – auch das ist Kulturarbeit, wie jetzt auf der Vorstellung des neuen Veranstaltungskalenders der Hachenburger Kulturzeit deutlich wurde, nachdem Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig die Anwesenden herzlich begrüßt hatte. Auf den über 80 Seiten gibt es viele Beispiele für diesen Ansatz von Kulturreferentin Beate Macht, die mit Kulturarbeit mehr erreichen will, als das Publikum ausschließlich zu unterhalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.07.2016

„Warum?“… ist und bleibt die entscheidende Frage

„Warum?“… ist und bleibt die entscheidende FrageDie bald abgeschlossenen Sanierungsarbeiten in der historischen Innenstadt von Hachenburg werfen immer wieder die entscheidende Frage nach dem „Warum?“ auf. Nicht die Frage nach der notwendigen Instandsetzung und Sicherung für den Erhalt der wertvollen Bausubstanz, sondern danach, warum es gerade so und nicht anders gemacht wird. Verbessern kann aber auch „verschlimmbessern“ bedeuten. „Hachenburger Brunnen“ sind derzeit die Reizthemen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 26.07.2016

SG Mündersbach/Roßbach gewann Pokal der VG Hachenburg

SG Mündersbach/Roßbach gewann Pokal der VG Hachenburg Ab dem 11. Juli haben sich 10 Teams in zwei Gruppen auf den Sportplätzen in Mündersbach und Roßbach dem Wettbewerb um den Verbandsgemeinde-Wanderpokal gestellt. Am Samstag, dem 16. Juli überreichte dann die Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg Gabriele Greis diese Auszeichnung und eine Geldprämie an die siegreiche Mannschaft der SG Mündersbach/Roßbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.07.2016

Vollsperrung der L 288 wegen eines Brückenbauwerks

Vollsperrung der L 288 wegen eines BrückenbauwerksBehörden stellen die Geduld der Verkehrsteilnehmer auf eine harte Probe. Kilometerweite Umfahrungen werden einfach angeordnet. In früheren Jahren gab es auch schon Instandsetzungsarbeiten, aber Vollsperrungen über Wochen waren die Ausnahme. Heute sind behördlich angeordnete Vollsperrungen fast die Regel.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.07.2016

Wäscherei Delfin verwirklicht Inklusionswunsch

Wäscherei Delfin verwirklicht Inklusionswunsch Mitarbeiter Burkhard Kronberg wurde kürzlich von der Lebenshilfe Altenkirchen erfolgreich in den ersten Arbeitsmarkt integriert. Die Westerwälder Qualitätswäscherei Delfin in Hachenburg ist Partner der Lebenshilfe im Bereich der Außenarbeitsplätze und ist anerkannter Integrationsbetrieb.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.07.2016

Sicher im Netz- Surfen ohne Risiko

Sicher im Netz- Surfen ohne RisikoViele Menschen nutzen das Internet täglich, doch längst nicht jeder weiß, welche Gefahren dies mit sich bringt, geschweige denn wie man die Risiken möglichst gering hält. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt in ihrem Vortrag "Sicher im Netz - Surfen ohne Risiko" Tipps um mit den richtigen Einstellungen am heimischen PC vielen Gefahren zu entgehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2016

SGD Nord: Durchgängigkeit an der Nister verbessert

SGD Nord: Durchgängigkeit an der Nister verbessert Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD), die Öffnung der Kiesschleuse am Wehr Nisterhammer (Westerwaldkreis) veranlasst. Dies geschah im Zusammenhang mit einer Kompensationsmaßnahme des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Diez unter Beteiligung der Verbandsgemeinde Hachenburg und der Ortsgemeinde Nister sowie den Eigentümern des Hammergrabens im Zuge des Ausbaus der Bundesstraße B 414 und der damit verbunden Umgestaltung des sogenannten Heberwehrs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.07.2016

In Hachenburg ist wieder ein Treffen der Minigolfer aus nah und fern

In Hachenburg ist wieder ein Treffen der Minigolfer aus nah und fernIn idyllischer Lage – fast im Zentrum von Hachenburg – ist am Wochenende ein weiteres Turnier der Minigolfer aus der näheren und weiteren Umgebung. Hachenburg hat unter den Sportlern dieser Disziplin einen guten Ruf. Am Samstag und Sonntag gibt es erneut ein Kräftemessen der Asse unter einander.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.07.2016

Golfer Max Schmitt ist an der Sportler-Spitze angekommen

Golfer Max Schmitt ist an der Sportler-Spitze angekommen Mit 18 Jahren ist der Hachenburger Golfer über die Grenzen seiner Heimat hinaus bekannt. Am 18. Juni kam Max Schmitt aus Japan als Vize-Weltmeister in seiner Altersklasse in der Mannschaft zurück und sorgte am 9. Juli bei der Europameisterschaft in Wien erneut für Aufsehen. Seine Mannschaft wurde Vize-Europameister. In einem Jahr zweimal den zweiten Platz zu belegen, gehört schon zu einer bemerkenswerten Ausnahme.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.07.2016

Gewährung von Zuschüssen zur Förderung der Vereine

Gewährung von Zuschüssen zur Förderung der VereineDie Verbandsgemeinde Hachenburg stellt im Haushaltsjahr 2016 Mittel bereit, um Sportvereine und kulturelle Vereine in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Für die Festsetzung der Zuwendungsbeträge werden eigene Richtlinien angewendet. Im Folgenden werden die Vereinsvertreter darüber informiert, unter welchen Voraussetzungen Zuwendungsbeträge beantragt und gewährt werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.07.2016

Öffentliche Abschlussveranstaltung zum Klimaschutzkonzept

Öffentliche Abschlussveranstaltung zum KlimaschutzkonzeptNach gut einjähriger Bearbeitungszeit nun liegt die Ausarbeitung des Klimaschutzkonzepts „Integriertes Klimaschutzkonzept“ und Klimaschutzteilkonzept „Integrierte Wärmenutzung“ für die Verbandsgemeinde Hachenburg vor. Aus diesem Anlass lud die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg zur öffentlichen Abschlussveranstaltung ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.07.2016

Mit 66 Jahren...

Mit 66 Jahren...Über die "Route 66" direkt nach Hachenburg - wo sie vor 60 Jahren, also 1956, mit sechs Jahren eingeschult wurden und es am Samstag, den 9. Juli (nach sechs statt sonst fünf Jahren) endlich wieder ein "Klasse(n)-Treffen" des einmaligen "Bundesrepublik-Deutschland-Gründungsjahrgangs 1949/50" gab.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 19.07.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.07.2016

Nachwuchs für die Forstwirtschaft in Rheinland-Pfalz

Nachwuchs für die Forstwirtschaft in Rheinland-PfalzWald-Werte-Wahren, so lautet das Motto von Landesforsten Rheinland-Pfalz. Dieser Slogan steht wortwörtlich für die tägliche Arbeit staatlicher und sicher auch kommunaler und privater Forstleute in unserem Land. Und die freuen sich nun besonders, denn am vergangenen Freitag haben am Forstlichen Bildungszentrum in Hachenburg 47 Jung-Forstwirte ihre Abschlussprüfung bestanden. Die jungen Fachleute stehen nun für die Arbeit im Wald bereit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.07.2016

Hendrik Hering: Dobrindt lässt Westerwald im Stich

Hendrik Hering: Dobrindt lässt Westerwald im StichIm Gegensatz zu den Bundestagsabgeordneten Gabi Weber (SPD) und Dr. Andreas Nick (CDU), sieht Hendrick Hering aus Landessicht keinen Fortschritt für den Westerwald im geänderten Bundesverkehrswegeplan. Nach seiner Meinung reicht das Planungsrecht bei der Ortsumgehung Kirburg nicht aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.07.2016

The Fabulous Booze Brothers rockten den Alten Markt

The Fabulous Booze Brothers rockten den Alten Markt„Treffpunkt Alter Markt“ in Hachenburg ist der Geheimtipp für Stimmung und gute Laune auf dem Alten Markt jeweils donnerstags während der Sommermonate. Und diesmal gab es ein Wiedersehen mit der Hachenburger Kultband…. „The Fabulous Booze Brothers“. Die alten Fans sind den Musikern treu geblieben und neue Musikfreunde haben sie kennen gelernt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.07.2016

Hachenburger Biere in Australien mit Awards ausgezeichnet

Hachenburger Biere in Australien mit Awards ausgezeichnetDie Jury bei den Australian International Beer Awards ist sich sicher: Hachenburger Pils und Hachenburger Weizen gehören zu den besten Bieren der Welt. Bei den internationalen Preisverleihungen in 2016 wurde Hachenburger Pils unter rund 80 Pilsbieren aus aller Welt mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Und auch Hachenburger Weizen hat in Punkto Geschmack & Qualität überzeugt und eine Bronzemedaille erhalten. Zwei Gewinner dürfen Medaillen abholen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 14.07.2016

SPD Hachenburg ehrte verdiente Parteimitglieder

SPD Hachenburg  ehrte verdiente ParteimitgliederIn der letzten Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins wurde einiges auf den Weg gebracht. Der Vorsitzende Harald Hericks begrüßte die anwesenden Mitglieder und erläuterte die Tagesordnung. Die Mitglieder mussten bereits jetzt für die anstehenden Bundestagswahlen die Delegierten benennen, die dann über die Landesliste für die Bundestagswahl und die Direktkandidatin oder Kandidatenmit entscheiden. Einstimmig gewählt wurden die Delegierten Hendrik Hering, Peter Klöckner und Gabriele Greis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.07.2016

1.100 Euro von Sportlern für Missbrauchsopfer

1.100 Euro von Sportlern für MissbrauchsopferUltraläufer trotzten schwierigsten Bedingungen auf dem Westerwald-Steig und liefen in 18 Stunden 115 Kilometer. Schimitzek wirbt dem Projekt “Jörg läuft” um Verständnis und möchte über das Thema sexualisierte Gewalt und sexueller Missbrauch aufklären.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.07.2016

Verletzte Katze in Dreifelden gefunden

Verletzte Katze in Dreifelden gefundenDer Freundeskreis der Fundhunde in der Verbandsgemeinde Hachenburg teilt mit, dass diese circa zweijährige weibliche Katze am 7. Juli verletzt in Dreifelden am Spielplatz aufgefunden wurde. Sie ist dunkelgetigert, hat weiße Pfötchen und ist sehr ängstlich. Wer das Tier vermisst, wende sich bitte an Uta Weller, Telefon: 02662 939650 oder an die Tierarztpraxis Neubauer, Telefon: 02662 3155.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.07.2016

„Hinter der Stollmigswiese“ und „Alpenroder Straße 31“

„Hinter der Stollmigswiese“ und „Alpenroder Straße 31“Zu Beginn der Sitzung des Stadtrates am 4. Juli gedachten die Ratsmitglieder dem verstorbenen Herrn Antonius Kohlhaas. Herr Kohlhaas war 25 Jahre Mitglied im Stadtrat und auch in verschiedenen Ausschüssen tätig. In den Jahren 1989 bis 1994 übte er zudem das Amt des Beigeordneten der Stadt Hachenburg aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2016

Angst vor der Konkurrenz in Hachenburg wächst

Angst vor der Konkurrenz in Hachenburg wächstWeitere Verkaufsflächen sind - trotz erkennbarer Leerstände - in der Hachenburger Saynstraße geplant. Begonnene Umbaumaßnahmen im ehemaligen Küchenstudio des Kaufhauses Gross erhöhen den Druck auf die Gewerbetreibenden in der Innenstadt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.07.2016

Hunger auf Sommer wurde in Hachenburg gesättigt

Hunger auf Sommer wurde in Hachenburg gesättigtZum Sommerfest hatte der Werbering Hachenburg eingeladen und mit einer Modenschau gelockt. Und siehe da, alle hörten davon und kamen in Scharen zur Einkaufsstadt. Bis auf eine kleine Regenunterbrechung konnte das Programm in den Geschäften und auf dem alten Markt nach Plan ablaufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2016

Benötigt die Stadt Hachenburg mehr Industriegebiete?

Benötigt die Stadt Hachenburg mehr Industriegebiete?Der Hachenburger Stadtrat entscheidet am Montag, 4. Juli, um 19 Uhr in öffentlicher Ratssitzung unter anderem über zwei Bebauungspläne. „Änderung des Bebauungsplanes Hinter der Stollmigswiese“ und „Aufstellung eines Bebauungsplanes Alpenroder Straße 31“.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 30.06.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.06.2016

Landtagsprovisorium weckte Interesse der Hachenburger

Landtagsprovisorium weckte Interesse der HachenburgerUnmittelbar nach seiner Wahl zum Landtagspräsidenten hatte Hendrik Hering Bürgerinnen und Bürger seiner Heimatstadt und der benachbarten Ortsgemeinden zu einer Tagesinformationsfahrt nach Mainz eingeladen. Da der Landtag seinen angestammten Sitz im Deutschhaus vorübergehend verlassen hat, war das Interesse der Hachenburger, wie sich die Landespolitik im Provisorium eingerichtet hatte, groß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2016

Fußgängerin von LKW erfasst und schwer verletzt

Fußgängerin von LKW erfasst und schwer verletztZu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, den 29. Juni um 11.35 Uhr in der Innenstadt von Hachenburg. Am Fußgängerübergang Steinweg wurde eine 82-Jährige von einem LKW erfasst und schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.06.2016

Lese-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei Hachenburg

Lese-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei Hachenburg„Fußball ist klasse! – Die spannendsten Fußballgeschichten“. Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4 sind herzlich zum nächsten Lese-Club-Treffen am Dienstag, 5. Juli in der Stadtbücherei Hachenburg eingeladen. Am 4. Oktober startet der neue Kinder-Leseclub nach der langen Sommerpause mit spannenden und lustigen Geschichten für Grundschüler.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2016

Ferienangebote zur Betreuung von Schulkindern in Hachenburg

Ferienangebote zur Betreuung von Schulkindern in HachenburgSeit 2014 wird die in Eigenregie durchgeführte, beliebte Ferienspaßaktion des Jugendzentrums Hachenburg, die in zwei Wochen während der Sommerferien von jeweils 60 Kindern pro Woche besucht werden kann, durch Eigeninitiativen von Vereinen, Ortsgemeinden oder anderen Organisationen ergänzt und finanziell durch die Verbandsgemeinde gefördert. Dadurch werden weitere Familien bei der Betreuung von Kindern ab dem 3. Lebensjahr unterstützt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.06.2016

Sitzung Bau-, Wald- und Umweltausschuss der Stadt Hachenburg

Sitzung Bau-, Wald- und Umweltausschuss der Stadt HachenburgAusgangspunkt der Sitzung des Bau-, Wald- und Umweltausschusses der Stadt Hachenburg am 16. Juni war der Ziegelhütter Weg, wo sich die Ausschussmitglieder einen Überblick über die vorhandene Baumreihe im Gehwegbereich machen konnten. Aufgrund der Baum- und Wurzelgröße treten mittlerweile Schäden am Gehweg sowie der Fahrbahn auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.06.2016

Abenteuer beginnen im Kopf: Bücher lesen und gewinnen

Abenteuer beginnen im Kopf: Bücher lesen und gewinnenLesesommer Rheinland-Pfalz vom 4. Juli bis 3. September in der Stadtbücherei Hachenburg: Auch in diesem Jahr können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren im Rahmen des Lesesommers Rheinland-Pfalz in der Stadtbücherei Hachenburg exklusiv und kostenlos die neuesten Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Mit etwas Glück gewinnt man dabei auch tolle Preise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.06.2016

Kinderkonzert mit den Hachenburger Kinderchören am 8. Juli

Kinderkonzert mit den Hachenburger Kinderchören am 8. JuliZum dritten Mal treten Kinder der Hachenburger Kinderchöre konzertant in einem Kinderkonzert in Erscheinung. Seit Februar 2015 leitet Veronika Zilles beide Ensembles: die „Hachenburger Löwenkinder“ und die „Vocalisti Piccoli“. Sie werden ihr schon enormes Repertoire für Kinder anbieten, wollen aber gleichzeitig allen Interessierten ihr Können präsentieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2016

Schulorchester gibt Konzert in Wermelskirchen

Schulorchester gibt Konzert in WermelskirchenAm 24. und 25. Juni stehen für das Schulorchester der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburg zwei ereignisreiche Tage auf dem Programm. Zum Abschluss des Schuljahres fahren die Musiker zunächst nach Bochum und besuchen dort nach der Erkundung der Innenstadt das Musical Starlight Express.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2016

Aufgaben der Flüchtlingsbetreuung werden vielfältiger

Aufgaben der Flüchtlingsbetreuung werden vielfältigerRoutiniert – aber ohne Routine – werden die Aufgaben in den Verbandsgemeinden im Bereich der Flüchtlings- und Asylarbeit gemeistert. So werden aktuell von der Verbandsgemeinde Hachenburg knapp 250 Asylsuchende betreut, davon fast 70 Kinder und Jugendliche. Dabei haben sich im Laufe des letzten Jahres die Aufgaben verändert oder erweitert. Waren es vor gut einem Jahr überwiegend allein reisende junge Männer, so kommen heute auch viele Familien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2016

Warum verschwinden wichtige Verkehrsschilder ohne Ersatz?

Warum verschwinden wichtige Verkehrsschilder ohne Ersatz?Unsere Gesellschaft lebt von Veränderungen. Das gilt für viele Bereiche und ist auch gut so. Bei Verkehrsschildern, die auf Gefahrenpunkte hinweisen, gelten andere Maßstäbe. Sie warnen Verkehrsteilnehmer und weisen somit rechtzeitig auf Gefahrenpunkte hin und fordern zur allgemeinen Rücksichtnahme auf. Im Einmündungsbereich von der L 293 auf die stark befahrene B 414 ist ein Geschwindigkeits-Hinweis auf „70 km/h“ ersatzlos verschwunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 21.06.2016

Restplätze sichern: Abenteuertag im Hachenburger Wald

Restplätze sichern: Abenteuertag im Hachenburger WaldDie Kreisjugendpflege Westerwald bietet in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Hachenburg am Samstag, 25. Juni 2016, einen spannenden Abenteuertag im Wald an. Der Tag steht ganz unter dem Motto: "Natur mal anders erleben."

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.06.2016

Museum lädt zum Westerwälder Flachstag ein

Museum lädt zum Westerwälder Flachstag einTraditionell am letzten Juni-Wochenende veranstaltet das Landschaftsmuseum Westerwald von 10 bis 17 Uhr seinen Flachstag mit dem beliebten Spinnfest. Am 26. Juni steht der Familientag zum Ausprobieren und Mitmachen wieder ganz im Zeichen von Flachs, Leinen und Wolle. Wie gewohnt nehmen zahlreiche junge und alte Begeisterte von „Spinnrad und Spindel“ die Gelegenheit wahr, aus einer kleinen Menge Rohware einen möglichst langen Faden herzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.06.2016

4. Nacht der Chöre in Hachenburg

4. Nacht der Chöre in HachenburgAm Samstag, 9. Juli von 17 – 22 Uhr ist die Nacht der Chöre. Veranstalter ist die Region 1 im Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. in Zusammenarbeit mit der Hachenburger Kultur-Zeit. Wie bereits bei den drei vorausgegangenen Chornächten wird wieder die Bühne „Alter Markt“ als Auftrittsmöglichkeit zur Verfügung stehen. Auch werden in der benachbarten katholischen Kirche in Hachenburg parallel Konzertvorträge dargeboten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.06.2016

Sonntags-Chor Rheinland-Pfalz zu Gast im Westerwald

Sonntags-Chor Rheinland-Pfalz zu Gast im WesterwaldAm Wochenende des 9. und 10. Juli 2016 gastiert der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ in Hachenburg und Hundsangen. Der landesweite Auswahlchor nimmt am Abend des 9. Juli an der 4. Hachenburger Nacht der Chöre teil. Am nächsten Tag, dem 10. Juli, geben die Sängerinnen und Sänger, gemeinsam mit dem Kinderchor „Chorgeister“ und dem Jungen Chor „Die Hundsänger“, in der Ollmerschhalle Hundsangen ein Benefiz-Chorkonzert für Kinder aus Flüchtlingsfamilien in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.06.2016

Greenpeace protestiert für Amazonas-Regenwald

Greenpeace protestiert für Amazonas-RegenwaldGreenpeace-Freiwillige protestieren am 18. Juni in über 30 deutschen Städten gegen den geplanten Bau des 7,6 Kilometer langen São-Luiz-do-Tapajós-Staudammes im Herzen des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes. Er wäre der erste von über 40 geplanten Staudämmen in der Region. In Hachenburg informieren zwischen 12 und 15 Uhr Ehrenamtliche von Greenpeace Westerwald am Alten Markt über das zerstörerische Bauvorhaben und die Bedrohung der Lebensgrundlage der indigenen Bevölkerung um den Tapajós-Fluss.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.06.2016

Verkehrsunfälle mit Personenschaden und Sachschäden

Verkehrsunfälle mit Personenschaden und SachschädenEin Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich in einem Verkehrskreisel auf der B 414 in der Gemarkung Hachenburg infolge Unaufmerksamkeit. Zu zwei Verkehrsunfällen mit Sachschäden auf der B 414 und auf der K 61 werden Zeugen gesucht, weil die Unfallverursacher von der Unglücksstelle flüchteten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.06.2016

Wandelkonzert im Schloss mit Kammerchor Marienstatt

Wandelkonzert im Schloss mit Kammerchor MarienstattNach dem großen Erfolg im letzten Jahr bietet der Kammerchor Marienstatt unter der Leitung von Veronika Zilles auch in diesem Sommer ein Wandelkonzert im prachtvollen Hachenburger Schloss an. In einem Wandelkonzert kann man von einer Konzertstätte zur anderen wandeln oder aber auch innerhalb einer Anlage mit dem Chor von einem Raum zum nächsten ziehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.06.2016

Musikalische Highlights und Sommerstimmung pur in Hachenburg

Musikalische Highlights und Sommerstimmung pur in Hachenburg Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die großartigen Open-Air-Konzertreihen „Treffpunkt Alter Markt“, „Treffpunkt Heimat“ und – neu – „Treffpunkt der Kulturen“. Bei freiem Eintritt können sich die Besucher auf neun Abende freuen, die lange in Erinnerung bleiben werden. Wie gewohnt finden die Konzerte dieses Jahr wieder auf dem Alten Markt statt. Vor der großen Open-Air-Bühne kommen Jung und Alt zusammen, um miteinander zu reden, tanzen, singen und zu schunkeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.06.2016

Delegiertenwahl des Verbandes der Evangelischen Frauen

Delegiertenwahl des Verbandes der Evangelischen FrauenIm Rahmen des Jahresprojektes der Evangelischen Frauen "MehrFachZugehörigkeit und wer bist Du?" referierte Dipl. Pädagogin Ulrike Lang, Darmstadt, im Evangelischen Gemeindehaus, Hachenburg, zum Thema "Die Welt im Kulturbeutel". Die Referentin beleuchtete die Bedeutung verschiedener Kulturen und zeigte deren Vielseitigkeit auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.06.2016

Frank Goosen liest in Hachenburg

Frank Goosen liest in HachenburgIm Rahmen der 15. Westerwälder Literaturtage mit dem Motto „Der Sommer unseres Vergnügens!“ findet am Donnerstag, 23. Juni eine sehr vergnügliche Lesung mit dem überregional bekannten Ruhrpott-Original Frank Goosen statt. Seine Bücher sind amüsant zu lesen, aber erst der Live-Auftritt bringt das volle Vergnügen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.06.2016

MdB Gabi Weber wirbt für Notfallwarnsysteme

MdB Gabi Weber wirbt für NotfallwarnsystemeAngesichts der Unwetter in den letzten Wochen wirbt die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabi für die Nutzung von Notfallwarnsystemen wie NINA, KATWARN oder WarnWetter: „Rechtzeitige Information und Warnung kann dazu beitragen, Schäden zu minimieren oder im Ernstfall sogar Leben zu retten“, so MdB Weber.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2016

Lesespaß muss aktiv vermittelt werden

Lesespaß muss aktiv vermittelt werdenChristine Kranz, seit mehr als 20 Jahren Referentin für Leseförderung bei der Stiftung Lesen, folgte das fünfte Mal der Einladung in die Stadtbücherei nach Hachenburg. Zu der Veranstaltung „So bringt man Kinder zum Lesen“, welche die Stadtbücherei Hachenburg in Kooperation mit den Hachenburger Kindertagesstätten organisierte, kamen viele Interessierte, um sich die Ratschläge und Erfahrungen der Expertin Christine Kranz von der Stiftung Lesen anzuhören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.06.2016

Westerwälder Flachstag im Landschaftsmuseum Westerwald

Westerwälder Flachstag im Landschaftsmuseum Westerwald Traditionell am letzten Juni-Wochenende, in diesem Jahr am Sonntag, 26. Juni, veranstaltet das Landschaftsmuseum Westerwald von 10-17 Uhr seinen Flachstag mit dem beliebten Spinnfest. Der Familientag zum Ausprobieren und Mitmachen steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen von Flachs, Leinen und Wolle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2016

Türkinnen zu Besuch in der Stadtbücherei Hachenburg

Türkinnen zu Besuch in der Stadtbücherei HachenburgIn Anlehnung an das Elternfrühstück im Januar, fand am 1. Juni in der Stadtbücherei ein Informationsvormittag statt. An diesem Angebot nahmen viele türkischsprachige Mütter teil. Bei diesem Besuch in der Stadtbücherei wurden viele Erziehungsfragen und der Erwerb der deutschen Sprache geklärt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den
Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht
dabei nicht der sportliche Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.06.2016

"Albertine nebenan" in Geschichts-Werkstatt Hachenburg

"Albertine nebenan" in Geschichts-Werkstatt HachenburgDie GeschichtsWerkstatt Hachenburg lädt ein: "Albertine nebenan" - unter diesem Titel erinnert die GeschichtsWerkstatt Hachenburg in der Reihe "Aus dem Nähkästchen" an die Hachenburgerin Albertine von Grün. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.06.2016

Toller Kreis-Bambini-Tag

Toller Kreis-Bambini-TagDer Fußballkreis Westerwald/Sieg organisierte in Hachenburg einen tollen Kreis-Bambini-Tag. Sogar das DFB-Maskottchen ‚Paule‘ war am 12. Juni im Stadion. Neben viel Fußball, von den Nachwuchsnationalspielern mit Herzblut und Fairness ausgetragen, gab es Unterhaltung, Essen und Trinken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.06.2016

Bücherflohmarkt in der Abtei Marienstatt

Bücherflohmarkt in der Abtei Marienstatt Zum dritten Mal werden in der Abtei Marienstatt die Dublettenlager geräumt. Am Sonntag, dem 19. Juni, heißt es dann ab 10:30 Uhr wieder „Ran an die Kisten, fertig, los!“ Bücherliebhaber sollten Zeit zum Stöbern mitbringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.06.2016

Lesung mit Pierre Stutz in Marienstatt

Lesung mit Pierre Stutz in MarienstattAm Mittwoch, dem 15. Juni ist der Schweizer Theologe und spirituelle Autor Pierre Stutz erneut zu Gast in der Abtei Marienstatt. In seinem neuen Buch „Geh hinein in deine Kraft – 50 Filmmomente fürs Leben“ zeigt er in sieben Schritten, wie Lebenskunst gelingen kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.06.2016

Hachenburg: Mehr Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle

Hachenburg: Mehr Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle Die Anzahl der beurkundeten Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle in der Verbandsgemeinde Hachenburg ist gestiegen. Sehr erfreut zeigt sich das Standesamt der Verbandsgemeinde Hachenburg über die jüngste Auswertung der durchgeführten Beurkundungen im Jahr 2015. So sind die eingetragenen Geburten im Zeitraum von 2011 – 2015 stetig angestiegen, so dass im abgelaufenen Jahr ein Höchstwert von 743 Geburten erreicht wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2016

Positive Bilanz des Runden Tisches Rhein-Westerwald

Positive Bilanz des Runden Tisches Rhein-WesterwaldAuf 15 Jahre erfolgreiche Arbeit blickte der Runde Tisch Rhein-Westerwald bei seinem letzten Treffen in Hachenburg im Rahmen des Interventionsprojektes gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen. Zur Jubiläumsveranstaltung gratulierte auch Dr. Dagmar Heine-Wiedemann, Referatsleiterin im Landesministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.06.2016

Ausbau der Ortsdurchfahrt in Hachenburg–Altstadt hat begonnen

Ausbau der Ortsdurchfahrt in Hachenburg–Altstadt hat begonnen„Was lange währt, wird endlich gut.“ Mit diesen Worten begrüßte der neue Leiter des Landesbetriebes Mobilität Diez, Lutz Nink, die zahlreichen Gäste anlässlich des Baubeginns in der Altstädter Ortsdurchfahrt. Etwa zwei Jahre lang werden die Bauarbeiten dauern, die dort gemeinsam vom Land, den Verbandsgemeindewerken Hachenburg und der Stadt Hachenburg durchgeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2016

Jobcoaching - Beratungstag für Frauen in Hachenburg

Jobcoaching - Beratungstag für Frauen in HachenburgNach längerer Abwesenheit vom Arbeitsmarkt können Frauen ihre fachlichen Stärken und Fähigkeiten oft nur noch schwer einschätzen: Welche beruflichen Chancen habe ich nach der Familienphase überhaupt? Wie kann ich meine Rückkehr ins Berufsleben planen? Welche berufliche Neu-Qualifizierung wäre für mich passend, wie kann ich diese finanzieren?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2016

Landschaftsmuseum Westerwald ist Baustelle

Landschaftsmuseum Westerwald ist BaustelleDie derzeitigen baulichen Gegebenheiten im Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg erlauben keine Weiterentwicklung. Besonders betroffen sind davon die museumspädagogischen Angebote unter Berücksichtigung von Funktionalität und Barrierefreiheit. Die bisherige Nachfrage nach Angeboten ist höher als derzeit aufgrund der eingeschränkten Raumsituation bewältigt werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.06.2016

Weltweit einzigartig

Weltweit einzigartigHachenburger Brauerei landet spektakuläre Kronkorkenaktion. Hunderte verschiedene Westerwälder Ortsnamen krönen Hachenburger Biere. Die Westerwald Brauerei ist bekannt für ihre tiefe Verwurzelung mit ihrer Heimat.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Region | Artikel vom 06.06.2016

Maskottchen „Paule“ kommt zum Kreisbambinitag

Maskottchen „Paule“ kommt zum KreisbambinitagDas große Bambini-Turnier in Hachenburg mit 32 Mannschaften am Sonntag, 12. Juni zeigt Leidenschaft für Fußball pur. Die Veranstaltung auf der Sportanlage in Hachenburg wird von DFB-Maskottchen "Paule" begleitet und darauf freuen sich die jüngsten Fußballer/innen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.06.2016

Luxushotel in Hachenburg - Wunsch oder Wirklichkeit?

Luxushotel in Hachenburg - Wunsch oder Wirklichkeit?Es ist verdächtig still geworden um die Pläne für den Bau eines lang ersehnten Hotels in Hachenburg. Kritik am Standort ist mittlerweile lauter geworden. Haben die Baupläne eine Chance umgesetzt zu werden? Noch sind entscheidende Fragen ungeklärt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 03.06.2016

Erinnerungen an Tanzmusik, die noch nicht aus der Konserve kam

Erinnerungen an Tanzmusik, die noch nicht aus der Konserve kamKapelle „Walter Siefert“ war ein Marktführer und spielte über 60 Jahre lang für Generationen und zu allen Anlässen. Aus kleinsten Anfängen heraus entwickelte sich die angesehene Kapelle mit Niveau. „Die können vom Blatt spielen“, wurde die Notenfestigkeit schon zu Beginn oft bewundert.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 03.06.2016

Nostalgie pur auf Rädern in Gebhardshain zu bewundern

Nostalgie pur auf Rädern in Gebhardshain zu bewundernJe älter die Autos sind, desto mehr Bewunderer finden die Fahrzeuge, die sich am 3. Juli zum 4. Gebhardshainer Old- und Youngtimertreffen ein Stelldichein verabreden. Willkommen sind alle Klassiker bis zum Baujahr 1991, sowie Sonderfahrzeuge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.06.2016

Förderverein spendete für neuen Fachbereich

Förderverein spendete für neuen FachbereichDer Förderverein des DRK Krankenhauses Hachenburg spendete für die Ausstattung des Frühstücksraums für Geriatrie-Patienten und Geräte für die Ergotherapie. Der neue Raum im Fachbereich Alterstraumatologie strahlt nun eine angenehme Atmosphäre aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.06.2016

Neue Themenwanderung in Hachenburg

Neue Themenwanderung in Hachenburg Unter dem Titel „Kräuterwanderungen mit der Kräuterhexe“ bietet die Tourist-Information Hachenburger Westerwald ab Juni 2016 Kräuterwanderungen in Zusammenarbeit mit der Kräuterpädagogin Katharina Kindgen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.06.2016

Schülertag im DRK-Bildungszentrum

Schülertag im DRK-BildungszentrumZum zweiten Mal fand im DRK-Bildungszentrum in Hachenburg ein Schülertag für den möglichen Pflegenachwuchs statt. Die Krankenhäuser der Region präsentierten sich mit ihren Schwerpunkten und stellten die Fachdisziplinen vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.05.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportliche Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.05.2016

Alle Katastrophen haben auch erklärbare Ursachen

Alle Katastrophen haben auch erklärbare UrsachenWir im Westerwald bleiben von „Naturkatastrophen“ oft verschont. Hochwasser, Erdbeben und Wirbelstürme sind in unserer Region eher selten. Bei der Ursachenforschung kommen wir auch nicht ohne Kritik davon. Nur einige Beispiele zeigen, dass weder Politik noch „Täter“ in der Vergangenheit aus Fehlern gelernt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.05.2016

Großer Bandwettbewerb im Westerwald

Großer Bandwettbewerb im WesterwaldBands aus der gesamten Region können sich für einen Auftritt beim 14. Monkey Jump Festival in Hachenburg bewerben. Anmeldeschluss ist der 30. Juni. Das Festival im Oktober in Hachenburg ist beliebt und in diesem Jahr will das Team einer Band aus der Region die Chance geben dabei zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2016

Ortsdurchfahrt Altstadt sorgt schon vor Baubeginn für Nervenkrieg

Ortsdurchfahrt Altstadt sorgt schon vor Baubeginn für NervenkriegMan sieht zurzeit mehr Sperrschilder als Aktionen, die auf einen zügigen Ausbaufortgang schließen lassen. Verkehrsteilnehmer suchen sich „Schleichwege“ um ans Ziel zu kommen. Ortsunkundige und Lieferfahrzeuge haben das Nachsehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2016

Edwin hat mit seinem Trecker den Bodensee erreicht

Edwin hat mit seinem Trecker den Bodensee erreichtZahlreiche Erlebnisse auf seiner Fahrt nach Italien und Begegnungen mit interessanten Menschen auf dem Weg dorthin werden unvergessen bleiben. Für Edwin Klöckner läuft alles nach Plan und sein zuverlässiger Traktor Deutz D 15 läuft wie ein Uhrwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2016

Pfarrer schlagen Politiker auf dem Platz

Pfarrer schlagen Politiker auf dem PlatzEs war eine klare Sache für das Team der Pfarrer aus Hessen-Nassau. Beim Benefiz-Spiel gegen die Mannschaft des Landtags kannten die Geistlichen, unter ihnen Pfarrer Benjamin Schiwietz aus der Evangelischen Kirchengemeinde Altstadt, keine Gnade mit den Politikern. Im Herborner Rehberg-Stadion schlugen sie die Parlamentarier bei einem Benefizspiel zum Herborner Hessentag mit 8:4.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.05.2016

Zusammenarbeit von WEC, Löwentriathlon und Stöffel-Race

Zusammenarbeit von WEC, Löwentriathlon und Stöffel-Race Die WEC GmbH mit Sitz in Ortenberg (Hessen) strebt eine Zusammenarbeit mit dem Löwentriathlon und dem Stöffel-Race an. Kai Walter, Geschäftsführer der Event-Agentur WEC GmbH sieht Potentiale in den Veranstaltungen. Erste Neuerungen sind ein Neoprentestcenter beim Löwentriathlon und ein Fahrtechnik-Seminar im Stöffel-Park.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.05.2016

Marc Niedergriese Sieger beim Sprint Triathlon Hagen

Marc Niedergriese Sieger beim Sprint Triathlon HagenTriathlet Marc Niedergriese vom Hachenburger Verein zur Förderung des Ausdauersports,
„Die MANNschaft“ nutzte am Sonntag, 22. Mai die Gelegenheit mal wieder in seiner alten Heimat anzutreten. Niedergriese errang in der Gesamtwertung den 1. Platz, was gleichzeitig auch den Sieg in der Altersklasse und der Stadtmeisterschaft mit sich brachte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.05.2016

Mitglieder des Nister-Komitees beschließen Geschäftsordnung

Mitglieder des Nister-Komitees beschließen GeschäftsordnungDie Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat in ihrer Funktion als Obere Wasserbehörde die Mitglieder des Nister-Komitees nach Hachenburg eingeladen. Bei der Sitzung wurde die Geschäftsordnung und die Einrichtung von vier Arbeitsgruppen zu den Themenfeldern Artenschutz, Regulierungsmaßnahmen, Gewässerschutz, sowie Gewässerstruktur beschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.05.2016

„Gelbe Wolken“ über Hachenburg

„Gelbe Wolken“ über HachenburgEine eindrucksvolle Fichtenblüte sorgt derzeit in der Forstamtsbereich Hachenburg für so viel gelben Staub, dass die Luft mancherorts regelrecht von gelben Wolken getrübt zu sein scheint. Nach dem Regen sorgt der Blütenstaub dann für lästige Gelbfärbungen und gelbe Ränder auf Fensterbänken, Gartenmöbeln oder Autodächern. Der Leiter des Forstamtes Hachenburg erklärt das Phänomen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.05.2016

Autohaus Hottgenroth übergab die Gewinne

Autohaus Hottgenroth übergab die GewinneZwei ganz unterschiedliche Gewinne gab es im Autohaus Hottgenroth in Hachenburg, die jetzt überreicht wurden. Anlässlich der Neueröffnung gab es ein Gewinnspiel für die Besucher. Es gab die Autoschlüssel für die Gewinner Gewinnspiels und für Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth einen Scheck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, den 29. Mai, um 13 Uhr startet die Tour „Ins westliche Tal der Nister“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.05.2016

4. Löwentriathlon: Neues Konzept

4. Löwentriathlon: Neues Konzept Mit neuem Konzept an den ursprünglichen Austragungsort zurück. Der 4. Löwentriathlon wird am 28. und 29. Mai am und rund um den Postweiher ausgetragen. Genaugenommen werden in diesem Jahr zwei Löwentriathlons stattfinden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2016

Wer kennt diesen Einbrecher?

Wer kennt diesen Einbrecher?In der Nacht zum Sonntag, 24. April, gegen 1:20 Uhr, stieg ein bislang unbekannter männlicher Einzeltäter über ein Kellerfenster in ein Wohnhaus in Hardt bei Bad Marienberg ein. Durch ein Geräusch wurde ein Bewohner wach. Jetzt gibt es ein Phantombild des Täters, den die Polizei sucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.05.2016

Karten für Horst Evers zu gewinnen

Karten für Horst Evers zu gewinnenDie Hachenburger Kultur-Zeit präsentiert mit Horst Evers einen Träger des Deutschen Kabarettpreises und des Deutschen Kleinkunstpreises. Die Kuriere verlosen für die Veranstaltung am 19. Mai um 20 Uhr in der Stadthalle Hachenburg noch zweimal zwei Karten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.05.2016

Delegiertenwahl der Evangelischen Frauen für den Landesverband

Delegiertenwahl der Evangelischen Frauen für den LandesverbandDie Frauenarbeit der Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters lädt zur Wahl der Delegierten für den Landesverband der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e.V. ein. Die Wahl findet am 10. Juni um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Hachenburg, Steinweg 10, statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2016

Edwin Klöckner erfüllt sich seinen Lebenstraum

Edwin Klöckner erfüllt sich seinen LebenstraumAm Dienstag, den 17. Mai startet Edwin Klöckner von der Gemeinde Nister aus mit einem alten Deutz-Traktor (D 15) zu einem Ausflug an den Gardasee. Damit erfüllt sich der „Weltenbummler“ einen Lebenstraum. Ende August will er bei seinen Freunden wieder im Westerwald sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Politik | Artikel vom 16.05.2016

Gemeinsame Veranstaltung der Frauen-Union

Gemeinsame Veranstaltung der Frauen-UnionEinen gemeinsamen frauenpolitischen Nachmittag mit Film und Diskussion fand in Hachenburg statt. Die Frauen-Union (FU) Westerwald und Altenkirchen hatten eingeladen. Fazit: Auch heute bleibt in Sachen Frauenrechten noch viel zu tun.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.05.2016

Genuss einer Kräutermischung: 15-Jähriger fast gestorben

Genuss einer Kräutermischung: 15-Jähriger fast gestorbenEin 15-Jähriger wurde am Samstag, 7. Mai um ein Haar nach dem Konsum einer unbekannten Kräutermischung getötet. Wiederbelebt wurde er im Krankenhaus Hachenburg und zum Glück ist der Junge außer Lebensgefahr. Die Polizei Hachenburg und die Kripo Montabaur ermitteln. Erneut warnen die Behörden vor dem Genuss solcher Drogen, die irrtümlich den Namen "Legal Highs" tragen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 09.05.2016

Internationaler Museumstag am 22. Mai im Landschaftsmuseum

Internationaler Museumstag am 22. Mai im LandschaftsmuseumDen Internationalen Museumstag am 22. Mai wird das Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg von 10 bis 17 Uhr mit dem Motto „Museen und Kulturlandschaft“ begehen. Die Preise sind an diesem Tag sehr reduziert, damit Familien das interessante Angebot nutzen können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.05.2016

Sanierung des Hochbehälters Steinebach-Langenbaum

Sanierung des Hochbehälters Steinebach-LangenbaumVerbandsgemeindewerke Hachenburg investieren rund 350.000 Euro in die Erneuerung des Hochbehälters Langenbaum. Der Hochbehälter Langenbaum wurde von 1973-1974 gebaut. Sein Fassungsvermögen beträgt im Zweikammersystem 400 m³. 150m³ der gespeicherten Menge dienen als Löschwasserreserve. Das Rohwasser bezieht der Hochbehälter vom Tiefbrunnen Steinebach. Im Bedarfsfall kann Wasser von Gehlert zugeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.05.2016

Horst Evers - Hinterher hat man's meist vorher gewusst

Horst Evers - Hinterher hat manAm 19. Mai (Donnerstag) tritt Horst Evers in der Hachenburger Stadthalle auf. Mit Evers konnte die Hachenburger Kultur-Zeit einen Träger des Deutschen Kabarettpreises und des Deutschen Kleinkunstpreises gewinnen. Evers bringt die Menschen intensiv zum Lachen und Nachdenken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.05.2016

Krankenpflegeschule Hachenburg stellt sich vor

Krankenpflegeschule Hachenburg stellt sich vorDie Krankenpflegeschule Hachenburg hat Bewerber aus vielen Regionen, aus dem Kreis Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis und darüber hinaus. Zum „Tag der Pflege“ am 12. Mai stellt sich die Schule mit ihren Ausbildern vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.05.2016

Sonne und gute Laune überall im Westerwald

Sonne und gute Laune überall im WesterwaldDer Feiertag „Christi Himmelfahrt“ versöhnte alle Naturfreunde, die die langen Wintertage mit Schnee, Eis und Regen satt hatten. „Hinaus ins Grüne“ – so die Devise und überall traf man freundliche Menschen in freier Natur und die Gastronomie freute sich über die große Zahl von gut gelaunten, hungrigen und durstigen Menschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.05.2016

Marienstatt: Violine im Dialog mit Orgel

Marienstatt: Violine im Dialog mit OrgelAm Pfingstmontag, 16. Mai, ist ab 17 Uhr die Violinistin Katrin Spodzieja, Konzertmeisterin der Bochumer Symphoniker, zusammen mit Jens Amend aus Staufenberg, einem besonders versierten Interpreten der Orgelwerke Bachs und der deutschen Romantik, in der Abteikirche zu Gast.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2016

Taschendiebstahl am Hachenburger Bahnhof

Taschendiebstahl am Hachenburger BahnhofAus der Hosentasche eines Mannes wurde am Montagmorgen, 2. Mai, die Geldbörse entwendet. Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die den möglichen Diebstahl beobachtet haben und bittet um Hinweise, telefonisch unter Telefon:02662/95580 oder schriftlich per Post oder per E-Mail an pihachenburg@polizei.rlp.de.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.05.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.05.2016

„Asja“ gab Tanzshow im Theater am Park in Eitorf

„Asja“ gab Tanzshow im Theater am Park in EitorfEs ist noch nicht einmal ein Jahr her, als die Tanzgruppe „Asja“ ihre letzte eigene Show, welche im Dorfgemeinschaftshaus in Gehlert stattfand, veranstaltete. Da die damalige Show viele Zuschauer anzog und rundum erfolgreich war, wählte die Leiterin der Tanzgruppe, Irina Budnikow, für die Tanzshow 2016 eine größere und passendere Räumlichkeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.05.2016

Behinderungen bei Ausbaumaßnahmen sind zu minimieren

Behinderungen bei Ausbaumaßnahmen sind zu minimierenErdarbeiten in der Hachenburger Freiherr-vom-Stein-Straße sorgen schon jetzt für Behinderungen, die man bei gutem Willen verhindern oder zumindest minimieren kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.05.2016

Maitour zu den Schönheiten des Westerwaldes faszinierte

Maitour zu den Schönheiten des Westerwaldes faszinierteEinheimische kennen die reizvollen Gegenden der Westerwälder Heimat. Alles wird noch schöner, wenn man die Ziele mit einem klassischen Cabrio erkundet und von einem Kenner der Region angeführt wird. Davon konnten sich fast 20 Teilnehmer einer spontanen Rallye überzeugen, die Thomas Schneider aus Hachenburg anführte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.05.2016

Der Krieg macht durch Zufälle aus dem Feigling einen Helden ...

Der Krieg macht durch Zufälle aus dem Feigling einen Helden ...Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage liest Jan Koneffke am 12. Mai im Vogtshof Hachenburg (Stadtbücherei) aus seinem Roman „Ein Sonntagskind“. Damit setzt sich Jan Koneffke mit der Vergangenheit seines Vaters auseinander, die sich ihm erst nach dessen Tod durch Briefe erschloss. Ein großartiges, sehr persönliches Werk, die Geschichte einer großen Ent-Täuschung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.04.2016

Panflöte und Harfe klingen wunderbar

Panflöte und Harfe klingen wunderbarDie Abtei Marienstatt ist inzwischen dank des unermüdlichen künstlerischen Leiters Frater Gregor Brandt zu einem Mekka der auf hohem Niveau stehenden Konzerte geworden. Die Basilika ist der der ideale Austragungsort, in der sich wieder unzählige Besucher eingefunden hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.04.2016

Gewässerschutz-Seminar an der Universität in Koblenz

Gewässerschutz-Seminar an der Universität in KoblenzIm August 2016 wird die Universität Koblenz-Landau erneut eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme zur Gewässerökologie durchführen. Das zweitägige Seminar wendet sich an alle Interessierten, die sich beruflich oder als sachkundige Bürger mit Gewässer- und Naturschutz beschäftigen. Das Seminar findet am 29. und 30. August statt, Anmeldeschluss ist der 10. August.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.04.2016

VW-Autohaus Bergisch Hachenburg… neuer, größer und besser

VW-Autohaus Bergisch Hachenburg… neuer, größer und besser„Mit der Zeit gehen!“, das ist auch die Devise in der dritten Generation der Autohändler-Familie Bergisch. Durch zusätzliche Ausstellungsflächen im Außenbereich können inzwischen noch mehr Gebraucht- und Neufahrzeuge präsentiert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.04.2016

Das Erfolgsrezept von „Mode GROSS & mehr“ in Hachenburg

Das Erfolgsrezept von „Mode GROSS & mehr“ in Hachenburg Innenstädte veröden, inhabergeführte Läden müssen schließen – während immer mehr Kunden im Internethandel einkaufen. Dass es auch anders gehen kann, beweist das Familienmodehaus „Mode GROSS & mehr“ im Herzen Hachenburgs. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.04.2016

Grundschule Hachenburg startete Aktion "Saubere Landschaft"

Grundschule Hachenburg startete Aktion "Saubere Landschaft"Am Freitag, den 15. April zogen etwa 100 Kinder mit ihrem Schulleiter Hrdina, Lehrerinnen, Erzieherinnen und einigen Eltern am Vormittag aus, um im Stadtteil Altstadt in Hachenburg „den Frühjahrsputz“ durchzuführen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.04.2016

Wird demnächst eine Moschee in Altstadt gebaut?

Wird demnächst eine Moschee in Altstadt gebaut?In der Adolf-Kolping-Straße hat ein geeignetes Grundstück den Besitzer gewechselt. Noch in guter Erinnerung ist die Debatte von Ende Oktober 2014 darüber, ob auf dem ehemaligen Festplatz der Stadt Hachenburg an der Alpenroder Straße eine Moschee gebaut werden kann oder nicht. Unberücksichtigte Nutzungsvereinbarungen der Stadt Hachenburg führten damals zur Ablehnung des Begehrens der Muslime nach einem eigenen Gebetsraum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.04.2016

Hachenburg: Fußball für den guten Zweck

Hachenburg: Fußball für den guten ZweckMit der Teilnahme am 13. Intersport Hammer Cup in der Rundsporthalle Hachenburg unterstützten über 100 Jugendmannschaften die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth und die Stiftung „Fly&Help“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.04.2016

Vorstand der Diakoniestation verabschiedet

Vorstand der Diakoniestation verabschiedetIn einem festlichen Gottesdienst in der Bartholomäuskirche in Hachenburg-Altstadt ist der Vorstand und die Verbandsvertretung der Diakoniestation Hachenburg-Bad Marienberg verabschiedet worden. Unmittelbar zuvor wurde der, mit der Leitung der Station beauftragte, Zweckverband aufgelöst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.04.2016

500 Jahre Reinheitsgebot: Westerwaldbrauerei feiert mit

500 Jahre Reinheitsgebot: Westerwaldbrauerei feiert mitDie Westerwaldbrauerei Hachenburg nahm das Jubiläum „500 Jahre deutsches Reinheitsgebot“ zum Anlass einerseits auf die Qualität der in Hachenburg gebrauten Biere hinzuweisen und andererseits das praktische „Hopfomobil“ vorzustellen. Die Jubiläumsgäste freuten sich zusammen mit Geschäftsführer Jens Geimer, den Mitarbeitern und natürlich den „Hachenburger-Clubmitgliedern“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.04.2016

Die Freude am eigenen Auto dauerte nicht lange

Die Freude am eigenen Auto dauerte nicht langePech oder Glück im Unglück hatte eine junge Frau am Freitag, 22. April. Auf dem Weg von der Zulassungsstelle nach Hause qualmte der Wagen und brannte letztlich völlig aus. Die junge Fahrerin blieb zum Glück unverletzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.04.2016

Wird Ortsdurchfahrt Altstadt schöner und schneller?

Wird Ortsdurchfahrt Altstadt schöner und schneller?Kurz vor Beginn der geplanten Ausbaumaßnahmen der Landesstraße L 292 sind Freuden und Sorgen der Anlieger hörbar. Alte Kastanien am Wegesrand müssen weichen. Laden die jetzt durch Engpässe bedingten „Tempo-Schikanen“ später zur „Rennstrecke“ ein?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 21.04.2016

Geimer mit Topergebnis bei der EM in Kalkar

Geimer mit Topergebnis bei der EM in Kalkar Die besten Altersklassen der Duathleten trafen sich in Kalkar und kämpften um die Europameisterschafts-Titel. Mit dabei war auch Christian Geimer von der „Mannschaft“, der sich durch besonders gute Ergebnisse dafür qualifiziert hatte. Die zu bewältigende Distanz betrug zehn Kilometer Laufen, 40 Kilometer Rad fahren und nochmals fünf Kilometer Laufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.04.2016

FC Bayern Fanclub Hoher Westerwald auf Tour

FC Bayern Fanclub Hoher Westerwald auf TourAm Dienstag, 19. April startete der FC Bayern Fanclub Hoher Westerwald aus Hachenburg, unter Leitung des erst im Februar neu gewählten Vorstandsteams, mit 40 Personen in Richtung München zum DFB Pokal Halbfinale FC Bayern München - SV Werder Bremen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 19.04.2016

SPD Gemeindeverband Hachenburg fragt nach….

SPD Gemeindeverband Hachenburg fragt nach….Zu einem eher ungewöhnlichen Schritt haben sich die Hachenburger Genossinnen und Genossen aufgrund der Ergebnisse der Landtagswahl vom 13.März entschieden. Am Wahltag erreichte die AfD auch in der Region viele zweistellige Wahlergebnisse und zieht so in den rheinland-pfälzischen Landtag ein. Der SPD Gemeindeverband Hachenburg sucht nun Gespräche mit AfD- und Protestwählern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2016

Wechselnde Verkehrsschilder verunsichern die Autofahrer

Wechselnde Verkehrsschilder verunsichern die AutofahrerIm Bereich der Einmündung Johann-August-Ring in den Steinweg haben es sich die Hachenburger Verantwortlichen noch einmal anders überlegt. Die zeitliche Begrenzung des Haltverbotes ist wieder aufgehoben. „Verbessern statt verschlimmbessern“…

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2016

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 14 ab Mittwoch

Freie Fahrt auf der Kreisstraße 14 ab MittwochDer Ausbau der Straße zwischen den Gemeinden Astert und Heuzert wird am 20. April für den Verkehr freigegeben. Erhebliche Umwege mussten die Verkehrsteilnehmer monatelang in Kauf nehmen, weil die Kreisstraße 14 wegen Ausbaumaßnahmen für den Verkehr gesperrt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2016

Vier Jahrzehnte für das Wohl Hachenburgs gearbeitet

Vier Jahrzehnte für das Wohl Hachenburgs gearbeitetFür 40 Jahre Angehörigkeit im öffentlichen Dienst wurde nun Hachenburgs Bauhofleiter Karl Josef Webler geehrt. Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig überreichte dem verdienten Mitarbeiter in feierlicher Runde die Urkunde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Röttig sprach Webler für die geleistete Arbeit den Dank der Stadt aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.04.2016

Panflöte und Harfe erklingen in der Abteikirche

Ein besonderes Konzert bietet der Musikkreis der Abtei Marienstatt am Sonntag, 24. April, 17 Uhr. Es erklingen zwei der ältesteten Musikinstrumente der Menschheit: Die Panflöte und die Harfe. Gespielt von exzellenten Könnern mit Weltruhm. Harfenistin Isabel Moretón und Matthias Schlubeck mit der Panflöte konzertieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.04.2016

Hottgenroth ist seit 50 Jahren in Hachenburg aktiv

Hottgenroth ist seit 50 Jahren in Hachenburg aktivEiner der großen Autohändler der Region hat sich in Hachenburg im Laufe von 50 Jahren durch enorme Investitionen in die Spitzenliga gekämpft. Umbau- und Erweiterungsbauten führten zum Ziel. Jetzt wurde das neugestaltete Autohaus der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.04.2016

Trickdiebstahl im Parkhaus in Hachenburg

Trickdiebstahl im Parkhaus in HachenburgAm 13. April, um 11.40 Uhr, wurde in Hachenburg, im Parkhaus am Bachweg, am dortigen Parkscheinautomaten, eine 69-jährige Besucherin des Parkhauses von einem Mann angesprochen. Dieser bat höflich darum, ihm eine zwei Euro-Münze zu wechseln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.04.2016

Schläge gegen türkische Familie und Polizei hatte Folgen

Schläge gegen türkische Familie und Polizei hatte FolgenDer hilfsbereite Einsatz einer türkischen Familie aus Alpenrod, die einem am Boden liegenden Verletzten helfen wollten, wurden mit ausländerfeindlichen Beschimpfungen und Schlägen des Betroffenen beantwortet. In einer Feierstunde überreichte Polizeipräsident Wolfgang Fromm aus Koblenz dem mutigen Ehepaar eine Dankesurkunde für die trotzdem geleistete Hilfe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2016

Das A und O der Säuglingsernährung

Das A und O der Säuglingsernährung Wenn ein Baby auf die Welt kommt, haben Eltern viele Fragen: Stillen ja – aber wie lange? Was tun bei Allergien? Welches Wasser ist geeignet? Ab wann können Obstmus, Gemüse- oder Getreidebrei gegeben werden? Selberkochen oder Fertignahrung – was ist besser? In einem Vortrag am Donnerstag, den 12. Mai von 10:15 bis 12:15 Uhr, informiert Rita Rausch von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zum Thema Säuglingsernährung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.04.2016

Abteilungsübergreifende Behandlung im Alter

Abteilungsübergreifende Behandlung im AlterÄrzte des DRK Krankenhauses informierten über Aspekte der Frakturbehandlung und Sturzvermeidung. Osteoporose und die Bedeutung der Physiotherapie, individualisierte Anästhesieverfahren, Medikamenteneinnahme sowie Pflege auf der Station, Physio- und Ergotherapie wurden von den Experten angesprochen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.04.2016

Panflöte und Harfe

Panflöte und HarfeAm Sonntag, dem 24. April, ist ab 17 Uhr in der Abteikirche Marienstatt Matthias Schlubeck (Bellersen), Panflöte, mit Werken von Dowland, Bach, Mozart, Massenet, Mara und anderen zu hören. Er konzertiert diesmal mit Isabel Moretón (Hannover), Harfe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.04.2016

Das Konzept „Greenroom“ geht an den Start

Das Konzept „Greenroom“ geht an den StartSchicke Cocktails sind genauso im Angebot wie coole Spiele, Musik und natürlich nette Leute, die jede Menge Spaß haben wollen. Es klingt genauso, wie die Vorfreude auf ein Wochenende in Feierlaune, und genau das wollen die Beteiligten mit dem Greenroom auch vermitteln, allerdings ohne dass Alkohol dabei eine Rolle spielt. Tolle Party, tolle Stimmung, mit Freunden oder Fremden – Feiern im grünen Bereich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2016

Blumen haben ihre Wirkung noch nie verfehlt

Blumen haben ihre Wirkung noch nie verfehltVerschiedene Blumen in allen Farben zusammen zum Strauß gebunden, regen jeden Betrachter zum Nachdenken an und zaubern ein Lächeln ins Gesicht. Jeder Beschenkte freut sich über eine solche nette Geste.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.04.2016

Hachenburg läutet den sonnigen Frühling ein

Hachenburg läutet den sonnigen Frühling einWie in den Vorjahren auch, hat sich die Fremdenverkehrsstadt Hachenburg um ein noch schöneres Aussehen bemüht. Verschiedene Osterglocken-Rabatten läuten den Frühling ein und sorgen bei Einheimischen und Feriengästen für die richtige Frühlingsstimmung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2016

Spirituelles Festival „Frühlingserwachen“

Spirituelles Festival „Frühlingserwachen“Vorwort der Veranstalter: Auf der Suche nach mehr Tiefe und Achtsamkeit im Leben, nach Atempausen, Sinn und Kraftquellen, entdecken immer mehr Menschen die vielen Facetten der Spiritualität. Ob abrahamitische oder fernöstliche Religion, Yoga, Schamanentum, Mystizismus, Naturverbundenheit, Meditation, Musik oder Qi Gong – die Suche nach dem Heilen der Seele hat viele Gesichter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2016

Workshop zu Klimaschutzzielen der Verbandsgemeinde Hachenburg

Workshop zu Klimaschutzzielen der Verbandsgemeinde Hachenburg„Klimaschutzziele / Leitbilder und Umsetzung des Klimaschutzkonzepts der Verbandsgemeinde Hachenburg“ lautet das Thema des Workshops am 13. April um 18 Uhr im Vogtshof, Mittelstr. 2, 57627 Hachenburg. Interessierte melden sich bitte unter Telefon 02662 / 801-102 oder -104 und/oder E-Mail a.becker@hachenburg-vg.de oder s.hanusch@hachenburg-vg.de bis spätestens 7. April an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2016

Abwechslungsreiche Osterfreizeit 2016

Abwechslungsreiche Osterfreizeit 2016In der ersten Ferienwoche der diesjährigen Osterferien veranstaltete des Jugendzentrum Hachenburg endlich wieder eine Kinderfreizeit. Auf dem weitläufigen Gelände der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (kurz dpsg) in Westernohe hieß es fast eine ganze Woche lang: gemeinsam Spaß haben!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.04.2016

Klimaschutzteilkonzept „Integrierte Wärmenutzung“

Klimaschutzteilkonzept „Integrierte Wärmenutzung“Die Verbandsgemeinde Hachenburg erarbeitet im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit seit nun fast einem Jahr ein „Integriertes Klimaschutzkonzept“ sowie ein Klimaschutzteilkonzept (Schwerpunktkonzept) für die „Integrierte Wärmenutzung“. Unterstützt wird die Verbandsgemeinde dabei durch die Transferstelle Bingen (TSB).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2016

Oscargewinner „Spotlight“ im Hachenburger Kino

Oscargewinner „Spotlight“ im Hachenburger KinoAm Dienstag 26. April um 19 Uhr wird der vielfach ausgezeichnete Film vorgeführt, im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten statt. Das packende Drama über die Aufdeckung von Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche bietet viel Anlass zum Gespräch über die Situation in Deutschland.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2016

Renitente hilflose Person in Hachenburg

Renitente hilflose Person in Hachenburg Sehr undankbar zeigte sich ein junger Mann gegenüber seinen Rettern: Am Sonntag, 3. April gegen 0.50 Uhr wurde die Rettungsleitstelle über eine bewusstlose männliche Person informiert, welche in Hachenburg, Graf-Heinrich-Straße auf einem Gehweg läge. Bei der Person handelte es sich um einen stark alkoholisierten 20-jährigen jungen Mann.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.04.2016

Zwei Leerrohrtrommeln geklaut

Zwei Leerrohrtrommeln geklautDie Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die den Diebstahl zweier Leerrohrtrommeln beobachtet haben. Die großen Stahltrommeln wurden wahrscheinlich mit einem LKW abtransportiert. Hinweise zum Geschehen oder dem Transporter bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.04.2016

„Gott sei Dank!“ - Es war nur ein Aprilscherz

„Gott sei Dank!“ - Es war nur ein AprilscherzHachenburgs „gute Stube“ bleibt in ihrer bisherigen Schönheit erhalten. Der historische Brunnen wird nach der Sanierungskur in Bamberg bald wieder an seinem Stammplatz in neuem Glanz erstrahlen und wieder viele Blicke auf sich ziehen…. so wie in all den Jahren vorher auch.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 31.03.2016

Schockszenario für die Hachenburger Innenstadt

Schockszenario für die Hachenburger InnenstadtHistorischer Alter Markt bald ohne den zentralen Brunnen? Geht auf diese Weise ein meistfotografiertes Kleinod für die Zukunft auf Dauer verloren? Der „Löwe“ bekommt im Landschaftsmuseum im Burggarten ein neues Zuhause.

Weiterlesen » | Kommentare: 8
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.03.2016

Bank-Azubis pflanzten 1.000 Bäume

Bank-Azubis pflanzten 1.000 Bäume Direkt am Wanderweg entlang der Nister in Richtung Hachenburg, wo früher die Fischteiche des Klosters Marienstatt lagen, pflanzten die Auszubildenden der Westerwald Bank und von Landesforsten Rheinland-Pfalz gemeinsam 1.000 Bäume. Es war bereits die sechste Auflage des gemeinsamen Projektes.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 28.03.2016

Mehrere Trunkenheitsfahrten im Raum Hachenburg

Mehrere Trunkenheitsfahrten im Raum HachenburgIn der Zeit von Karfreitag bis Ostermontag wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen im Dienstgebiet der Polizei Hachenburg mehrere sogenannte Trunkenheitsfahrten festgestellt. Die Polizisten hinderten die fahruntauglichen Verkehrsteilnehmer an der Weiterfahrt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.03.2016

Greenpeace Westerwald lädt zu Kleidertauschparty

Greenpeace Westerwald lädt zu KleidertauschpartyGreenpeace Westerwald veranstaltet am 2. April im Cinexx Hachenburg von 12 bis 15 Uhr eine Kleidertauschparty. Jeder kann bis zu fünf abgelegte Kleidungsstücke, Schuhe oder Accessoires mitbringen und sie kostenlos gegen andere Teile tauschen. Mitgebrachte Kleidungsstücke, die keinen neuen Besitzer finden, werden gespendet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 25.03.2016

„Die feisten – Versuchslabor Teil II“

„Die feisten – Versuchslabor Teil II“Am Samstag 9. April gastieren „die feisten“ in der Stadthalle Hachenburg, und zwar ab 20 Uhr. Forscher kapitulieren nie. Auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen besingen die feisten die Skurrilitäten des Lebens und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2016

Aufstieg eines Mittelmäßigen – Schriftenreihe des Stadtarchivs

Aufstieg eines Mittelmäßigen – Schriftenreihe des Stadtarchivs Im Rahmen einer Einwohnerversammlung wurde am Dienstag, den 23. Februar das nun druckfrische Heft 4 der Schriftenreihe des Stadtarchivs Hachenburg vorgestellt. Jakob Saß schildert den Karriereweg des Adolf Haas und sein mysteriöses Abtauchen nach dem Ende der NS-Terrorherrschaft. Ein Buch mit aktuellen Bezügen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2016

Jugendfreizeit nach Italien

Jugendfreizeit nach ItalienFür Jugendliche ab 14 Jahren bietet das Jugend- und Kulturzentrum Hachenburg in den Herbstferien 2016 eine Freizeit in Italien an. Ziel ist das attraktive Jesolo an der Italienischen Adria. Anmelden und Bezahlen des Beitrages ist ab dem 4. April persönlich im Jugendzentrum innerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2016

Hachenburger Westerwald erfolgreich auf Ausstellung vertreten

Hachenburger Westerwald erfolgreich auf Ausstellung vertretenDrei Tage lang war die Tourist-Information Hachenburger Westerwald auf der „TouristikWelt“, der größten Reisemesse des Rhein-Main-Gebietes, die einen Teil der Rheinland-Pfalz Ausstellung bildet, vertreten und zieht eine positive Bilanz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 25.03.2016

„Till Eulenspiegel“ in Stadtbücherei Hachenburg

„Till Eulenspiegel“ in Stadtbücherei HachenburgGrundschulkinder der Klassen 1 bis 4 sind herzlich zum nächsten Lese-Club-Treffen am Dienstag, 5. April in der Stadtbücherei Hachenburg eingeladen. Die Geschichte „Till Eulenspiegel“ wird beim Leseclub-Treff von Reiner Maklezow und Ute Fährmann vorgelesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.03.2016

Förderung des Musik- und Theaterwesens durch Kreismittel

Förderung des Musik- und Theaterwesens durch Kreismittel Der Westerwaldkreis stellt auch im Jahr 2016 Haushaltsmittel zur Förderung des Musik – und Theaterwesens im Kreisgebiet zur Verfügung. Die Dachorganisationen der Westerwälder Musik-und Gesangvereine (Musikverbände und Chorverbände) können Zuschüsse zur Erfüllung von Aufgaben überörtlicher Bedeutung erhalten, zum Beispiel für Aus- und Fortbildungen von Dirigenten. Antragstermin: 31. Mai.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2016

Hachenburger Senioren sind wieder unterwegs

Die WeKISS-Seniorinnen und Senioren haben ab April wieder gemeinsame Pläne „außer Haus“. Die nächsten Monate treffen sie sich nicht wie sonst jeden 2. Dienstag im Monat im Seniorentreff Hachenburg zu Plausch und Spiel, sondern gehen jeweils wieder auf gemeinsame Fahrt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2016

Fit in Sachen Medienkompetenz

Fit in Sachen Medienkompetenz Sicher Surfen mit Tablet, Smartphone & Co. Lehrgang für Viertklässler der Grundschule am Schloss Hachenburg. Kindgerechtes Präventionsprogramm mit begleitendem Elternabend, Thema „Medienkompetenz macht Schule“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.03.2016

Sport- und Wanderfreunde Hachenburg qualifiziert

Sport- und Wanderfreunde Hachenburg qualifiziertChristel Sältzer bleibt weiter an der Spitze der Sport- und Wanderfreunde Hachenburg e. V., die Führungsmanagerin des Vereines wurde erneut bei der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt. Erfreuliche Jugendarbeit und erfolgreiche Durchführung von Präventionskursen. Als seniorenfreundlicher Verein vom Sportbund Rheinland ausgezeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2016

Liturgie an den Kar- und Ostertagen in Marienstatt

Liturgie an den Kar- und Ostertagen in MarienstattAm Gründonnerstag, 24. März, wird um 19 Uhr die Messe vom Letzten Abendmahl gefeiert, anschließend ist Nachtwache mit der Möglichkeit der Anbetung des Allerheiligsten. Am Karfreitag ist um 10 Uhr Kreuzwegandacht und um 15 Uhr wird die Karfreitagsliturgie gefeiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.03.2016

Internationaler Jugendwettbewerb geht in die nächste Runde

Internationaler Jugendwettbewerb geht in die nächste RundeDer diesjährige Creativ-Wettbewerb der Westerwald Bank eG hat „Helden“ zum Thema. Nachdem die sechs Jurys auf Ortsebene ihre Sieger auserkoren hatten, wählte die Hauptjury in Hachenburg aus einer großen Auswahl die besten Schüler-Arbeiten im Geschäftsgebiet aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.03.2016

Dombläser aus Speyer spielen zu Ostern

Dombläser aus Speyer spielen zu OsternDer Marienstatter Musikkreis lädt zum Konzert am Ostermontag, 28. März in die Abteikirche ein. Die Dombläser aus Speyer gastieren in Marienstatt, und unter dem Titel: Osterjubel in Blech" werden faszinierende Musikstücke erklingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.03.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.03.2016

Deutscher Alterspreis: „Vielfältig Wohnen!“

Deutscher Alterspreis: „Vielfältig Wohnen!“Der Deutsche Alterspreis 2016 sucht in diesem Jahr die besten Ideen zum Thema „Vielfältig Wohnen!“ im und für das Alter. Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wünscht sich, lange selbständig wohnen zu können. Ideen zur Realisierung sind gefragt. Bewerbungen sind bis zum 26. April ausschließlich über das Online-Bewerberportal möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.03.2016

Weber & Weber - Lesung als Doppelprogramm

Weber & Weber - Lesung als DoppelprogrammLesung am Donnerstag, 14. April um 19.30 Uhr in der Galerie der „hähnelschen buchhandlung“, Wilhelmstraße 21 in 57627 Hachenburg. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 10 Euro. Tanja Weber liest aus "Die Frauen meiner Familie", Gregor Weber liest aus "Stadt der verschwundenen Köche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.03.2016

Aktionstag „Ostern früher“ im Landschaftsmuseum Westerwald

Aktionstag „Ostern früher“ im Landschaftsmuseum WesterwaldFamilientag „Ostern früher“ als offenes Mitmachprogramm für Kinder und Erwachsene im malerischen Museumsdorf am Sonntag, den 20. März, von 10 Uhr bis 17 Uhr. Schieferhasen und Holzhäschen können gefertigt werden. Es werden geführte Rundgänge zu den Themen „Ostern früher“ und „Leben und Arbeiten früher“ angeboten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.03.2016

Änderung des Bebauungsplanes „Auf dem Gleichen“

Änderung des Bebauungsplanes „Auf dem Gleichen“Der Stadtrat der Stadt Hachenburg hat die Änderung des Bebauungsplanes „Auf dem Gleichen“ abschließend als Satzung beschlossen. Mit der öffentlichen Bekanntmachung tritt der geänderte Bebauungsplan in Kraft. Die Änderung bewirkt, dass das Grundstück Flur 36, Parzelle 4190/13 insgesamt als Industriegebiet nach gemäß Paragraph 9 Baunutzungsverordnung ausgewiesen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.03.2016

Welle machen für Meere ohne Plastikmüll

Aktionstag in Marienstatt: Am Samstag, 19. März, von 12 - 15 Uhr in Marienstatt, Nisterufer. Plastikmüll ist ein globales Umweltproblem, das unsere Ozeane bedroht. Bis zu 13 Millionen Tonnen Plastik gelangen jedes Jahr alleine von Land aus ins Meer – auch über die Flüsse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.03.2016

Dombläser aus Speyer spielen zu Ostern

Dombläser aus Speyer spielen zu Ostern Das Bläserensemble „Dom zu Speyer“ wird am Ostermontag, 28. März, ab 17 Uhr unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori unter dem Motto „Osterjubel in Blech“ in der Abteikirche konzertieren. Im Wechsel mit Domorganist Markus Eichenlaub, der auch solistisch an der großen Rieger-Orgel zu hören sein wird, werden festliche Werke von Gabrieli, Hassler, Bach, Telemann, Händel, Strauss, Peeters und anderen erklingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 14.03.2016

Sitzung des Jugend-, Kultur-, Sport- und Sozialausschusses

Sitzung des Jugend-, Kultur-, Sport- und SozialausschussesKinder und Kultur waren die Themen der Sitzung des Jugend-, Kultur-, Sport- und Sozialausschusses der Stadt Hachenburg am 10. März. Die nicht öffentliche Sitzung des Ausschusses begann mit Beteiligung weiterer, eingeladener Vertreter der Ortsgemeinden Gehlert und Merkelbach in der neu geschaffenen Kindertagesstätte „Lieblingsplatz“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.03.2016

Senioren-Sonntagscafé der „WeKISS“ in Hachenburg

Senioren-Sonntagscafé der „WeKISS“ in HachenburgAb Mai wird es im Seniorentreff Hachenburg (Ecke Färberstr./Judengasse) wieder ein ehrenamtlich organisiertes Sonntagscafé geben. Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, immer am 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen zu genießen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 14.03.2016

Peter Klöckner als Bürgermeister der VG Hachenburg bestätigt

Peter Klöckner als Bürgermeister der VG Hachenburg bestätigtIm Rahmen der Landtagswahl hatten die Bürger der Verbandsgemeinde Hachenburg noch darüber zu entscheiden, ob der bisherige Verbandsbürgermeister Peter Klöckner für weitere acht Jahre in seinem Amt bleibt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.03.2016

„Früh-im-Jahr-Markt“ lockte viele Gäste nach Hachenburg

„Früh-im-Jahr-Markt“ lockte viele Gäste  nach HachenburgAuch ohne Ostereier-Aktion war das Programm des Hachenburger Werberings geeignet, Schaulustige anzulocken. Die Messeneuheiten auf vier Rädern der einheimischen Autohändler aus der Region fanden ein interessiertes Publikum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.03.2016

Verkehrsunfallflucht oder Sachbeschädigung

Verkehrsunfallflucht oder Sachbeschädigung Geringer Sachschaden entstand in Hachenburg entweder durch einen Verkehrsunfall oder durch Vandalismus. Eine Beetbegrenzung mit Plastikpalisaden wurde beschädigt. Um den oder die Verursacher ermitteln zu können, sucht die Polizei Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.03.2016

Fukushima-Jahrestag und die atomare Bedrohung

"Die atomare Bedrohung geht weiter, denn grenznahe, marode Pannen-Atomkraftwerke in Belgien und Frankreich bedrohen ganz Rheinland-Pfalz." Mit diesen drastischen Worten empfing die grüne Ministerin Ulrike Höfken die zahlreichen Besucher des Infostandes am Alten Markt in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.03.2016

Totalschaden und eine verletzte Person in Hachenburg

Totalschaden und eine verletzte Person in HachenburgAm Donnerstagvormittag, den 11. März kam es in der Stadt Hachenburg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei gab es bei einem unfallbeteiligten PKW Totalschaden. Eine Person musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.03.2016

Infoveranstaltung "Die Welt ist eine Google"

Infoveranstaltung "Die Welt ist eine Google" Die fortschreitende Digitalisierung stellt die Tourismuswirtschaft bundesweit vor immer neue Herausforderungen. Heute bestimmen Gäste losgelöst von Öffnungszeiten, wann, wo und wie Reisen, Unterkünfte und Freizeitaktivitäten gebucht werden. Dabei erwartet der anspruchsvolle Gast einen permanenten Dialog – über alle Kanäle hinweg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.03.2016

Mehrfacher Kabarett-Preisträger in Hachenburg

Mehrfacher Kabarett-Preisträger in HachenburgUli Masuth verkündet kommenden Samstag, 12. März um 20 Uhr „Die gute Nachricht“ in der Hachenburger Stadthalle. Der Titel mag verwundern, erwartet man von einem Kabarettisten ja wirklich alles, nur nicht „Die gute Nachricht“. Was ist eine „gute Nachricht“ und für wen? Und wenn es denn welche gibt, kann man mit „Der guten Nachricht“ Menschen zum Lachen bringen?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.03.2016

Eigener Herd ist Goldes Wert

Eigener Herd ist Goldes WertEin Puppenherd als pädagogische Maßnahme, denn eigener Herd ist Goldes wert. Vortragsveranstaltung im Landschaftsmuseum Westerwald am Sonntag, den 13. März um 15 Uhr mit Rundgang zu ausgewählten Objekten. Der Eintritt hierzu ist kostenlos.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.03.2016

Jugendparlament in Hachenburg nimmt Fahrt auf

Jugendparlament in Hachenburg nimmt Fahrt aufBereits Mitte Januar trafen sich 18 junge Leute auf Einladung der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gabriele Greis, um miteinander über Politik und die Entwicklungen innerhalb der VG zu diskutieren. Viele Themen hatten die Jugendlichen mitgebracht. So interessierten sie sich für die Jugendarbeit in den Ortsgemeinden genauso, wie für Themen der Schulpolitik und die geplante Renovierung der Rundsporthalle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2016

Flüchtlingsarbeit in den Verbandsgemeinden funktioniert

Flüchtlingsarbeit in den  Verbandsgemeinden funktioniertWesterwald Bank unterstützt die vielfältigen Projekte bei der Begegnung zwischen Einheimischen und Migranten mit 48.000 Euro. „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat sich nachweislich vielerorts bewährt. Mit zahlreichen Geldspenden unterstützt die Westerwald Bank die erfolgreichen Bemühungen der ehren- und hauptamtlichen Helfer. In einer Feierstunde nutzten die Institutionen ihre Arbeit, sowie Projekte und das Bemühen um eine hilfreiche Integration persönlich vorzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2016

Mehrere Schlägereien am Wochenende

Mehrere Schlägereien am WochenendeDie Polizei Hachenburg musste am Samstag und Sonntag, den 5. und 6. März drei Mal zu Schlägereien ausrücken. In Unna gab es nach der Party noch zusätzliche Sachbeschädigungen. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 05.03.2016

Walter Ambrosch, eine Legende lebt in seinen Bildern weiter

Walter Ambrosch, eine Legende lebt in seinen Bildern weiterHachenburger Naturtalent und Genie in einer Person wurde nur 48 Jahre alt. Viele seiner Bilder blühen im Verborgenen und sprechen noch heute deren stolze Besitzer an. Eine Vernissage würde sich bestimmt lohnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 04.03.2016

Jahrestage Fukushima und Tschernobyl

Jahrestage Fukushima und Tschernobyl Anti-Atom-Aktion der Grünen in Hachenburg und Montabaur. Mahnwache anlässlich des 5. Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima. Staatsministerin Ulrike Höfken und der Staatssekretär Thomas Griese kommen. Forderung der grünen Veranstalter Manfred Müller und Christian Schimmel:grenznahe Pannen-Reaktoren abschalten und Atomausstieg weiter vorantreiben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 03.03.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert das Deutsche Sportabzeichen

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert das Deutsche SportabzeichenFast 80.000 Euro wurden an die erfolgreichen Teilnehmer von Schulen und Vereinen im Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis verteilt. 6840 Sportabzeichen machten die aktiven Sportler glücklich und bewiesen, dass sich der Einsatz in jeder Hinsicht gelohnt hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.03.2016

Gastronomiefachtage in der Hachenburger Brauerei

Gastronomiefachtage in der Hachenburger Brauerei Rund 80 Junggastronomen lernten im Intensivkurs alles über das Thema "Bier". Am 23. und 29. Februar lud die Westerwald-Brauerei Auszubildende aus gastronomischen Berufen nach Hachenburg zur Intensivschulung rund um das Thema „Höchste Qualität beim Umgang mit Bier“ ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.03.2016

Viele politisch interessierte Frauen in Hachenburg

Viele politisch interessierte Frauen in  HachenburgNach einer Pressemitteilung des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz liegt der Frauenanteil an den Bürgermeistern in Rheinland-Pfalz gerade einmal bei 8 Prozent. Nicht so in der Verbandsgemeinde Hachenburg: Sechs der 33 Ortsgemeinden haben eine Ortsbürgermeisterin an ihrer Spitze. Das sind immerhin 18 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.03.2016

Haupt- und Finanzausschusssitzung

Haupt- und Finanzausschusssitzung Stadtbürgermeister Röttig informierte die Ausschussmitglieder der Stadt Hachenburg zu Beginn der Sitzung am 22. Februar darüber, dass derzeit viele Bauanträge im Stadtgebiet gestellt werden. Dies, so der Vorsitzende weiter, zeige eindrucksvoll, dass die Leute bereit seien in die Stadt zu investieren und sich hier niederlassen zu wollen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.03.2016

Sitzung des Stadtrates Hachenburg

Sitzung des Stadtrates HachenburgDie Mitglieder des Stadtrates wurden zur Sitzung für Montag, 7. März, 19 Uhr, in den großen Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, Gartenstraße 11, eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2016

WenDo – Wenn Mädchen sich behaupten

WenDo – Wenn Mädchen sich behauptenAm 13. und 20. Februar haben 16 Mädchen von 6 bis 11 Jahren Selbstverteidigungsstrategien erlernt und erprobt, um sich bei alltäglichen Problemen, aber auch bei größeren Vorfällen besser behaupten zu können. Claudia Wienand vom Präventionsbüro Ronja erarbeitete mit den Mädels verschiedene Techniken, so dass ihre Stärken deutlich sichtbar wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.03.2016

Hachenburger Stubenofen nun im Landschaftsmuseum

Hachenburger Stubenofen nun im LandschaftsmuseumSeit einigen Tagen schmückt ein dekorativer Ofen das Kleinhaus des Landschaftsmuseums! Familie Ursula und Jürgen Orthey aus Hachenburg haben ihn dem Museum gespendet. Mithilfe des Bauhofes der Verbandsgemeinde Hachenburg wurde der mehrteilige schwere Aufbau aus Altstadt abgeholt und im Landschaftsmuseum wieder aufgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2016

Ferienangebote zur Betreuung von Kindern

Ferienangebote zur Betreuung von Kindern Seit 2014 wird die in Eigenregie durchgeführte, beliebte Ferienspaßaktion des Jugendzentrums Hachenburg, die in zwei Wochen während der Sommerferien von jeweils 60 Kindern pro Woche besucht werden kann, durch Eigeninitiativen von Vereinen, Ortsgemeinden oder anderen Organisationen ergänzt und finanziell durch die Verbandsgemeinde gefördert. Dadurch werden weitere Familien bei der Betreuung von Kindern ab dem 3. Lebensjahr unterstützt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2016

Vorlesewettbewerb des Westerwaldkreises in Hachenburg

Vorlesewettbewerb des Westerwaldkreises in HachenburgJedes Jahr beteiligen sich mehr als 600.000 Kinder am bundesweiten Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Im vergangenen Herbst wurden in über 7100 Schulen die besten Vorleserinnen und Vorleser gekürt. Im Februar fanden nun bundesweit die Regionalentscheide in den Landkreisen und den kreisfreien Städten statt, bevor es in weiteren Etappen über Bezirks- und Länderebene zum Bundesfinale nach Berlin geht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.03.2016

Vermüllung der Meere stoppen

Vermüllung der Meere stoppen„Wir wollen kein Plastik-Mee(h)r!“ Greenpeace Westerwald unterstützt den bundesweiten Aktionstag am 19. März in Marienstatt zur Säuberung des Flussufers der Nister. Damit auf die Vermüllung der Meere mit Plastik aufmerksam machen. Durch die Nahrungskette landen die gesundheitsgefährdenden Kunststoffpartikel letztendlich wieder beim Menschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.02.2016

Hachenburger Kulturzeit mit neuem Halbjahresprogramm

Hachenburger Kulturzeit mit neuem HalbjahresprogrammStrahlkraft weit über die Region – dafür stehen die Veranstaltungen der Hachenburger Kulturzeit seit langem. Diesem Ruf wird das Team um Kulturreferentin Beate Macht auch in diesem Halbjahr mit einem breit angelegten Programm für die kommenden Monate gerecht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2016

Blickpunkte in Hachenburg

Blickpunkte in HachenburgHachenburg ist ein schöner Ort. Die gepflegten Fachwerkhäuser am Alten Markt und in den Seitenstraßen werden oft bewundert. Aber es sind die netten Menschen mit ihren kreativen Ideen, die das Städtchen so liebenswert machen. Unser Mitarbeiter Reinhard Panthel, der stets mit sehr wachsamen Augen durch seine Heimatstadt geht, fand zwei besondere Blickpunkte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.02.2016

Sascha Grammel findet's lustig in Hachenburg

Sascha Grammel findetPuppet-Comedy-König Sascha Grammel zeigte seine neue Show „Ich find’s lustig“ am Samstagabend, 27. Februar in der seit Monaten bereits ausverkauften Rundsporthalle. Sobald Grammel die Bühne betrat, tobte das Publikum. Nicht nur der Bauchredner selbst, auch seine Fans fanden die Dialoge wieder lustig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.02.2016

Für Gottes Lob die richtigen Register der Rieger-Orgel ziehen

Für Gottes Lob die richtigen Register der Rieger-Orgel ziehenEin Fortbildungstag für Organisten des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen bot ein überzeugendes Leistungsspektrum an der Rieger-Orgel der Abtei Marienstatt. Der Organisten-Nachwuchs entlockte dem „Wunderwerk der Technik“ alle erdenklichen und möglichen Tonlagen in allen Klangfarben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.02.2016

Westerwald Bank investiert in Digitalisierung und Geschäftsstellen

Westerwald Bank investiert in Digitalisierung und GeschäftsstellenDer Vorstand der Westerwald Bank präsentierte in der Bilanzpressekonferenz am 26. Februar überzeugende Zahlen für das Jahr 2015. Der Gewinn liegt leicht über Vorjahreshöhe bei 6,3 Millionen Euro. Die Kreditzusagen sind deutlich gestiegen. In schwierigem Umfeld konnte sich die Bank gut behaupten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.02.2016

Früh-im-Jahr-Markt Hachenburg

Früh-im-Jahr-Markt HachenburgGut gelaunt in den Frühling starten, im Flair von „Lokal gekauft in Hachenburg“ das Frühjahr genießen – das bietet der Früh-im-Jahr-Markt. Die Neuausstattung der historischen Innenstadt wurde erfolgreich abgeschlossen, nun kann der Marktplatz wieder genutzt werden am 12. und 13. März mit verkaufsoffenem Sonntag , großer Autoschau und buntem Markttreiben in der historischen Innenstadt .

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.02.2016

Musikalische Krönung im Hachenburger Kronenkeller

Musikalische Krönung im Hachenburger KronenkellerEin bunter Melodienstrauß von der Mezzosopranistin Bärbel Nieuwenburg-Pfeiffer und Volker Siefert als begleitendem Pianist in Perfektion faszinierte ein begeistertes Publikum. Die romantische Kulisse des Kronensaals war wie geschaffen für den Konzertabend, der noch lange nachklingen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.02.2016

Auto mit Brückengeländer kollidiert

Auto mit Brückengeländer kollidiertAm Donnerstag, 25. Februar um 15.35 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg, Landesstraße 288 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Wagen und Geländer wurden erheblich beschädigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.02.2016

„pro familia“: Krisenberatung nach Verlust des Kindes

„pro familia“: Krisenberatung nach Verlust des KindesEin Kind in der Schwangerschaft zu verlieren, ist ein Verlusterlebnis, das Menschen eine Menge Kraft zur Bewältigung abverlangt. Diese Erfahrung ist für Frauen und Männer gleichermaßen schmerzlich. Im Verhalten unterscheiden sich die Geschlechter. Hilfe von außen bietet „pro familia“ Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.02.2016

Zukunft mit Visionen oder sanieren ohne absehbares Ende

Zukunft mit Visionen oder sanieren ohne absehbares EndeSanierungen auf Dauer verschlingen Millionen an Steuergeldern und sorgen für finanzielle Massengräber in der „schönsten Stadt im Westerwald“. Spontane „Hau-Ruck-Verfahren“ lähmen eine langfristige und zeitgerechte Zukunftsplanung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2016

Das hätte der Hachenburger „Eierlies“ bestimmt gefallen

Das hätte der Hachenburger „Eierlies“ bestimmt gefallenDie Geschichtswerkstatt Hachenburg erinnerte an eine unvergessene Heimatdichterin, die sich dem Motto verschrieben hat, überall Freude und Frohsinn zu verbreiten. Mundartvorträge in Versform und gemeinsame Lieder riefen alte Erinnerungen erneut ans Tageslicht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2016

Förderverein für Evangelisches Familienzentrum Hachenburg

Förderverein für Evangelisches Familienzentrum Hachenburg Für das Evangelische Familienzentrum Hachenburg ist ein Förderverein gegründet worden, um die Angebote der Einrichtung auf breitere Füße zu stellen. Fünfundzwanzig Menschen aus der Region haben sich bereit erklärt, das Zentrum finanziell und mit ehrenamtlichem Engagement zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0