Werbung

Nachricht vom 07.08.2018 - 15:33 Uhr    

15 Jahre Spack! Festival – Die ersten Acts sind da

Was gibt es schöneres als diesen wunderbaren Sommer und Festivals? Sonnenschein, grüne Wiesen, Eis, die besten Freunde und das Spack! Festival feiert Geburtstag. Es wird 15 Jahre alt. Amtlich gefeiert wird auf drei Bühnen, der riesigen Camping Area, einer Street-Food Meile, der Shisha-Lounge und jede Menge Side-Events. Tausende schöne Menschen, Wälder und Wiesen ergeben zusammen die einzigartige Westerwälder Open Air Atmosphäre.

Wirges. Musikalisch liegt das Spack! Festival irgendwo zwischen Rap, Elektro, Pop und Rock. Dieses Jahr wird es auf mehrfachen Wunsch auch wieder ein paar mehr rockigere Sounds auf der Mainstage geben.

Der Vorverkauf ist bereits in vollem Gange und auf Rekordkurs. Die ersten drei Ticketstufen sind restlos ausverkauft. Die Wochenend-Tickets gibt es aktuell auf www.spack-festival.de/tickets. Die Campingtickets sind fast ausverkauft. Das Ticketsystem wurde in diesem Jahr revolutioniert. Es gibt nur noch zwei Ticketarten: Das Hardticket und das Print@Home Ticket, beide in tollem Spack! Festival Design. Jedes Hardticket wird handverpackt und mit viel liebe von uns verschickt.

Auf dem Campingplatz gibt es dieses Jahr einen kleinen Biergarten und eine eigene Bäckerei mit frischen Brötchen, Flammkuchen und kalten Getränken. Auf dem Gelände kann man sich dieses Jahr bei unserem Barbershop Haare und Bart schneiden lassen.

Die Acts für das Spack! Festival 2018 sind: 187 Straßenbande, Sxtn, Bausa, Haftbefehl, Heißkalt, Dame, Curse, Vega, GReeeN, Blackout Problems, Parallel, Stunnah, Yaw Herra & Füffi, Dissy, Face, Smile and burn, Fullax, Infinit, Effair, Babor, Wild & Kins, Thilo Distelkamp, Ruff Diamond, und viele mehr...

´
Zum Schluss nochmal die Fakten auf einen Blick:
SPACK! FESTIVAL: 24./25. August Festivalpark 56422 Wirges, www.spack-festival.de.

Tickets gibt es auf: www.spack-festival.de/tickets. (PM)


Kommentare zu: 15 Jahre Spack! Festival – Die ersten Acts sind da

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Ist Germanistik wirklich heilbar?

Hachenburg. Slam Poetry, Songs, Raps, Hörspiele, Kurzgeschichten – der Deutsche Kabarettmeister Philipp Scharrenberg macht ...

Good News: Chor aus Hellenhahn-Schellenberg singt in Kirburg

Kirburg. Am Sonntag, den 28. Oktober, um 17 Uhr gibt der Chor Good News aus Hellenhahn-Schellenberg in der evangelischen ...

Gitarren-Duo im Historica-Gewölbe in Montabaur

Montabaur. Musikalisch stellt sich Montabaur mit seinem Gewölbekeller immer wieder überraschend vor. Der „krumme Dienstag“ ...

Eine Wanderung durch das Denken mit Huub Hilgenberg

Hachenburg. „Das Denken ist eine faszinierende Tätigkeit…“ So beginnt das Buch „Illustrierte Wanderung durch das Denken“. ...

Buchtipp: Sarah Wiener kocht Gerichte, die die Welt veränderten

Region. Jedes Kapitel wird mit einem ganzseitigen Foto eingeleitet. Das erste zeigt die Unterwerfung des Gallier-Häuptlings ...

"Becker & Becker“ spielen „Von Mey bis Hendrix“

Hör-Grenzhausen. Das Konzert findet statt am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen.

Karten ...

Weitere Artikel


Workshop-Reihe für Angehörige von psychisch Erkrankten

Westerwaldkreis. Die Kontakt- und Informationsstelle des Diakonischen Werkes (KIS) in Westerburg und die Koordinierungsstelle ...

DFB-Beachsoccer-Regionalentscheid in Dernbach

Dernbach. Ein frischer Wind, wie sonst eher vom Seestrand gewohnt, wehte über das Spielfeld und ließ die 40 Grad Außentemperatur ...

Hoffen auf den Landregen: Kartoffeln und Mais brauchen Wasser

Gebhardshain. „Andere sprechen von schlechtem Wetter, wir wissen, was Regen für uns bedeutet“, sagte Gerd Hoffmann und ergänzt: ...

Umweltministerium verschärft Blaualgen-Überwachung bei Badeseen

Region. Die weiter anhaltende Hitzewelle hat dazu geführt, dass die Temperatur des Rheins weiter angestiegen ist und 28 Grad ...

Freier Blick: Filmemacher Heinz Brinkmann bringt Usedom in den Westerwald

Hachenburg/Neitersen. Rund 800 Kilometer sind es von Hachenburg nach Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom. Heinz Brinkmann ...

Heiße Modellflugtage auf Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. „Für die beiden Tage stehen dann nur zwei manntragende Flieger bereit. Ansonsten ist der Flugbetrieb offiziell ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige