Werbung

Nachricht vom 16.05.2018 - 17:03 Uhr    

Jetzt anmelden zum 1. Westerwälder Hospizlauf mit Kinderlauf am 26. Mai

Egal ob Hobbyläufer oder Spaziergänger, ob jung oder alt, alleine, im Team oder als Staffel – für alle Interessierten gilt: Jetzt anmelden zum 1. Westerwälder Hospizlauf oder zum dazugehörigen Kinderlauf (3-8 Jahre) – jeder Läufer zählt. Die Anmeldung kann über die Homepage www.hospiz-dernbach.de oder ganz bequem per E-Mail an hospizlauf@katharina-kasper-gruppe.de erfolgen. Der Startschuss fällt am Samstag, 26. Mai um 15 Uhr im Ortskern von Dernbach. Der Kinderlauf startet um 14.30 Uhr im Klostergarten.

Foto: Veranstalter

Dernbach/Ww. Teilnehmer des allgemeinen Laufes werden auf einem circa 400 Meter langen Rundkurs im Ortskern von Dernbach unterwegs sein, der mehrmals absolviert werden kann. Innerhalb einer Stunde kann diese Strecke beliebig oft gelaufen werden – hier gilt: Je mehr Runden absolviert werden, desto höher fällt die Spende an das Hospiz aus. Die Teilnehmer können dabei selbst entscheiden, wie viel sie für jede absolvierte Runde spenden möchten. Sie können sich einen Spender suchen oder auch selbst als Spender für andere Läufer zur Verfügung stehen. Teilnehmer des Kinderlaufes laufen eine Runde von 200 Metern durch den Klostergarten in Dernbach. Die Runde kann innerhalb von 15 Minuten beliebig oft gelaufen werden.

Auch wer keinen Spender findet, sollte sich jetzt anmelden. Damit der Spaß nicht auf der Strecke bleibt, hat sich das Organisationsteam des Laufes bereits um Spender gekümmert, die die Läufer unterstützen. (PM)


Kommentare zu: Jetzt anmelden zum 1. Westerwälder Hospizlauf mit Kinderlauf am 26. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Farmers wollen in Wiesbaden Aufwärtstrend bestätigen

Montabaur. Die Hessen haben am vergangenen Wochenende mit dem Heimsieg gegen die Straubing Spiders einmal mehr ihre Stärke ...

B-Juniorinnen spielten um „Blasius-Schuster-Cup“

Hachenburg. Im mannschaftlich gut besetzten Vierer-Turnier erlebten die Besucher phasenweise technisch guten Fußball mit ...

SG Grenzbachtal mit durchwachsenem Wochenende

Roßbach. In der 11. Minute erzielte Sascha Bienek zunächst durch einen direkt verwandeltet Freistoß den Treffer zur 1:0 Führung ...

Auftritt der Lotto-Elf in Guckheim begeisterte 500 Besucher

Guckheim. Die Lotto-Elf setzt sich aus einem Kader von rund 45 Spielern zusammen. Seit 18 Jahren kicken sie für einen guten ...

16. Betzdorfer „City Night“ mit Heimsieg: Christian Noll gewinnt Hausrennen

Betzdorf. Vom frühen Abend bis weit in die Dunkelheit hinein bestimmte die „City Night“ das Geschehen in der Betzdorfer Innenstadt ...

Farmers feiern den ersten Saisonsieg

Montabaur. Seine Mannschaft hatte spürbar verunsichert die Partie gewonnen. Albershausen setzte auf der Spielmacher-Position ...

Weitere Artikel


Über 50 Stationen in ganz Deutschland: Mensch Raiffeisen. Starke Idee!

Mainz/Westerwald. Seit der Eröffnung im Raiffeisenhaus Flammersfeld im Februar dieses Jahres war die als Wanderschau organisierte ...

Kommunaler Finanzausgleich: Landkreise werden geschröpft

Mainz/Region. Der Streit der kommunalen Spitzenverbände im Land um die finanzielle Ausgestaltung und Neuregelung des Kommunalen ...

Für die, die mehr wollen: Erster Bachelor-Studiengang für Friseure gestartet

Koblenz. Sie kommen aus ganz Deutschland, sind hochmotiviert und überzeugt, dass sich für sie beruflich viele Türen öffnen ...

Baupläne im Stadtrat: „Rastal Center“ nimmt Formen an

Höhr-Grenzhausen. Nach zwei Jahren Pause kommt jetzt wieder Leben in ein Projekt der Stadt Höhr-Grenzhausen: Direkt an der ...

Pater Dr. Anselm Grün inspirierte Zuhörer

Dernbach. Die Zuhörer folgten gebannt seinen Erzählungen von Annehmen, Loslassen und Aussöhnen. „Wer lernt, loszulassen und ...

SPD-Kreistagsfraktion zu den Kreisstraßen: Im Sinne der Gemeinden handeln

Montabaur/Hachenburg. Es freute Peter Klöckner, Kreistagsmitglied und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg, ganz ...

Werbung


 Anzeige  
Anzeige