Werbung

Nachricht vom 02.04.2018 - 17:21 Uhr    

SG Grenzbachtal/Wienau fährt drei Punkte ein

Die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau musste Ostersamstag in Mündersbach ihr Nachholspiel gegen Staudt austragen, es wurde der erwartete Pflichtsieg. Mit 5:1 konnte man sich gegen das Schlusslicht durchsetzen. Am 15. April geht es gegen den Tabellennachbarn aus Puderbach.

Symbolfoto

Mündersbach. Nachdem der Gast aus Staudt anfangs noch gut mithalten konnte, wurde die SG Grenzbachtal mit zunehmender Spieldauer überlegen, in der 32. Minute traf Daniel Kaiser zum 1:0, dem Timo Wolfkeil kurz vor der Pause das 2:0 folgen ließ.

Nach dem Wechsel war es erneut Timo Wolfkeil der zum 3:0 traf. In der 72. Minute kam der Gast aus Staudt zum Ehrentreffer zum 1:3. Zehn Minuten später stellte Marcello Chahino den alten Abstand wieder her und in der 88. Minute traf Daniel Kaiser erneut, zum 5:1 Endstand.

Es war kein hochklassiges Spiel, aber am Ende ging die SG Grenzbachtal als verdienter Sieger vom Platz und festigte mit nun acht Punkten Vorsprung auf Puderbach II den zweiten Tabellenplatz. Im nächsten Spiel am Sonntag, den 15. April, hat man dann die SG Puderbach II zu Gast. Angesetzt ist das Spiel in Marienhausen, jedoch muss die Wetterlage noch abgewartet werden, ob die Platzverhältnisse ein Spiel zu lassen, wenn nicht wird wohl in Mündersbach gespielt werden.

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal/Wienau fährt drei Punkte ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Farmers verlieren letztes Saisonspiel in Nürnberg

Montabaur. "Ich habe in dieser Saison ganz viel gelernt“, sagte Farmers-Headcoach Sebastian Haas nach dem letzten Huddle ...

Farmers reisen zum letzten Saisonspiel nach Nürnberg

Montabaur. Dass die Favoritenrolle an die Franken geht, wird niemanden ernsthaft überraschen. Dass Montabaur die Rams im ...

Westerwälder Firmenlauf 2018: Noch eine Woche bis zum Start

Betzdorf. Der Countdown läuft bis zum Startschuss für den 8. Westerwälder Firmenlauf am nächsten Freitag, den 14. September, ...

SG Grenzbachtal mit magerer Punktausbeute

Marienhausen. Beim Gegner aus Neuwied waren die Kombinationen etwas flüssiger, aber die Abwehr der SG Grenzbachtal hielt ...

Farmers verloren denkbar knapp gegen Rams

Montabaur. „Ich bin trotzdem happy und stolz, wenn ich sehe, was wir heute gezeigt haben“, sagte Farmers-Headcoach Sebastian ...

Letztes Heimspiel in der GFL2 für die Farmers

Montabaur. Die Niederlage in Gießen in der Vorsaison hat den Abstieg der Farmers besiegelt, die zur neuen Saison den Weg ...

Weitere Artikel


Buchtipp: Wissenswege als Kulturbrücken

Region. Die beiden Autoren betonen: „Die Betrachtung der Entwicklung der arabisch-islamischen Kultur und ihrer Verbindung ...

Höhr-Grenzhausen deckt den Tisch

Höhr-Grenzhausen. Der Startschuss zu diesem Event erfolgte durch Stadtbürgermeister Michael Thiesen, der im Keramikmuseum ...

Kammerchor vermittelte wieder die Osterbotschaft

Gebhardshain. Wie in den Vorjahren hatte der Kammerchor Gebhardshainer Land wieder die musikalische Ausschmückung des Ostermontag-Gottesdienstes ...

80 Tage bis zum Jugendkirchentag

Region. Einfach nur Mensch sein - mit Party, Spaß und Action
Im Zentrum steht das Motto "Weil ich Mensch bin... auf ...

Westerwaldkreis probt den „KATWARN“-Ernstfall

Westerwaldkreis. Am Montag, 9. April 2018, ist es wieder soweit: Gegen 11 Uhr schlagen Smartphones und Handys im Westerwaldkreis ...

Hachenburg bleibt auf dem Teppich

Hachenburg. Immer dann, wenn sich ein finanzstarker Investor für ein bauliches Großobjekt gefunden hat, ist ihm die Stadt ...

Werbung