Werbung

Nachricht vom 08.01.2018 - 18:09 Uhr    

Nabu Rennerod lädt zu Höhlenbrüter-Vortrag ein

Die Nabu-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 19. Januar, um 18:30 Uhr herzlich zu einem Vortrag über Höhlenbrüter, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.

Fotos: Privat

Rennerod. Der Nabu ist seit über 100 Jahren kompetenter Partner in der Wohnraumbeschaffung für unsere gefiederten Freunde. Vogelschützer und Naturexperte Leander Hoffmann zeigt in seinem unterhaltsamen reichbebilderten Vortrag die Bewohner natürlicher Baum-höhlen ebenso wie Singvögel in Nistkästen. Er kann Tipps und Tricks weitergeben zu deren Bauweise, geeigneten Nistplätzen und zur Pflege. Künstliche Niströhren haben sehr seltene Vögel wie den Steinkauz vor dem Verschwinden bewahrt, ihm eine neue Heimat gegeben. Und dennoch, wir brauchen wieder mehr naturnahe Wälder mit alten Bäumen, die Höhlenbauern Raum bieten. Und was nützt die beste Wohnung, wenn das Umfeld nicht stimmt. Wir brauchen wieder mehr Natur in Wäldern ebenso wie in Dörfern und Städten. Der Eintritt ist frei.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Nabu Rennerod lädt zu Höhlenbrüter-Vortrag ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Welttag des Buches: Ein Festtag für das Lesen

Bonn/Region. Freude am Lesen verbreiten, Geschichten teilen: Am heutigen 23. April begehen Lesebegeisterte in über 100 Ländern ...

Abschiedskonzert von Ulrik Remy in Montabaur

Montabaur. „Ich bin aus dem Westerwald“ klingt es vielen Westerwäldern in den Ohren, wenn sie den Namen Ulrik Remy hören. ...

Wissener „NachtSchicht“ im Zeichen der Industriekultur

Wissen. Am 19. Mai findet die „NachtSchicht VI“ im Kulturwerk in Wissen statt. Ganz Rheinland-Pfalz blickt dann nach Wissen, ...

Oratorium begeisterte in Wirges

Westerwald. Rund 100 Besucher haben in der Evangelischen Martin-Luther-Kirche in Wirges ein beeindruckendes Konzert erlebt. ...

Es war nur eine Frage der Zeit: Neuauflage von „Frühlingserwachen“

Hachenburg. In neue Erfahrungswelten kann man vom 26. April bis 1. Mai im Rahmen des spirituellen Festivals „Frühlingserwachen“ ...

„Musik in alten Dorfkirchen“ startet in Kirburg

Kirburg. Mit einem ebenso außergewöhnlichen wie hochklassigen Konzerterlebnis beginnt die 22. Reihe „Musik in alten Dorfkirchen“ ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Hattert bietet gute Unterhaltung

Hattert. An beiden Tagen werden Fleisch und Wurst von der guten Schlachtplatte und sonstige Köstlichkeiten, Grillhaxe, Bayern ...

Breitband-Turbo Kabel: Hachenburg surft jetzt mit dem halben Gigabit

Hachenburg. Einen kompletten Spielfilm in höchster HD-Qualität laden Vodafone-Kunden mit den neuen Spitzengeschwindigkeiten ...

Der Katalog „Gastgeber im Westerwald 2018“ ist da

Montabaur. Darüber hinaus gibt der Katalog Tipps zu Freizeitangeboten sowie Hinweise auf die Artikel, die im Westerwald-Shop ...

Kinderzuschlag – wenn das Geld knapp ist…

Rheinland-Pfalz. Der Kinderzuschlag muss schriftlich bei der örtlich zuständigen Familienkasse beantragt werden. Derzeit ...

Wenn Erwachsene die Schulbank drücken

Montabaur. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt oder eine zweijährige Berufstätigkeit ...

Neues von der F-Jugend des JSG Müschenbach / Hachenburg / Gehlert

Hachenburg. Dieses Turnier gewannen die Jungs des JSG Müschenbach / Hachenburg / Gehlert aufgrund einer spielerischen und ...

Werbung