Werbung

Nachricht vom 07.11.2017 - 17:04 Uhr    

Mozart aus Rumänien in Montabaur

Klassische Werke aus dem 18. und 20. Jahrhundert stehen beim Novemberkonzert der Villa Musica im Rittersaal des Schlosses Montabaur auf dem Programm: Zu hören gibt es das „Kegelstatt-Trio“ KV 498 von Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussys erste Rhapsodie für Klarinette und Klavier sowie das grandiose Klavierquintett von Edward Elgar.

Răzvan Popovici spielt in Montabaur. Fotos: Șerban Mestecăneanu

Montabaur. Mozart ist immer eine gute Idee, besonders im „trüben November“. Mit Mozarts bezauberndem „Kegelstatt-Trio“ beginnt am Sonntag, 26. November, um 17 Uhr das Konzert der Villa Musica im Rittersaal Schloss Montabaur. Mozarts leuchtende Melodien vertreiben die Herbstnebel, wenn der Bratschist Razvan Popovici mit Diana Ketler am Klavier und einem jungen Klarinettisten musiziert. Spätromantik aus Russland und England bestimmt den Rest des Abends. Die grandiosen Quintette für Klavier und Streicher von Borodin und Elgar sind ein einziges Schwelgen im schwärmerischen Klang – genau der richtige Stoff für die beiden Meistersolisten aus Rumänien und ihre jungen Kollegen von der Villa Musica.

Tickets zu 13 € gibt es bei der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Montabaur (0 26 02 / 126 777), bei der Buchhandlung ErLesenes (0 26 02 / 53 33) sowie bei Villa Musica in Mainz (06131 / 9251800, www.villamusica.de).

Razvan Popovici, Viola | Diana Ketler, Klavier
Stipendiaten der Villa Musica Rheinland-Pfalz

Wolfgang Amadeus Mozart: Kegelstatt-Trio Es-Dur, KV 498
Alexander Borodin: Klavierquintett c-Moll
Claude Debussy: Rhapsodie für Klarinette und Klavier
Siraseth Pantura-Umporn: Outside In für Streichquartett
Edward Elgar: Klavierquintett a-Moll, op. 84

Beginn: 17.00 Uhr

Eintrittskarten:
Vorverkauf: 13 Euro | Abendkasse: 15 Euro
Veranstalter: Stadt Montabaur | www.montabaur.de

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Mozart aus Rumänien in Montabaur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Heinz Ehrhard und Klaus Kinski sind ihre Vorbilder: Anna Overbeck startet durch

Wallmerod. „Ich will keine Schokolade“. Mit diesem Evergreen von Trude Herr, aus dem Jahre 1965, begann bei der Gala zum ...

Tag der offenen Tür und Sommerfest beim Fachkrankenhaus Vielbach

Vielbach. Das Fachkrankenhaus für Suchtkranke in Vielbach feierte Sommerfest. Etwa 260 ehemalige und derzeitige Patienten ...

Großer Weiterbildungsstart an der Katharina-Kasper-Akademie

Dernbach/Westerwald. 24 Teilnehmer streben ab sofort den Abschluss zur „Praxisanleitung“ an, 25 Teilnehmer zur „Stations-, ...

Limbacher Runden: Die Dauerberger Alm ruft

Limbach. Mit ihren 25 Kilometern und gut 650 Höhenmetern belegt die Tour zur Dauersberger Alm den Spitzenplatz der Limbacher ...

VHS Montabaur: Ute Probst sagt „Auf Wiedersehen“

Montabaur. Vergangene Woche hat sich Ute Probst, die Leiterin der Volkshochschule (VHS) Montabaur, von den Kursleiterinnen ...

Dekanatskantorei Montabaur: Musiker setzen schiere Freude in Töne um

Montabaur. Manchmal sind Septembertage kalt und verregnet. Und manchmal geraten Konzerte zum Thema Tod ziemlich deprimierend. ...

Weitere Artikel


Hachenburger Bauboom hält ununterbrochen an

Hachenburg. Die Bauaktivitäten von vier Großprojekten fallen dabei besonders auf: der Hotelneubau am Burggarten, die neue ...

Stadt Montabaur: Investorenwettbewerb Hospitalstraße gestartet

Montabaur. In den vergangenen Jahren hat die Stadt Montabaur nach und nach Grundstücke und abrissreife Gebäude in dem Areal ...

Westerwald Bank unterstützt SG Honigsessen-Katzwinkel

Katzwinkel. Hubert Becher, der Erste Vorsitzende des TuS Katzwinkel e.V. 1911, nahm ihn dankend in Empfang. Er hatte es sich ...

Zeugin zu Vorfall in Ransbach-Baumbach gesucht

Ransbach-Baumbach Die Frau drehte sich daraufhin erschrocken um. Der Mann rieb jetzt Daumen und Zeigefinger aneinander, es ...

Palettenparty geht in die nächste Runde – Jetzt bewerben

Region. Insgesamt 13.750 Tüten Gummibärchen, 11.000 Tüten Popcorn, 10.780 Kekse und viele weitere Leckereien waren Anfang ...

KG Malberg in Vorbereitungen auf die fünfte Jahreszeit

Malberg. Auch die Karnevalsgesellschaft Malberg steckt schon wieder in den Planungen für die Session 2018. Am 13. Januar ...

Werbung