Werbung

Nachricht vom 12.10.2017 - 09:55 Uhr    

IHK Koblenz zeichnet Moritz Beib aus Nistertal aus

Moritz Beib zählt zu den besten Auszubildenden in der Region. Der duale Student der EWM AG hat seine Prüfung zum Elektroniker für Geräte und Systeme mit 96 von 100 möglichen Punkten abgeschlossen. Dafür wurden er und der Ausbildungsbetrieb EWM bei einer Feierstunde in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ausgezeichnet.

Dualer Student Moritz Beib aus Nistertal ist Spitzen-Azubi

Region. Moritz Beib absolviert derzeit ein duales Studium der Elektrotechnik an der Hochschule Koblenz. Dazu gehört auch eine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme. Während der Praxisphasen hat der 24-Jährige bereits zahlreiche Einsatzbereiche in der Entwicklung, Konstruktion und Softwareprogrammierung bei EWM kennen gelernt. Diese wertvollen Erfahrungen haben maßgeblich zum hervorragenden Ausbildungsergebnis beigetragen. Das Familienunternehmen aus Mündersbach ist Deutschlands größter Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik und auch als einer der besten Ausbildungsbetriebe in der Region angesehen. Dafür wurde EWM nun von der IHK Koblenz die besondere Anerkennung ausgesprochen.

Im August sind wieder acht neue Auszubildende ins Berufsleben gestartet. Aktuell bildet EWM damit 30 junge Menschen aus, die sich auf insgesamt zwölf unterschiedliche gewerbliche und technische Ausbildungsberufe verteilen. „Bei uns bekommen die Auszubildenden Einblicke in alle für ihr Berufsfeld relevanten Unternehmensbereiche. Das ist die ideale Grundlage für eine attraktive und qualifizierte Ausbildung“, sagt Angelika Szczesny-Kluge, Vorstandsmitglied und Personalchefin bei EWM. „Wir freuen uns über die Auszeichnung von Moritz Beib und gratulieren ihm zu diesem hervorragenden Ergebnis.“

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: IHK Koblenz zeichnet Moritz Beib aus Nistertal aus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


EVM schließt 158 Ortsgemeinden ans Glasfasernetz an

Montabaur. Exakt 158 Ortsgemeinden wurden im Westerwaldkreis an das Glasfasernetz angeschlossen und surfen jetzt mit Hochgeschwindigkeit ...

Backwarenangebot in Hellenhahn-Schellenberg gesichert

Hellenhahn-Schellenberg. Da Beate Mertens nicht mehr beliefert werden konnte, stand im Raum, dass es in Hellenhahn-Schellenberg ...

Gute Beschäftigungszahlen beim Maschinenbau im Land

Frankfurt/Region. In Rheinland-Pfalz konnten die 718 Maschinenbaubetriebe 2017 ihre Beschäftigtenzahlen um 3,2 Prozent auf ...

Ausbildung abgeschlossen: Jetzt geht es weiter

Hachenburg. Den ersten Abschnitt im Berufsleben haben sie geschafft: Fünf junge Frauen und Männer haben bei der Westerwald ...

Selbst bestimmen, wann und wo man lernt

Koblenz/Region. Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab November einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung ...

Wasserstoff im Fokus: BUND besucht GFW in Rennerod

Rennerod. „Wie fahren wir in Zukunft Auto, ohne das Klima zu schädigen?“ Mit hoher Wahrscheinlichkeit elektrisch und wahrscheinlich ...

Weitere Artikel


Das Musical „Wenn Engel lachen…“ wird in Kirburg aufgeführt

Kirburg. Das Musical „Wenn Engel lachen…“ beschäftigt sich mit der Liebesgeschichte der entlaufenen Nonne Katharina von Bora ...

Straßensperrung für Beseitigung Wehranlage Schneidmühle

Hachenburg. Ab Mittwoch dem 18. Oktober wird die L 281 für die für die Beseitigung der Wehranlage Schneidmühle zwischen ...

Lehrgang zum Diätkoch im neuen Design

Region. Diätetisch geschulte Fachkräfte sind in Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie nach wie gefragt. Köche und Hauswirtschafter, ...

Musical „Martin Luthers Kinder“ in Montabaur

Montabaur. Was macht eigentlich ein Reformator, wenn er abends von der Arbeit nach Hause kommt? Spannende Fragen und interessante ...

SGD Nord: Monitoringbericht Erneuerbare Energien liegt vor

Region. Der Monitoringbericht zu Erneuerbaren Energien wertet die Themen Windenergie, Bioenergie, Photovoltaik, Wasserkraft ...

Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Selters. Die erste Seniorenmesse Selters öffnet am 22. Oktober von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten in der Festhalle. Über 18 Aussteller ...

Werbung