Werbung

Nachricht vom 09.08.2017 - 20:11 Uhr    

Willi Löcher feiert seinen 70. Geburtstag

Mit einem großen Aufgebot besuchte die FWG der Verbandsgemeinde Selters Willi Löcher aus Maxsain. Am 6. August feierte er seinen runden Geburtstag. Die Räumlichkeiten in der Heidehalle waren zu klein. Viele Gäste zollten dem Jubilar Respekt.


Von links: 1. Vorsitzender Gerhard Stahl, Fraktionsvorsitzender Hanno Steindorf, Das „Geburtstagskind“ Willi Löcher, VG-Bürgermeister Klaus Müller, Fraktions-Vize Karl-Heinz Kohlenberg, Geschäftsführerin Conny Dickopf, stellv. Kreisvorsitzender Christof Dickopf und Ulrike Müller. Foto: FWG

Selters. So ließen es sich der Vorstand, die Fraktionsspitze und der Verbandsbürgermeister Klaus Müller nicht nehmen zu gratulieren. Willi Löcher ist 2. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Selters und seit vielen Jahren beliebter Ortsbürgermeister in Maxsain. Er ist ein geschätzter Ansprechpartner für die zahlreichen Anliegen seiner Gemeindemitglieder. Für die FWG ist er seit Jahrzehnten aktiv.


Kommentare zu: Willi Löcher feiert seinen 70. Geburtstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Viel Bewegung im Bereich der Kindertagesstätten

Hachenburg. Bereits in früheren Fortschreibungen des Kindertagestättenbedarfsplanes waren die Einrichtung einer Krippengruppe ...

Verbandsgemeinderat hat getagt – Bürgermeister Schaaf verabschiedet

Montabaur. Am Ende der Sitzung verabschiedete sich der Rat vom scheidenden Bürgermeister Edmund Schaaf, der Ende des Jahres ...

Bekannter Neuzugang in der SPD Westerburger Land

Westerburg. Dr. Wengenroth kann mit seinem Fachwissen und seinen Erfahrungen einen guten Beitrag für eine erfolgreiche sozialdemokratische ...

Stabile Müllgebühren - Gute Entwicklung bei WAB und MBS

Montabaur. Für die CDU-Kreistagsfraktion stellte er fest: „Wir dürfen Ihnen seit Jahren an dieser Stelle glücklicherweise ...

Verbandsgemeinderat verabschiedet Haushalt 2018

Montabaur. Der Haushalt ist ausgeglichen, die anstehenden Investitionen in Höhe von 5,75 Millionen Euro können ohne neue ...

Neues aus Hachenburg-Altstadt

Hachenburg. Die anwesenden Ratsmitglieder und Gäste wurden über den aktuellen Stand zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Altstadt ...

Weitere Artikel


Treffpunkt der Kulturen in Hachenburg

Hachenburg. Nun setzt Hachenburg erneut ein musikalisches Ausrufezeichen für Toleranz und Frieden. Die temperamentvollen ...

Voller Fokus auf das RLP-Derby: Farmers empfangen Kaiserslautern

Montabaur. Ein verlängertes Wochenende am Strand. Auf nach Holland, Renesse war das Ziel. Mit einer großen Gruppe machten ...

Stefan Leukel soll Stadtbürgermeister in Hachenburg werden

Hachenburg. Die stellvertretende CDU-Ortsvorsitzende Leonie Rein hatte zuvor den gemeinsamen Vorschlag von Vorstand und Fraktion ...

Statt Altersarmut: Renten rauf

Montabaur. Mit „Riester“ und „Rürup“ wurde diese Marschrichtung verschärft: Ziel ist der Umbau der Altersvorsorge hin zu ...

Unfall auf B 414 - schwerstverletzter Motorradfahrer

Marzhausen. Ein 28-jähriger Motorradfahrer befuhr hinter einer Fahrzeugkolonne die Bundesstraße 414 aus Richtung Altenkirchen ...

Aggerverband gibt Entwarnung: Keine hohen Nitratwerte

Kreisgebiet/Gummersbach. Entgegen den aktuellen Schlagzeilen ist beim Aggerverband von einer Erhöhung der Trinkwasserpreise ...

Werbung