Werbung

Nachricht vom 17.07.2017 - 09:18 Uhr    

150. Jubiläumskirmes Nentershausen: Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf für die beiden musikalischen Großveranstaltungen am Kirmesfreitag und -samstag aus Anlass der 150. Kirmes in Nentershausen ist sehr gut angelaufen. Ein Großteil der Karten für beide Tage ist bereits verkauft.

Münchner Zwietracht. Foto: Münchner Zwietracht

Nentershausen. Wer noch Karten für die bekannte Oktoberfestband Münchner Zwietracht (Foto) am Freitag, 11. August, 20 Uhr im Festzelt an der Eppenroder Straße oder tags drauf für Victoria, Deutschlands erfolgreichstes Helene Fischer Double, sowie die Schilehrer aus dem Stubaital (ebenfalls ab 20 Uhr) haben will, der kann Karten für die jeweilige Veranstaltung beim TUI-Reisecenter Nentershausen in der Oberdorfstraße 25 zu dessen Öffnungszeiten erwerben. Sitzplätze kosten für beide Abende jeweils zwölf Euro pro Person, Plätze am Stehtisch sind für zehn Euro pro Person und Abend zu haben.


Kommentare zu: 150. Jubiläumskirmes Nentershausen: Kartenvorverkauf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Produkte ins Bewusstsein rücken

Rennerod/Kreisgebiet. Die Kreisvorstände des Kreisbauernverbandes Westerwald sowie von Bündnis 90/Die Grünen im Westerwaldkreis ...

Großes Engagement für evangelisches Leben

Roßbach. Keine Probleme, zahlreiche Beauftragungen zu vergeben und Ausschüsse zu besetzten, hatten die Synodalen bei der ...

300 Douglasien im Kirchenwald gepflanzt

Kirburg Zu einer besonderen Baumpflanzaktion hatte die evangelische Kirchengemeinde Kirburg geladen. Etwa 50 Helfer pflanzten ...

„WÄLLER SPIELE(N)“: Auf zum Kreisfamilienfest in Montabaur!

Montabaur. Am 27. Mai von 13 bis 18 Uhr findet zum vierten Mal das Kreisfamilienfest „WÄLLER SPIELE(N)“ statt. In der Freizeitanlage ...

Die „555er“-Senioren besuchen den Lindenhof

ackenbach/Buchfinkenland. Für die Gesundheit im Alter ist Einsamkeit so schädlich wie starkes Übergewicht. Gegen beides wollen ...

Wahrscheinlich Aspisviper in Hachenburg gesichtet

Montabaur/Hachenburg. Der Kreisverwaltung in Montabaur wurde die Sichtung einer kleinen Schlange gemeldet, die sich am Burggarten ...

Weitere Artikel


Westerwaldverein Bad Marienberg: Projektarbeit an Realschule Plus

Bad Marienberg. Der Schwerpunkt des ersten Tages lag auf den Themen Wandern und Natur. Vom Schulzentrum aus wanderte die ...

Kostenfreie geführte Wanderung durch die Brexbach-Auen

Höhr-Grenzhausen. Danach weiter bis zur Sechs-Wege-Kreuzung mit der Schutzhütte „Am Stern“. Von dort führt die Wanderung ...

Spannende Partien & toller Fußball beim 3. Brooklyn Store-Cup

Nentershausen. In der Vorrunde am Freitag setzen sich erwartungsgemäß die höherklassigen Teams durch. Trotz zeitweise strömenden ...

Sachbeschädigung, Bettelbetrug und Einbrüche

Westerburg. Zwischen Donnerstag und Freitag 13.-14. Juli, jeweils um etwa 20 Uhr, zerstachen Unbekannte vermutlich ...

Viel Polizeiarbeit auf Straßen im Westerwald

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss
Selters, Oranienstraße. Ein 35-Jähriger befuhr am Sonntag, den ...

Bedrohung mit Messer auf Kirmes in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Der Täter wird beschrieben als circa 1,70 Meter groß, etwa 35 Jahre alt, normale Statur mit sehr kurzen ...

Werbung