Bender Immobilien
 Freitag, 28.07.2017, 00:52 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region

Goldener Internetpreis 2017: Digitale Kompetenzen im Alter

Zwölf Millionen Menschen über 60 Jahre sind online aktiv. Viele von ihnen wünschen sich beim Umgang mit den neuen Kommunikationstechnologien kompetente Unterstützung. Bereits zum fünften Mal loben mehrere Partner aus den Bereichen Seniorenarbeit und Technologie den Goldenen Internetpreis aus.
Goldener Internetpreis 2017: Digitale Kompetenzen im Alter

Logo: Goldener Internetpreis 2017

Bonn. Der Wettbewerb wendet sich an Senioren, die als Internetlotsen für andere Ältere aktiv sind sowie an innovative Mehrgenerationen-IT-Projekte. Erstmalig werden in diesem Jahr auch tatkräftige Gemeinden und Kommunen angesprochen, die nutzerorientierte Internetangebote für und mit Senioren anbieten. Bis zum 15. August können sich engagierte Personen, Initiativen, Vereine und Kommunen auf der Website www.goldener-internetpreis.de selbst bewerben oder vorgeschlagen werden.

Eine Jury – bestehend aus Fachleuten und ehemaligen Preisträgern – legt die Gewinner in drei Kategorien fest. Darüber hinaus verleiht die Deutsche Telekom, als ein Partner des Goldenen Internetpreises, den Sonderpreis „Ideen wachsen lassen".

Im Rahmen einer Festveranstaltung am 22. November in Berlin werden alle Preisträger ausgezeichnet. Insgesamt schreiben die Veranstalter Preise im Wert von mehr als 20.000 Euro aus.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V., Deutschland sicher im Netz e.V., Wege aus der Einsamkeit e.V., die Deutsche Telekom, Google Deutschland und SAP Deutschland loben den Goldenen Internetpreis aus. Schirmherr ist Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière.


Kommentare zu "Goldener Internetpreis 2017: Digitale Kompetenzen im Alter"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Sperrung der Bundesstraße 54 in Irmtraud wird verlängert
Irmtraut. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass die Arbeiten in Irmtraut aufgrund ...
Nach Auffahrunfall zwei Personen im LKW eingeklemmt
Nentershausen. Bei dem Unfall wurden Fahrer wie Beifahrer des Unfallverursachers in dem Fahrzeug ...
Zelten mit Action, Lagerfeuer und viel Musik
Selters/Westernohe. Das Zeltlager in Westernohe verwandelte sich kurzerhand in eine Zeltstadt ...
Kleindenkmal entdeckt und geborgen
Caan. Gesetzt wurde dieser Grenzstein im Jahre 1813 und belegt, dass Caan zum Herzogtum Nassau ...
Exkursion der Nabu-Gruppe Kroppacher Schweiz
Hachenburg. Feldhamster sind typische Bewohner der Ackerlandschaften. Sie leben in bis zu einem ...
Luther und die Juden - Predigt über ein unbequemes Thema
Kirburg. Pfarrer Rüdiger Stein machte in seiner Predigt deutlich, dass Martin Luther, trotz ...
 
Fördergelder der Fanta Spielplatz-Initiative: Schnell bewerben!
Berlin. Der Frühling hält Einzug und Eltern können die warmen Temperaturen wieder dort genießen, ...
Weitere Vorgehensweise zur Kreisentwicklung diskutiert
Montabaur. Diskussionsgrundlage bildeten Entwürfe von Leitlinien, die ein Kompetenz- und Lenkungsteam ...
Westerwaldlied ist in der Diskussion
Kreisgebiet. In einer Pressemitteilung geht der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete ...
Radwandertag „WIEDer ins TAL“ am 21. Mai
Neuwied/Seifen. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke haben Vereine und Gastronomen Stände ...
Diesmal: mobil im Dorf und in der Region
Hachenburg. Bei der Frage nach Mobilität im Dorf und der Region nimmt Frau Gutberlet insbesondere ...
Internationaler Museumstag im Mittelrhein-Museum
Koblenz. Ab 11 Uhr öffnet das Team von Atelier Mobil e.V. die Bastelwerkstatt im Malraum des ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »