Bender Immobilien
 Freitag, 28.07.2017, 00:52 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Vereine | Hundsangen

Reise zu Bachflohkrebs, Flussnapfschnecke & Co.

Am Sonntag, den 21. Mai lädt der NABU Hundsangen zusammen mit der Masgeik-Stiftung Molsberg alle Naturinteressierten zu einer Erkundungsreise der Lebensräume von Unterwasserbewohnern ein. Dipl.-Biologe Phillip Schiefenhövel gibt eine Einführung in die biologische Gewässeruntersuchung.
Reise zu Bachflohkrebs, Flussnapfschnecke & Co.

Lohbach Hundsangen. Foto: Marcel Weidenfeller

Hundsangen. Anschließend sollen große und kleine Entdecker den Bach erkunden und die Bewohner des Unterwasserlebensraumes finden. Besonders gut geeignet für Familien mit Kindern!

Die Veranstaltung dauert circa 2,5 Stunden und ist kostenfrei. Dennoch freut sich der NABU über eine Spende.

Weitere Informationen gibt es beim NABU Hundsangen unter www.nabu-hundsangen.de und unter www.masgeik-stiftung.de.

Termin: Sonntag, 21. Mai, 14 – 16:30 Uhr
Leitung: Dipl.-Biol. Phillip Schiefenhövel, Will und Liselott Masgeik-Stiftung, Molsberg
Treffpunkt: 56412 Niedererbach Waldspielplatz unweit Gas-stätte „Zum Erbachtal“, Waldstraße 12
Mitzubringen: Gummistiefel, Marmeladenglas mit Deckel und Küchensieb
Teilnahmebeitrag: Keiner - aber Spende erwünscht (PM Marcel Weidenfeller)


Kommentare zu "Reise zu Bachflohkrebs, Flussnapfschnecke & Co."

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Westerwaldverein Bad Marienberg an der Lahn
Bad Marienberg. Trotz heißen Temperaturen ließ es sich im Wald gut wandern und die Ruine Schaumburg ...
Natur am Straßenrand
Region. An Straßen- und Wegrändern können sich teils artenreiche Wiesengesellschaften entwickeln. ...
Westerwaldverein Bad Marienberg auf den Spuren der Hugenotten
Bad Marienberg. Frau Gombel, die – ebenso wie ihr Mann - selbst von den Gründerfamilien aus ...
Westerwaldverein Bad Marienberg: Projektarbeit an Realschule Plus
Bad Marienberg. Der Schwerpunkt des ersten Tages lag auf den Themen Wandern und Natur. Vom ...
Vorstand bei Donum Vitae im Amt bestätigt
Montabaur. Satzungsgemäß fanden bei Donum Vitae Westerwald/Rhein-Lahn e.V. die Neuwahlen statt. ...
Auf der Spur von Natur und Kultur in Thüringen
Montabaur. Start der Erkundung war eine Stadtführung in der unmittelbar am Nationalpark gelegenen ...
 
Einblicke in die englische Lebensweise bei Studienreise
Rennerod. So starteten in der letzten Aprilwoche 68 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe ...
Kommune mit Zukunft: Nur mit Gleichstellung
Montabaur. Gelingende Gleichstellungspolitik ist einer der entscheidenden Faktoren für die ...
Fortbildungsveranstaltung der Wäller Rettungskräfte
Selters. Unter Leitung von Jörg Beckmann (Landesfeuerwehrschule Rheinland-Pfalz) wurden Angehörige ...
Gewerbeschau in Dierdorf steht vor der Tür
Puderbach/Dierdorf. War schon die letzte Gewerbeschau 2014 ein riesen Erfolg, so soll dem Publikum ...
Jugendrotkreuzler aus zwei Landkreisen gemeinsam im Wettbewerb
Altenkirchen. Am Samstag, 13. Mai, war die Kreisgeschäftsstelle und Rettungswache des DRK in ...
Vesakh-Fest führte Gäste der Region ins Kloster Hassel
Pracht/Hassel. Nach der von Dieter Born und Daniel Simon geführten Wanderung vom Sportplatz ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »