Werbung

Nachricht vom 20.04.2017 - 10:02 Uhr    

Sanierung der L 327 zwischen Kemmenau und Welschneudorf

Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass im Bereich der Landesstraße 327 zwischen Kemmenau und Welschneudorf ab dem 24. April mit Straßenbauarbeiten begonnen wird. Aufgrund starker Schäden innerhalb der bestehenden Asphaltschichten wird der knapp vier Kilometer lange Streckenabschnitt größtenteils verstärkt neu hergestellt.

Symbolfoto WW-Kurier

Welschneudorf. Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreiten muss die L 327 voraussichtlich für sechs Wochen voll gesperrt werden. Dies gilt auch für den Anschluss der Kreisstraße 2 (von Arzbach kommend) an die L 327. Der Römerturm bleibt jedoch während der gesamten Bauzeit von Arzbach aus erreichbar. Der Verkehr wird über die L 330 und die Bundesstraße 260 (über Nassau) umgeleitet.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 835.000 Euro und werden vom Land Rheinland-Pfalz finanziert.

Der LBM Diez bittet um Verständnis für die entstehenden Behinderungen im Verkehrsablauf. (PM)


Kommentare zu: Sanierung der L 327 zwischen Kemmenau und Welschneudorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Gebhardshainer Herbstmarkt trotzte dem Regenwetter

Gebhardshain. Der Tag hatte eigentlich recht freundlich begonnen und die Händler durften in diesem Jahr erstmals schon ab ...

Schwerer Unfall bei Hölzenhausen

Langenhahn. Kurz nach der Ortslage Hölzenhausen kam am Samstagnachmittag nach einer Rechtskurve eine junge Fahrerin mit ihrem ...

Haus ohne Keller?

Montabaur. Denn vor allem, wenn wegen ungünstigen Bodenverhältnissen, hohem Grundwasserpegel oder in Hochwassergebieten in ...

Junger Fahrer fuhr nach Parkplatzunfall weg

Westerburg. Am Freitag, den 20. Oktober, in der Zeit von 12:55 Uhr bis 14:50 Uhr, verursachte ein 18-jährige Fahrer eines ...

Herbstsynode der Evangelischen Dekanate in Alpenrod

Alpenrod. Stefan Ferger, der Leiter der Finanzabteilung der Evangelischen Regionalverwaltung Rhein-Lahn-Westerwald, wird ...

Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten

Region. „Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure haben mit ihren Schülerzeitungen bewiesen, dass sie professionell arbeiten ...

Weitere Artikel


SPD besuchte drei traditionsreiche Unternehmen

Welschneudorf/Niederelbert. Trotz der Vielfalt konnten die „Sozis“, darunter auch Harald Birr als Kandidat für das Amt des ...

Die Stöffel-Mäuse on Tour in die Vergangenheit

Dernbach. Unter der Aufsicht ihrer Lernbegleiter Sun und Preusser hielten sich die Lernerinnen und Lerner der 6b im Stöffel-Park ...

Musikverein Brunken lädt am Maifeiertag ans Musikhaus ein

Selbach-Brunken. Wie jedes Jahr lädt der Musikverein Brunken für Montag, 1. Mai, ab 10.30 Uhr zu seinem traditionellen Maifest ...

Laufgruppen für Menschen mit Depression starten wieder

Montabaur. Zwei Laufgruppen, eine im Norden, eine im Süden des Westerwaldkreises, die speziell für diesen Personenkreis zugeschnitten ...

Bürgerentscheid in Caan

Caan. Die Abstimmungshandlung dauert von 8 bis 18 Uhr. Der Abstimmungsraum befindet sich im Dorfgemeinschafthaus Caan (Zur ...

Neuer Standort für RaBaBa

Sessenbach. So gibt es, neben Wasser- und Stromanschluss, viel Platz zum Spielen und Erfinden und ein Wiesenstück, auf dem ...

Werbung