Bender Immobilien
 Montag, 29.05.2017, 17:14 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Region | Bad Marienberg

Einbruchserie – Zeugen gesucht

In der Nacht von Karfreitag auf Samstag, 15. April kam es zu einer Serie von Einbrüchen in verschiedene Geschäfte in Bad Marienberg. Durch unbekannte Täter wurde in mehrere Geschäfte in der Bismarckstraße und der Langgasse eingebrochen. In einigen Fällen blieb es nur bei einem Versuch, da es den Tätern nicht gelang die stark gesicherten Türen aufzuhebeln.
Einbruchserie – Zeugen gesucht

Symbolfoto WW-Kurier

Bad Marienberg. Der oder die Täter erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag und verursachten Sachschäden durch das Eindringen in die Gebäude.

Die Polizei in Hachenburg bittet um sachdienliche Hinweise hinsichtlich verdächtiger Fahrzeuge oder Personen, die sich zur Tatzeit im genannten Bereich aufgehalten haben könnten. (Tel. 02662-95580 oder pihachenburg@polizei.rlp.de).


Klassisches Konzert der Sparkassen-Stipendiaten in Montabaur
Montabaur. Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt das Förderkonzept der Schule durch die ...
Feier und Rückblick auf 40 Jahre Suchtrehabilitation in Vielbach
Vielbach. 1994 erweiterte das Fachkrankenhaus mit einem in der Ortsmitte gelegenen „Adaptionshaus“ ...
95 Anschläge – Thesen für die Zukunft
Höhr-Grenzhausen. 500 Jahre danach haben die EKHN Stiftung und das Literaturhaus Frankfurt ...
Erfolgreicher Sprachkurs für Asylbewerber/Flüchtlinge
Bad Marienberg. Aus diesem Grund hat der Lions Club Bad Marienberg die Finanzierung eines Sprachkurses ...
Höhr-Grenzhausen frühstückt
Höhr-Grenzhausen. Denn... Frühstücken zu Hause, alleine, das kann jeder. Warum nicht einmal ...
Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald
Hachenburg. Die Strecke startet von Marienstatt in Richtung Nistermühle und führt von dort ...
 
Fahrer und Beifahrer unter Drogen
Hachenburg. Am Sonntag, dem 16. April, in den frühen Morgenstunden wurden bei einer Verkehrskontrolle ...
Marc Hagenbeck der gedankenlesende Botschafter
Isenburg. Marc Hagenbeck ist in die Lage, sich in fast jeden Menschen "hineindenken" zu können. ...
Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen
Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und ...
„De Räuber“ und Hubschrauberrundflüge in Atzelgift
Atzelgift. Seit nahezu 50 Jahren bereichert die Kirmesjugend das Atzelgifter Dorfleben mit ...
Niemand darf verloren gehen!
Horbach. Sozial tätige und engagierte Menschen in der Region sind zu der Tour mit sechs verschiedenen ...
Informationsveranstaltung „In Zukunft barrierefrei“
Montabaur. Um das Ziel zu erreichen, können wir uns gut vorbereiten, in dem wir schon bei Neu- ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »